Flaute im SP-Forum - was kann man tun?

  • zum news-forum hab ich mich noch gar nicht geäussert..
    obwohl es mich persönlich nicht sp interessiert hab auch für "ja" gestimmt, weil ich denke dass es für die meisten doch recht interessant ist und gute grundlagen für gespräche und diskussionen bietet! irgendwas passiert schliesslich immer und eigene threads für aktuelle geschehnisse sind denke ich schon besser als ein gesammelter "nachrichten"-thread!
    ich selber werde dort wahrscheinlich nicht viel/nur selten etwas dazu beitragen (können)..aber für die allgemeinheit ist es denke ich eine gute sache :)


    zur user-umfrage nochmal..
    ich bin nicht sicher ob es schon genannt wurde..aber gut wär vll auch noch die frage ob die leute sich hier gut aufgenommen/willkommen fühlen..oder ob sie denken dass man als neuer eh keine chance hat weil die meistens stamm-user untereinander teilweise eben schon so eine eingeschworene gemeinschaft sind! was nach all den jahren ja aber klar/normal ist! dennoch wäre es vll interessant/nützlich zu wissen wie leute die noch nicht so lange dabei sind das so sehen..

  • Ich habe mal eure Ideen zusammengefasst, damit man einen Überblick hat: www.planearium.de/umfrage.htm
    Auch wenn es vielleicht nicht die absolute Erleuchtung bringt, werde ich mal sehen, ob es gute Umfragen-Scripts gibt, mit denen wir so etwas leicht realisieren können. So haben wir immerhin schon mal eine Forenaktion ;). Also postet ruhig weiter Vorschläge.


    Zum "News-Bereich": Der wird höchstwahrscheinlich am Sonntag oder Montag eingebaut, denn bisher sind die Reaktionen ja sehr positiv.

  • Unter Punkt 4 fehlen mir noch die Optionen "bin gerade oder war diese Woche schon aktiv, war aber zwischendurch längere Zeit nicht da oder habe nur mitgelesen" und "bin oder war diese Woche aktiv, bin aber eher sporadisch da". Vielleicht etwas kürzer formuliert, wenn es vom Platz nicht passt.
    Außerdem vielleicht bei Punkt 8 noch ein Feld für eigene Kommentare, wenn man in die Optionen nicht völlig reinpasst (i ch bin zum Beispiel kein Fan mehr, gucke aber trotzdem die gut klingenden neuen Folgen mit). ;)
    Sonst sieht es schon echt gut aus.

  • Irgendwie ist es interessant, dass hier viele oft nur einen Post vermeiden weil sie denken, das Niveau der Diskussion stünde über dem eigenen.
    Keine Ahnung ob ich zu dumm bin oder es mir irgendwie egal ist, aber wir kochen alle nur mit Wasser.
    Es mag sein dass sich der ein oder andere gewählter/besser klingender ausdrückt, oder auch dass manche über "ihre eigenen" Themen einfach super bescheid wissen, aber als ich hier angefangen habe zu posten war das doch schon genauso.
    Hier wird doch niemand geköpft weil er für seine Beiträge nicht stundenlang recherchiert, und wenn der Umgangston hin und wieder doch mal zu scharf wird, kommt Tante ZiB mit einem entnervten Beitrag der alles schlichtet.


    In diesem Forum hat doch nach wie vor alles seine Ordnung, Meinungen werden akzeptiert und Gegenmeinungen SOLLEN genauso herausposaunt werden, dann noch eine Prise Höflichkeit und das richtige (!) Maß an Toleranz bzw. Verständnis, und schon hat man das Rezept für eine gepflegte Diskussion, die jeder Beteiligte und Mitleser zu schätzen weiß.


    Darum starte ich hiermit offiziell die Kampagne "MEHR MUT ZUR EIGENEN MEINUNG! Und coolen Diskussionen."!!1!!!1drölf!

  • Schön gesagt, Kuh.


    Mein Nachsatz oben drauf: Generell mehr Mut zum "Ich sag was weil ich das so sehe"; nur weil wir hier halt eine eingeschworene Gemeinschaft sind und sich vorallem die älteren Stammuser schon lange kennen, sollte man sich nicht abgeschreckt oder böse beäugt fühlen, wenn man neu hinzustößt und noch nicht alle Leute beim Vornamen und bei ihren Interessen auswendig kennt.
    Man lernt sich nur dann kennen, wenn man auch offen sagt "Moin, das bin ich".

  • Kuh : Naja, ganz so einfach ist es ja nicht. Es gibt und gab immer mal wieder Themen, die ausarten. Ich sag nur mal so ein paar Stichworte: Religion, Alkohol, Selbstmord, Laufband... ich könnte womöglich noch zwei oder drei mehr nennen. Langer Rede kurzer Sinn: Man (oder ich zumindest) weiß im Voraus einfach nicht, welche Themen hier normal an- und ausgesprochen werden können und bei welchen sich wieder eine Front bildet. Es kommt vor, dass man hier heikle Themen wirklich super bereden kann, und dann kommt es andererseits vor, dass man mehr Diskussionen fördert, und plötzlich schlägt die Stimmung um. Es kam jetzt länger nicht mehr vor, aber wir hatten auch länger keine derartigen Diskussionsthreads mehr.

  • Ist mir gerade aufgefallen, ich habe eben in Spas neuem Thread einen terakilometerlangen Text verfasst.
    Der steht jetzt aber leider nicht da, weil ich kurz vorm Absenden auf die Return-Taste gekommen bin. So sind bestimmt schon 50 Beiträge von mir verschwunden. :x
    Ich verfluche dich, Return-Taste!!!
    (Und angespornt durch diesen Thread werde ich den Beitrag bis zum Ende der Woche nochmal verfassen, aber diesmal abschicken.)


    Edit: @Pinki
    Das ist doch gerade was ich meine. Es ist mMn besser auch ein heikles Thema anzusprechen als darüber nachzudenken ob es eines ist und dann so oder so einen Beitrag zu vermeiden.
    Hier diskutieren Menschen, da können natürlich auch mal mit einer Diskussion Emotionen losgelassen werden (Was wären schon Argumente ohne Emotionen?), aber ich denke, dass es hier kaum jemanden gibt, der nicht mit sich reden lässt.
    Und so kann man dann auch einen Streit entschärfen (oder falls einem auffällt dass man selbst sich vielleicht ein bisschen harsch ausgedrückt hat auch seine eigenen Beiträge), immerhin sind wir doch zum Reden hier, und (hoffentlich) nicht, um andere fertigzumachen.

    __________


    Steam
    _____________________________________

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Kuh ()

  • Aber ich denke, das ist hier wie überall: Sobald man sich in einer Gruppe mit anderen Menschen befindet, gibt es dort Themen, bei denen man mit seiner Meinung alleine dasteht. Und es gibt auch immer bestimmte Themen, die etwas heikel sind und schnell aus dem Ruder laufen. Ich kenne das zumindest nicht nur hier aus dem Forum ;). Wenn es wirklich ausartet, liegt das immer nur an einigen wenigen, die aneinander geraten, aber das kann dann auch nur daran liegen, dass irgendjemand einen schlechten Tag hat und an der falschen Stelle Frust ablassen musste. Das passiert und lässt sich denke ich weder hier noch anderswo vermeiden, sobald Menschen miteinander diskutieren... aber wir bemühen uns ja, in solchen Fällen zu schlichten.


    Hier soll niemand Angst davor haben müssen, sich zu äußern, und ich denke es kommt nicht übermäßig häufig vor, dass es deshalb Streit gibt.

  • @Pinki (und generell): Ist doch schön, wenn es mal Meinungsverschiedenheiten gibt. Das finde ich nämlich manchmal das Problem im Internet, wo es zu jedem Fetisch eine eigene Community gibt: es horden sich dann doch oft die Leute zusammen, die der gleichen Meinung sind. Wenn ich – auch im RL – in so eine Gruppe komme, wo sich alle Recht geben, nehme ich auch manchmal eine Gegenposition ein, die extremer ist als ich sie tatsächlich empfinde. Solange niemand persönlich wird, was hier ja auch schon mal vorkommt, freue ich mich aber immer, wenn jemand zurückschießt. Ich vermisse auch so manchen gebannten oder verschollenen User wegen der Diskussionen, für die er/sie gesorgt hat – gerade wenn dieser meist ganz anderer Meinung war als ich.

  • Versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Meinungsverschiedenheiten. Ich vertrete ja selbst einige etwas abstrakte Ansichten. ;)
    Es ging mir jetzt eher darum, wenn eben nicht miteinander diskutiert wird, sondern wenn eine Diskussion einfach nicht stattfinden kann, weil

    • die Argumente der Gegenseite völlig "überlesen" werden (bzw. man sich von 10 Argumenten nur die zwei rauspickt, auf die man etwas erwidern kann, und den Rest ignoriert)
    • eine große Anzahl von Usern im Thread regelrecht feindselig auf die Gegenmeinung reagiert
    • keine Argumente für die eigene Meinung erbracht werden, sondern lediglich auf die User der Gegenseite "draufgehauen" wird (okay, das hab ich auch schon gemacht, und zwar gegenüber Mabuse und Angukey)
    • bereits geklärte oder zur Kenntnis genommene Argumente immer und immer wieder wiederholt werden, weil man keine neuen mehr hat, die Gegenseite aber unbedingt überzeugen will (funktioniert so nicht).

    Das kommt in der Tat auch in anderen Foren vor, aber da ätzt es mich nur auf passive Weise an und schreckt mich nicht so sehr ab. Immerhin sind die User in anderen Foren, in denen ich mitschreibe, größtenteils irgendwelche Anonymlinge, die mich nicht zu interessieren brauchen, und wenn da mal zwei oder drei einen Hass auf mich oder auf einander schieben, ist mir das ziemlich egal. Das sind ohnehin Foren, wo es von Trollen und Kiddies nur so wimmelt, da würd ich die Leute gar nicht besser kennen wollen.
    Hier im Forum habe ich aber einige User echt gern, und andere respektiere ich und man trifft sich halt einmal im Jahr und kennt sich etwas besser.
    Wenn hier im Forum Hassstimmung ist, zieht mich das einfach runter, egal ob ich nun direkt betroffen bin oder nicht. Und hier ist es mir eben nicht ganz egal, wie ich rüberkomme und ob ich erwünscht bin oder nicht.
    Wenn ich also zum Beispiel einen Thread zum Thema Religion entdecke und da echt mitreden will, aber dann die ersten 10 Beiträge mehr oder weniger aus der Aussage "Wer an Gott glaubt, ist ein sabbernder Irrer, der Menschen verachtet und nicht selbst denken kann" bestehen, dann stelle ich mich eher ungerne da hin und sage "Ich glaube an Gott".

  • Der steht jetzt aber leider nicht da, weil ich kurz vorm Absenden auf die Return-Taste gekommen bin

    das is natürlich immer ärgerlich. muss aber nich sein:
    immermal beim schreiben strg + a, strg + c. außerdem hat so ziemlich jeder texteditor ein undo (strg + z).

  • das is natürlich immer ärgerlich. muss aber nich sein:
    immermal beim schreiben strg + a, strg + c. außerdem hat so ziemlich jeder texteditor ein undo (strg + z).


    Steh ich denn in letzter Zeit so auf dem Schlauch oder geht es nur mir so, daß beim Drücken auf "Return" einfach ein Zeilenumbruch gemacht wird...?


    @Diskussion: Klar ist es mühselig, mit gewissen Leuten zu diskutieren. Mit Curculio beispielsweise war das seinerzeit schlicht nicht möglich (siehe Dr. House), dennoch werden Debatten über Religion und Ethik fürchterlich emotional geführt, und insbesondere die heiklen, bereits genannten Themen sorgen (auch in diesem Forum) doch eher dafür, daß mancher den Gutmenschen raushängen läßt und sich auf die Meinung und damit den Rückhalt des wütenden Mobs verläßt, statt sich einer echten Debatte zu stellen. Aber ich fürchte, da gibt es keine Patentlösung, sondern es bleibt jedem selbst überlassen, ob er sich in diese Diskussionen reintraut oder nicht. Aber es geht ja gar nicht primär um die scharfen Debatten über Sex, Drogen und Alkohol, sondern um generellen Meinungsaustausch. Wir brauchen uns ja nicht permanent die Köpfe einzuschlagen.

  • Steh ich denn in letzter Zeit so auf dem Schlauch oder geht es nur mir so, daß beim Drücken auf "Return" einfach ein Zeilenumbruch gemacht wird...?

    Stimmt schon, aber nicht wenn man kurz davor den "Absenden"-Knopf knapp verfehlt. ;)

  • Ich kapier's immer noch nicht. Aber egal.


    Macht Themen auf! Themen, Themen, Themen! Lieber einen Geburtstagsthread zuviel als einen zu wenig! (Und glaubt jemand, wir machen einen Geburtstagsthread zu und verbauen damit einem Geburtstagskind die Chance, sich beglückwünschen zu lassen? Sind wir denn SO asig? :D )
    Wenn Ihr über etwas reden wollt und über die Suche keinen entsprechenden Thread findet, macht ihn auf! "Schlimmstenfalls" finden wir dann einen, der das Thema bereits behandelt hat, und führen diese zusammen - das Thema wird dadurch ja weiterhin beibehalten und aktuell. Warum gibt es keinen Thread über Avatar? Wo ist mein Thread zur Castingshow für den Grand Prix d'Eurovision? Wie lange soll ich noch auf den "Schwarzgelb ist jetzt schon gescheitert"-Thread warten? Ich wäre beleidigt, wenn jemand behauptet, daß er hier über gewisse Themen nicht diskutieren will.

  • Falls ihr euch fragt, was mit der Umfrage ist: Die merke ich mir vor, aber momentan läuft es ja ziemlich gut, und deshalb sollten wir vielleicht erst mal abwarten. :) In den letzten Wochen sind einige wirklich interessante neue Threads entstanden und auch das Spiele- und Film-/Serien-Forum scheinen gut zu funktionieren.


    Nur was ist denn mit dem Tagesgeschehen-Unterforum los?! :staun: Wo sind die ganzen Leute, die für JA gestimmt haben? Darin wurde bisher nicht ein einziger Thread erstellt, das finde ich jetzt schon ziemlich enttäuschend.

  • Wahrscheinlich ist das auch eine Phase der Umgewöhnung. Man ist schließlich daran gewöhnt, sich dreimal zu überlegen, ob ein Thread auf Interesse stoßen könnte. Ich hab mich auch schon dabei erwischt, etwas nicht anzusprechen, das mich eigentlich interessiert hat. ;) Nur Mut!

  • Wahrscheinlich ist das auch eine Phase der Umgewöhnung. Man ist schließlich daran gewöhnt, sich dreimal zu überlegen, ob ein Thread auf Interesse stoßen könnte. Ich hab mich auch schon dabei erwischt, etwas nicht anzusprechen, das mich eigentlich interessiert hat. ;) Nur Mut!


    Geht mir ähnlich. Ich muss aufhören zu hinterfragen, ob den Kram auch jemand diskutieren will.

  • Ich finde ja, das Tagesgeschehen-Forum ist sowas von versteckt! Selbst, als ich es gesucht habe, hab ich es erst beim dritten Blick entdeckt, obwohl ich mich gewöhnlicherweise in Forenstrukturen bestens zurechtfinde.
    Vielleicht könnte man es ja etwas hervorheben

  • Nur was ist denn mit dem Tagesgeschehen-Unterforum los?! :staun: Wo sind die ganzen Leute, die für JA gestimmt haben? Darin wurde bisher nicht ein einziger Thread erstellt, das finde ich jetzt schon ziemlich enttäuschend.

    Ja, ich fühle mich da sehr schuldig. Leider Gottes bin ich derzeit einfach nicht in der Verfassung mich da äußern zu können. Tut mir wirklich leid, aber sobald es mir besser geht, werde ich das Unterforum sicherlich reichlich nutzen und vielleicht einige andere auch dazu animieren können sich mir anzuschließen. Lass es noch etwas offen.


    Edit:
    Ich habs wenigstens versucht.

    Ich hab drei Jungs da draußen und die sind drauf und dran dich alle zu machen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von toxaz ()