Beiträge von rattlesnake87

    Crippled Summer... da kann man viel interpretieren... es ist die letzte Folge vor der Sommerpause und South Park wurde mit den Zensuren "verkrüppelt"... mal sehn was uns da erwartet.
    Kann natürlich auch sein dass die Folge bewusst trashig gestaltet wird im Stile von "A Million Little Fibers".

    Tolle Doppelfolge :D


    Ich denke dass die "Piebser" absichtlich eingebaut waren, um sich über die Zensuren in South Park lustig zu machen (immerhin ist es ja eine Jubiläums Folge - oder zumindest eine Fortsetzung davon), immerhin durfte im letzten Teil der Name "Muhammed" gesagt werden.
    Und das Ende - haha, einfach geil :D

    Ich bin mir sicher dass es Teil 2 nie geben wird... eine Anspielung darauf dass es bei South Park immer wieder so ist dass von eine auf die andere Folge ist als wäre nie was gewesen... und Cartman wird auch weiterhin keinen Vater haben, man will die Fans nur noch ein zweites Mal verappeln... es kommt jetzt höchstens noch eine Terrance und Philip Episode :D

    Oh mein Gott was für eine geniale Folge!!!
    Jede Staffel hatte ihre Folge bei der ich aus dem Lachen gar nicht rauskam, bei Staffel 13 ist es definitiv diese Folge :D
    Kyle konnte einen echt leidtun (so what's the problem :D), und Cartman - der mich in letzter Zeit eher genervt hat - hatte einen genialen Auftritt.
    Das mit den "Pee Meltdown" war gut gemacht und die Atmosphäre hat auch gepasst.
    Kenny's Tod war treffend (damit ist er die Staffel immerhin 3 mal gestorben) und auch Butters hat mir in seiner Rolle gefallen.


    11/10

    Die Folge war ziemlich eintönig... gelegentlich musste ich bei den "Stories" der W.T.F. lachen, weil die WWE teilweise auch so bizarre Storys hat (natürlich nicht so übertrieben), aber die Folge hatte nur 2 Highlights... "they took his jooob" und Kennys Tod (war natürlich voraussehbar nachdem man den Raketenwerfer gesehen hat)


    6/10

    Wie auch bei den Simpsons schwanken die Verhalten der Charakter... immerhin gabs in 1301 noch eine klassische Cartman, Kyle, Stan, Kenny Freundschaft mit kleinen Klitsch und eine Staffel davor immer wieder Fights (ich bevorzuge die klassische Zusammenstellung, der übertriebene Hass von Kyle gefällt mir nicht so... ist aber Geschmackssache)
    Und auch bei den Simpsons ist Homer manchmal überdämlich, manchmal nur leicht unterbemittelt, manchmal ist Lisa eine überintelligente Weltverbesserin und manchmal doch nur ein einfaches überdurchschnittlich intelligentes 8jähriges Mädchen.

    Zitat

    Original von MrsCartman



    ich glaube arach meint dass er clyde seit pandemic mal in einer grösseren rolle sehen wollte..weil craig da eine grössere rolle hatte..und clyde halt auch mal eine verdient hätte..
    so verstehs ich jetzt zumindest bzw ging es mir (auch) so :)


    Stimmt, so kann mans auch sehen... ehrlich gesagt hab ich das geschrieben weil ich während der Folge missständlicher Weise geglaubt hat Clyde war bei Pandemic dabei, da hab ich mich wegen den unterschiedlichen Charakter Gedanken gemacht, erst dann kam ich drauf dass der Craig heißt ... und ich dachte eben er hat es ebenfalls verwechselt... xD

    Zitat

    Original von arach
    Ja, die Auswahl an Charakteren, die bei dieser Folge als Piraten angetreten sind, hat mir auch sehr gut gefallen. Ich wollte Clyde ja seit Pandemic wieder öfter sehen, Ike konnte in der Rolle auch brillieren (v.a. der Abschiedsbrief war herrlich :D) und Kevin war mal eine nette Abwechslung, auch wenn er sich nicht besonders hervorgehoben hat. Butters konnte mich dieses Mal auch seit langem wieder zum Lachen bringen: Das "Have a nice day!" zu den Franzosen kam mir einfach zu unerwartet. ;)


    Was den Plot betrifft, bin ich irgendwie Froh, dass er nicht auf zwei Folgen ausgedehnt wurde. Ich fand das Ende auch richtig toll; ohne die Rückkehr zu zeigen und die Moral der Geschichte breitzutreten funktioniert es schliesslich auch.


    Clyde hatte in Pandemic doch keine große Rolle oder? (wenn er überhaupt vorkam)
    Ich glaub du verwechselst ihn mit Craig, wenn Craig schon das mit Peru zuviel war wird er nicht einen Piratenklub beitreten xD

    Die Folge war absolut genial... wie erwartet hat man sich ganz schön über die Piratensache lustig gemacht (also den Unterschied des klassischen Piraten zu denen), jedoch hat man auch am Ende die Piraten etwas "verteidigt".
    Cartman war in Bestform, Ike mit seinen besten Auftritt (mochte den kleinen immer schon), Kevin und Clyde glänzten auch (die bisher ja sowieso kaum Aufmerksamkeit bekamen, va. Kevin nicht)... Butters ist zwar schon etwas abgenützt, hat mir aber auch gefallen... eigentlich hätte der Plot Platz für eine längere Folge machen können, immerhin kam zB zu kurz wie Kyle nach Somalia gereist ist.


    10/10

    Zitat

    Original von arach


    Ja ich weiß, aber die 13. will ich bisher noch nicht dazunehmen, weil erst die Hälfte der Folgen gelaufen ist.


    Wie im ersten Beitrag bereits erwähnt kann man eine weitere Folge der vorigen Staffeln verwenden wenn man von S13 nichts nimmt, damit es 14 werden xD

    Zitat

    Original von kid.


    Du solltest dich mal darüber informieren, was echte Piraten (in Somalia) heutzutage so machen. Nämlich nicht gerade Schätze suchen (oder nur im übertragenen Sinn)! :rolleyes:


    Das wäre ja der Witz daran ;)
    Ich denke dass Matt & Trey sich ein wenig drüber lustig machen... bzw. Cartman und co. dann als "klassische" Piraten nach Somalia kommen.

    Klingt verdammt vielversprechend... freu mich auf die Folge... nur hätte man ruhig Cartman, Kenny, Stan, Kyle als die Piraten verwenden können... naja zumindest erfährt man wieder mal was von Rollen die kaum vorkamen (sofern der zweite von rechts Kevin ist).
    Ich erwarte mir auch eine gute Verarsche der Piratensituation in Somamilia.
    Schade dass es die letzte ist, habe gehofft es wird endlich wieder eine längere Staffel wie zB. die zweite die 18 Folgen hatte

    Wäre die Aliensache nicht schon auf der Hauptseite aufgetaucht wäre das zumindest eine Überraschung gewesen... warum hat sich jetzt sogar South Park schon angewöhnt für Promotion zu spoilern...

    Mir hat die Folge nicht wirklich gefallen, zumindest nicht wie die davor... da kamen kaum Lacher... naja bis auf die Finnland Sache, aber Randy nervt langsam.
    Und einen Alienkontakt gabs in Southpark schon bei Folge 101 :D


    4/10

    Ist ja mittlerweile häufig der Fall dass die Betroffenen auf die Folge per Blog reagieren, komischerweise bis auf Richard Dawkins noch keiner wirklich negativ egal wie sehr sie schikaniert wurden.

    Zitat

    Original von arach


    Ein paar wirkliche Knüller hab ich auslassen müssen... ziemlich schade. Aber die Liste wäre einfach zu lang, wenn man alle nennenswerten Folgen jeder Staffel reingeben dürfte. Dennoch hätte ich sehr gerne noch Pink Eye, Major Boobage, Towelie, Bin Laden.. usw drin gehabt.


    Genau das ist ja die Herausforderung xD
    Die meisten Listen hier gefallen mir ziemlich gut


    BTW: Es sind nur 13 bei dir, eine darfst ja noch dazu geben ^^