18. Staffel - eure Meinungen!

  • Welche Folge war am besten? 12

    1. 1801 - Go Fund Yourself (1) 8%
    2. 1802 - Gluten Free Ebola (1) 8%
    3. 1803 - The Cissy (3) 25%
    4. 1804 - Handicar (1) 8%
    5. 1805 - The Magic Bush (1) 8%
    6. 1806 - Freemium isn't Free (1) 8%
    7. 1807 - Grounded Vindaloop (0) 0%
    8. 1808 - Cock Magic (3) 25%
    9. 1809 - #REHASH (1) 8%
    10. 1810 - #HappyHolograms (0) 0%

    Eine weitere South Park Staffel ist vorbei und da stellt sich natürlich wieder die Frage der Fragen: Welche Folge war das Highlight? Welche haben euch am wenigsten gefallen? Und was wollt ihr sonst zur 18. Staffel loswerden?

  • Wenn ich noch einmal meine Bewertungen durchgehe und im Spontanen darüber nachdenke, welche Folge bei mir am meisten hängen blieb, da würde ich mich für "Freemium isn't free" als beste Staffelfolge entscheiden. Ich kann allerdings nicht in Details begründen, weshalb. Vielleicht bleibt ja in Zukunft eine andere gut bewertete Folge wie etwa "Gluten Free Ebola" mehr im Gedächtnis, aber aus dem Bauchgefühl heraus gefällt mir die Freemium Games-Episode besser als die anderen Folgen.


    Als für mich schwächste Folge würde ich "The Magic Bush" erwählen. Ich denke, hier war der Unterhaltungswert für mich am niedrigsten.


    Was ich zur 18. Staffel loswerden möchte: Es erstaunte und erfreute mich, welchen Qualitätsaufstieg South Park doch noch erfahren darf. Zwar genieße ich noch immer am meisten die älteren Staffeln, doch nach den schwachen Staffeln vor der 18ten war es eine Freude, zu sehen, dass die dazugehörigen Folgen immer etwas hatten, was mich unterhalten konnte (naja, meistens). Die Verknüpfung der Plotte dieser Folgen, etwa über Anspielungen und Cameos war eine nette Idee und gut umgesetzt.
    Aber auch diese Staffel hatte einen deftigen Randy-Anteil inne und ich finde einfach, er soll künftig endlich mal wieder mehr in den Hintergrund treten.

  • Mir fiel es soweit ich mich erinnere noch nie so schwer, die Folgen in eine Reihenfolge zu bringen... sie waren für mich alle ziemlich ähnlich von der Qualität her.


    Deshalb erst mal zur Staffel allgemein: Ich mochte es auch, dass sie die Folgen mehr miteinander verknüpft haben. Außerdem ist mir aufgefallen, wie stark sie sich diesmal auf Internet- und Videospielethemen konzentriert haben. Ich habe das glaube ich in einem der Folgenthreads schon mal erwähnt, aber will es noch einmal hervorheben. Freemium Games, Oculus Rift, Crowdfunding, Fappening, Drohnen, Let's Plays, Social Medie Einbindung in klassische TV-Formate,... das war schon auffällig. Und ich denke, es ist eine sehr gute Entwicklung, dass South Park sich mehr auf solche Themen konzentriert. Zum einen haben sie schon in den letzten Jahren bewiesen, dass sie das sehr gut können. Man merkt, dass Trey, Matt und ihr Team wirklich dafür interessieren. Sie haben ja auch sehr aktiv an Stick of Truth mitgewirkt, dabei kaufe ich ihnen jederzeit ab, dass es nicht nur Show ist. Zum anderen sind solche Themen in Fernsehserien immer noch selten wirklich gut umgesetzt, weil sie dort meistens nur oberflächlich behandelt werden. Sie sind also ziemlich unverbraucht, anders als wenn man den 100. Gag über gewisse Promis bringt. Justin Bieber zu töten ist nicht mehr wirklich originell, aber eine Folge eines Cartoons über Freemium Games? Etwas vergleichbares habe ich vorher nur in YouTube Videos gesehen, obwohl es ein relevantes Thema ist. Auch wenn sie damit Gefahr laufen, eine kleinere Zielgruppe anzusprechen, sollten sie dabei bleiben.


    Jetzt sollte ich mich langsam entscheiden, was meine Lieblingsfolge war... Ich fand die Qualität der Staffel insgesamt ziemlich hoch, aber es war keine überragende Folge dabei, bei der ich direkt sagen würde: Die isses! Am ehesten "Freemium isn't free" und "The Cissy". "Grounded Vindaloop" fand ich aber auch noch ziemlich lustig, nachdem ich mich damit abgefunden hatte, dass die Story keinen Sinn ergibt ;).


    Am schwächsten war für mich "Handicar". Timmyfolge, eine Parodie auf eine mir unbekannte Serie... und das Auto-Thema wurde denke ich nicht gut umgesetzt, weil einige Aspekte ignoriert wurden, die man daran noch hätte kritisieren können.

  • Nach langer Zeit melde ich mich hier mal zurück, weil diese Staffel South Park seit 4 oder 5 Staffeln wieder die erste war, die ich wirklich zeitnah verfolgt habe.
    Insgesamt hinterlässt diese Staffel bei mir sehr gemischte Gefühle. So im Allgemeinen fand ich die Themen sehr interessant, sehr gut gewählt und sehr aktuell. Diese anhaltende Kontinuität über die ganze Staffel hinweg weiß ich aber nicht so recht zu beurteilen. Zum einen ist es mal was neues und richtet sich gegen den Trend, den South Park und ähnliche Serien sonst so vorgeben, zum anderen finde ich es aber auch ziemlich irritierend. Gerade diese ganze Geschichte mit Lorde hat sich für mich auch zu lange hin gezogen; beinahe die ganze Staffel handelt zumindest in Teilen davon, das war mir persönlich etwas zu viel. So generell frage ich mich natürlich jetzt, wie diese Kontinuitätsgeschichte in Zukunft weiter geht: wird in der nächsten Staffel vielleicht zu Beginn aufgelöst, dass Staffel 18 quasi nicht geschehen ist oder geht es vielleicht kontinuierlich weiter; arbeitet man auf ein Serienfinale hin, bis zu dem noch Leute (dauerhaft) abgemurkst werden oder so?

  • ich stimme eher mit imdb als mit dem planearium überein..
    da sind zumindest zwei meiner lieblingsepisoden dieser staffel in den top 3!
    cock magic und the cisssy fand ich gut! ansonsten haben mir gluten free ebola und freeimum isn't free noch gefallen..
    the magic bush fand ich eine der schlechtesten!
    muss aber auch ehrlich sagen dass ich die 18. staffel im gesamten vergleichsweise eine eher schlechte staffel fand!


    edit: oh und ich sehe grad ich hab hier leider gar nicht abgestimmt :(
    dabei habe ich mich neulich noch gewundert wo man abstimmen könnte!
    (bei dem facebook-aufruf wurde mir über handy nur die planearium-startseite, ohne umfrage, angezeigt)
    jetzt erinnere ich mich wieder, den thread hatte ich damals sogar gesehen aber konnte mich nicht spontan entscheiden und wollte "später" abstimmen..