Beiträge von Evil Harlequin

    Mir gefiel die Folge auch ganz gut, ich sag mal 8/10.


    Es wurde ja wirklich schon alles dazu geschrieben, aber ich möchte euch meinen "grandiosen" Vorschlag für den deutschen Titel nicht vorenthalten: "Cartman, du Lutscher!". Ähm... na ja... ;)

    So, ich konnte mir die Folge jetzt auch ansehen. Nachdem ich jetzt so oft die deutschen Folgen gesehen habe, freut es mich endlich wieder das Original anzugucken. Ist schon ein Unterschied.


    Die Folge war ganz ok, aber bestimmt kein Muss. Es fing gut an, doch der Randy Plot wurde mir dann etwas zu langweilig. Auch wenn Cartmans Plot inhaltlich schwächer war, waren seine Lachanfälle und fiesen Bemerkungen aber das absolute Highlight für mich. Das war so übertrieben, ich musste fast genauso extrem mitlachen.


    Na ja, es wurde ja schon alles zu der Folge gesagt. Ich hoffe, dass sich die nächste Folge etwas steigert.


    EDIT: Im deutschen wird Cartmans Lachen aber wohl nicht so gut rüberkommen.

    Mir gefallen die ersten beiden, also "Mr Hankey, The Christmas Poo" und "Merry Christmas Charlie Manson!", immer noch am besten. Kranke Ideen (sprechender Kot, der Massenmörder Manson wird geläutert) und trotzdem wird noch weihnachtliche Stimmung verbreitet. Gerade das hat mir in den letzten Folgen doch etwas gefehlt. Es ist auch schade, dass Mr. Hankey seit der 6. Staffel nicht mehr zu sehen war.
    Aber mir gefallen die anderen Folgen auch. ("Mr. Hankey's Christmas Classics" nur auf englisch)

    Als ich noch nicht volljährig war und South Park in Deutschland startete, wollte meine Mutter sich die ersten beiden Folgen auch mal ansehen, da ja doch einiges durch die Presse über diese "böse" Serie ging. Meine Mutter hatte kein Problem damit, dass ich es mir ansehe. Waren für sie halt nur ein paar Schimpwörter und den Rest fand sie bescheuert. :D Seit dem hat sie es auch nie wieder gesehen.


    Mein Vater kennt die Serie überhaupt nicht.


    Mein älterer Bruder hat sich früher auch ein paar Folgen und den Film angesehn und fand es sehr gut. Vorallem Mr. Hankey!


    In meinem Bekanntenkreis schaut sich eigentlich jeder die Serie an. Wir haben sie alle von Anfang an geguckt und uns schon damals in der Schule immer über die Sprüche kaputtgelacht.

    Meine Leistenhernie war bisher am unangenehmsten. Ich glaube, das brauche ich nicht großartig zu erklären. An dieser Stelle operiert zu werden und Schmerzen zu haben, das kann sich jeder selber denken. Vor allem aber ist es peinlich, wenn jeder im Krankenhaus einen Blick darauf wirft! ;) Aber das ging einigermaßen schnell vorbei. Ich hatte bisher nichts wirklich schlimmes in meinem Leben.


    Ach, ich geb die Frage auch nochmal weiter!

    Ja, das war der Sprecher von Moe. Und Norbert Gastell (Homer) war auch dabei. Hat mich gefreut, ich dachte schon er würde bei MTV nicht mehr auftauchen.
    Fersengeld habe ich bis heute übrigens auch noch nicht gehört. Es hat tatsächlich gepasst, aber ich möchte nicht wissen wie viele verwirrte Gesichter es vor den Fernsehern gab! :D
    Ansonsten war die Synchro mal wieder gelungen!

    Sehr gute Synchro. Ich hätte mich aber so gefreut, wenn ich den "feuchten Futzie" anstelle des "Flutschfingers" gehört hätte! Aber na ja, kann ja nicht jeder die Simpsons kennen. ;)

    Ich esse zwar Fleisch, aber selbst ein Tier getötet habe ich nicht und vorstellen könnte ich es mir auch nicht!


    Was gefiel dir als Kind besser? Das Yps-Heft oder das Micky Maus-Magazin? :D