Beiträge von Gerbil King

    Ich kannte die Folge noch gar nicht und war natürlich schwer begeistert, wie bei allen SP-Folgen in denen es irgendwie Psycho-Schock-mäßig abgeht , z.B die Scene mit Cartman vor Kyles Zimmer, Traumhaft.


    ABER wieso redet Kenny jetzt "normal" is das in der siebten Staffel auch im original so, dass man ihn besser versteht oder wie, oder was?


    Achja noch ne Frage taucht "Stark's Pond" vorher schon auf?

    Na klar kann es sein das sie Bush-Befürworter sind obwohl ich es nicht glaube. Und das sie WÄHLER der Republikaner sind kann ich mir schon vorstellen. Ist immerhin eine von 2 Parteien in Amerika, die anderen Parteien haben da wesentlich weniger Einfluß als bei uns.


    Ich wusste gar nicht das "Hier kommt mister Bush" von den SP-Machern ist (ist das die Sitcom die mal auf RTLII lief???).
    Die Serie ist meiner Meinung nach keine echte Satire sondern ne ziemlich platte-stumpfe Klamotte die ausdrücken soll: "Seht her ich bin zwar Präsident aber trotzdem immer zu scherzen aufgelegt und mir gelingt auch nicht immer alles (auf anhieb)".
    Mich würd nicht wundern wenn sich G.W.B. die Serie auch ansieht.


    Is mir auch vollkommen egal was Trey und Matt wählen, auf jeden Fall lassen sie SP unberührt davon.

    War doch ne nette Folge (ok synchronisation kann ich nichts zu sagen, weil ich die originalfolge nicht gesehen hab.


    geiler Dialog
    Kyle:"Hippies, Scheiße was machen die denn hier"
    Cartman:"wirklich toll Stan, jetzt haben wir auch noch stinkende Hippies auf unserer Seite."


    besser fand ich aber noch die Szene wo sie den Kids für ein Kälbchen eine Kiste Waffen und eine SCUD, oder was auch immer für ne Rakete, mit dem Kran in das Kinderzimmer wuchten.

    Hm, ich kann ja nich wirklich mitreden weil ich aus der 2. 3. und 4. Staffel kaum mehr als 3 Folgen kenne.


    Und eigentlich ist in meinen Augen fast jede Folge aus der 5./6. Staffel irgendwie nen Knüller.


    Naja geb mal für beide die Top 3 an, dat muss genügen.


    5.Staffel:
    1.: "Scott Tenorman must die" eine wunderbare Folge in der Cartman zu höchstform aufläuft.


    2.: "Proper Condom Use" die Eltern sind das beste an der Folge, weil sie die Aufklärung ihrer Kinder komplett der Schule aufdrängen.


    3.: "Kenny dies" die Folge is einfach krass. Vor allem als Kenny dem Typen von der "Letzte Wunsch-Krams" seinen letzten Wunsch erzählt, bzw. wo Stan Kennys letzte Worte hört. Die Folge nimmt einen einfach mit.


    6.Staffel:
    1. "Death Camp of Tolerance" vielleicht,weil das die Folge war,die mich zu SP zurückgebracht hat.


    2. "


    Ach mann hat keinen Sinn die 6. Staffel is der "Brenner"
    Aus der 7. fand ich die "Non-Smoking"-Folge Spitze.
    "If you stop smoking you can be like us!" :D

    Ich weiss nicht, ich fand die erste Staffel relativ langweilig, obwohl als ich mir die angeguckt habe war ich vielleicht noch zu jung, um alle gags zu kapieren.


    Naja da mich die 6. Staffel zurück zu Southpark "bekehrt" hat und sie einfach schräg ist (Prof. Chaos, Deathcamp of Tolerance, Free Hat, Future Self'n Me) sag ich mal das ich die 6. Staffel am besten finde.

    Seit wann ist denn der Download von der Filesharing-software illegal? Dachte das bezöge sich nur auf das sharing von "Copyright files".


    Was man dann damit macht ist ja eigentlich jedem selbst überlassen.

    Hm, is ja fies, drei Leute in eine Reihe zu stellen.
    Ich probiers trotzdem mal.


    Satans sohn - is Damien klar - und Saddam Satans "partner"
    Sharons sohn - ist Stan - und sein Vater is der "partner" von seiner Mutter (wasn ding)


    Randy Marsh

    Oh, na gut


    Womit versucht Kyles Mutter in "504 - The Super Best Friends" Ike zu füttern, als Kyle ihr grade von David Blaine erzählen will?

    Zum ersten mal hab ich Southpark bei nem Kumpel gesehen, naja das triffts nich ganz, es war irgend ein Lied von Chef bzw. ein entsprechendes Video.
    Auf jeden Fall hab ich mir dann wenig später jede Folge der ersten, gerade anfangenden SP-Staffel aufgenommen obwohls mich damals noch nich überzeugt hatte (in meinen Augen wars nett kam aber absolut nich gegen die neue Simpsons-Staffel an, die auch gerade lief *duck*) auf jeden Fall hat mich SP dann bis vor 3Wochen ungefähr null interressiert.


    Doch dann hab ich mir die hälfte der 6. Staffel auf englisch angeguckt und jetzt ist wieder alles gut. :)

    Ich hab von Rohlling vor kurzem zum erstenmal gehöhrt.


    Also ich weiß nich, die Figuren bewegen sich im gegensatz zu SP ziemlich wenig und im Prinzip läuft alles genauso wie bei SP (story-Mäßig), naja möglich das sie genau das vorhatten.


    Aber eigentlich find ichs schon ganz gut gelungen.
    Und weiß wer ob sie Rohling so wie die erste(n) SP-Folgen produziert haben?