Es ist wieder so weit: Foren-Update nötig

  • Wie ihr vielleicht gemerkt habt, kommen seit einigen Tagen immer wieder Fehlermeldungen, wenn man etwas posten möchte. Das passiert, seit PHP 7.4 Pflicht geworden ist, und anscheinend kommt die veraltete Foren-Version damit nicht zurecht. Ich kann den Fehler zwar kurzzeitig umgehen, indem ich beim Server die PHP-Version umstelle und dann wieder zurück auf 7.4 (warum auch immer das hilft). Aber dieser Trick hält nur kurz... das ist also keine Lösung. Das Forum braucht ein Update.


    Um das Forum zu aktualisieren, würden wir eine neue Lizenz benötigen, die für ein Jahr 54,99 € kostet. Wir müssen nicht jedes Jahr eine neue Lizenz kaufen, sondern wenn ich die neuesten Updates installiert habe, hält das wieder etwa 3 Jahre bis ein PHP-Update Probleme macht. Aber mir ist bewusst, dass das Forum tot ist. Der harte Kern von uns hält zwar immer noch Kontakt, und das sogar regelmäßiger als früher - aber eben nicht im Forum. Deshalb verstehe ich vollkommen, wenn ihr kein Geld dafür ausgeben möchtet. Ich würde das Update deshalb erst einmal alleine bezahlen. Fals jemand tatsächlich noch etwas für den Erhalt des Forums spenden möchte, könnt ihr das gerne per PayPal an janina.norn@gnx.de machen. Ich erwarte es aber von niemandem.


    Nächste Woche habe ich Urlaub und werde mich dann um das Foren-Update kümmern. Hoffentlich läuft alles glatt. :gnnn:

  • Oje, immer diese Updates... :egal: Tja, ob das Forum wirklich "tot" ist, lässt sich sicher diskutieren... Vielleicht wird es eher "künstlich am Leben erhalten", was bestimmt nicht minder schlimm als Vergleich ist. Auf jeden Fall finde ich es toll, dass du trotz nicht besonders starker Beteiligung nach wie vor bereit bist, für das Forum Geld auszugeben, andere in der Situation würden dem "Leiden" - wenn wir bei dem Vergleich mit dem "künstlich am Leben erhalten" bleiben - vielleicht an dieser Stelle ein Ende setzen. Ich würde ja spenden, nur habe ich kein PayPal. Mein Mann allerdings schon, vielleicht könnte ich da was locker machen... :kuss:

  • Danke. :) Rational erklärbar ist das nicht, aber ich hänge tatsächlich sehr an diesem verdammten Forum. Es ist für mich ein wichtiger Teil meines Lebens, was wahrscheinlich deshalb noch etwas ausgeprägter ist, weil ich Admin bin. Es ist wie ein Fotoalbum, in dem ich immer mal wieder blättere und mich über die Erinnerungen freue (nicht über alle, vieles ist peinlich, aber ihr wisst sicher was ich meine). Deshalb halte ich es eher dafür am Leben, als wegen der neuen Posts, die in Zukunft noch kommen werden - das werden wahrscheinlich nicht viele sein, und halt eher die Forenspiele. Was nicht schlimm ist, alles hat seine Zeit. Heute wird halt eher Discord, Telegram, Roll20 oder der Tabletop Simulator genutzt, um in Kontakt zu bleiben.

  • Puuuh, schwer. Es wäre schon eine gute Gelegenheit, das Forum dann doch endlich in die ewig dahingleitenden Sphären des vergangenen Internets zu entlassen. Aber...



    ...nein, ich hab einfach kein Aber. ZiB zuliebe würde ich's tun. Ansonsten gibt es aber für mich überhaupt keinen Grund, ein totes Pferd weiter zu satteln.

  • Oookay... ich würde gerne das Lob hierfür entgegen nehmen, aber das Forum läuft auf einmal wieder, ohne dass ich die letzten Stunden etwas verändert habe. Ich bin sehr verwirrt.


    Nichtsdestotrotz ist es natürlich gut so! :) Ich schreibe mal auf, was genau ich versucht habe, damit ich später vielleicht daraus lernen kann:


    • Nach dem Server-Update von PHP 7.3 auf 7.4 gab es Probleme mit Fehlermeldungen von Beiträgen, aber der Rest schien noch zu funktionieren. Ich kam auch noch in den Admin-Bereich.
    • Am Mittwoch (17.11.) wollte ich eine globale Ankündigung schreiben, dass ich mich jetzt um das Foren-Update kümmere. Aber das sprengte das Forum komplett. Es war nicht mehr erreichbar, also konnte ich die (ja offenbar verantwortliche) Ankündigung auch nicht wieder deaktivieren.
    • Ich suchte Rat im Woltlab Support Forum und Jesus hatte auch einen Tipp parat, aber leider half nichts. Also installierte ich das Forum komplett neu in einen zweiten Ordner und importierte die alte Datenbank. Alle Beiträge waren da, nur das Design war verloren. Problem: Ich kam ja nicht mehr ins alte Forum, um es zu sichern... Mit dem Kopieren einiger Ordner war es nicht getan. Ich wollte aber schon gerne das Design retten.
    • Dann kam mir der Gedanke, dass ich das alte Forum auf ein Backup vor dem 17.11. zurücksetzen könnte, um zumindest das Design sichern zu können. FTP-Backup und Datenbank-Backup vom 14.11. eingespielt. Aber nach wie vor war kein Zugriff möglich (was ich mir nicht erklären konnte). Das war am Freitag.
    • Heute hatte ich vorgehabt, mir offline einen Server einzurichten und darauf das Forum auf PHP 7.3 zu installieren, um daraus ein Backup... das alles war aber nicht nötig. Denn jetzt läuft das alte Forum auf einmal wieder... und zwar sogar ohne den Posting-Fehler, obwohl ich ja gar nichts aktualisiert habe in dieser Version, die auf dem Stand vom 14. November ist. ?(


    Weil ich ab morgen keinen Urlaub mehr habe und dann bei der Arbeit und durch das SP-Studio Weihnachtsspecial viel um die Ohren haben werde, würde ich das Forum jetzt erst einmal so online lassen. Ich hoffe, dass es bis Januar stabil läuft. Dann habe ich 3 Wochen Urlaub und kann mich in Ruhe um das Update kümmern. Außerdem sind einige grundsätzliche Umstellungen des Forums geplant - dazu aber mehr in einem extra Thread.


    Das benötigte Update kostet übrigens doch kein Geld. Woltlab veröffentlicht auch noch Updates für ältere Foren-Versionen, die dann in der Lizenz enthalten sind, und das sollte für unsere Zwecke reichen. Ich werde denjenigen, die mich so lieb unterstützen wollten, ihren Betrag also zurück schicken. Aber vielen Dank! :kuss: