Beiträge von TheDude

    hab da was sehr interessantes bei ign gefunden:


    http://uk.tv.ign.com/articles/840/840061p1.html


    ich find die auswahl ist wirklich gut getroffen und dass the passion of the jew und scott tenorman must die so weit vorne sind war absolut klar.
    etwas schade finde ich dass best friends forever fehlt... ich meine cartman gibt sich heuchlerisch als bester freund der angeblich nur das beste für kenny will indem die maschinen abgeschaltet werden.... obwohl er eigentlich nur seine psp will.

    hm, wenn sie das sind könnte das tatsächlich für nen ziemlichen anrzeiz sorgen. der rest der folge klingt zwar nach einer schön klassischen folge, aber das gurndkonzept klingt erschreckend ähnlich wie marjorine.

    klingt gut, mal wieder ne stan & kyle folge und nichts mit cartmna im mittelpunkt. und dann kommt auchnoch randy dazu, ich hoffe da wird genau der richtige mittelweg gefunden dass sich auf beide storys ein bisschen konzentriert wird.

    ich finde vor allem den mr burns und den radioactive man sehr gelungen.


    wobei ich beim mr burns bei der nase im zwiespalt bin. ist halt überhaupt nicht sp stil, aber dann doch wieder ein zu wichtiges markantes merkmal um es wegzulassen. naja, auf jeden fall gelungen.

    hitler fand ich auch gut, vor allem die übersetzung fand ich doch mal wieder kreativ und gut. und zwar dass sie ihn statt den "can you hear me now guy" nicht den "kannst du mich jetzt hören typ" sondern den "ich telefonier auf partys typ" genannt haben. klingt besser und der witz ist auch noch drin.


    Zitat

    Am Anfang fand ich die 3 Mörder ja noch gut(auch dass sie immer wieder ihrem Drang nachgeben mussten)Aber dieses dumme "der boss ohrfeigt seine beiden Untertanen und das gibt so dumme Geräusche"-ging mal garnicht.


    ich fand das ganze genau andersrum. dass sie ständig welche umgebracht haben fand ich eher dämlich, aber dass daraus die folge entstanden ist dass er die anderen ohrfeigt fand ich saulustig.

    spaghetti o's war trotzdem so herrlich im original, wie er das betont.... das kam leider nicht ansatzweise so schön rüber mit "nudeln".


    ansonsten spitzen folge wie auch im original, auch wenn ich sie leider erst ab der hälfte gesehen habe.

    hm, die folge ist eine der wenigen aus der 8. staffel die ich nicht auf englisch kenne. aber ich fand sie sehr gut. auch die übersetzung war durchaus gelungen, hatte da keine großen probleme.


    vor allem das mit kenny versteh ich nicht, der klang teilweise mit kapuze schonmal mehr nach lisa simpson, genauso wies bei ike teilweise schon schlimm war. in dem fall war ich sehr zufrieden.


    dass die frau des polizisten wie butters klang konnte man dagegen meiner meinung nach viel zu stark raushören. ok, mag sein dass die stimme im original auch sehr männlich war, aber butters synchronstimme ist viel zu markant und ist hier doch sehr durchgedrungen. mein einziger richtiger kritikpunkt an der folge.

    ja, der ist echt mal wieder genial geworden, und das mit dem detailreichtum stimmt einfach vollkommen. finde die avas echt genial, der einzige "kritikpunkt", der ja, weil sie so gut sind, nicht wirklich einer ist: bis auf die körperform haben deine bilder schon fast nichts mehr mit south park charakteren zu tun. wie gesagt, ist eigentlich keine kritik, aber durch die art von.... ich nenne es mal perfektion kommt da schon ein total anderer stil durch wenn man sich mal den sehr gerigen detailreichtum von sp anschaut...... aber was laber ich eigentlich? mal wieder genial geworden. :)

    hm, die frage heißt aber eigentlich: wer ist die beliebteste band die jemals in south park war. da wäre die antwort für mich ganz klar rancid.


    da das ganze aber alle anders interpretieren bin ich für korn. ich mag die band kein bisschen, aber die folge ist lustig. danach würde dann wohl radiohead kommen weil einfach die ganze folge giel ist.

    wurde ja schon vieles gesagt..... aber hier noch meine theorie. das bild mit dem flugzeug ist seine ankunft von wo auch immer. und das video lässt mich sehr auf chefs ausstieg schließen, und zwar dass er heldenhaft stirbt und die kinder rettet.


    die ganze sache warum er noch die stimme hat ist aber wirklich seltsam.

    ja ist echt mal ne blöde sache.


    zudem war chef auch einer der charaktere die im deutschen auch gut klangen... meint ihr die würden falls der englische sprecher wirklich nur ersetzt wird im deutschen auch nen neuen einführen???? fänd ich sehr blöd, war irgendwie immer nett kent brockman zu hören wenn man chef sieht.

    ich fand die folge ehrlich gesagt schlecht. die einzigen lustigen stellen warne die als kyle ständig gemeint hat er wird verarscht und dann vielleicht noch die mit ben afflek. und ich kann echt nicht verstehen was ihr an der synchronstimme von jennifer lopez gut fandet. sowohl cartmans hand, als auch die "echte" klangen einfach grausam............