613 - Die Rückkehr der Gefährten des Rings zu den zwei...

  • So dann mach ich mal nen Thread auf :)


    Ich hoffe die Umsetzung dieser lustigen Folge ist gelungen.
    Freu mich schon auf Butters :) Nur blöd das ich morgen früh raus muss. Naja werde mir die Folge wohl trotzdem anschauen. :kaffee:

    Welcome to Internet, where the men are men, the women are men and the little girls are FBI agents.

  • Die Folge war ok :)


    Übersetzungsmäßig her, akzeptabel... auch wenn man es verbessern könnte.


    Im englischen super, im deutschen, fast genau so ... wie gesagt ... manche stimmen bringen einfach den witz (z.B. finde ich die von butters im englischen voll geil aber im deutschen total scheiße ^^)

  • Naja ich fand die Folge jetzt nicht so hammer auf deutsch.
    Im engl. ist sie lustiger. Besonders blöd finde ich das sie den Titel des Pornos so übersetzt haben. "Back Door Sluts 9" = "spielende Scheiden"? LOL
    Ach ja btw kostet der Porno 9,99$ :D

    Zitat

    You need backdoor sluts 9. You needed
    slutty wives stories. It's the best gang bang porn pictures. ...

    Welcome to Internet, where the men are men, the women are men and the little girls are FBI agents.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Tetsuo ()

  • ich fand die Folge ziemlich gut. Butters war sehr lustig. Weiß gar nicht was ihr gegen seine Stimme habt, ich find sie in Ordnung. Aber wenn ich irgendwann die Englischen Folgen sehe, werde ich wohl auch zu euch überwandern und die deutsche stimme hassen. :rolleyes:


    Als Butters Herr der Ringe spielen wollte war lustig :D Auch das Ende als Butters mit seinem Schatz in den Schicksalberg gefallen ist, weil er den Schatz nicht loslassen wollte. Sehr geile Idee :D


    Spielende Scheiben fand ich auch etwas seltsam. Man hätte es auch einfach Analschlampen 9 nennen können...sonst stelen sie sich doch auch nicht wegegn Schimpfwörtern an.


    Positiv wie auch letztes Mal das es keine Werbepause gab


    Negativ natürlich die Uhrzeit, obwohl ich mir bis dahin gut die Zeit mit Gran Tuorismo vertreiben konnte.


    edit: lustig war auch die Szene mit den Eltern die Token erklären wollen wie normal das doch alles ist. "und wenn sie 4 Schwänze gleichzeitig drin hat? ist das auch normal?" :D

  • Eine ziemlich lustige Folge obwohl mir HdR und das Fantasy-Genre eigentlich nicht zusagen.
    Leider ging die deutsche Synchro wieder eigene Wege. :aeh:


    Schimpfwörter gibt es wieder en masse, etwa: Stans Eltern bei Butters Eltern: Linda sagt "Oh God", auf deutsch muss es natürlich "Oh Fuck" heißen, war letzte Folge genauso.


    Noch 2 handlungverfälschende Übersetzungen:

    • Butters deutscher Text hat mir überhaupt nicht gefallen, warum muss er so Sachen wie "echt spritzig" und "endgeile abartige Wichsvorlage" sagen? Solche Sachen kommen in der englischen Version einfach nicht vor.
    • Gerald hat über den Film im People gelesen, wie kommen die Übersetzer auf die schwachsinnige Idee daraus die Bravo zu machen?

    Wir haben ein paar Kinder gefunden. Sind das Ihre? - Nein. - Bringt sie nach Hause.


    Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dazu führen, dass wir uns finden.

  • Zitat

    Original von Timmäh
    ich fand die Folge ziemlich gut. Butters war sehr lustig. Weiß gar nicht was ihr gegen seine Stimme habt, ich find sie in Ordnung. Aber wenn ich irgendwann die Englischen Folgen sehe, werde ich wohl auch zu euch überwandern und die deutsche stimme hassen. :rolleyes:


    Ich habe dir mal was aus der folge in englisch aufgenommen.


    Das ist butters stimme:


    http://home.arcor.de/alexh2/Butters.wav


    Hörs dir an ... (ca. 500kb)


    -Al

  • Aaaalsooo...
    ich kannte die Folge schon vom Script her und habe die Szenen gesehen, die man sich auf southparstudios.com halt so ansehen kann...
    Erstmal war dies von Anfang an meine Lieblingsfolge der sechsten Staffel, weshalb ich natürlich besonders pingelig auf die deutsche version reagiere. Außerdem nervte diese... SCHLECHTE (!) Imitation von Butters wirklich sehr, sowie auch die bereits angesprochenen Fehlübersetzungen (die Sprache auf dem HdR-Video hätte man auch dem Original angleichen können). Gut fand ich aber sowohl das "Fantasy-Deutsch" als auch die älteren Schüler...-da schien die Übersetzung ja dann zu funktionieren, warum nicht immer so? Naja, alles in Allem auch im Deutschen eine angenehme Folge- aber Butters, also neeeee..... :nono:

  • ich fand die synchro weitestgehend in ordnung. nur butters konnte nicht überzeugen, und dass er ständig von seiner "wichsvorlage" gesprochen hat, hat mich ungemein gestört. die sechstklässler klangen gut. hab sogar einen sprecher rausgehört, den ich sonst nicht, oder nur sehr selten bei sp höre, nämlich nico macoulis, die deutsche stimme von otto und dem teenager mit der quietschestimme bei den simpsons. ich glaub, ich hab den bisher erst drei mal bei south park gehört, aber wayne interessierts :egal:

  • Hm..die Stimme von Butters im Original klingt für mich in sofern tatsächlich besser, da sie näher an Gollum dran ist...ab ich werd wohl nie zu so nem coolen Menschen, dass mir solche Unterschiede auffalen geschweige denn mich interessieren :(


    edit: Trotzdem danke.

  • Hab sie grade auch gesehn. Im Original ist das meine Lieblingsfolge der 6. Staffel (warum wohl...? *g*) Im Deutschen: Also, wie immer, auch sehr unterhaltsam. Schlecht fand ich allerdings, dass sie sich nicht so sehr bemüht haben, die "Begriffe" aus Herr der Ringe beizubehalten. Z.B. hätten sie "Elben" sagen sollen und nicht "Elfen", oder Jimmys "Ich lass euch nicht vorbei" - gut, ich meine, im Original sind auch viele Wörter erfunden, die so nicht im Herrn der Ringe vorkommen, aber es gibt doch viele Originalzitate, und ich hätte schon gehofft, dass die so übernommen werden, wie sie in der deutschen Version von HdR vorkommen. Der Titel des Pornos, also, wie kommen die von "Backdoor Sluts" auf "Spielende Scheiden", möcht ich mal wissen? Wieder ziemlich viele unnötige Kraftausdrücke (wie schon erwähnt "Oh Fuck" statt "Oh god" oder "Wichsvorlage"...), Butters "Imitation" klang auch nicht toll. Und Cartman, aus dem Kennys Seele spricht, fand ich auch extrem schwach. :no: Naja, aber insgesamt schon wirklich gut. Einige Szenen kommen halt echt nicht so gut rüber wie im Original, z.B. als Token sagt, dass er nicht mehr mitspielt, das klingt auf Englisch so richtig cool. Der Schluss war allerdings schon wieder genauso genial wie im Original, fand ich, also Stans "Wow", sehr gut!
    Okay, das war soweit alles, was ich zu sagen hab. Gute Nacht, Leute.

  • bin auch erst gestern dazu gekommen


    und bis auf das Ende war ich auch nicht so begeistert. Wobei Token gut rübergekommen ist. Aber Butters nein nein nein.


    was ich aber gut übersetzt fand, war die stelle mit cartman und den harrypotter kindern.


    Also original 1+, Synchro 2 -

  • ich weiß ja nicht, aber bis auf wenige stellen fand ich die folge extrem durchschnittlich. es gab einfach wenige richtige lacher.


    auch wenn die butters synchro wohl nicht so gut ist waren die szenen mit ihm ziemlich lustig, aber definitiv das beste an der folge war die stelle mit token die schon von timmäh erwähnt wurde.

  • Ich habe die Folge nur im Englischen Original gesehen und die ist Saugeil!!
    Am besten sind noch die Auseinandersetzungen von Cartman und Kenny, der ja in ihm ist!! (Stan beschimpft Cartman als dumm, Cartman kontert und daraufhin Kenny: ,,Yeah that would be the definition of being stupid"!! Cartman: ,,KENNY SHUT THE DAMMED FUCK UP!!"!!*LOL*!!)!!
    Oder Butters, wo sich Kyle,Stan, Cartman (und Kenny) im Wald verlaufen und Butters untem am Bildschirmrand erscheint: ,,But Butters know's it"!!
    Herrlich!!

    Cartman: "Kyle!! All the time I said that you're a big dammed jew!! I didn't mean it!! You're not a jew!!"
    Kyle: ,,Yes I am!! I am a jew, Cartman!!"
    Cartman: ,,Oh no, Kyle!! Don't be so hard on yourself"!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TimMecrob ()