1702 - Informative Murder Porn

  • Fuer mich war die Folge eher Durchschnitt. Klar, besser als Folge 1 ist sie allemal, aber es waren halt wieder mal einzelne Gags, die komplett totgeritten wurden. Die Cable TV Typen gingen mir irgendwann nur noch auf die Nerven. Wenn man bereits exakt vorhersehen kann, was als naechstes passieren wird, ist das kein gutes Zeichen. Und das konnte ich. Bereits nach dem ersten Mal Nippeldrehen (kam noch unerwartet, war ganz witzig), konnte ich sofort absehen, worauf der Rest der Szenen hinauslaufen wird.
    Das Randy-Sharon-Thema wurde hier ja schon zur Genuege angesprochen, ich fands auch eher ermuedend, mittlerweile ist es doch sehr formelhaft.
    Cartmans Boo-Gag hat tatsaechlich ganz gut funktioniert, die Minecraft-Verbindung in der Folge fand ich zwar etwas random, aber okay und den Rollentausch war zeitweise auch ganz interessant. Richtig lustig fand ich nur die Szene, als die Polizisten ueber den herzzerreissend weinenden kleinen Jungen einfach eine Decke werfen. Das war herrlich und mein Highlight in einer ansonsten extrem mueden Folge.


    :3/10:

    Mein Review-Blog


    IMDb


    Lastfm


    Myslam


    This is not jumping the shark. This is jumping the shark, coming back, shooting it in the balls, raping it, eating its flesh, consuming its soul, mounting its head on the wall, and doing the same thing to 12 more sharks just to be safe.