Beiträge von The New Shit

    Zitat

    Original von Timmääh!
    Ich sag nur: "Lutsch mir die Eier, Kyle!!" Der ist/wird auf jeden fall schwul und wenn nicht dann bi, schließlich stand er mal auf Bebe.


    Naja da wollte er die Eier gelutscht bekommen, weil er Kyle in dieser peinlichen Situation bringen wollte, nicht weil er das sexuell anziehend fand.

    Zitat

    Original von Timmäh
    Ich hoffe, dass sie Kanye fertig machen. Mir egal ob das fair gemacht wird oder nicht, ich hasse den Kerl irgendwie total :P (Er ist da in Gesellschaft von Nena & Outkast ;) )


    Bin mal vorsichtig gespannt, da ich bisher auch kein großer Jimmy Fan bin.


    Das habe ich mir auch gedacht und ich bin echt frph das sie ihn so krass verarscht haben!

    Oh mein gott wie geil war das denn? :rofl:


    Ich muss zugeben, das ich zuerst dachte ich würde der Folge 6/10 Punkte geben, weil die Folge doch sehr langsam voranging. Aber zum ende wo die Cloverfield anspielung und dieser General auf einmal seinen Kollegen umbringt (und wie er das macht) hat mich total umgestimmt. Vor allem die süssen Monster :lol: . Ansonsten gefiel mit Craig total in der Folge und Kenny fand ich auch super! Ich fand es sogar eine Bereicherung das Butters endlich mal weggelassen wird (nicht das ich ihn nicht mag, aber Kenny finde ich einfach viel besser!) .


    8/10 Punkte von mir . =)

    Die Folge hat auf jeden fall gute Stellen gehabt. Cartman hat einen wirklich gut zum lachen gebracht (rumgehuelle, die unterhose, schreibtisch...). Dennoch hat mich die Folge nun auch nicht vom Hocker gehauen. Ich würde sagen 6.5 / 10 ist durchaus fair. ;)

    Ich finde es auf keinster Weise okay sich über die 2 Filmemacher WIEDER lustig zu machen, nachdem uns die South Park Macher bereits in der 5.Staffel (?) mit einer ähnlich nervigen Story "unterhaltet" haben. Da könnte man sich als Zuschauer/Fan leicht verarscht vorkommen. Passt logisch und Storytechnisch nicht zusammen, was ja noch akzeptabel ist. Obwohl die Vergewaltigungsszenen gut gemacht worden sind, sind nur die ersten 2 lustig, weil sich der Gag und überhaupt die ganze Story verliert. Es überrascht mich nicht WIEDER eine Episode mit Butters und Cartman zu sehen. Dieses Konzept scheint in dieser Episode wenig Sinn zu ergeben, weil nur wenig in dieser ganzen Episode lustig war. Ich denke ich habe wie die meisten hier über die Standard-Witze gelacht (Butters, die Verkleidungen usw...) . Ich habe vergeblich auf ein Höhepunkt gerwartet.


    3.4/10

    Nunja, die letzten 3 Folgen kommen mir so vor als ob Matt und Trey die Idee haben, aber sie nicht richtig umgesetzt haben. Diese Folge war wirklich teilweise recht lustig, aber so richtig umgehauen hat es mich nicht. Ich würde sagen 6-7 / 10 .

    natürlich darf man seine meinung preisgeben, allerdings fürfen andere deine Meinung auch kritisieren, weil sowas zu sagen (sp soll aufhören) ganz schön daneben ist (in nem sp fanforum). So kommt es mir vor....



    Wie dem auch sei....


    Zur Folge selber bin ich selber nicht so überzeugt. Klar, wenn Cartman zum x-ten mal "kiiiiiiiids" sagt, lacht man darüber. Ich merke, das viele Leute sich über den "Return" von Garrison sehr freuen. Aber auf was genau kann man sich jetzt freuen? Er ist jetzt ein Kerl, der auf Frauen steht... Das ist ja... stinknormal?!? Ich hoffe das sie ihn in den nächsten Folgen lustiger als zuvor schreiben und das es was wird. Ich hab ihn als Frau sehr lustig gefunden ("get your man hands off of me") :)


    Die Maus mit dem Penis am Rücken war schon sehr lustig, wenn man bedenkt, wie der gewackelt hat. Trotzdem kein Meisterwerk einer Folge. Von mir gibt es... 4.5/10 Punkte .

    Die Folge war sowas von genial! Ich finde es mal gut, das Britney Spears etwas "respekt" gegönnt wird (ok, ist zwar South Park, aber immerhin besser als ein YouTube Video von Chris Croker). Eine richtige Kritik werde ich jetzt nicht dazu schreiben... war etwas abwesend beim gucken aber geniale Message!


    "she is SO stupid."


    "yeah that's cos half of her brain isnt on her head"


    "tjeah and she's fat"

    haha! Das kann nur lustig sein, ich frag mich wie sie ihre Stimme in den Dreck ziehen werden :D - hat so eigenartige tierstimme. :rofl:


    Ich bin mal gespannt was sie aus der Folge machen.... Aber schon, Britney hat ne ganze Folge verdient, schließlich hat die Hilton auch irhen Dreck wegbekommen.

    hmm... ja, so würde ich es auch normalerweise verstanden haben, wenn ich wahrscheinlich nicht so einen schlechten tag gehabt hätte. hätte mir die Folge mit besserer Laune anschauen sollen. Naja... ein zweites mal schauen wird zeigen... ;)

    Zitat

    Original von empty


    Die Aussage wundert mich ehrlich gesagt ein bisschen. Es ist bei Southpark doch üblich, dass sich die Handlung um eher heikle Themen dreht, die auf eine politisch nicht immer ganz korrekte Weise parodiert werden. Eigentlich ist das, meiner Meinung nach, sogar ein Hauptbestandteil des Humors, der Southpark so einzigartig macht ...


    naja vielleicht lag es mehr an der Umsetzung. Der Arzt hat ja Kyle gefragt ob er es einmal oder 2 mal ungeschützt von hinten bekommen hat.... Das war für mich Schwachsinnig, weil jeder weiss das es auch durch die Muschi eine Infektion geben kann. Ich weiss nicht ob das Extra so gemacht worden ist (wahrscheinlich) - aber ich fand es letztendlich zu stereotypisch, weil es hier eine klare Andeutung auf die Homosexuellen gibt.


    Oder ist dies wirklich so gemeint?