1502 – Funnybot

  • Zitat

    NEW YORK, May 2, 2011 - Jimmy hosts the Special Ed Departments First Annual Comedy Awards at South Park Elementary in an all-new episode of "South Park" titled, "Funnybot, premiering on Wednesday, May 4 at 10:00 p.m. on Comedy Central.


    At the schools first annual Comedy Awards, Jimmy announces that the Germans are the least funny people in the world. Germany is highly insulted. They vow that retaliation toward the kids at South Park Elementary will be swift and brutal.


    [PREVIEW CLIP]


    ZE GERMANS! 8o


    Nach dem Clip könnte ich mir auch vorstellen, dass Award Shows im Allgemeinen und vielleicht Ricky Gervais' kontroverse Globes-Moderation im speziellen Thema der Folge werden.

  • klingt viel versprechend! =) Meine freundin hat tante und onkel in amerika und die finden übrigens auch, dass wir deutschen sehr spießig, verklemmt und unlustig sind. Dafür loben sie aber auch unsere pünktlichkeit! :D Der trailer sah auch gut aus! Bin richtig gespannt! :thumbup:


    @kid: sorry, ich weiß ich bin mal wieder total nicht im bilde (ist man ja von mir bestimmt gewöhnt) aber was hat Ricky Gervais´ bei den Globes denn gesagt? Sorry, weiß ich leider wirklich nicht.... :facepalm:

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D

  • Jaa, Deutschland kriegt auch mal einen auf den Sack! :D


    Den Trailer finde ich vielversprechend! Mal sehen, was sie aus der Grundidee gemacht haben!
    Auch das Wiedersehen mit Timmy! als Sänger schaut super aus! :thumbup:

  • @kid: sorry, ich weiß ich bin mal wieder total nicht im bilde (ist man ja von mir bestimmt gewöhnt) aber was hat Ricky Gervais´ bei den Globes denn gesagt? Sorry, weiß ich leider wirklich nicht....


    Ach, gar nichts so besonderes: Er hat halt bei der Moderation der Golden Globes ein wenig ausgereizt, wie sehr die anwesenden einstecken können. Und zwar soweit, dass Robert Downey Jr. seinen Stil als "hugely mean-spirited with mildly sinister undertones" bezeichnete und Tom Hanks sich erinnerte "when Ricky Gervais was a slightly chubby but very kind comedian". Andere fanden das auch wieder super und einen Staat oder ein Volk hat er auch nicht beleidigt, aber ich musste bei dem Bühnenlayout daran denken. Naja, mal schauen.

  • welcher promi hat das nicht schon mal getan? :D Aber ist das wirklich das erste mal, dass SP sich über die Deutschen lustig macht? Ich meine unsere Frau Merkel hatten sie ja schon mal veräppelt, in "Pinewood Derby". Ich frage nur, weil That´s me gesagt hat, wir kriegen "auch" mal einen auf den sack, so als ob das noch nie der fall gewesen wäre ?(

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D

  • hmm..
    als ich die beschreibung las dachte ich "naja, klingt nicht so besonders! vorallem...jimmy!!" :rolleyes: pluspunkt ist höchstens das mit den deutschen..
    aber der trailer war dann doch gar nicht sooo schlecht! eine direkte parodie hab ich darin jetzt zwar nicht erkannt (dachte aber auch zuerst an golden globe, oscar usw), aber mal sehn was sie daraus machen..
    dass jimmy moderiert und nominiert ist und dann auch noch gewinnt stört mich aber jetzt schon..
    ich hoffe er steht allgemein nicht zu sehr im vordergrund, sondern dass es sich dann mehr auf die story mit den deutschen und south park als stadt (bzw alle zusammen) focusiert..


    sind das am ende eigentlich alles irgendwelche bekannten deutschen bzw politker??

    ich meine merkel zu erkennen, aber sah die vorher bei south park nicht anders aus?! und vorallem der erste typ kommt mir auch irgendwie bekannt vor..


    interessant finde ich aber vorallem dass cartman als einziger nicht in der meute von panischen schülern und lehrern dabei ist..
    (stan, kyle, kenny, butters, jimmy, craig, clyde, tweek, token, wendy und bebe sind zu sehen)
    das lässt mich jetzt zumindest auf einen guten cartman-(neben)plot hoffen! vll steht er sich ja auf die seite der deutschen.. *g*

  • @mrs.cartman: ja frau merkel sah in der folge "pinwood derby" deutlich anders aus:



    vllt, soll das in der neuen folge auch gar nicht frau merkel sein? Und von den politikern kommt mir auch keiner bekannt vor... ?(

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D

  • Also das auf dem Bild ist definitiv Merkel. Und ich würde davon ausgehen – so kennt man es doch von bisherigen Folgen – dass auch die anderen im Bild realen Personen nachempfunden sind. Dann würde die vorderste Figur vielleicht Westerwelle sein – bei dem würde mich eh mal interessieren, wie er in der Folge dargestellt wird; man nimmt da ja immer die schlimmstmögliche Außenwirkung an. Der grauhaarige hinter Merkel hat ein wenig was von Steinmeier, finde ich – vor allem der Mund, aber andere Features dann wieder gar nicht und außerdem würde das ja auch nicht so wirklich Sinn machen. Noch weniger Sinn macht, dass ich finde, dass der schwarze Anzug in der vorletzten Reihe den Pony von Otto Schily hat.

  • beim ersten musste ich auch direkt an westerwelle denken, und die frau sieht wirklich total nach merkel aus..
    (wenn auch anders als vorher bei south park)


    ich finds aber seltsam bzw schade dass politiker die schule stürmen! wahrscheinlich wollen sie den ruf ihres landes verteidigen, aber es geht ja eigentlich nicht um politik sondern um comedy! da hätte es sich doch angeboten wenn sie mal ein paar deutsche comedians hergenommen hätten! naja, wahrscheinlich kennt die in amerika keine sau, aber für uns wäre das natürlich witzig gekommen! wobei politiker sozusagen ja auch die unlustigsten sind und politik keinen spass macht.. ;) und andererseits kann man manchmal nur drüber lachen was in der politik abgeht und manches erscheint wie ein schlechter witz! vll gehts ja anspielungsmässig sogar so in die richtung! ich bin echt mal gespannt was sie drauss machen..


    und vorallem welche rolle cartman dann dabei spielt! der findet die deutschen, bzw gewisse deutsche ala hitler, ja schon lustig.. *g*

  • Das jetzt ausgerechnet Deutschland aufs Korn genommen wird wundert mich etwas, aber ich finde es auf jeden Fall richtig geil, wird bestimmt eine sehr witzige Episode.


    Steinigt mich ruhig, aber andererseits bin ich ein wenig enttäuscht, dass es keine Folge zu einem aktuellen Ereignis, wie der Krieg in Libyen, oder das Erdbeben ein Japan wird.


    Aber ich könnte mir auch vorstellen, dass die deutsche Regierung ausgerechnet jetzt verarscht wird, weil sie sich aus Libyen raushält und es doch einige Anspielungen Richtung Libyenkrieg gibt. Das ist zwar sehr weit aus dem Fenster gelehnt, aber möglich wäre es.

  • Hui, wie du die Brücke von der Enthaltung in der Libyen-Frage zu Humorlosigkeit schlagen würdest, müsstest du mir noch erklären.


    Nachtrag: Ich hab noch ein, zwei Überlegungen zu der Sache. Da mir partout kein aktuelles Ereignis einfällt, an dem sich die deutsche Humorlosigkeit ablesen lässt, denke ich eher, dass man von der anderen Seite auf Deutschland gekommen ist: wenn das Thema der Episode das Missverstehen von Witzen ist, dann nimmt man sich vielleicht einfach die Gruppe, für die das Klischee besteht besonders humorlos zu sein. Und das ist dann eben vielleicht einfach Deutschland. Und dann habe ich angefangen an den Titel zu denken, also was dieser "Funnybot" sein könnte. Ein weiteres Vorurteil bzgl. Deutschland sind ja die Ingenieurskünste. Was also, wenn Deutschland seinen Humor mit dem Bau eines Funnybot beweisen will...?
    Wahrscheinlich ist das alles alberne Mutmaßung und ich fische ja auch wirklich im Trüben hier, aber ich sehe das Potential, sich einige interessante Gedanken zu machen, auf welcher Grundlage Humor funktioniert.

  • Ich glaube es wurde noch nicht angesprochen, aber die Preisverleihung die damit vor allem parodiert wird, sind ziemlich eindeutig die gleichnamigen "Comedy Awards", die letzten Monat erstmalig verliehen wurden. Veranstaltet wurde das ganze von Comedy Central und es waren viele Stars in der Jury vertreten. South Park gewann den Preis für die lustigste Zeichentrickserie und soweit ich weiß hielten Trey Parker und Matt Stone selber die Dankesrede. Leider kann ich aber ausgerechnet davon kein Video finden, vielleicht habt ihr ja mehr Glück.


    Ansonsten freue ich mich auf die Folge, wenn das eigene Land vorkommt ist das ja immer spannend :).

  • Natürlich ZiB!! Wie konnte ich nur vergessen, dass Trey&Matt selbst erst kürzlich an Comedy Awards teilgenommen haben. Dann bin ich mal gespannt, ob das nur die Story lostritt oder ob auch Richtung Comedy Central ausgeteilt wird. Mir kam etwas komisch vor, dass ein Comedy-Sender entsprechende Awards ausrichtet und sich dabei auch noch so zahlreich selbst auszeichnet. Und vielleicht hat die 200/201-Diskussion ja doch auch einen Bruch hinterlassen.

  • beim episoden-titel "funnybot" musste ich auch zuerst an einen witze-erzähl-roboter denken! was kid geschrieben hat ist also gar nicht so abwegig.. :)
    und ich hoffe ehrlich gesagt auch sehr dass es auf sowas hinaus laufen wird! also am besten auf einen deutschen oder vll sogar deutsch-sprachigen witze-roboter..
    (und am allerbesten dass cartman was damit zu tun hat)
    wäre bestimmt lustig..
    und die politiker..k.a wie es dazu eine verbindung geben soll, ausser eben wie oben erwähnt dass man manchmal nur drüber lachen kann was politisch abgeht..
    naja, man wird sehen!


    aber anders könnte ich mir den titel jetzt auch nicht erklären..und irgendwie würde es halt einfach zu south park passen!

  • Oh, ich freue mich. Eine Folge über Deutsche habe ich mir schon lange gewünscht. Das bietet sehr viel Potential, vor allem hoffe ich aber, dass Trey und Matt vielleicht auch ein paar nicht so offensichtliche Klischees über Deutsche reinbringen oder sogar neue erfinden.


    Jimmy in der Hauptrolle - na gut, warum nicht? Ich habe nix gegen Jimmy; in letzter Zeit war seine Rolle zwar eher belanglos, aber wenn sie ihn hier gut einbauen, seine Rolle witzig ist und den Charakter etwas weiterentwickelt wird - klar, her damit, kein Problem. :thumbup:

    Mein Review-Blog


    IMDb


    Lastfm


    Myslam


    This is not jumping the shark. This is jumping the shark, coming back, shooting it in the balls, raping it, eating its flesh, consuming its soul, mounting its head on the wall, and doing the same thing to 12 more sharks just to be safe.


  • Ich denke auch, dass es hauptsächlich um die Zurückhaltung beim Libyenkrieg geht so unterschwellig oder auch noch um vergangene Sachen, wie Irakkrieg etc.
    Eine ganze Folge würde ich aber sowohl bei Libyen als auchzu Japan nicht glauben, dass das "geht", ich glaube da ist vieles zu brisant und da gäbe es vermutlich zu viele Situationen wo man nicht weiß, ob man jetzt lachen darf oder nicht.


    Wegen dem Bild... vergleicht halt mal.. ;) Vorne erkenne ich definitiv Merkel und Westerwelle (ich bin mal gespannt, wie sehr beider Englisch"kenntnisse" durch den Kakao gezogen werden), dahinter bin ich mir nicht mehr ganz so sicher, denke aber schon dass die alle dem Kabinett entnommen sind.

  • Mann, ich bin schon ziemlich gespannt auf die neue Episode. =)


    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Deutschlands Enthaltung beim Libyen-Krieg thematisiert wird. Denkbar wäre zum Beispiel ein Plot, wo die Deutschen eben mit Erfolg einges von der Grundschule zerstören und um die Deutschen von den Angriffen abzuhalten, holen sie einfach Gaddafi nach South Park, wo sie dann fortan nichts mehr machen wollen. :-D
    Kenny wird bestimmt auch mal wieder sterben.


  • Ich denke auch, dass es hauptsächlich um die Zurückhaltung beim Libyenkrieg geht so unterschwellig oder auch noch um vergangene Sachen, wie Irakkrieg etc.
    Eine ganze Folge würde ich aber sowohl bei Libyen als auchzu Japan nicht glauben, dass das "geht", ich glaube da ist vieles zu brisant und da gäbe es vermutlich zu viele Situationen wo man nicht weiß, ob man jetzt lachen darf oder nicht.

    Bei Japan sehe ich das auf jeden Fall ein, ich dachte da auch mehr an eine Folge über Kernkraft.


    Aber der Krieg in Libyen ist ja nicht brisanter, als der Irak-, oder Afghanistankrieg und daraus sind auch mehrere hervorragende Episoden entstanden.

  • @kid Dass die Deutschen Funnybot(s) als Vergeltungswaffe einsetzen klingt gar nicht so abwegig, wenn ich so drüber nachdenke klingt dass für mich mehr nach einem Spoiler.


    Wenn es außer Merkel noch mehr Realpolitiker in die Folge schaffen sollten könnte es richtig interessant werden, ich rechne aber eigentlich kaum damit.
    Eigentlich schade für Karl Theodor, dass hätte ihm schon noch gegönnt, Chancen versprechen ich mir noch von Westerwelles Englisch.
    Ich bin sehr auf denn zu erwartenden Handlungsstrang mit Cartman gespannt, vielleicht bringt er ja am Ende die Deutschen zum lachen…