Beiträge von t.as.g

    Das ist doch echt nicht mehr haltbar. Erst schaffen sie es nicht 2-mal hintereinander die letzte Drawn Together Folge auszustrahlen uns jetzt das. Ich freu mich schon auf die 11. Staffel... Was sie da alles verhauen möcht ich gar nicht wissen.

    hmmm nur mal so nebenbei:


    Also Geldabzocke und E-Meter Gedöns ist klar... aber glauben die wirklich, dass dieser SciFi Quatsch wirklich stattgefunden hat oder kam das nur mal in einem von Hubbarts Romanen vor?


    Achja, nicht allen Scientology-Kritikern in den USA kannn man das Maul stopfen. Schaut mal hier:


    Battlefield Earth
    Schaut unter Auszeichnungen^^


    Ne Zusammenfassung findet ihr hier:
    Goldene Himbeere
    Schaut mal unter Schlechtestes Drama der ersten 25 Jahre

    Ich weis net obs an der Gewohnheit liegt, oder warum auch immer, aber die neue Sync find ich nicht so gut... Aber die Folge war krass!!! Immerhin wissen wir jetzt das Cartmans Vater ein Hund gewesen sein muss und wie man ihn zämt, aber das mit dem "Ignorieren" kannten wir schon aus "der Tod des Eric Cartman", nicht gerade inovativ.

    Also der Prolog von der Verarsche is geil, den Rest versteh ich halt nicht, aber die Umsetzung der Figuren (Allen voran Kenny) gehört verboten.


    Zu diesem ich nenns mal Propagandavideo: Eigentlich gut Kritisiert, aber dass sich alle Anscheißen, is scheisse

    Wenn Cartman ausrastet, ist das immer witzig, das steht außer Frage! Aber wenn das wieder so was wie bei "Two days before the day after tomorrow" wird, indem zuert Stereotypen kritisiert und schließlich doch bejaht werden, wäre das einfach nur nervig.

    Nur mal so ne Idee: In den oben genannten Folgen, haben alle bösen Menschen deutsche G36-Sturmgewehre. Die sind eigentlich viel teurer als andere Waffen, weshalb sie eigentlich nicht von Kriminellen gekauft werden. Also solln das Nazi- oder Scheissdeutschewitze sein oder wie?