902 - Die Hippie, Die

  • Naja... was man noch erwähnen sollte ist, dass die Anspielungen mit dem Bohrer und dem Schwarzen auf dem Film "The Core - Der innere Kern" beruhen.
    In dem Film gab es auch einen Bohrer und vier Typen, von denen einer schwarz war und am Ende der Nigger-Harry war, der das Schiff manuell von außen reparieren musste. :D

  • Zitat

    Original von Great Azlon
    Anmerkung.
    Ich denkdie 9. Staffel wird 2005 produziert. Aber beim Ankündigen des Festivals, kündigt der eine das Festival 2004 an? Wurde die Folge oder die Staffel schon zum Teil 2004 produziert?


    Ich habe mir die Folge heute noch mal angeschaut. Der Musiker sagt schon 2005, allerdings ziemlich undeutlich. So stehts auch im SP-Scriptorium. ;)

    Wir haben ein paar Kinder gefunden. Sind das Ihre? - Nein. - Bringt sie nach Hause.


    Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dazu führen, dass wir uns finden.

  • DAS war mal ne echt geile Folge. Musste sehr oft lachen, hat mir schon um einiges besser gefallen als die vorherige. Cartman hatte nen geilen Auftritt und auch der Rest ist nicht außer Acht zu lassen.


    - Remember Woodstock? We DID something there :D
    - "Here are some Joints, and a guitar" :rofl:
    - Der Bohrer :lol:
    - "They are not people, they are HIPPIES!" :lol:
    - Wie Cartman diese ganze Situation erklärt, mit den Drum Circles, etc.
    - Der Selbstmord der Bürgermeisterin


    ...und natürlich:


  • Die Jungs sahen als Hippies verkleidet echt genial aus. Der Stadtplan, der von Cartman vorgebracht wurde, kam auch lustig rüber. Wie in einem schlechten Sci-Fi-Streifen, in der sich die Alienplage immer weiter ausbreitet.


    Gut, der Rest ist halt Geschmackssache. Über kiffende Hippies kann ich mich persönlich nicht mehr wirklich amüsieren, das Thema ist einfach zu ausgeleiert. Weiß eh jeder, dass Woodstock nur die reinste Drogenparty und Kinderfabrik war. Auch Cartman, der sich über die Hippies lustig macht, kann mich nicht mehr begeistern. Ist auch schon ein ausgelutschtes Thema.


    Aber ich will die Folge ja nicht komplett schlecht reden. Ist nur so, dass ich bestimmte Sachen für mich selber hervorheben muss, die mir nicht gefallen haben. Der Rest ist dann halt ziemlich lustig, das brauch ich nicht nochmal neu aufrollen und euch damit langweilen.


    Bin aber schon ein ziemlich kritischer SP-Gucker geworden. Langsam wächst man einfach aus SP heraus, ich glaub das geht vielen genau so. Schlecht ist die Serie deswegen zwar noch lange nicht, aber man ist halt auch nicht mehr wirklich ein "Fan". Ich sehs immer noch gerne, aber ich find halt auch lange nicht mehr alles aus der Serie gut und kann mich nicht mehr mit jeder Art von southparkischem Humor identifizieren. Geht euch doch genau so, oder?

  • Zitat

    Original von arach
    Ich sehs immer noch gerne, aber ich find halt auch lange nicht mehr alles aus der Serie gut und kann mich nicht mehr mit jeder Art von southparkischem Humor identifizieren. Geht euch doch genau so, oder?


    nein, mir geht es nicht so, aber ich muss zugeben, dass mir die früheren folgen auch mehr spass bereitet haben (früher war alles besser)

  • endlich hab ich sie auch gesehen.


    ich fand sie ziemlich langweilig. hatte irgendwie nicht viel lustiges an sich. da fand ich 901 viel besser

    „Wir lieben es wenn Menschen ihre Meinung frisch heraus sagen - vorrausgesetzt sie denken wie wir.“ (Mark Twain)

  • Naja ... auch wenn Cartman normalereweise sehr lustig ist,...
    Sag ich, dass ich diese Folge ziemlich langweilig fand,... ich habe nicht einmal gelacht,... weil halt einfach nix wirklich lustig war,...
    Ausserdem habe ich nix gegen Hipies..


    egal... ich fand die folge jedenfalls nicht glungen,... und ich finde nicht, dass es sich lohnt sich die nochmal anzusehen,...


    Da fand ich die folge davor einfach besser,...

  • hab bei neo conker alle 3 neuen folgen gesehen und ich muss sagen das war mit abstand die beste von denen.


    das mit den joints und der gitarre war geil
    das mit den drum circles und der riesen bedrohung fand ich eine ziemlich gelunge verarschung von katastrophenfilmen
    die erinnerung von stans eltern ist sehr geil
    das mit slayer
    die zusammenstellung des teams und chefkocks rolle dabei
    das mit der bürgermeisterin hat mich aber auch erstmal ziemlich "geschockt"
    achja, natürlich noch der abschied von clyde frosch :rofl:

  • Endlich!
    Eine Folge, die sich der Hippi-Problematik auf die richtige Art und weise angenommen hat. (In Deutschland ja nicht so sehr ein Thema, da gibt es mehr die "Zecken"-Ecke, aber auch dieses ultra-linke, weltfremde Gesocks.)
    Eine der absolute besten Episoden!

  • Des mit dem Basement und dass Cartman die Joints runterschmeißt, eine Gitarre hinterher und dann erstmal alle komisch schaun und eine Sekunde später ein Typ Gitarre spielt und der ganze Keller komplett zugeraucht ist, echt geil... *g*


    Geil ist, dass sich ein Hippie in der Wand befindet... *g* Echt geil...
    Dass Cartman verhaftet wird, nachdem er Hippies in seinem Keller gefangen hält und dann so durchdreht, als Officer Barbrady sagt, dass er sie freigelassen hat... Nachdem er so einen geilen Aufstand bei der Bürgermeisterin gemacht hatte, und dann so geil mit nem Anzug war auch geil... Echt eine nette Folge... 9.Staffel ist bis jetzt meine Lieblingsfolge...


    Aber das mit der Bürgermeisterin fand ich auch erst total bitter, ich hab mir gedacht, wow was geht denn jetzt ab, und als sie dann wiederkam habe ich ein bisschen Angst bekommen, die kratzt aber nie ab, oder... *g*

  • richtig herrlich fand ich auch, als die south park bewohner zu cartman gegangen sind und wollten, dass er sie nun doch helfen sollte...sie haben alle zusammengelegt und einen kuchen gebacken...richtig herrlich...
    mit einer meiner lieblingsfolgen...cartman, eigentlich der anti-held mutiert zum heroischen stadt-retter...


    auch geil war die szene von als zum bohrvehikel gegangen sind und sich von ihren liebsten verabschiedet haben...cartman von seinem frosch...und dann noch die tränen...göttlich...soviel hab ich lange bei einer folge nicht mehr gelacht...


    auch herrlich war als das vehikel ausgefallen ist und in der kommandozentrale von der bürgermeisterin gesagt wurde, dass jetzt nur noch plan b helfen würde: "That's it. We're going to Plan B. Nuke the crowd!". das is doch mal so einfallsreich...

    Bart, kannst du mal kurz das Lenkrad halten, ich muss mich an 2 Stellen gleichzeitig kratzen!


    Homer Simpson



    Nobunaga Oda als Avatar...wie geil!!! Danke ZiB!!!