South Park Comics (100% Comic!)

  • South Park auf deutsch klingt doch immer so. Und vermarktet wird es hier auch schon immer so, sowohl im Internet als auch in den Werbespots im Fernsehen. Von daher ist das eigentlich keine große Überraschung ;).


    Trey Parker und Matt Stone werden für einen solchen Comic gar nicht gebraucht, weil er ja nur die Originalfolgen nacherzählt. Es sind nur Screenshots mit Sprechblasen... das könnte jeder Praktikant machen.

  • Ah, jetzt hab ich auch gesehen, daß das Dingen tatsächlich einen Ab-16-Hinweis enthält; ich hatte noch nicht alle Screenshots betrachtet. Aber die Art und Weise ist dann schon sehr eindeutig Augenwischerei, da bin ich ganz ZiBs Meinung. Weiß jemand, wie es sich in Deutschland mit Altersbeschränkungen bei Büchern und Zeitschriften verhält? Ich bezweifle nämlich, daß es so etwas gibt (Bücher und Zeitschriften machen ja nicht so böse wie Filme und Spiele).

  • Bücher und Zeitschriften können indiziert oder beschlagnbahmt werden, es gibt also welche "ab 18". Aber ich habe eben noch mal gegoogelt, ansonsten gibt es anscheinend in Deutschland tatsächlich keine Altersbeschränkungen dafür. Nur "Empfehlungen", die die Verlage wie sie lustig sind drauf drucken können.


    Der große "ab 16" Aufdruck ist also tatsächlich eine pure Werbemaßnahme, damit das Heft im Regal auffällt.

  • @MrsCartman:Ja,das ist die aller erste Ausgabe :)


    @all:zum Thema Jugendschutz.Ich musste an der Kasse meinen Perso zeigen,um den Comic zu kaufen -.- die Kassiererin meinte zu mir “Ach,haben Sie ihren Ausweis dabei?Ich les das hier gerade,dass das erst ab 16 ist”
    Ich fands echt blöd,dass der Comic so verpackt war...aber ich hab mich später umso mehr um das hübsche Cover des Comics gefreut :) Ich habe mir allerdings schon gedacht,dass hier die Werbung von Der Maus angesprochen wird...da dies ja wie schon gesagt wurde einfach nur Sinnlos ist solch eine Kinderwerbung da rein zu packen.Aber es kann auch daran liegen,dass die Werbungen gerade von diesen Zeitschriften darin sind,weil sie alle vom BlueOcean Verlag sind.Auf der Rückseite des Covers wird für ein BlueOcean Kindermagazin geworben und auf der Rückseite des Comics auch wieder und halt noch im Innenteil des Heftes.

  • Hurra, ein aus alten Screenshots zusammengeschusterter Kiddie-Comic mit ganz viel "Kenny stierbt" und supermegagigageilem Extra à la Micky-Maus-Magazin. Wann wohl die aufblasbare Antonio-Banderas-Puppe beigelegt sein wird? Dieses Mal ist's ja bloß eine aufblasbare AK47. Die sieht, wie im Kiddie-für-Anfänger-Video zu sehen, zwar in Wirklichkeit aus wie drei zusammengebundene schwarze Kondome mit Wackelpuddingfüllung, aber hey, die Amokläufer von morgen sollen ja erstmal nicht überfordert werden - genug trainiert werden sie ja schon durch Counter Strike. Klingt komisch, ist aber so.


    Und in der nächsten Ausgabe gibt es dann eine totalmegakrasse Analsonde zum Selbsteinführen. Voll titte!

  • Ein South Park-Heft für Jüngere? Mit Maus-Werbung?? What the...


    Na gut, kann's geben.
    TV-Episoden in Comicheftform, dazu mit Gimmicks, kenn ich von Sailor Moon damals.
    Aber ich werde das Heft wahrscheinlich nicht kaufen. Wo ich eh knapp bei Kasse bin spare ich lieber das Geld für die restlichen Staffelboxen, die mir noch fehlen. Das macht sich dann mehr bezahlt als Episoden nachzulesen und ich bin ja ausserdem kein exzessiver Sammler von Fanartikeln ;)

  • Die Pistole hat mir auch nicht gefallen...ich hab fast jeden in meiner Klasse gefragt ob die jemand haben will-Fehlanzeige.Jetzt liegt das Ding nutzlos bei mir im Zimmer rum.Naja,ich habe ja erst gedacht,dass da i-was South Park-Mäßiges drin ist.Erst dachte ich,da wären die Puffy Pins von South Park drin.Die wollte ich mir nämlich bei unserem Media Markt kaufen (2,99) aber war ja leider nicht so.Ich hab echt mit einem Schlüsselanhänger oder den Puffy Pins gerechnet...naja


    Aber genug gemeckert.Ich finde,wir sollten froh sein,dass es sowas wie den SP Comic nun auch bei uns gibt.;) Bisher durften sich ja nur Simpsons Fans über Comics freuen...jetzt können wir SP Fans das auch-zwar sind nicht alle so begeistert aber es ist trotzdem ne coole Sache dieser Comic.Außerdem ist es jetzt die 1.Ausgabe.Vielleicht verkaufen die sich ja auch nicht so gut und direkt nach der 2.Ausgabe ist der Spaß vorbei...vielleicht ändert sich der Comic ja nochmal.Ich denke jede 1.Ausgabe eines neu auf den Markt kommenden Comics bzw. einer Zeitschrift sind nicht so prikelnd.Mal sehen,wie sich das alles entwickelt.Mich persönlich würde es freuen,wenn es SP Extras geben würde und bevor der Comic beginnt noch ein Paar Berichte zu SP enthalten sind :)

  • ch sehe da ehrlich gesagt keinen Spielraum für Entwicklungen. Wie DJ_F4B1SCH schon sagte: das sind Screenshots aus der Serie, die mehr oder weniger nah am Original mit Text versehen sind. Solange das so bleibt, kann es nur ein schlechter Abklatsch der Serie sein. Und falls die anfangen sollten, sich eigene Geschichten auszudenken, ist eh alles zu spät. Also in welche Richtung soll das denn bitte gut werden?

  • Jetzt habe ich auch einen :).
    Vom Umfang her kann sich der Comic wirklich sehen lassen und er ist sehr originalgetreu. Sie haben die Texte der Folge eins zu eins übernommen und anscheinend nichts weg gelassen... ein netter Ersatz für die Scripts also.


    Allerdings schwankt die Bildqualität leider sehr! Stellenweise sieht es ganz schlimm verpixelt aus, vor allem in den Anime-Szenen. Auch die Farben sind dort manchmal fleckig (Craigs blaue Klamotten). Und für einige Bilder haben sie die Figuren schlecht mit einem Bildbearbeitungsprogramm ausgeschnitten. Da hätte man etwas mehr Wert auf Qualität legen können.
    Wenn sie wirklich noch mehr Ausgaben herausbringen, könnten sie daran arbeiten. Die paar Extraseiten die es gibt sind in Ordnung, das ließe sich sicher noch ausbauen. Hintergrundinformationen zu der Folge wären natürlich schön.


    Aber ich muss da kid zustimmen, ich glaube nicht dass sie mit dem Comic viel mehr reißen können. Wer schon die erste Ausgabe uninteressant findet, wird sich sicher nicht umstimmen lassen. Neue Geschichten wird es nicht geben und mehr Hintergrundinformationen als sowieso schon bekannt sind, bekommen wir auch nicht. Ich hoffe auf interessantere Extras, das wäre das einzige.


    Übrigens habe ich gelesen, dass die Comics wohl auf diesem britischen Buch basieren sollen. Aber genaueres konnte ich dazu leider nicht finden.

  • Ich finde es trotz der Kritik insgesamt auch eine nette Idee, so ein Comic muss ja nicht jeden ansprechen. Besser so als wenn sie versucht hätten eigene Geschichten zu zeichnen, die dann total unlustig gewesen wären oder nicht zu South Park gepasst hätten. So hat der Comic zwar für viele keinen besonderen Mehrwert - aber wer seine Lieblingsfolgen gerne in dieser Form nachlesen möchte, für den ist es doch perfekt. Das gibt es ja schließlich auch zu vielen Filmen, also warum nicht auch zu South Park.
    An der Optik können sie ja stellenweise noch etwas arbeiten, ich bin schon gespannt wie die nächste Ausgabe aussehen wird. Dabei handelt es sich ja um die erste Folge, das dürfte von der Bildqualität her eine Herausforderung sein.

  • ich hab mir den comic gestern auch endlich gekauft! hab ihn aber noch nicht aufgemacht..
    in 2 läden gabs den erst gar nicht, ich hatte schon angst der ist überall ausverkauft! aber jetzt hats ja doch noch geklappt.. :)


    generell muss ich sagen dass ich so screenshot-comics mag! ich mochte damals schon das sailor moon comicheft (das ja auch so gemacht war) sehr!!
    und grade bei south park finde ich das natürlich genial! irgendwie sogar besser als mit neuen geschichten! bei simpsons und futurama ist das teilweise nach hinten los gegangen..
    da waren manche comic-stories einfach nicht so gut/ähnlich wie die serie!
    dann doch lieber eine alte geschichte in bildern, als irgendwas neues was die serie verfremdet oder zu absurd ist..


    wie auch immer, ich freu mich dass es mal wieder was neues von south park in deutschland gibt.. :) hoffentlich wird der comic nicht schon bald wieder eingestellt! von mir aus können sie ruhig ~210 hefte bzw jede episode als comic rausbringen!!

  • Hmm... wenn die eine Episode pro Heft rausbringen und ein Heft 3,50€ kostet, würde man für die komplette Sammlung also 735€ bezahlen. Kauft man DVD-Staffelboxen á 20€, um alle Folgen zu sammeln, gibt man einmalig 280€ aus.


    JETZT verstehe ich den Sinn hinter den Comics! :idee:

  • Hmm... wenn die eine Episode pro Heft rausbringen und ein Heft 3,50€ kostet, würde man für die komplette Sammlung also 735€ bezahlen. Kauft man DVD-Staffelboxen á 20€, um alle Folgen zu sammeln, gibt man einmalig 280€ aus.


    JETZT verstehe ich den Sinn hinter den Comics! :idee:




    das stimmt allerdings; den preis find ich auch etwas happig! 3,50 ist schon viel für ein comicheft..
    aber naja, immerhin ist es etwas dicker als die üblichen cartoon-comics (simpsons etc), UND..es ist south park!! allein das rechtfertigt es.. ;)
    naja, also mir als fan/sammler ist es das auf jedenfall wert, schon allein weil ich mich so freu dass es endlich mal wieder was von south park in deutschland zu kaufen gibt! aber ob sie allgemein viel umsatz damit machen ist fraglich..

  • Ich stimme zu allein die Tatsache das es Sp ist war mir auch die 3,50 wert. Übrigens nur mal so nebenbei ausgerechnet 3, 50! Sagen wir es mal so Chefkochs Eltern würden den Preis echt ironisch finden, oder= :] ;)

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D

  • Nicht wahr? Ist mir auch erst gestern aufgefallen als ich den comic im laden gekauft habe ;)


    Was ich aber ärgerlich finde ist, dass das nächste Comic erst am 11.Mai kommt! Das ist noch etwas hin und vorher muss ich meine schriftliche Abschlussprüfung machen :( Aber immerhin ist es Cartman und die Analsonde, die Story ist echt zu gut, wird bestimmt ein Supercomic :)

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D