Beiträge von demi

    Mir ging's so mit den "Threads", und nun muss ich über mich selbst lachen, dass ich darauf 2 Tage nicht gekommen bin ;)

    Ich muss ja schon zugeben, dass mir Randys Gesichtsausdruck im Vergleich zum Rest der Familie gefällt :D


    Hoffe trotzdem, dass es nicht schon wieder nen reinen Randy/Stan-Plot gibt, Randy ist ein Nebencharakter (und soll das auch bleiben), und nicht jede Staffel 2-4 auf ihn fokussierte Folgen bekommen.

    Naja, es ist halt schon seltsam, dass MTV dem Übersetzerteam verboten hat, die Folge so zu nennen, aber dann dann in der Folge selbst ist Awesom-o okay.

    Zitat

    Original von daytona100
    #802 Auch wenn es sich hier um einen Eigennamen handelt, ist ihm das zu
    englisch.


    Zitat

    "lame" = "Dreck"... wieso? Ein einfaches "lahm" wäre doch perfekt.


    Im Original sagt Cartman übrigens "Suck my balls, Kyle..." an der Stelle. :D

    Genau das steht bisher auch auf meinem Notizzettel. :D
    Mir fällt jetzt erst wieder auf, wie unpassend Butters' Stimme eigentlich ist.
    Und wenns wenigstens nur "Ökos" wären, das ist im Gegensatz zu "Ökofritzen" wenigstens ein gebräuchlicher Begriff.

    Niemand der die Originalsprache wirklich beherrscht wird sich nur die deutschen Folgen anschauen, wenn ers auch im Original sehen kann. Ob die deutsche Southpark-Synchro gut war oder nicht, sei mal dahingestellt; Fakt ist, dass beim Übersetzen immer etwas verloren geht. Die Aufgabe der Übersetzer is ganz klar, die Spanne zwischen Original und lokalisierter Fassung so klein wie möglich zu halten.
    Ich persönlich finde, dass in den letzten Jahren dort einige Fehler gemacht wurden, zum Beispiel die oft erwähnten "Füll-Schimpfwörter". Dennoch werde ich mir die deutschen Folgen auf MTV ansehen, auch wenn ichs Original schon kenne.
    Um über die Serie diskutieren zu können ist aber noch ein viel weitergehendes Kenntnis der englischen Sprache nötig. Nur weil man eine Sprache versteht, heisst das noch lange nicht, dass man sie auch perfekt spricht; dazu kommt in amerikanischen Foren noch der amerikanische "Online-Slang", den man wohl kaum in der Schule oder durch Lesen/hören/sprechen lernt.
    Was das Forum selbst angeht, so hat es die richtige Grösse, finde ich. Foren, die zu stark bevölkert sind, geraten sehr schnell ausser Kontrolle und verlieren gewaltig an Niveau. Desweiteren gibt es auch durchaus noch einen Unterschied zwischen Kritik und Gemecker, was nicht heisst, dass jeder Beitrag hier auch sinnvoll ist.
    Mein Fazit ist also, dass es nicht zwangsläufig ein Fehler des Synchro-Teams ist, wenn die Fangemeinde überwiegend auf die Folgen in der Originalsprache zurückgreift. Beim Übersetzen kann man leider wenig richtig, aber viel falsch machen.

    Mhm, hier hab ich ja auch noch nichts gepostet:


    1. 217 - Gnomes


    Geht nix drüber. Tweek geht mir zwar ziemlich auf den Geist, wenn er zu oft auftritt, aber in dieser Folger ist er einfach göttlich. Und die Gnome ohnehin...


    2. 607 - Simpsons Already Did it


    Butters ist eh schon einer meiner Lieblingscharaktere. Als Professor Chaos besonders, ich hoffe in der nächsten Staffel gibts wieder eine Prof-Chaos-Folge.


    3. 711 - Casa Bonita


    Ich mag einfach Cartman/Butters-Folgen und diese hier besonders.


    4. 804 - The Passion of the Jew


    Mhm... :D


    5. 912 - Trapped in the Closet


    Natürlich, die Geschichte um Scientology ist nicht übel... die abgedrehte Sache mit den Stars auf der Toilette bringt die Folge aber erst unter die ersten fünf.



    Gibt aber noch nen Haufen Folgen, die ich nicht mehr unter den ersten fünf unterbringen konnte, aber es sind nunmal über 150. Da kann ich gar nicht alle guten aufzählen.

    1. Hell on Earth 2006


    Ja, von mir ist die bisher einsame Stimme für die Folge, ich fand das Theater um Satans Party einfach verdammt geil. Dazu kommen natürlich noch die Biggie-Smalls-Szenen mit Butters und Randy.


    2. Miss Teacher bangs a Boy


    Nice!


    3. Make Love, not Warcraft


    Bin selber Wow-Spieler und fand die Folge ganz gut, aber irgendwie... "fehlte" da noch was, die Folge ist irgendwie unvollständig, wie als wären 5 min rausgeschnitten worden


    4. Go God Go


    Der erste Teil war hervorragend, der zweite gefiel mir nicht ganz so gut, da die eigentliche Sache um den Rationalismus/Atheismus doch in den Hintergrund gerückt ist. Und Cartman-Folgen gibts bessere.


    5. Stanley's Cup


    Auch eine sehr gute Folge, obwohl sie wenige Lacher zu bieten hatte.


    6. Mystery of the Urinal Deuce


    Die schlechteste Folge der Staffelhälfte. Die Reihenfolge der ersten 5 Plätze fiel mir noch einigermaßen schwer, dass diese Folge am Schluss stehen würde, wusste ich aber gleich.

    Halloween-Folgen sind nicht so mein Fall, weder die der Simpsons noch die South-Park-Halloweenfolgen zählen zu meinen Lieblingsfolgen.
    Naja, mal schauen, vielleicht wird sie ja genauso gut wie die letzten Folgen :)

    Auch eine meiner Lieblingsfolgen der achten Staffel neben Awesom-O :D
    Wie da die Synchronisation gelingen soll ist mir auch ein Rätsel,
    aber im Gegensatz zu vielen andren Folgen (ich find die deutschen
    Folgen nicht perfekt, aber ordentlich synchronisiert, verglichen mit anderen
    Serien :rolleyes: ) denke ich dass in diesem Fall eine sinngemässe Synchro praktisch unmöglich ist.

    - Am Ende der Christenrock-Folge, wo Token Cartman dahin tritt, wo's richtig weh tut
    - Die Szene wo General Cartman Lee Kennys Mutter den Brief mit der Nachricht vom Tod Kennys schreibt
    - Die Thanksgivingfolge, an der Stelle wo die Truthähne "human" geschlachtet werden
    - Jede einzelne Szene, in der Cartman so unvergleichlich "God dammit" und "awesome" sagt
    - die Szene wo Cartman klar wird, dass er nicht wirklich ein "ginger kid" ist