Beiträge von TweeeK

    1. spooky fish: Der Klassiker für mich schlecht hin, auch wenn die Wahl extrem schwer gefallen ist, aber find für mich persönlich einfach, dasss Stans Mom für mich der gewisse Touch is ... my Stan is a good boy.... ;-)


    2. pink eye: Bindehautentzündung !!! schon so viel mit unfähigen Medizinern zu tun gehabt, dass ichs echt nachvollziehen kann, aber ganz klar ein echtes Meisterwerk, schwere Wahl halt ... ;)


    3. Korn: Gute Folge guter Gastauftritt ( sowohl Korn als auch Atonio :D ), find Kennys Abgang super und auch sonst einfach nen schönes Stück frühes SP


    4.Hell on Earth: Satan gibt eine Party... konnte nur gut laufen, find die 3 Murderers on Tour in der Folge auch zu gut, Biggy Smalls... Biggy Smalls... Biggy Smalls... wuahhh !! :thumbup:

    Pflicht ! Ganz klar, warte seit den ersten News sehnlichst auf nen Video bzw Release, werds auf jeden Fall gleich anfangen sowie draußen is :D
    Mir persönlich ist wichtig, dass sie's schaffen den Charme und Humor von SP einzufangen und den Spieler genau so wie mit der Serie in Ihren Bann zu ziehen ... :muahaha:

    Mal abgesehen von den ganzen Rechtschreibfehlern, hast du anscheinend nicht wirklich verstanden was der Sinn der Folge ist.


    Es geht darum, dass Leute ( Fags in dem Falle ;-) ) auf Biegen und brechzen versuchen Aufmerksamkeit zu bekommen ( ähnlich dem schreienden baby das Aufmerksamkeit will). Des weiteren bin ich selbst Akustiker und muss sagen, dass ichs auch gut finde, dass auf die immer lauter werdende Umwelt hingewiesen wird. Aber am wichtigsten find ich eig. dass die Folge zeigt was viele von Uns denken: Schwuchtel muss nicht Schwul heißen, sondern kann auch einfach nur als Ersatzwort für Idiot, arsch**** etc stehen.


    Von daher gibts von mir ganz klar:
    :9/10:


    PS: Die Rockband war Korn, und die erste Folge ist ja mal einfach ein Monument in sachen Cartoonkunst...

    Mal abgesehen von der Synchro ( die ich mal wieder nich so schrecklich fand wie hier manche tun). War die Folge doch sehr gelungen und ich denke, dass der eigentliche Witz auch der ist dass deutsche Portale und Zeitungen sich nach der Ausstrahlung nun drüber aufregen und somit eig. sogar noch ne Punktlandung draus machen ... XD


    jaja wir germans sind schon dämlich...


    kurz zur Synchro: pflichte jenkins bei, was das Auftreten der eigenen Sprache als Fremdsprache angeht und mal ganz ehrlich, wer Southpark so vergöttert wie ich, der schaut über sowas einfach drüber weg. Was zählt ist das der sinn der Folge nicht verfälscht wurde und letztendlich Ihr Ziel ( dank vorhin erwähnter Zuarbeit der deutschen Presse) mehr als erreicht wurde.


    ganz klare Wertung weil Matt und Trey es geschafft haben, dass wir uns am Ende noch selbst verarschten:
    :10/10:


    Meisterleistung in Sachen Psychologie :thumbup:

    Gute Folge, geniale Story. Mein bro meinte nach der Folge zu mir, dass er nun endlich Pokerface verstanden hat (und ja Cartmans Version ist 1000 mal besser als das Original).


    Denke schon, dass eine derartige Sendung in USA existiert, da alles doch sehr "amerikanische Doku mäßig " wirkte, bzw der Chef der Truppe ja auch noch per Foto in der Folge auftaucht. Denk mal einer der beiden hat mal ne Folge davon gesehn und fand eben die in der Folge dargestellten Aspekte mies und wollte diese Meinung einfach mit seiner Umwelt teilen ( dankö :thumbup: )


    Auch genial am Ende Randys Spruch, als die Japaner Kühe und Hühner killn, also wenn da mal nicht ne echt geile anspielung zu unsere gesellschaft versteckt is ;)


    Da die Folge aber geschmackssache is und einigen das thema Hiroshima doch zu gewagt ist gibbet von mir:
    :7/10:
    .. mein Humor is eh schwarz genug dass mich das natürlich nich im geringsten stört..

    Schön dass du so schön die Fettschrift beherrschst :uiii: , war aber nich unbedingt nötig...


    Egal, zur Folge:
    Auch hier wie bei you have 0 friends ein dickes Lob an die Jungs, ich persönlich bin ja selbserklärter facebook und Smartphone- Hater, ganz einfach weil ich denke, dass der mensch sich dadurch immer mehr von der Realität entfernt und die zwischenmenschliche Kommunikation auch stark leidet ( Gespräche= ja, sinnvoller Inhalt = 0).


    Anfangs fand ich den Centipad- gag zwar etwas komisch aber im Laufe der Folge gewann er immer mehr an Zustimmung meinerseits, denn eine bessere Metapher hätt ich mir nie einfallen lassen könn. Finds auch gut, dass auf das Informationshorten von Apple hingewiesen wird, da ja I-Phone Virus und co. schon ewig existieren, aber es iwie kein Schwanz interessiert, dass schon millionen an privat infos der Leute von apple geleakt wurden. naja, mir eig. wurst, hab immer noch mein tolles K800 i ^^


    Finde es ist auch nötig, dass Serien wie SP solche Themen aufgreifen, da sonst manch einer nie über sowas nachdenken würde und das gibt letzendlich den leuten ala Jobbs und co. Ihre Macht und Kontrolle...


    So zurück zum Thema:
    genial is das Ende... Cartman soo glücklich und dann wird Ihm sein tolles Spielzeug wieder weggenommen, erinnerte mich nen Bissel an den haibo-robo aus 617 ;-)
    Wertung ( Aufgrund meiner vorher erwähnten meinung dazu):
    :10/10: + 1


    einfach weil ichs als wichtig erachte, dass den Leuten mal die Augen zu diesen themen geöffnet werden.

    Geil, geil, geil. Mal wieder eine Folge die beweist, dass in Butters mehr steckt als man manchmal vermutet. Bin ja gespannt wans den USA mies genug geht, dass die mexikaner wirklich zurück flüchten .. XD


    Find auch die Jagd zwischen Butters und Cartman seehr gelungen, erinnerte mich nen Bissel an Cartoonskrieg oder Wallmart :]


    von mir gibbet ganz klar:
    :10/10:


    mal schaun wie die nächsten staffeln werden, aber hat jetzt schon starkes potenzial in meine persönliche Top 10 zu kommen :thumbup:

    Für mich gibts defenitiv nur 1. wahren besten Kenny-tod und das ist die Szene mit dem Punching- Ball in der Folge mit Robo Streisand, so herrlich simple dass ich damals 1 stunde lang vor lachen weihnen musste bis es wieder ging, hab auch noch weitere 4 Anläufe gebraucht um sie dann endlich mal komplett ansehen zu können
    Und wenn das mal kein guter Grund is weis ich auch nich... :]


    Denk mal die CC-Liste und eine Planearium- List würden sich wahrscheinlich stark unterscheiden. Ganz einfach darum, weil hier jeder wahrscheinlich jede Folge schon x-mal gesehn hat und SP als Teil seines lebens betrachtet, wobei dort wahrscheinlich auch viele "neue " fans abgestimmt haben. Sieht man ja schon daran, dass iwie nichts aus den ersten 4 staffeln bei is... ;)

    JAAAAAAAA !!! Mein Bro und ich schaun SP schon seit der 1. Folge. Für uns ist SP mittlerweile schon als Religion zu betrachten, kann man sich vorstellen wie mies es uns ging als die gerüchte aufkamen dass die 15. die letzte Staffel sei. Zum Glück gibts nu diese super Neuigkeit und mein Leben hat zumindest bis 2016 noch einen Sinn ... :thumbup:


    danach werd ich dann entweder an SP- Unterernährung sterben oder ich find was Neues ( was bei dem hohen Niveau von SP schier unmöglich sein sollte).


    Hoffe nur dass sich die Leutchens von CC nich zwischendurch wieder irgend eine Dämlichkeit ala' 200 +201- Zensur leisten und die beiden damit am Ende doch noch vergraulen. Aber gut wer will schon angesichts dieser genialen News unken ? ;)

    Theorie zu Kyles Mütze im bett: da er ja ein Rotschopf ist und cartman ja iwie alle paar folgen bei ihm nachts einsteigt, is es evtl. einfach nur ne Vorsichtsmaßnahme gegen Eric. Stan ist ja der "Footballspieler" der 4, evtl. so ne die Angewohnheit, wie manche auch mit Basecap penn gehn ... Zu kenny brauch man daeig. nichts weiter zu sagen, da er so arm ist sind halt wahrscheinlich seine einzigen Klamotten ;-)


    Aber stimmt schon, is nen cartoon, genauso könnte man fragen warum Bugs bunny reden kann ;-)


    Hoffe, dass zu dem Thema noch was in den Folgen gebracht wird ( falls sich Matt und Trey was besonderes bei gedacht ham ...)


    South Park (a): würd mich der meinung anschließen, denn Gummistiefel sind bekanntlich günstig und würden daher auch zu dem Profil des armen Jungen passen...

    Genial, wiedermal habt Ihr mir gezeigt, dass ihr wahre Fan-künstler seit, wünschte ich hätte die Zeit / begabung auch mal sowas abzuliefern -.-


    PS: ZiB's Kenny vorm Berg sieht echt genial aus, meine persönliche Nr. 1 ;-) ( kein Geschleime, ehrliche Meinung ) :thumbup:

    So, 15. Staffel geschaut und neues Ranking gefunden:
    1. Böse Buben bringen Beistand ( + 617), beide Folgen wegen der Wichtel und erstere wegen dem Erstauftrittes meines Fav's in SP Tweek ^^
    2. Scott Tenorman must Die <- muss man dazu noch was sagen ? ;-)
    3. Medical fried Chicken-> die absolut beste Randy-Folge, seine Dummheit + Cartmans KFC-dealen brachten mir echt (Freuden-)Tränenreiche Momente
    4. Humancentipad + you have 0 frineds, da beide herrlichst auf meinen persönlichen Standpunkt zu beiden Sachen anspielen ( vor allem weil beides immer mehr Überhand nimmt)
    5. Historychannel thanksgiving, weil: 1. Man dort sieht was sich manche Dokusendungen aus den Fingern saugen 2. Die Anspielung an Thor einfach nur mehr als gelungen ist
    6. 200+201, mal ehrlich, die muss man lieben. Einfach genial, vor allem wegen Robostreisand und Tomy Boy ;-)
    7. Todescamp der Toleranz, LEMMIWINKS !!! :D


    ... das sind erstmal die wichtigsten, aber bis auf die Britney und Pee- Folge aus Staffel 12 find ich eh alle genial :verbeug:

    @ Kyle-chan: geb dir Recht, sind zwar ganz gut anzusehen, weil halt einfach mal ne Abwechslung, aber in der Serie würde es ganz klar das gewisse Etwas nehmen das wir alle ja an SP so lieben ;)


    Besitze leider in Sachen Zeichnen die Fertigkeiten eines Steines :( , aber kann ja auch mal das I-net durchforsten und kucken was so feines bei Rauskommt. Wär auch mal interessant die Boys und co. im Stile von Todd Mc Farlane und co zu sehen, aber denk mal als Fanart viel zu schwr zu zeichnen.

    Cool, cool. Genauso stell ichs mir vor wenn sich Kenny mal is Anime-Land verirren sollte. :D
    Hut ab... würd mich freuen wenn die Story Kenny auf Reisen ausweiten würdest, kann man viel draus machen und denke dass du da auch so einige verückte Ideen hinbekommst...


    immer weiter so :thumbup:

    "Wobei ich finde, daß Butters eine der Figuren ist, die unter der deutschen Synchro am meisten leiden. Die Stimme ist absolut unpassend und verfälscht seinen Charakter total, imho. "


    ... Jo bin auch der meinung, dass gerade Butters durch die synchro am meisten leidet, find gerade er klingt in englisch am authentischsten und das gibt Ihm einfach den typischen "Butters- Charme"


    Daher muss ich meinenen Lieblingscahr auf die d und eng. vers. aufteilen:
    Deutsch: Tweek, er ist ich und ich bin er... passt halt einfach genial ^^


    englisch: ganz klar Butters, da er wie erwähnt im englischen die beste Snychro hat und dammit auch lustiger / naiver wirkt als in der D. Version

    Wer Bowling for Columbine gesehen hat, weiß dass Sie es nich für die Kohle sondern ausschließlich wegen dem Fun und der Möglichkeit Denkanstöße zu geben machen. Um auf das Thema mit den fehlenden Ideen anzusprechen: Man merkt leider doch an einigen Stellend er St 14 dass es leider doch ab und zu der Fall ist. Denke wenn Sie wirklich nur noch die 1 Staffel machen sollten, dann wird diese Entweder ein gigantisches Finale oder leider nur wieder so lala, hoffe natürlich stark dass es ersteres wird. Denk mal die Sache mit Folge 200 und 201 is von CC übertrieben gewesen und wird nicht unerheblich für die Frage ob es weiter geht oder nicht, da dies ja bekanntlich ein fetter Dorn in den Augen Matt und Treys war ( nachvollziehbar).


    Bleibt also zu sagen: wird wahrscheinlich die letzte Staffel, es sei denn die beiden zaubern noch was aus dem Ärmel oder holen sich woanders den Vertrag.

    Hab leider noch nich die deutsche Vers. gesehen, kann daher keine Aussage zu Jimmys Synchro treffen. Zu Towelies Synchro mööcht ich nur sagen: Die englische is relativ Emotionslos und flach gehalten um den Aspekt des abgestürzten Drogenopfers besser rüber zu bringen, hab durch mein Umfeld schon solche Leute kennen gelernt und muss sagen, dass es eig. ganz gut passt.


    PS: werd mir die Tage noch die dt-Version ansehen und nochmal updaten. :thumbup:

    Sorry wenns nen Bissel Off-Topic is:
    Muss Human Kite Recht geben, is zwar schön und gut dass man sich so viel Mühe mit der Coon & Friends- Story gemacht hat, aber letztendlich sollten die beiden darauf acht geben, in der nächsten Staffel jede Folge als einzelne zu betrachten und auch als solche durchdacht zu konzepieren. Klar gibts auch gutes in Staffel 14 aber leider nur im Mittelmaß und wer schon seit Staffel 1 an SP hängt merkt das auch und wünscht sich einfach wieder eine etwas "rundere" Sache.


    PS: Das "Hauptrennen" ist ganz gut geworden, da kann ich nur zustimmen, allerdings wird dies meiner Meinung nach vom eher mittelmäßigem Rest der Folge überschattet. Schade... :(