• Da ich keinen Thread zu der Serie gefunden hab, mach ich mal einen auf. Is zwar schon älter, aber was hieltet ihr davon. Was sind eure Lieblingsfolgen?
    Meine war auf jeden Fall "The First Lady's Persqueeter", das Missverständnis mit der Katze war einfach zum Schreien komisch, und als George dann der Katze, dieses Ding, das Laura vom Arzt mitgebracht hat, in den Ar*** steckt .... muahaha.
    Aber ich fand eigentlich jede Folge gut, weil sie diese spezielle Handschrift von Matt und Trey hat, die mir so gut gefällt, diesen ganz eigenen kranken Humor.

  • "Hier kommt Bush!" habe ich früher immer auf RTL II geschaut und ich war begeistert.Am besten fand ich die 2.Folge und die in der sie Österreich(oder war es Schweiz? ) angegriffen haben.Ich finde es schade das es nur 8 Folgen hat.Grund dafür war ja der 11.September. ;(

  • wurd die serie wirklich wegen 9/11 abgesetzt?
    dachte das wäre von vornherein klar dass das nur 8 folgen werden, hab aber auch erst im nachhinein erfahren von der serie, deswegen weiss ich das net so genau

  • Thats my bush wurde nach dem 9. 11 im Fernsehen gezeigt. Soweit ich mich erinnern kann, also wird wohl dieses Datum nicht den Ausschlag gegeben haben. Viel mehr denk ich eher dass die Quoten mies waren oder vielleicht sogar die Regierung ihre Finger im Spiel hatte, da wahrscheinlich so ne Sendung nich "politisch korrekt" ist.

  • Ich habe nur eine einzige Folge gesehen, war die, wo der inzwischen verstorbene Thomas Klestil vorkam. Damals fand ich den Humor ziemlich platt und die Folge ziemlich "unlustig", habe daher die anderen nicht mehr geschaut. Ich muss auch zugeben, dass ich mich nicht mehr richtig an den Inhalt erinnern kann, nur daran, dass TV-Media ( :rolleyes: ) daraus wieder mal einen Riesenskandal gemacht hat, wegen der Darstellung Österreichs und Klestils im Besonderen.


    Da das ganze schon ziemlich lange her ist müsste ich sie noch einmal anschauen, um ein objektiveres Urteil geben zu können.

    Wir haben ein paar Kinder gefunden. Sind das Ihre? - Nein. - Bringt sie nach Hause.


    Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dazu führen, dass wir uns finden.

  • ich hab mir mal eine folge halb angeguckt. hab dann ausgeschaltet. ist nicht so ganz mein fall. war die folge mit den österreichern. n paar lustige sachen gabs schon, aber nichts, was mich an den bildschirm fesseln konnte.

  • Zitat

    Anscheinend hatten sich auch die Amerikaner die Serie anders vorgestellt. Denn nach den ersten hohen Einschaltquoten pendelte sich der Durchschnitt bei 1,7 Millionen Zuschauer pro Folge ein. Für den Kabelsender, der rund 900.000 Dollar pro Episode ausgab, rechnete sich das nicht. Im August 2001 wurde die Serie in den USA deshalb abgesetzt


    Das hab ich mal gefunden, warum es nur so wenige Folgen gibt.

  • ich hab mal eine folge gesehn wo irgentwie die leute für und die leute gegen eine abtreibung gegeneinander "disskutiert " haben. da war ein zwerg dabei der irgentwie sene abtreibung überlebt hat :rolleyes: und etz alle beschimpft hat .irgentwie fand ich das alles eher bescheuert als lustig aber jedem das seine

  • Ich muss sagen, von den Sachen die ich von Trey und Matt kenne würde ich TmB auch nicht ganz vorne einordnen... auch wenn ich nicht alle Folgen gesehen habe (ein oder zwei fehlen mir). Aber man kann es sich finde ich auf jeden Fall mal ansehen, immerhin kommt viel von ihrem Humor rüber :) Das ganze ist halt eher eine Parodie auf Sitcoms als eine tiefgründige politische Satire, vielleicht wollten die beiden einfach mal was lockeres zwischendurch machen.


    Auf Deutsch kenn ich's allerdings nicht...

  • Klar, That's my Bush kenn ich auch, und ich hab´s auch gelegentlich auf RTL II geschaut, als es dort lief. Ich finde, RTL II sollte mal die Serie wieder ausstrahlen. Jetzt wo die ja King of Queens an Kabel 1 verkauft haben, haben die ja genügend Platz auf dem Programm. Die sollen das halt statt diesem bescheuerten "Full House" ausstrahlen, die Serie nervt nämlich nur! X( Außerdem läuft Full House ja satte 2 Stunden am Tag! (Ich mein, man kanns ja auch übertreiben). Ich finde, 3 Folgen FullHouse und dann 1 Folge Thats my Bush klingt doch auch nicht schlecht! :)

  • Ich kann voll und ganz nachvollziehen, dass die Serie abgesetzt wurde. Ich weiß nicht, ich glaube es waren zwei Folgen, die ich gesehen habe. Darunter auch eine mit dem Fötus da. Da war nur die Erscheinung lustig aber der Rest der Folge war einfach nur flach.


    Aber da war eine Szene in einer Folge, da muss ich sagen, habe ich mich fast bepisst. Ich hoffe ich erzähle keinen Müll gerade und die Szene war irgendwo anders. Die Sache mit dem elektrischen Stuhl die war wirklich abartig lustig, Aber ansonsten, trauere ich auch nicht, wenn "Hier kommt Bush" nie mehr in Deutschland laufen würde.

  • Zitat

    Original von neXus


    Aber da war eine Szene in einer Folge, da muss ich sagen, habe ich mich fast bepisst. Ich hoffe ich erzähle keinen Müll gerade und die Szene war irgendwo anders. Die Sache mit dem elektrischen Stuhl die war wirklich abartig lustig, Aber ansonsten, trauere ich auch nicht, wenn "Hier kommt Bush" nie mehr in Deutschland laufen würde.


    Ja die Szene war aus thats my bush. aber ich hab die folgen nur auf englisch gesehen und ich vermute irgendwie, dass das ähnlich wie bei southpark ist und auf deutsch viel einfach nicht richtig rüberkommt. hat das vielleicht irgendwer zweisprachig gesehen, der das besser vergelichen kann?

  • habs damals als es im tv kam schon aufgenommen.. schaus abundzu wieder.. :D

    Sanctum Piter oteum, Deus ore uneum.
    Hippitus hoppitus reus homine.
    In suspiratoreum, lepus in re sanctum.
    Hippitus hoppitus Deus Domine.

  • Ich habe des nie gesehen, ich konnte damit nie was anfangen, es wäre aber mal interessant, es mal zu sehen... Schau mer mal, ich kenn wen der des früher wo er immer kam, geliebt hat, vielleicht kauft er sichs ja auf DVD, wenn sie denn in D. rauskommt, dann kann man sie sich mal ausleihen...