Beiträge von OneOfThoseDays

    Wie sieht mich der Rest der Welt?
    ABBA - Super Trouper


    Wird mein Leben glücklich werden?
    Die Ärzte - Wahre Liebe


    Was denken andere Leute wirklich von mir?
    Will Smith - Ms Holy Roller ( 8o)


    Habe ich heimliche Verehrer/innen?
    Sportfreunde Stiller - All die Schlachten die wir schlagen ( ?()


    Wie kann ich mich selbst glücklich machen?
    Sportfreunde Stiller - Dem Fritz sein Wetter (Regen soll mich glücklich machen??)


    Was soll ich mit meinem Leben so anstellen?
    Die Ärzte - Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas


    Werde ich jemals Kinder haben?
    Don McLean - American Pie (Am Tag, an dem die Musik starb?)


    Was wäre ein guter Rat für die Zukunft für mich?
    Madonna - Die another day (Guter Rat!)


    Welcher Song passt meiner Meinung nach momentan zu meiner Situation?
    Dire Straits - Brothers in arms


    Welcher Song passt der Meinung Anderer nach momentan zu meiner Situation?
    Red Hot Chili Peppers - C'mon girl


    Welcher Song wird bei meiner Beerdigung gespielt?
    Jamiroquai - Deeper underground :D


    Auf welche Art von Frauen/Männern stehe ich?
    Queen - Tutti Frutti


    Warum existiere ich?
    The Killers - Somebody told me


    Woran weden sich die Leute nach meinem Tod erinnern?
    Tom Petty & the Heartbreakers - Free Fallin' ("She's a good girl, loves her mama - Loves jesus and america too - She's a good girl, crazy about elvis -
    Loves horses and her boyfriend too.")


    Was bringt mir das Jahr noch?
    Team America - Team America March

    Vom Anfang bis zum Ende eine richtig gelungene Folge. Vielleicht sogar die beste dieser Staffel. Sowohl die Cartman-Butters als auch die Terroristen Story wussten zu überzeugen und haben einige Lacher geboten. Ich wüsste nichts was es zu kritisieren gibt. Einfach klasse!


    Die Terroristen haben mich auch an Stirb Langsam erinnert, insbesondere der Boss und der mit dem Computer.

    Ich fand die Folge ganz in Ordnung. Sie kommt zwar nicht an die Vorgänger heran, war aber trotzdem nett anzuschauen.


    Der größte Pluspunkt der Folge ist, dass Mrs. und insbesondere Mr. Garrison wieder da ist. Ansonsten einige gute Szenen, aber insgesamt nur Durchschnitt.

    Ich fand die Folge Klasse, aber meine Meinung nach können Folgen mit den Kanadiern auch gar nicht schlecht sein. :D


    ++ Die Kanadier sind wieder da!
    + Der Streik "We want more money"
    + "I'm not your friend buddy"...
    + Die Dänen als Kanadier Europas
    + Die YouTube-Figuren
    + Kyles "We've learned something today"
    + ...


    - Mir fällt jetzt nichts bestimmtes ein, allerdings hat bei der Folge doch noch irgendwas gefehlt...

    Ich persönlich fand die Folge richtig gut!


    Die Folge spricht eine ernsthafte Problematik an und trotzdem hatte ich an vielen Stellen was zum Lachen. So kann es weitergehen!


    Dass diese Folge als so abstoßend und krank empfunden wird wundert mich ehrlich gesagt ein wenig. Da gab es schon andere Sachen bei South Park als Britney mit einem halben Kopf.

    1. Endlich wieder South Park! :thumbup:
    2. Gelungener Start der Staffel, wenngleich die Folge nicht herausragend war, sondern eher guter Durchschnitt.
    3. Kyles Reaktion :D
    4. Es war wirklich höchste Zeit für eine neue Folge!

    Gute Folge!
    "That didn't sparkle with her did it?"
    Sehr geil fand ich auch Butters mit seinem #11 T-Shirt. Die anderen Höhepunkte wurden ja schon genannt. Witziger und abgefahrener Abschluss der 11. Staffel. So kann es in Staffel 12. weitergehen!


    Btw.
    Bei der Wendy - Rebecca Szene hatte ich irgendwie ein Déja-vu
    "You need to stop digging around Wendy! You might not like what you find. Just back off and stop asking questions! You are getting close to a secret that I don't think you can handle. Let it go!" Diese Szene kommt mir irgendwie bekannt vor, aber ich komme nicht drauf woher, hat da vielleicht jemand eine Idee?

    Klingt nach einem würdigen Abschluss der elften Staffel. Folgen diese Art fand ich eigentlich immer ganz gut.
    Ich kann noch gar nicht fassen, dass das die letzte Folge South Park bis März wird. Die Staffel hat doch gerade erst wieder begonnen. :aeh:

    Ein sehr guter dritter Teil und ein würdiger Abschluss diese unglaublich genialen Trilogie, auch wenn ich diese Folge irgendwie etwas schwächer als die ersten beiden fand.
    Die gesamte Trilogie bekommt von mir ganz klar 10 von 10 Punkten. Ein echtes, vielleicht sogar das Highlight aus 11 Staffeln South Park.


    - Popeye fand ich toll!
    - genauso den winzigen Schlumpf mit dem riesigen Schwert
    - die Critters!
    - Butters mit seinem Vater ist immer wieder klasse
    - Jesus und Santa erneut im Kampf
    - sehr schönes Ende

    Woohooo! War die Folge genial oder was? Ich hätte nicht gedacht, dass der zweite Teil das Niveau des Vorgängers halten kann, aber das konnte er eindeutig. Die Folge war, genau wie der erste Teil insgesamt einfach absolut erstklassig.


    - Die Critters sind wieder da, und wie!
    - Der ManBearPig!
    - Butters! (Oooh I'm the key? Could I not be the key?)
    - Der Imagination Song
    - Project Imagination Doorway
    - ...

    Ich werde mal ganz kurz meine Meinung dazu sagen. Ich habe auch das Gefühl, dass hier neue Leute kritischer beurteilt werden als in anderen Foren. Ich habe aber auch das Gefühl, dass wenn man sich ein wenig Mühe gibt sich nicht allzu oft blöd anzustellen, man hier keine Probleme bekommen wird. Ich halte dieses leicht kritische Verhalten im Großen und Ganzen für absolut richtig. Dieses Forum ist das einzige, in dem ich mich regelmäßig aufhalte, ganz einfach weil hier noch ein gewisses "Niveau" herrscht. Ich war kurz noch in zwei weiteren Foren (ich bin da nicht sonderlich aktiv), in denen ich aber nach kurzer Zeit einfach keine Lust mehr hatte zu posten. Da gibt es dann vielleicht mehr User, mehr Beiträge und vielleicht auch einen freundlicheren Umgangston aber dafür wird da teilweise ein Müll abgesondert, dass es mir einfach keinen Spaß mehr gemacht hat mich zu beteiligen - ich bin beim Posten ja eh etwas zurückhaltender ;).


    Ich bin dafür, dass das so bleibt und den neuen Nutzern gleich zu Beginn gezeigt wird, auf welche Dinge hier Wert gelegt wird. Zu Beginn selbstverständlich freundlich, denn jeder macht mal Fehler, aber wenn sich jemand vehement dagegen sträubt sollte man das auch deutlich sagen dürfen.

    Ich bin noch völlig begeistert von der Folge, da war einfach alles dabei. Diese Folge hat schon alleine absolutes Potenzial für eine Lieblingsfolge. Mit einer (zwei) gelungenen Fortsetzung(en), da stimme ich SideshowBob zu, könnte es wirklich einer der absoluten Höhepunkte aus 11 South Park Staffeln werden.


    Ich bin ja sehr gespannt auf welche Figuren aus der dunklen Seite des Imaginationlands wir nächste Woche treffen werden.

    Dem Trailer nach zu urteilen ist könnte es eine meiner Lieblingsfolgen werden. Ich hoffe meine hohen Erwartungen werden nicht enttäuscht :) Aber eigentlich kann die Folge nur genial werden. Wann ist endlich Mittwoch/ Donnerstag?

    Ich fand die Folge gut. Man bin ich froh, dass jetzt bei meine Serien wieder neue Folgen laufen. Dass es eine Cartman vs Kyle Folge war hat mich, vermutlich wegen der langen Pause, nicht gestört. Ansonsten nette Idee, gute Umsetzung geht allerdings noch besser.


    Meine Highlights der Folge: Craig und der Selbstmord der Pädophilen. Dieses "Leute erschießen sich aus saublöden Gründen" wie empty es bezeichnet hat, ist mMn noch lange nicht ausgelutscht. Im Gegenteil ich finde es immer noch saulustig, mehr davon! :D

    Oktoberfest. Ich wollte da schon immer mal hin und das ganze Fest mal live miterleben, vielleicht klappt es ja dieses Jahr. Ins Disneyland zu fahren ist mir irgendwie nie in den Sinn gekommen, ich wüsste nicht was ich da unbedingt sehen müsste.


    Würdest du lieber mit dem Auto oder mit dem Zug in den Urlaub fahren?

    Das variiert bei mir sehr. Im Moment gucke ich sehr wenig Fernsehen, abgesehen von Monk und Dr. House läuft nämlich keine Serie, die ich mir angucken muss. Jetzt in der Sommerpause fallen auch die ganzen Fußball Sendungen weg, die ich mir normalerweise immer angucke. Wenn ein guter Spielfilm kommt, schau ich mir den an, das kommt allerdings nicht allzu häufig vor.
    Ich schätze meinen Fernsehkosum im Moment auf durchschnittlich 1 Stunde am Tag ein (ohne DVDs und Konsolen). Während der Bundesliga Saison kommt da mindestens 1/2 Stunde täglich dazu.


    Gehst du gerne einkaufen?

    Mein erster Kinofilm war das Dschungelbuch, ich weiß allerdings nicht mehr genau wie alt ich da war. Ich schätze mal 6 oder so. Da saß ich sogar das erste und einzige mal in der "Loge", weil keine anderen Plätze mehr frei waren.


    Bist du eher ein "Allesfresser", der alles mal probiert oder lebst du eher nach dem Motto "Wat de Bur nit kennt, dat fret he nit"?