1312 - Schwule Schwuchteln

  • Der ganzen Stadt gehen die Harleyhonks auf den Sack. Als "Schwuchtel" allmählich zum Synonym für diese Schwuchteln wird, fühlen sich die Schwuletten angegriffen und stellen Stan und Co. schließlich zur Rede. Diese erklären nun den Unterschied zwischen Schwuchteln, Schwulletten und sonstigen Homos und versuchen schließlich die Bedeutung von "Schwuchtel" offiziell zu ändern.
    ----------------------------------------------------


    Gute Folge, aber einmal ansehen reicht, sofern man nicht selbst ne Schwuchtel oder Bike-Geil ist. :P

  • Da ich neu bin möchte ich so viele wie mögliche Beoträge kommentieren.


    Und bei deinem Beitrag möchte ich meine Meinung dazu erläutern wenns recht ist. Ich fand die Folge einfallslos und unnötig


    Die Folge überbrachte nicht diese Botschaft die andere Folgen überbringen. Ich liebe alle Folgen außer 3 Die 1. weil sie schlecht gezeichnet ist( na ja war ja die erste) die Helloweenfolge wo eine Rockband vorkommt und der pfarrer das verhindern will (der Namen ist mir leider entfallen) und diese Folge.


    Ich war ehrlich gesagt enttäuscht und schaute mir danach gleich noch eine Folge an um diese zu verdrengen. Klingt hart aber ich mein das jetzt nicht angreiffend auf dich es ist einfach meine bescheidene meinung :D

  • Mal abgesehen von den ganzen Rechtschreibfehlern, hast du anscheinend nicht wirklich verstanden was der Sinn der Folge ist.


    Es geht darum, dass Leute ( Fags in dem Falle ;-) ) auf Biegen und brechzen versuchen Aufmerksamkeit zu bekommen ( ähnlich dem schreienden baby das Aufmerksamkeit will). Des weiteren bin ich selbst Akustiker und muss sagen, dass ichs auch gut finde, dass auf die immer lauter werdende Umwelt hingewiesen wird. Aber am wichtigsten find ich eig. dass die Folge zeigt was viele von Uns denken: Schwuchtel muss nicht Schwul heißen, sondern kann auch einfach nur als Ersatzwort für Idiot, arsch**** etc stehen.


    Von daher gibts von mir ganz klar:
    :9/10:


    PS: Die Rockband war Korn, und die erste Folge ist ja mal einfach ein Monument in sachen Cartoonkunst...