6 Days to Air: The Making of South Park

  • Am 2. Oktober wird eine neue South Park Dokumentation in den USA ausgestrahlt! Angekündigt wurde das zwar schon vor ein paar Wochen, aber ein eigener Thread schadet wohl nicht. Ich freu mich jedenfalls schon SEHR drauf, denn die letzten Dokus sind ja wenn ich mich nicht irre über 10 Jahre her.



    Edit: Ich korrigiere mich, 2003 gab es noch "VH1 Goes inside: South Park", die ich fast vergessen hatte. Aber die einzigen eigens von Comedy Central produzierten Dokus müssten "Goin' down to South Park" und "Chef: Behind the Menu" von 1998/1999 gewesen sein.

  • ich hab grad auch noch was interessantes gefunden! ist zwar keine richtige dokumentation, aber:


    Zitat

    Stand In: Trey Parker & Matt Stone | mtvU


    What would you do if Matt and Trey dropped in on your classroom?? That's exactly what happened at NYU's Tisch School! In this clip, they surprise some young student screenwriters with advice from the writer's room. Stay tuned for the full episode airing October 3rd!


    www.mtvu.com
    Emmy and Tony Award-winning creators of ‘South Park’ drop in on a classroom at Tisch School Of The Arts NYU to give some advice to student screenwriters. Check out a preview below, and watch the full episode Monday, October 3, 2011 on mtvU and mtvU.com.


    gefunden via facebook / sps.com


    trailer: http://www.southparkstudios.co…ey-guest-lecturers-at-nyu

  • :thumbup:


    auf die neuen episoden an sich freu ich mich zwar mehr, aber auf diese doku bin ich durch die vorschau jetzt auch noch neugieriger geworden..
    (ich muss aber erstmal noch dieses 60 minutes mit matt&trey gucken)
    mir gefällt die szene am anfang, wo sie auf diesem balkon stehen und man links das parkhaus sieht..
    ungefähr da stand ich im juni und hab das gebäude geknipst.. *g* bei mir ist der balkon leider leer!! mensch, hätten sich matt und trey da nicht auch mal zeigen können?? ;)

  • Anscheinend wird die Doku eine ganze Stunde lang :) Ich hatte zuerst gedacht, sie orientieren sich an der Länge der South Park Folgen, weil "Going down to South Park" auch nur 20 Minuten lang war.


    Press Release:


  • (nach dem langen Press Release erlaube ich mir mal einen Doppelpost)


    Na, hat sie keiner gesehen und will darüber schreiben? Die Doku ist unheimlich gut, seht sie euch unbedingt an! Meiner Meinung nach kein Vergleich zu den bisherigen, bei denen eigentlich nur alte Geschichten aufgewärmt wurden und man vom eigentlichen Produktionsprozess wenig gesehen hat.


    Hier konzentriert man sich auf eine einzige Folge (Human Centipad) und zeigt, was von der ersten Idee bis zu den letzten Drehbuchzeilen und Tonaufnahmen in den SP Studios vor sich geht. Dabei wirkt nichts gestellt, sondern man merkt wirklich, was für Spaß sie haben und wie die Mitarbeiter über ihre eigenen Witze lachen. Das ist ansteckend :D. Und man kann wohl einen solchen Stress nur durch halten, wenn man es wirklich will. Faszinierend fand ich außerdem, wie abgeschieden ihr Arbeitsplatz dadurch wirkt, dass sie alles vor Ort haben. Man hockt aufeinander, isst dort, arbeitet, schläft am Ende sogar unterm Schreibtisch und erst wenn die Folge fertig ist und zur Übergabe an den Sender gebracht wird, geht die Tür wieder auf ;).


    Da ja anscheinend sehr viel mehr gedreht wurde, als letztendlich verwendet wurde, hoffe ich, dass sie noch mehr Ausschnitte veröffentlichen. Trey und Matt bei Tonaufnahmen, wie sie ständig selber lachen müssen, könnte ich mir in Filmlänge ansehen :D.

  • Ich hab sie grade geschaut und bin richtig enttäuscht! Viel viel viel zu wenig über die Details des Entstehungsprozess. Stattdessen allgemeines Geplauder, was sich South Park erlauben darf, was das für ein popkulturelles Phänomen war und wie Trey & Matt in Kleidern zu den Oscars gegangen sind. Die Machart fand ich auch schwach: es gab keinen wirklichen Spannungsbogen, stattdessen 40 Minuten flache Aneinanderreihung von musikunterlegten Snippets.


    Ich bin richtig richtig enttäuscht!

  • etwas gänzlich neues hab ich auch vermisst aber enttäuschung empfind ich nich. es war immerhin sehr interessant das live zu sehn von dem man sonst immer nur hört.
    ein wenig gestellt kamen mir einzelne szenen dann doch vor aber nur ganz wenige.
    ich wusste auch garnich dass bill hader sp autor ist(also doch etwas gänzlich neues :thumbup: )

  • Habe es heute morgen auch angeschaut, und sehe es ein bisschen wie ZiB und ein bisschen wie kid. Ich dachte mir, dass diese Sequenz mit den Prominenten und den Kleidern zum Beispiel mehr in so ein selbstgemachtes CC Special oder so reingepasst hätten. Andererseits ist es ja ein Special, und da gehört das halt dazu, damit auch die eher unbeleckten etwas damit anfangen können. Und es bot ja doch viele Einblicke in quasi alle Produktionsstufen, die mir alle sehr gefallen haben. Auch wenn es jetzt nicht gerade meine Lieblingsfolge ist, hat das anschauen des Specials Spaß gemacht :)

  • Anscheinend soll aus dem gefilmten Material eine noch längere Doku werden (unabhängig von Comedy Central). Zumindest sind das Arthur Bradfords Pläne laut diesem Interview.


    Zitat

    Q: How many days did it take to make the documentary?


    ARTHUR BRADFORD: They do each episode in 6 days, but I wanted to shoot as much as possible. I looked at it as sort of embedding, the same way a reporter embeds with the troops in the field. Their run is 7 episodes, so that's 7 weeks. We shot for about 5 of those 7 weeks. I knew right away that we wanted to collect material for a longer documentary which we're still shooting. 6 Days to Air is about the making of one episode, but we're still working on the longer documentary, which is about Book of Mormon and other things that Matt and Trey do.


    Also mich würde es sehr freuen :D.
    Vermutlich wird das aber dann wirklich nur etwas für Fanboys, die jeden Schnipsel über Trey und Matt begierig aufsaugen.




    Edit: Comedy Central strahlt das Making Of auch in Deutschland aus, und zwar am 15. Januar 2012 ab 21:05 h.


  • Edit: Comedy Central strahlt das Making Of auch in Deutschland aus, und zwar am 15. Januar 2012 ab 21:05 h.


    ach cool!! danke für den hinweis..
    spätestens dann sehe ich es auch endlich mal! irgendwie hab ichs bis jetzt immer vor mir hergeschoben, obwohl es mich ja schon interessiert! aber eine comedy central oder sitcom oder ein cartoon oder so guckt sich abends wenn man gemütlich vorm tv sitzt halt immer besser.. *g*

  • dass gerade du das noch nicht gesehn hast.....



    naja, das denk ich mir eigentlich auch (ich hab aber natürlich schon mal durchgezappt ;)), aber der cartoon bzw die episoden an sich interessiert mich halt einfach mehr als das drum herum, auch wenns irgendwo sicherlich auch interessant ist! bin halt generell kein doku-fan..
    auf comedy central werd ichs mir dann aber auf jeden fall anschaun!

  • Eine Frage (auch wenn ihr das ungern liest): Ich möchte die Doku gerne auf deutsch gucken, lief auch am letzten Sonntag (glaube ich), konnte aber nicht. Gibt es eine Möglichkeit das schnell nachzuholen, aber in deutsch?