Beiträge von Crab People

    So, habs jetzt endlich auch gesehen. Und im nachhinein muss ich sagen, daß "Pandemic" nicht an andere zwei/drei-Teiler von SP herankommt. Ok, die Meerschweinchen in ihren verschiedenen Kostümen waren lustig, auch Randy mit seinem hektischen Gefilme ("Wave to the camera..."), aber sonst hat mich nicht so viel vom Hocker gehauen. Die 4 Jungs hatten eigentlich nicht viel zu tun und Craig nervte irgendwann mit seiner negativen Einstellung. Das Ende hat jetzt auch nicht so viel neue Erkenntnisse verschafft. Craig schießen Funken aus den Augen, Pirate-Guinea-Pig wurde besiegt und alles ist gut. Da hätte ich irgendwie mehr erwartet. Vorallem die Frage: Warum ausgerechnet Craig? (Na ja, man sollte bei einigen SP-Folgen lieber nicht nach dem Warum fragen..)


    Allerdings war dies keine schlechte SP-Folge, auch das Cloverfield-Spannungsmoment war echt klasse. Aber ich hatte nach dem ersten Teil irgendwie mehr erwartet. Insgesamt sag ich mal 6/10.


    Meine Mehrteiler-Rangliste:


    1 - Imaginationland
    2 - Go, God go!
    3 - Cartoon Wars
    4 - Pandemic

    Also ich war angenehm überrascht!


    Irgendwie verbindet diese Folge zwei für mich immer wieder gute SP-Standard-Plots:


    a) Die vier Jungs machen was zusammen, ohne das Cartman zu sehr im Fordergrund steht, mit Kenny (der weiß Gott selten mal was zu tun kriegt heutzutage) und als Bonus Craig, der nette selbstironische Kommentare abgiebt.


    b) ein anfangs banales Problem wird zu einer internationalen Krise und dahinter stehen irgendwelche abgefahrenen bösen Mächte.


    Zuerst dachte ich: Peruanische Panflötenbands? Gibts die überhaupt noch? Früher standen die doch in jeder Fußgängerzone rum. Aber die 5 Jungs als Pan-Band waren echt lustig. Bei Randy hab ich noch gar nicht an Cloverfield gedacht, sehr nett auch die Szene, wo die Eltern Craig als schlechten Umgang bezeichnen. Dann driftete die Sache zum Thema Guantanamo/Terrorismus über, aber als die Peruaner sich als Beschützer vor dem "Furry Death" bezeichneten, da war klar: jetzt wirds skurill...


    Die Meerschweinchen als Realfilm-Monster, eins-A-Cloverfield-Parodie, die Jungs auf dem Weg nach Peru, der Chef von Homeland-Security als Vorbereiter der Pelztier-Invasion und zu allen Überfluss ist jetzt Craig die entscheidende Person? Lässt auf jeden Fall jede menge Spannung bei mir entstehen. Gibt es nächste Woche auch wieder SP?


    Ich sach mal 8 von 10.


    Wundert mich eigentlich, daß so kurz vor der Wahl keine Obama/McCain Folge läuft. Naja, wie wir wissen ist es ja eh immer die wahl zwischen Giant Douche und Turd Sandwich...

    Wow! Gerade Episode II gesehen und was soll ich sagen... Glatte 10 Punkte! Das war grandios und lässt auf einen unglaublichen Spannungshöhepunkt in Episode III hoffen. All die fiesen Charaktere, und die Woodland Critters sind zurück! Wenn jemand fies ist, dann ja wohl die! Ich liebe es, wenn das Eichhörnchen "Don't be down y'all" sagt... Grandios, als Cartman Kyle wieder ins Leben zurückgeholt hat. Auch wenn er nur damit seinen Eierleck-Plan umsetzen will, denn tote lecken keine Eier.
    Stellt sich jetzt die Frage, wie Butters das Imaginationland retten will. Wer gehörte zum Council of nine? Jesus, Luke Skywalker, Popeye (genial!), Wonder Woman, Aslan aus Narnia, Morpheus, Zeus (2 fehlen noch). Bin ja immer noch der Meinung, nur Professor Chaos kann noch helfen, ist ja schließlich ein Produkt aus Butters Phantasie.
    Also, in 7 Tagen wissen wir mehr. Wird die Regierung Imaginationland "nuken"? Was ist mit Stan und Manbearpig? Wer stoppt die Woodland Critters? Und natürlich: WIRD KYLE CARTMANS EIER LECKEN?


    Nächsten Mittwoch ist ja Halloween in den USA, ist schon klar ob CC an dem Tag Episode III zeigt? Ich hoffe doch, dass sie es tun (BITTE kein Terrance & Philip Special...), nochmal 7 Tage warten? (Um Cartman aus Go, God Go zu zitieren: C'moooooooon!!!!)

    Hmmm, das ist jetzt schon verdammt lang her...


    Angefangen hat SP für mich so um 1999, als die Musikvideos zu "Chocolate Salty Balls" und "Kenny's Dead" liefen. Dann war ich eines Tages bei WOM in Hamburg, da gab es eine Ecke mit englischen Videos (diese klobigen, kantigen Kassetten. Erinnert Ihr euch noch, Kinder? ;)) und da habe ich über Kopfhörer auf dem Demo-TV "Cartmans Mom Is A Dirty Slut" komplett gesehen. Richtig überzeugt von SP war ich aber erst Jahre später, als sich die Episoden mehr auf aktuelle Events bezogen haben und ich mittels Internet auch in den Genuss der Originalfolgen kam.

    Oh mann, das kann ja noch was werden....


    Hätte zuerst nicht gedacht (wahrscheinlich wir alle...) dass hier eine epische Trilogie gestartet wird. Die Folge ging (leider) so schnell vorbei, ich kann es kaum noch abwarten wie die Geschichte weitergehen wird. Das Grundgerüst ist zwar wieder eine Cartman-vs-Kyle-Situation, aber wie oft hat Cartman schon zu Kyle "Suck my Balls" gesagt - und jetzt ist das Gesetz auf seiner Seite. Seine Vorfreude war echt genial. ("Suck the sultans balls"). Das Imaginationland war ebenfalls grandios, muss mir echt nochmal genauer anschauen, wer dort alles vertreten war. Als der Terroranschlag kam, dachte ich nur WTF!!! 8o
    Natürlich eine eindeutige Private Ryan-Anspielung. Ronald McDonald sucht seinen abgerissenen Arm, das ist echt krank...
    Highlights waren für mich:
    - Cartmans Versessenheit, dass Kyle ihm den Sack poliert
    - Terror in Imaginationland
    - The Return of Mel Gibson ("oooh, my Nipples are so hard")
    - Michael Bay (Those are not Ideas, those are Special effects)


    Also, ich war in der letzten Staffel schon von den Zweiteilern begeistert (Go, God Go und Cartoon Wars), was sich T&M sich hier noch ausdenken werden, weiss der Geier. Was für imaginäre Bösewichter warten auf der anderen Seite der Mauer? Kann Butters das Imaginationland retten? (Meine Vermutung: Da im Imaginationland alles möglich ist, wird Butters zu Professor Chaos) Wie können Stan und Kyle helfen? Und vor allem: WIRD KYLE CARTMANS EIER LECKEN??? Meine Wertung: 8.5/10 , mit Potential nach oben, siehe die nächsten 2 Episoden.

    Nee, also ich weiss nicht. Folgen, in denen Randy die Hauptrolle spielt und sich in eine Competition reinsteigert haben zwar an und für sich was, aber das hier war irgendwie... crap.
    Als die Folge am laufen war, dachte ich: Ziehen die das jetzt über die gesamte Länge durch, dass Randy den weltgrößten Haufen legt? Und Bono ist der größte Haufen Scheisse? Als die Schweizer von Randys "Leistung" erfahren hatten, habe ich irgendeine total verrückte Plot-Wende erwartet (Crab-People lassen grüssen...), aber das war irgendwie doch ein wenig fad. Ich hoffe in der nächsten Folge kommen die Jungs mal wieder mehr in den Fokus. Nun hatten wir eine Cartman vs. Kyle-Folge und eine Randy-Folge, hoffentlich wird der Rest der 11. Staffel besser. Nichts gegen Fäkalhumor, aber für mich gibts da nur 2 aus 10 Kothaufen.


    Die Emmy-Anspielung auf die Simpsons kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, haben Trey & Matt nicht Respekt vor den Machern der Simpsons? Und Bono=Simpsons=Riesenhaufen Scheisse? Macht für mich dann nicht viel Sinn.

    Mein Senf zur 10. Staffel (2. Hälfte):


    1) Go, God, Go (beide Teile)
    Klasse Zweiteiler: sprechende Otter, Mrs. Garrison kriegt es besorgt, Nintendo Wii, K-10 (Bark Bark), einfach herrlich. (8/10 Pt.1, 7/10 Pt.2)


    2) Miss Teacher Bangs A Boy
    Diese Folge war echt "Niiiice", insbesondere Cartman als Dawg (7/10)


    3.1) Mystery of the Urinal Deuce
    Endlich mal 9-11 Verschwörungstheorien bei SP als Thema, die Hardly-Boys bekommen raging clues am laufenden Band, Mr. Mackey's Ermittlungen waren lustig, ansonsten eher Mau. (6/10)


    3.2 Hell On Earth 2006
    Die Jungs kamen fast gar nicht vor, aber die 3-Stooges-Mörder und Satan sowie Butters (mit Biggie) bescheren 'ne nette Halloween-Folge (6/10).


    4) Make Love, Not Warcraft
    Ist zwar nett, SP in einer anderen Erscheinungsform zu sehen, aber an "Good Times with Weapons" kommt diese Folge bei weitem nicht ran. Ausserdem kann ich mit Online-Rollenspielen nicht sehr viel anfangen. (5/10)


    5) Stanley's Cup
    Enttäuschendes Finale. Mehr hab ich dazu nich zu sagen. (3/10)

    Habs auch gerade gesehen, und ich muss sagen dass ich vom Staffelfinale enttäuscht bin. Zusammen mit "A Million Little Fibres" der Tiefpunkt der 10. Staffel.


    Das Prinzip, dass sämtliche (Sport)Filmklischees ins Gegenteil umgewandelt werden (Das Pee-Wee Team wird zerpflückt, der kleine Junge, für den Gewonnen werden sollte, stirbt am Ende) und Randy in seiner Lieblingsrolle heben das ganze noch ein wenig hoch, aber komisch war das alles nicht gerade. Auch der Rob-Schneider-Filmtrailer-Mann war beim ersten mal noch lustig, aber irgendwann hat sich der Gag doch abgenutzt.


    Ich hätte es besser gefunden, wenn sie den "Go, God, Go!"-Zweiteiler als Finale gebracht hätten, aber so bleibt im Rückblick eine Staffel mit klasse Folgen (Cartoon Wars, Smug Alert, Go God Go) und Rohrkrepierern wie "Manbearpig" , "A Million Little Fibres" und diese letzte Folge.


    Trotzdem freue ich mich schon auf die 11. Staffel ab März, dauert zwar noch, aber watt willste machen ausser warten...


    Ach ja, diese Folge bekommt von mir 3 von 10 Hockeyschlägern.

    Ja, "Go, God, Go!" ist gemessen an der Handlung schon ein etwas irreführender Titel. Wobei mir eigentlich aufgefallen ist, das Gott ja schon einen Auftritt in SP hatte (Beim Rod-Stewart Comeback-Konzert). Daher kann man ja mit Fug und Recht behaupten, dass Gott (zumindest im SP-Universum) existiert. Aber auf Kontinuität wurde bei SP eh noch nie großern Wert gelegt, wenn man davon absieht, dass Stan nicht mehr mit Wendy zusammen, Mr. Garrison eine Frau und Kenny immerhin eine Staffel lang tot geblieben ist.

    Hab gerade den XII. Teil gesehen. Ich hatte zwar gehofft, dass das ganze zu einer Trilogie ausgebaut wird, aber auch so wars eine klasse Folge. Zwar nicht ganz so gut wie der erste Teil, auch weniger auf den Streit Evolution vs. Gott bezogen, aber die Zukunftsszenen mit Cartman waren großes Kino auf 22 Minuten verkürzt.


    Alleine die Anfangsminuten, in denen sich Eric in der Zukunft anscheinend schon gut eingelebt hatte (bis auf seine fehlende Wii...) , daraus hätte man schon fast eine komplette Episode basteln können. Mit dem Prank Crank Phone wurde die Sache dann richtig lustig. ("What an Asshole!") Auch die Otter waren herrlich, wer hätte gedacht, dass die eine Frage, um die sich alles dreht, nur die Namensgebung der Atheisten ist... Erics Robo-Freunde und ihre Butterfly-Effect-Transformationen (Robo-Hund -> Robo-Katze -> Robo-Vogel) waren ebenfalls grandios.


    Auch wenn nicht so viel Wert auf Gags in dieser Folge gelegt wurde, die visuellen Eindrücke sind schon beeindruckend. Vor ein paar Tagen habe ich "Volcanoes" auf MTV gesehen, ein Unterschied wie Tag und Nacht (OK, liegen ja auch ein paar Jahre dazwischen).


    Insgesamt gebe ich der Folge 7/10. Freue mich schon auf das Season Finale nächste Woche, auch wenn es dann wieder heißt: Warten, warten, warten (vielleicht sollte ich mich ja auch einfrieren...)

    Hallo! Bin schon lange Leser in diesem Forum und wollt nun endlich auch mal meine Tube Senf loswerden!


    Als ich den Titel gelesen hatte, war ich mir zunächst nicht sicher, ob das auch ein Zweiteiler wird wie CARTOON WARS oder ob Trey & Matt damit alle nur verwirren wollten (Part 2?!) .


    Aber als die Episode am Laufen war, wurde klar, dass die Evolutionsgeschichte zu groß für nur eine Folge ist. Im Prinzip war alles dabei was für mich eine gute SP-Folge ausmacht:


    - Brisantes Thema (in den USA ist der Kampf zwischen Evolution und Schöpfung ein viel größeres Ding als hierzulande, klasse auch die Erwähnung des Flying Spaghetti Monster)


    - Irrwitziger Plan von Cartman (und Butters darf wieder mithelfen)


    - Der Schritt ins Absurde (als die Seeotter auftauchten - mein erster Gedanke war ...CRAB PEOPLE)


    - Professor Chaos ist wieder da :P


    Bei den rivalisierenden Atheistengruppen ("oh-my-science") dachte ich an LIFE OF BRIAN (Judäische Volksfront vs. Volksfront von Judäa), aber die ganzen offenen Fragen lassen mich die Fortsetzung kaum noch abwarten!!!


    Wie werden Mrs. Garisson und ihr neuer Lover die Religion aufhalten?
    Bekommt Cartman seine Wii?
    Was haben die niedlichen Seeotter mit Cartman vor?
    Kriegt Butters wieder Stubenarrest?
    Werden Stan und Kyle noch eine Rolle spielen? Hier kamen sie ja kaum vor, Kenny gehört eh nur noch zur Kulisse, aber mal sehen...


    Ob Part 1 oder was auch immer nächste Woche gezeigt wird, darauf bin ich auch gespannt, schliesslich hatten sie uns alle schon am Haken bei CARTOON WARS PT. 2 mit der "Mystery at the Lazy J Ranch"-T&P-Folge.


    Ich gebe der Folge jedenfalls 8 von 10.