Das Steam Stream Experiment

  • Steam hat ja seit kurzem eine Broadcasting Funktion, mit der man anderen beim Spielen zusehen kann. Weil wir am Wochenende das Jackbox Partypack ausprobiert haben, dachte ich mir, dass es doch ganz nett wäre, das auch online spielen zu können... also habe ich mich eben für die beta von Steam Broadcasting angemeldet. Es geht überraschend einfach. Das Jackbox Partypack eignet sich gut dafür, weil man nur ein Exemplar des Spiels benötigt (das dann eben bei mir läuft). Alle anderen können einfach per Browser auf einem Tablet/Smartphone/Laptop joinen. Wenn man in einem Raum spielt, werden auf dem PC, auf dem das Spiel läuft, die Bilder und Fragen eingeblendet - dafür das Steam Broadcasting. Es hat eine leichte Verzögerung von etwa 10 Sekunden, aber das lässt sich beim Streamen von Spielen wohl leider generell nicht vermeiden.


    Steam Broadcasting


    WICHTIG: Um den Live-Stream sehen zu können, müsst ihr bei Steam registriert sein (ist inzwischen eh jeder, oder? ;)) und euch für die Beta anmelden. Steam > Einstellungen >Account > Betateilnahme zu "Steam Beta Update" ändern. Danach wird man aufgefordert, Steam einmal neu starten zu lassen. Sobald mein Broadcast gestartet wurde, könnt ihr mir zusehen, indem ihr in der Freundeliste auf den Pfeil neben meinem Namen und auf "zuschauen" klickt. Es geht auch vom Profil aus. Neben dem Video gibt es auch einen Chat.
    Um bei den Jackbox Spielen mitzumachen, müsst ihr euch nirgendwo registrieren. Geht einfach auf http://www.jackbox.tv und gebt den Raum-Code ein, den wir zugewiesen bekommen. Er ändert sich mit jedem Spiel, wird aber ständig im Video eingeblendet. Fliegt ihr kurz raus, aktualisiert einfach und ihr könnt normalerweise wieder dazu kommen. Die Spielregeln für diejenigen, die sie noch nicht kennen:


    Fibbage


    Man muss Antworten auf Fragen erfinden und damit die Mitspieler reinlegen. Gibt es unter dem Namen "Nobody is perfect" auch als Brettspiel.
    Dieses Spiel funktioniert theoretisch auch ohne den großen Bildschirm, weil die Fragen und Antworten im Browser erscheinen.


    • Eine Frage wird gestellt, zu der wahrscheinlich niemand die Antwort kennt. Ziel ist es, sich eine möglichst plausible Antwort zu überlegen, auf die die Mitspieler hereinfallen.
    • Wenn man die korrekte Lösung eingibt, wird man darauf hingewiesen. Geben zwei Spieler das selbe ein, wird eine der beiden Antworten automatisch durch eine zufällige vom Spiel ersetzt.
    • Nachdem jeder seine Lüge eingegeben hat, werden sie alle eingeblendet und man soll die korrekte Lösung anklicken.
    • Punkte gibt es sowohl für das Erraten der Antwort als auch für das Hereinlegen von Mitspielern mit der eigenen Lüge.
    • Nach einer bestimmten Anzahl Runden endet das Spiel und es gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.
    • Bonus: Bringt keine Punkte, aber man kann kreative Antworten der Mitspieler mit einem like belohnen. Am Ende bekommt der kreativste Spieler dafür einen Pokal.


    Drawful


    Ein Zeichenspiel, bei dem es nicht unbedingt auf die besten Zeichenkünste ankommt. Auch hier bringt es Punkte, andere zu täuschen.
    Im Browser malt ihr und wählt die Antworten aus. Aber da die Bilder im Videostream angezeigt werden, braucht ihr den ebenfalls. Denkt an die Zeitverzögerung! Ihr solltet spätestens 10 Sekunden bevor die Zeit abläuft abgeschickt haben.


    • Zuerst zeichnet jeder einen Avatar für sich. Das wird noch nicht bewertet ;).
    • Jeder bekommt ein Wort angezeigt, das er zeichnen muss. Es können aber auch ganz seltsame Beschreibungen sein, die nicht unbedingt Sinn ergeben.
    • Nacheinander gehen wir dann die Zeichnungen durch. Zu jeder müssen die Mitspieler zuerst einen Tipp abgeben, was es sein könnte. Hierbei gibt es aber noch keine Punkte! Vielmehr sollte man eine Antwort eingeben, auf die möglichst viele hereinfallen.
    • Wenn man die korrekte Lösung eingibt, wird man darauf hingewiesen. Geben zwei Spieler das selbe ein, wird eine der beiden Antworten automatisch durch eine zufällige vom Spiel ersetzt.
    • Haben alle etwas eingegeben, werden diese falschen Antworten zusammen mit dem Originalbegriff angezeigt. Jetzt klickt jeder die Antwort an, die seiner Meinung nach stimmt. Achtung: Manchmal sind die richtigen Begriffe absichtlich falsch geschrieben, damit sie wirken, als hätte sie ein Mitspieler eingetippt.
    • Punkte gibt es sowohl für das Erraten des Begriffs als auch für das Hereinlegen von Mitspielern mit der eigenen Lüge.
    • Nachdem jede Zeichnung dran war endet das Spiel und derjenige mit den meisten Punkten gewinnt.
    • Bonus: Bringt keine Punkte, aber man kann kreative Antworten der Mitspieler mit einem like belohnen. Am Ende bekommt der kreativste Spieler dafür einen Pokal.


    Wer wäre denn dabei, wenn wir das ausprobieren? Und wann? Morgen um 19 Uhr vielleicht?


    Heute teste ich schon mal ein bisschen, aber bisher sieht es gut aus.
    EDIT: Test mit Schramme und Cheesus erfolgreich absolviert :thumbup: