Beiträge von badchriss

    Also Clydes Stimmenänderung in jeder Staffel finde ich eigentlich deutlich schlimmer als Mr. Garrison jetzt.


    EDIT: Unglücklicherweise scheint Comedy Central DE nicht der Ansicht zu sein, alle 10 Folgen hintereinander auszustrahlen. :hm: Wenn jemand mal mitbekommt, wann es weitergeht, dann bitte hier reinposten.

    Klar nervt Clydes Stimmenänderung in jeder Staffel,aber es ist ja nicht so als hätte er ständig was sagen.Hatte Staffel 17 jetzt noch garnicht auf Deutsch geschaut und kannte somit Garrisons neue Stimme garnicht.Also hab ich es mir mal angesehn und wäre fast schreiend vom Monitor weggerannt :grr: Da kann ich nur sagen "buh...buhhh Comedy Central"......"buhhhhhh!"

    Uhh,geil,ein neues,richtiges South Park Spiel?Wie lang habe ich auf diesen Augenblick gewartet.
    Erinnere mich noch an diese grausigen SP-Spiele damas für die Playstation 1,man waren die schlecht.Southpark in gezwungenem 3D und,einfach seltsam.
    Freu mich schon richtig fett auf das neue,aber warum muss es noch sooo lange hin sein?
    Ist eigentlich schon was über die Systemvorraussetzungen bekannt?

    Huch,hab heute erst gemerkt dass ich noch garnicht eingetragen bin.Hab ich schnell mal nachgeholt :Dund ich wohne gaanz dicht am Forenimperator ZiB :rofl:
    oh erleuchte mich :P
    Finde im übrigen so ne Usermap ganz hilfreich,und zwar in jedem Forum :)

    Zitat

    Original von Crazy-TimmÄäÄ
    oder wenn er was sagen will und keinerversteht was er will.. :rofl:


    so geht es mir mit einigen Forenmembern hier auch :vogel:


    ausserdem scheinen Kennys Freunde in der Regel zu verstehn.Auch in den Folgen in den man als Fernsehzuschauer den kleinen Kerl eben nicht versteht.

    Zitat

    Original von SpOiK
    Seit 412 - 4th Grade, in die 4te Klasse :D
    Aber es ist ein Cartoon und in denen vergeht die Zeit nicht/anders.


    Na bei Futurama aber nicht.Da solls ja wieder neues geben und da die Serie vor 2 Jahren abgesetzt wurde werden die neuen Folgen auch 2 Jahre danach spielen.

    Ava:8/10 keine Ahnung warum aber die Zeichnugn gefällt mir
    Sig :3/10 sorry,aber Sprüche,Texte(welcher Art auch immer)und dumme Zitate anderer Forenmember sind nicht mein Ding(büdde nicht steinigen)

    :rofl:ohhh man ey,sonst habt ihr aber auch nix zu tun als darüber zu philosophieren,wie und von wem Eric Cartman geboren wurde :lol:
    Erinnert mich irgentwie an die Donaldisten.Nur sinds hier die Ericcartmanatiker :rofl:
    Okay okay ich gebs ja zu:ich hab momentan auch nix zu tun und deswegen gebe ich auch mal meine Theorien zum besten.


    Da wäre zum einen die Spinnen- oder Mantidentheorie:Ms.Cartman hat nach dem Geschlechtsakt mit einem uns unbekannten Mann diesen gefressen somit kann auch nicht der Vater gefunden werden.Amen!!!
    Oder wie wärs mit der unbefleckten Empfängnis?Cartman ist für höhere Ziele bestimmt und soll eine unbeachtete Randgruppe(nennen wir sie der Einfachheit Mexicaner) ins gelobte Land führen.Aus diesem Grund hat ein heiliger Aztekengott eben die Frucht des Lebens in Form von Eric Cartman in die Gebährmutter von Ms. Cartman gepflanzt.


    Soweit zu meinen Theorien :lol:

    Ohne nochmal die Aussagen meiner Vorredner aufzuwärmen würde ich sagen die Folge hatte ihre Höhen und einige Tiefen,im großen und ganzen eine sehr schöne und lustige Folge deren Inhalt eben typisch für Southpark ist.
    Ihr wisst schon,eine harmlose Alltagssituation(wer weiss,was nachts so im Walde abgeht???) wird zu einer mittelschweren Katastophe oder nimmt eine unerwartete Wendung

    Da is was wahres dran.Aber wenn er nur in sich selbstverliebt ist,macht das ihn nicht gewissermaßen homosexuel?Immerhin ist er ja ein Kerl =)


    Oder Cartmansexuell als Unterkategorie?Jetzt weiss ich`s:Egosexuell :lol:
    ist er!

    Einfach göttlich die Folge.Besonders dieser Stil =)Herrlich.
    Lustig find ich aber auch immer wieder diese Dummheit einiger Southpark-Einwohner.Jeder halbwegs sehende muss ja wohl erkennen dass es sich nicht um ein verletztes Hündchen handelt sondern um einen kleinen Jungen mit aufgeklebten Fell für das ja Sparky der (immernoch schwule??) Hund von Stan.
    Geil auch der Schluss,in dem sich die Leute über den nackichen Cartman aufregen und nicht über den verletzten Butters :rolleyes:
    Naja,irgentwo ist da wohl ein Funken Wahrheit drin,oder?

    Ich fand die Folge auch einfach nur herrlich.Vorallem natürlich Cartman.
    Und dass sich sein Rednerpult so nach und nach "verändert" hat.
    Komisch eigentlich nur dass Stan bei Mel Gibson das Wort "meschugge" verwendet hat.Dies ist das jiddische Wort für verrückt.Hätt er da nicht einfach bekloppt/bescheuert oder so verwenden können?
    Aber Cartman hat daraus bestimmt nix gelernt,wiso würde er sich sonst noch in 2 oder 3Folgen danach auf die Passion Christi und "MelMel" beziehn.
    Immerhin sind Stan und Kenny ehrliche Jungs.Anstatt sich einfach den Zwanziger zu nehmen oder das ganze Geld(zumindest soviel wie die Busfahrt gekostet hat)hat Kenny noch 2 Dollar Wechselgeld gegeben.


    10/10 Punkten :D

    Also die Folge fing mal recht lustig an,mit Stan,der Strafzettel für sein Rad blechen soll :lol:(wie im richtigen Leben halt)
    Und der Typ mit seinem Plattenspieler war zwar etwas nervig,aber ab nd an ganz lustig und erinnerte mich an den Erzähler aus "Woodland Critter Christmas".
    Wo mir aber echt das lachen im Hals steckenblieb waren die Szenen im Krankenhaus,mit dem kleinen leukämiekranken Jason.


    "Der Krebs steht unentschieden" 8o
    Diee Folge erinnerte mich an die Zeit,in der es mir genauso ging wie Jason
    Nur zum Glück mit einem besseren Ende.
    Total daneben waren jedoch die Szenen,in denen die Profi-Eishockey-Spieler so übelst auf die Kleinen eingedroschen haben :(


    Ein sehr markantes und ernstes Staffelfinale!

    Maaan,ich fand die Folge so geil :rofl:Ich brauch auch so ein Telefon :lol:
    Tja,der Anfang erinnerte sehr stark an eine gewisse "ältere" Sci-Fi-Serie,haben sie echt gut hingekriegt.Lustig fand ich die Stelle,in der das Bild mit Richard gezeigt wurde,und dann auf seine "wunderschöne und besonnene frau" gedeutet wurde und das Bild im ganzen zu sehn ist :lol:
    Tja und die Scherzanrufe aus der Zukunft,wo er mit sich selber diskutiert.
    Und immer diese Zukunftsveränderungen 8o
    Fand aber das Ende war schon fast zu schnell.Wäre wohl noch Stoff für ne dritte Folge drin gewesen.



    Hier mein Vorschlag für nen dritten Teil:


    Stan,Kyle und Kenny erfahren,dass das mit dem einfrieren tatsächlich stimmt,und frieren sich ebenfalls ein.Sie landen in einer Zeit,in der das Scherz-Telefon schon erfunden ist und rufen die Chefs bei Nintendo an und drohen ihnen,sie würden die Nintendozentrale in die Luft jagen,wenn die Wii herauskommen würde.
    Und das ales nur,um Cartman ans Bein zu pissen :D



    Und wie war die Frage doch gleich?Wie sie sich nennen sollen? :aeh: