1401 - Sexual Healing

  • Die deutsche Version der Folge habe ich mir vorgestern hintergezogen und ich habe absolut nichts dran auszusetzen. Die Stimmung ist genauso wie im Original. Gerade die Tiger Woods Szenen kommen meiner Meinung nach sogar noch etwas besser rüber. Da haben sich die Synchronsprecher mal richtig ins Zeug gelegt.

  • Ja, ich fand die ganzen Streit-Szenen mit Tiger Woods auch ziemlich überzeugend.
    Bemängeln könnte ich höchstens die Wahl der ein oder anderen Stimme. Also es war zum Beispiel schade, dass Obama anscheinend einen anderen Sprecher als in 1212 hat. Auch hätte ich mir gerne Benjamin Völz als Stimme von Charlie Sheen gewünscht, auch wenn er in der Folge nur einen Satz spricht, aber immerhin auch in 1408 vor kommt. Ansonsten gefiel mir vor allem Gudo Hoegel(?) als Bill Clinton sowie der Ausruf "Wir haben eine Kackwurst im Blumenbeet." (Original: "We have a turd in the punch bowl") :D


  • Also es war zum Beispiel schade, dass Obama anscheinend einen anderen Sprecher als in 1212 hat. Auch hätte ich mir gerne Benjamin Völz als Stimme von Charlie Sheen gewünscht, auch wenn er in der Folge nur einen Satz spricht, aber immerhin auch in 1408 vor kommt. Ansonsten gefiel mir vor allem Gudo Hoegel(?) als Bill Clinton

    Doch, Philipp Brammer sprach wie in 1212 Obama.
    Ja, Gudo Hoegel sprach Clinton.
    Und in der Tat schade mit Sheen und Douglas, aber für diese Miniauftritte total nachvollziehbar.

  • Sweete damals tagesaktuelle Folge, die in 5 Jahren wahrscheinlich nurnoch halb verstanden wird, aber zumindestens nachvollzogen werden kann... Obwohl man ja damit rechnen kann, dass die Promi-Sex-Skandälchen nicht weniger werden werden...


    Lustig fand ich diese Fingerzeig-Folge nicht aber interessant und so wichtig wie ein kleines Steak.