Beiträge von SideshowBob

    Ok, nach diesem Clip würde ich auch mal sagen, dass wir nicht mehr davon zu sehen bekommen werden, sondern es nur eine Promoaktion für die neue Staffel war - und dafür find ich es echt nett gemacht. Mal davon abgesehen, dass alle "Charaktere" ziemlich schlecht spielen.

    Ich hab sie mir angesehen und fand sie soweit gut synchronisiert. EIn absoluter Ofenschuss war aber, dass Cartmans Singstimme auch den gesprochenen Dialog während des Liedes übernommen hat. Das war zwar, rein klanglich, nicht die schlimmste seiner Singstimmen (die klangen ja irgendwie immer mal anders), aber es war dermaßen befremdlich und irgendwie unnötig. Naja. Das Lied war aber allgemein nicht sonderlich gut übersetzt.
    Aber ich fand die Stimme von Clyde extrem gut. Hab die deutschen Folgen ja schon ewig nicht mehr gesehen, aber ich muss sagen, ich war überrascht, wie passend und lustig der Sprecher war.

    Die Folge hat mich im Grunde sehr amüsiert. Die unfassbar flache Ausdrucksweise und der absurde Kothumor haben mir gut gefallen. Die Kotzerei war auch gerade noch so im Rahmen, dass sie nicht nervig wurde.


    Aber trotzdem war die Folge nicht wirklich spannend. Das Muster nach der sie gestrickt ist kennt man schon, Überraschungen gab es keine und nur um Sarah Jessica Parker eins auszuwischen wars zu wenig. Viel kann ich eigentlich nicht dazu sagen. Ich habe gelacht und mich gut unterhalten gefühlt, aber mit solchen Folgen wäre South Park nicht berühmt geworden.


    6/10

    @Bob: Ich schreib ihn mir auf, kein Problem.

    Sofern du noch nicht angefangen hast oder ihn unbedingst machen willst, kannst du ihn ruhig wieder streichen ;) Nach dem Lesen seines Buches will ich den nicht mehr :(

    So, jetzt komme ich auch mal dazu, ein paar Worte zu schreiben.


    Mal ehrlich: wie köntne ich eine Folge die sich allein um Pisse handelt nicht toll finden? :D
    War eigentlich durchgehend lustig. Cartmans Lied war zwar sehr lang, aber dafür war es gut und amüsant. Die Pisseforscher haben mit ihren Affen für gute Laune gesorgt und die ganzen Pisse-Diskussionen waren ebenfalls klasse.
    Allein die Schlusspointe mit Kyles Bananenekel war dermaßen schlecht, dass ich fast schon aus Mitleid drüber lachen musste. Aber naja, was solls. Endlich mal wieder ne richtig gute Folge, die die zweite Staffelhälfte zumindest mit einem leicht positiven Nachgeschmack enden lässt. Denn mal ehrlich, so richtig gut fand ich diese Hälfte wirklich nicht. Aber dazu dann später im Staffelbewertungsthread mehr.

    Hat schon irgendjemand Gene Simmons versouth-Park'd? Falls nein wünsch ich mir den irgendwann innerhalb der nächsten zweitausend Jahre vom lieben Flo :) Genehmes Motiv?


    Jo, das war schon ne in ordnunge Folge.
    Fands zwar doof, dass da wieder TV-Shows rangenommen wurden die ich nicht kannte, aber ansonsten wars sehr unterhaltsam. Die Japaner waren gut drauf, ihr Geschrei jedes mal aufs neue komisch und die Auflösung in ihrer Doofheit einfach nur lustig :D


    Ach ja, und Cartmans leidenschaftliche Lady Gaga Darbietung ist jetzt schon Kult.

    Ich fands genial! :D
    Ich bin kein Wrestlinggucker, aber die Klischees die bedient wurden waren ziemlich deutlich ;) Ich habe zwar eine andere Entwicklung erwartet, aber ich glaube das Naheliegendste, nämlich, dass die Jungs es ebenfalls für echt halten und sich dann im Garten selbst verletzen hätte zu sehr an "Good TImes With Weapons" erinnert. Daher fand ich es gut, dass die Jungs von Anfang an klug genug waren, zu wissen, dass es gespielt ist. Und Es den Rednecks vorbehalten war, den ganzen Schmarrn zu glauben :D
    Ein bisschen seltsam fand ich die Entwicklung, dass Cartman Jimmy, Token und Butters rauswirft und dieses Casting. Das war irgendwie unnötig, auch wenn ich das Lied sehr lustig fand. Es hat nur irgendwie nicht die Story weitergebracht, sondern nur die Folge auf die gewohnte Laufzeit gebracht. Thema war das hinterher nicht mehr.
    Die Folge hatte großartige Gags. Sehr gelacht hab ich eigentlich bei jeder Szene mit dem Lehrer. Wie er den Cop angreift und dieser nur lachen kann war Wahnsinn :D
    Und, und ich bin mir nicht sicher ob ich damit nicht ziemlich alleine dastehe, aber der krähende Hahn war einer der besten Jokes, die ich je bei SP gesehen habe. Da steh ich voll hinter! :D


    Ja, tolle Folge. Bisschen anders als erwartet, aber saulustig, unterhaltsam und frisch. Sehr gut.


    9/10

    Ich fand die Folge mit fortschreitender Laufzeit immer öder... Ist nicht so mein Humor, leider. Aber der Cop war toll :) Und die Einstellung am Ende, mit der Hütte in den Bergen, sah sowas von... gut aus, dass ich echt lachen musste :D Ich weiß auch nicht.


    Aber ansonsten weniger mein Fall. Naja, was solls. Nächstes mal wirds wieder besser ;)

    :facepalm: Ich glaub, diese Woche schalt ich nicht ein. Sind die besoffen oder wat?

    :gruebel: Warum denn dieser Argwohn? Da hab ich aber wirklich schon weit mehr gestutzt, beim Lesen einer Folgenbeschreibung.


    Ich finde, das klingt sehr vielversprechend und nach einer süßen Kindergeschichte (den Satz mit den drei "b" benutz ich ums verrecken nicht!!). Wenn man nichts übertreibt, sehe ich viel Potenzial in dieser Folge.