South Park Comics (100% Comic!)

  • Was ich mich allerdings immer noch Frage ist,warum haben die nicht direkt mit“Cartman und die Analsonde” angefangen...da nehmen die lieber “Spiel und Spaß mit Waffen”als ersten Comic -.- ich vermute mal,die hatten einfach nur zu viele von ihren aufblasbaren Pistolen im Lager rumliegen und wussten nicht mehr was sie damit machen sollten...dann haben sie aus Zufall diese South Park Folge Spiel und Spaß mit Waffen gesehen und sich gedacht “Hey,wir machen nen Comic über diese Episode und wir sind unsere nutzlosen Pistolen los” XD

  • Oder es liegt daran, dass die Folge vor allem bei den jüngeren Fans (unter 20) beliebter ist. Die meisten haben inzwischen ja nicht mit der ersten Staffel angefangen, weil sie als die lief noch zu klein waren, sondern erst später. Und alleine schon wegen dem Manga-Look kommt “Spiel und Spaß mit Waffen” ziemlich gut an, das macht sich bei einem Comic gut. Wahrscheinlich haben die Autoren nicht darauf vertrauen wollen, dass die Reihenfolge der Folgen den Käufern des Comics geläufig ist.

  • Ja,stimmt kann gut möglich sein :) Bin mal gespannt,ob die Comics dann nach der Reihenfolge erscheinen also Staffel für Staffel ab Folge 1 oder weiterhin durcheinander...könnte mir allerdings gut vorstellen,dass zu Weihnachten eine Weihnachtsfolge als Comic erscheint.:)

  • Ich glaube es nicht, weil sie wahrscheinlich gar keine extra Comics für Deutschland produzieren. Dass sie diesen Aufwand betreiben, würde mich jedenfalls sehr wundern... bisher haben sie immer nur schon bestehende Sachen übersetzt.
    Zumindest die ersten beiden Comics stammen hier her: http://www.pedigreebooks.com/s…t/south_park_annual_2011/
    Und weil dort den Seitenzahlen nach zu urteilen nur zwei Folgen drin sind, würde das bedeuten, dass sie momentan leider nur Stoff für zwei Ausgaben haben. Ich frage mich, ob sie dann auf den South Park Annual 2012 warten, das im Oktober erscheinen müsste... An einen monatlich erscheinenden South Park Comic glaube ich aber erst mal nicht, jetzt wo ich das mit dem Annual gelesen habe :(. Zumindest nicht, solange es nicht mehr Comics auf englisch gibt, die man verwenden könnte.

  • Ja,stimmt ich habs jetzt auch gelesen :) Dann haben wir ja doch noch die Hoffnung,dass der Comic dann weiterhin erscheint.Allerdings habe ich immer noch so das Gefühl,dass der 1.Comic ein Testcomic ist um zu sehen wie sich der Comic verkauft.Wenn er sich nicht gut verkauft,denke ich auch nicht,dass sie ihn weiterführen werden...was sehr schade wäre!Aber ich bin immer noch dafür,dass sie anstelle von Comicheften SP Bücher auf den Markt bringen :)

  • Ich denke, der comic wird sich ganz gut verkaufen und die werden weiter machen. Es gibt nicht viele sp-fanartikel im laden zu kaufen (internet ignorier ich jetzt mal) und als fan greift man da schon zu, wenn man was findet ( :D spreche aus erfahrung). Natürlich kann der schuss auch nach hinten losgehen, denn 3,50 sind schon nicht billig! Aber ich bin da ganz guter dinge, schade ist nur dass die nicht jeden monat neu kommen, die wartezeit ist schon lang :thumbdown:

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D

  • Kann man doch bestimmt bestellen oder? Im Internet auf jeden Fall, ansonsten kannst du auch mal in ner Buchhandlung nachfragen, die müssten doch auch über so etwas Bescheid wissen.

    Mein Review-Blog


    IMDb


    Lastfm


    Myslam


    This is not jumping the shark. This is jumping the shark, coming back, shooting it in the balls, raping it, eating its flesh, consuming its soul, mounting its head on the wall, and doing the same thing to 12 more sharks just to be safe.

  • Bei Ebay gibt es ihn ab 1 € Startgebot :).
    Offiziell bestellen kann man ihn glaube ich nicht, weil er bisher nicht einmal auf der Seite des Verlags erwähnt wird.


    Ansonsten warst du denke ich schon richtig in Kaufhäusern und Kiosken. Richtige Comicläden haben ihn wahrscheinlich nicht, aber du könntest es noch in größeren Supermärkten versuchen.

  • Oder,die Comics sind schon ausverkauft...ich hab mal die Anzahl der Hefte am Erscheinungstag in fast jedem Laden in meiner Nähe (und auch in der Stadt Rossmann,K+K sowie Real und einige Lottogeschäfte) während meiner 3 Freistunden abgeklappert.Die Anzahl der Comics betrug 3-4 Hefte.Als ich am nächsten Tag mal bei ein paar Läden vorbei geschaut habe,lagen nur noch 2 bzw.1 Comic im Regal...die scheinen sich schon gut zu verkaufen.Allerdings bleiben die bei mir zu Hause in den Lotto,K+K sowie JIBI mit dem verkauf der Comics auf der Strecke...im JIBI waren 3 Hefte im Regal,wovon nur eins gekauft wurde...und im K+K stehen immer noch die 3 Hefte...in der Stadt verkaufen die sich wesentlich besser als bei mir im Dorf.In dem K+K in der Stadt,wo ich mir den Comic gekauft habe,gibt es jetzt kein Heft mehr...dort sind sie ausverkauft.

  • Eine weitere Idee sind, sofern in der Nähe vorhanden, große Bahnhöfe bzw. deren Buchhandlungen, die haben meistens eine große Comicabteilung. Ich bin in meinem Kuhkaff auch nicht fündig geworden, erst am Hauptbahnhof in Halle (S) konnte ich zuschlagen :D

    To have a Renault Espace, probably the best of the people-carriers in the world, is like saying:
    "Oooh, I've got syphilis - the best of the sexually transmitted diseases."
    Jeremy Clarkson

  • Ditto, ich musste auch zum Mainzer Hauptbahnhof um eines zu bekommen, aber da gab es dann noch genug exemplare :thumbup: Ich hab´s vorher natürlich auch erst einmal an allem möglichen kiosken probiert, kein erfolg gehabt! Zum Jugendschutz: Die Comics sind ja in einer folie verpackt, auf der ja groß und fett drauf steht: "Nicht für Kinder unter 16" oder irgendwie so was....aber nach meinem perso hat der kassenheini mich nicht gefragt, das machen nämlich noch viele verkäufer bei mir. Bei jeder sp staffel musste ich bis jetzt den perso zeigen....weiß nicht ob ich das als kompliment oder als beleidigung auffassen soll :D egal, back to topic....

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D

  • Das mit dem Altershinweis hatten wir hier ja schon. Für Zeitschriften gibt es so etwas eigentlich nicht in Deutschland, den hätten sie also auch weg lassen können, weil es ein Werbegag war. Bei Filmen sollen die Verkäufer hingegen das Alter kontrollieren, deshalb ist es klar dass sie dabei strenger sind. Das kann sie sonst sogar ihren Job kosten.


    Gerry : Sehr interessanter Artikel, danke für den Link!
    Mal sehen ob sie dann die Art der Verpackung beim nächsten Heft ändern und was sie beilegen.

  • sorry, das ihr es schon mit dem jugendschutz hatten, hab ich net bemerkt :drop: ! Habe ich den artikel richtig verstanden, das ab 16 bezieht sich nicht auf SP ansich, sondern auf die aufblasbare Gummiwaffe?

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D

  • Nein, das "ab 16" bezieht sich eigentlich auf gar nichts - das ist nur ein Gag, um neugierig zu machen. In dem Artikel steht das auch so drin: Das passt einfach zum Humor von South Park, weil die Serie ja als ziemlich respektlos gilt. Und es passt zur Geschichte "Spiel und Spaß mit Waffen". Die Waffen, die sich die Kinder im Comic kaufen sind nicht für sie geeignet, also legt der Verlag dem Comic ein harmloses Gummigewehr bei und packt einen total überzogenen Warnhinweis dazu.
    Solche Gummiwaffen bekommst du in Spielzeugläden schon als Grundschüler, die sind natürlich nicht ab 16 :). Es gibt bei uns keine Altersfreigaben für Gummiwaffen oder Comics (außer es sind Pornos oder sie werden aus anderen Gründen indiziert).


    Die South Park Folgen an sich sind meistens ab 16, aber auch da gibt es viele Ausnahmen. Die Folgen die vor 22:00 h ausgestrahlt werden, sind z.B. ab 12 freigegeben. Aber wenn eine Serie eine bestimmte Altersfreigabe erhält hat das nichts mit den Merchandisingartikeln zu tun. Playboy-Plüschhasen werden z.B. auch an Kinder verkauft.


    In dem Artikel ging es darum, dass Comicläden den Comic nicht verkaufen wollten, weil sie selber nicht kapiert haben, dass der große Jugendschutzhinweis nur ein Witz ist. Sie dachten sie haben es mit einem gewaltverherrlichendem Produkt zu tun, das sie nicht zu ihren anderen Comics stellen wollten.