Beiträge von crypt

    Naja, ich weiß nicht, ob es einen wirklich gute Idee wäre, für die Rollen wirklich Kinder zu nehmen. :P


    Wie wäre es eigentlich, wenn die Rollen wirklich von Matt und Trey gespielt werden, die alle in Masken stecken?
    Ich kann mir das schon richtig vorstellen...*sigh* und mit den Stimmen müsste man sich da auch keine Gedanken machen :)


    Den Rest der Rollen könnte man bestimmt gut auf andere optisch ähnliche Schauspieler verteilen.


    Meine Vorschläge:
    John Mc Ginley als Jimbo
    Da könnte ich mir so richtig vorstellen, wie er bis an die Zähne bewaffnet besoffen durch den Wald rennt und dabei zynisch die Notwendigkeit des Jagens verteidigt. :D


    Vielleicht könnte man sogar Isaac Hayes als Chef wieder rekrutieren, wenn man ihm verspricht, dass im Abspann des Films ein Scientologie-Werbefilmchen laufen darf *g*

    Um ganz ehrlich zu sein, hab ich gerade beim Anblick des Flippers jene Gefühl bekommen, dass ich als Kind bei einer SNES-Konsole im Schaufenster gehabt habe.....


    muss...haben....
    Ich hab während meiner Zeit beim Bund, Unsummen in den Flipper gesteckt. Das war aber auch ein ziemlich guter. Monster Bash.
    "Good evening....LET'S BOOOOGIE" :D


    [edit] Eure Wichtelaktion ist schon vorbei, oder? :P

    Kenny . Was hast du du denn von deinem Kleinkrieg? Du wirst in deinem Leben noch oft erleben, dass gerade Frauen deinen Humor als Beleidigung auffassen werden. Dann sollte man Manns genug sein, sich dafür zu entschuldigen, auch wenn man der festen Meinung ist, man sei im Recht.

    Zitat

    Original von Kenny McCorm.
    Und crypt möchte wohl selbst gerne im Synchronforum angemeldet sein, was? ;)


    Wie viele Jungfrauen bekommt man denn, wenn man in diesem EXKLUSIVEN VIP-Forum angemeldet ist, das jeden Bot aufzunehmen scheint? Ich bin beeindruckt ;)

    ...und ich hatte mir das Geflame einfach nur redlich verdient :)



    Nee, mal ehrlich; Ich weiß nicht wo das Problem ist. So wie der sich seit Jahren aufführt, finde ich es nicht wirklich angebracht, ihn in Schutz zu nehmen. Find' ich ganz gut, dass ihm mal die volle Breitseite entgegen schlägt....jetzt nicht, dass es wirklich was bringen wird.

    Zitat

    Original von Kenny McCorm.
    [*]Ich würde die Komments von planearium.de nicht vollspammen, wenn ZiB mich nicht mit Sprüchen wie ... provoziert hätte. Der Beitrag "Wollt ihr den totaaaalen Krieg?" war meine Art ihr zeigen dass ich nicht aufhören würde ;)


    Und ich wette, abends kannst du kaum die Händer über der Bettdecke halten, um die eigene gezeigte Schlagfertigkeit in diesem Psychokrieg zu kompensieren, was? :P


    Wenn ZIB nicht so wahnsinnig einfühlsam wäre, würde sie dir glatt dieses Forum als Grundlage für dein tägliches Maß an menschlichen Kontakt nehmen. Aber da ist ja noch das tolle Synchronforum...wo sie WIRKLICH an dir und deiner Meinung interessiert sind ;)

    Zitat

    Original von s_falke72
    ist es etwa verwerflicher über leukemie lustig zu machen, als über behinderte, schwule, deformierte :rolleyes: (wobei es ja nun wirklich EINDEUTIG ist, dass sich über leukemie in dieser folge keiner lustig gemacht hat). also bitte, ich denke SP ist und bleibt eine serie, die man entweder versteht oder nicht. die, die es verstehen kommen auch mit solchen folgen (und noch schlechteren) gut klar. alle anderen... :rolleyes:


    Ich an deiner Stelle würde mich da nicht so wahnsinnig weit aus dem Fenster lehnen, vorallem wenn ich meine Meinung so fadenscheinig begründe, wie du es tust. Obwohl hier einige nicht deiner Meinung sind und diese Folge unterdurchschnittlich fanden, heißt das noch lange nicht, dass wir nicht deinen Weitblick haben, um diese Folge zu "verstehen". Ich persönlich hasse SP auch nicht, aber auf solche Folgen kann ich echt verzichten ;)


    Ich zum Beispiel finde gerade dann, wenn man sich über so präkere Dinge wie krebskranke Kinder in Form von Satire lustig machen will, sollte man das auch können. Für mich - persönlich- ist es einfach keine Satire, wenn ich den Jungen einfach abkratzen lasse. Dafür ist die Form der Aufbereitung einfach zu unlustig gewesen. Man kann sich über ALLES lustig machen, aber die einfache Nennung reicht einfach nicht aus. Wenn Cartman Föten als Supershrimps an ein Fischrestaurant verkaufen will ist das hart an der Grenze, respektlos und verdammt lustig. Diese Folge aber war einfach nur armselig.


    In den Folgen in denen sich über andere Minderheiten lustig gemacht wurde, hat es auch nicht gereicht diese einfach zu zeigen. Naja, meine Meinung. ;)

    Zitat

    Original von Svetlana
    naja, ich fand die Folge nicht besonders.
    das mit dem krebskranken Jungen fand ich gar nicht lustig und das brutale Verschlagen der Kinder auch nicht...


    Geht mir exakt genauso. Irgendwie hat mich diese Folge nur deprimiert. Witzig oder satirisch fand ich daran auch nichts.
    Mir ist auch aufgefallen, dass durch den Inhalt Filme dieser Machart veralbert werden sollen, aber so wenn absolut kein Humor dabei ist, find ich das nicht mehr makaber sondern einfach nur traurig.


    Cartman hat Scott Tenorman auch seine eigenen Eltern fressen lassen, aber das war wirklich schwarzer Humor. Das hingegen war einfach nur so hingeklatscht.
    Wenn das so weiter geht, muss ich echt Angst haben, dass SP für meinen Geschmack den shark jumped.


    Gevatter Gaul: "Nein, Sir, gefällt mir gar nicht".....

    Die Folge war echt laaaaaahm.
    Irgendwie hab ich jetzt nur das Gefühl, dass ich ganz dringend einen Wii brauche..:P

    Zitat

    Original von Kenny McCorm.
    Ich hatte recht. Den Sieg kannst du mir nicht wegnehmen! :D


    Erklär's mir. Für mich sieht's nämlich so aus, als hätte dein Vorredner von Darwin gegen Gott, also Evolutionstheorie gegen Schöpfungstheorie gesprochen. Daraufhin hast du gedacht, er würde von dem Evolutionstheoretiker aus der Folge sprechen und hast gemeint, dich hätte Jemand zum singen eingeladen. Also alles nach Schema-F bei dir.:egal:
    Falsch lesen->Falsch verstehen->Klugscheißen->Verpissen. In der Reihenfolge..

    Zitat

    Original von Kenny McCorm.
    Nein, Dawkins. Mit "k" und "s" und ohne "r"... :rolleyes:


    Das ist ein Scherz, oder? :D
    Der arroganteste Klugscheißer, aber auch einer der größten Nixraffer in einer Person, da kannst du noch so viele Augenrollsmileys setzen....

    Hey, mal eine These so in den Raum geworfen.
    Nicht Mr.Garrison oder der Evolutionstheoretiker sind diejenigen, welcher Cartman diese Zukunft zu verdanken hat, sondern Stan.


    Als die Zukunftsleute Cartman fragen wollen, ob er denn den Verursacher für den weltweiten Atheismus kennt, werden sie just in dem Moment unterbrochen, als sie einen Namen nennen wollen.


    Wäre auch irgendwie cool; Wie Stan mit der "I have faith"-Elselsmütze der Glaube in der Kindheit ausgetrieben wurde. :D

    Zitat

    Original von True
    Wenn sie 22 superheiß und blond ist und er 77 steinreich und kurz vor dem abnippeln, da müsste dann auch ein "Machtverhältnis zugunsten des Erwachsenen" entstehen. Aber irgentwie stört das keinen so sehr.


    Moment, moment 22....77....Der Erwachsene von beiden? Sorry, dass ich das jetzt sage, aber du hast echt kein Stück verstanden, um was es eigentlich geht, hammer!

    Zitat

    Original von True
    Wenn sie 10 Jahre äter ist macht es keinen Unterschied ob er 17 oder 18 ist, es hat auf ihn den selben Effekt, wobei das eine legal und das andere illegal wäre.


    Ja, toll. Da hast du mir mit unglaublicher Cleverness die Grauzone meines Standpunktes klar gemacht. :P
    17..18...scheißegal. Ist dir jemals aufgefallen, dass die betreffenden Schüler niemals 17 oder 18 sind? Keine Ahnung, aber hier rumschwafeln.

    Zitat

    Original von True
    Ich fand die Folge so gut weil auch die Leute verarscht wurden die sich über solche, nennen wir es mal ungleiche, Beziehungen aufregen und zur Polizei rennen.


    Hallo?! In der Folge ging es darum, dass einem Junge in einer solchen Situation auf die Schulter geklopft wird, während bei einem Mädel der Ernst der Lage erkannt wird. Wo werden Leute verarscht, die wegen sowas zur Polizei rennen? Anfangs wollen die Polizisten Kyle doch helfen, bis sie hören, dass es sich um einen Jungen handelt, oder? ?(

    Zitat

    Original von Gorbulas Burrows
    In Deutschland wäre es NICHT illegal, solange nicht die Eltern oder die Person selbst Anklage wegen sexueller Nötigung Minderjähriger erhebt. Ab 14 (!!!) ist es durchaus legal mit einer Person Sex zu haben, die schon über 18 ist. Solange eben keiner Anklage erhebt. Bei Lehrern ist das aber was anderes. Die dürfen NIEMALS etwas mit ihren Schülern anfangen. Auch nicht in der Erwachsenenbildung.

    Der Mann weiß, wovon er spricht. :P

    Die Folge war Ok. Gegen Ende wurde es aber ein bischen fad und Cartman war auch nicht allzu witzig als Dawg.

    Zitat

    Original von Token
    Kommt auch auf die Sitution an. Wenn ein Schüler eine Affäre mit einer Lehrerin hat, die ihn nicht unterrichtet, kann sich das Verhältnis auch nicht auf die schulischen Leistungen auswirken. In dem Fall hätte ich kein Problem damit wenn beide es wollen.


    Da vergleichst du aber Äpfel mit Birnen. Ein Minderjähriger kann so etwas noch gar nicht für sich selbst entscheiden, da so oder so eine ungleiches Machtverhältnis zugunsten des Erwachsenen entsteht. Ich bin der Meinung, dass das vollkommen zurecht unter Strafe gestellt wird.
    NAMBLA und andere Geisteskranke sind ja auch der Wahnvorstellung erlegen, wenn beide Parteien "es wollen", sei alles in Ordnung.
    Jemand sollte deswegen mal einen Thread aufmachen :P

    Zitat

    Original von DJ Fabisch


    Mit Aides ;)


    Lol :D


    Die Folge war doch mal super.
    Nach 7 Wochen ist Randy immer noch ein Newb und weiß nicht, wie man Gegenstände übergibt oder Cartmans Art während des Spiels zu scheißen oder Kyle: "That was such Uber-Pwnage"*g*
    Und die Moral und das Ende waren doch mal total hammer.


    Das einzige, was mich so ein bischen gestört hat war, dass der Geek so oberflächlich dargestellt wurde. Ich hätte mir gewünscht von dem ein bischen mehr zu sehen. Vielleicht wirklich, dass er nicht 24 Stunden Warcraft spielt, sondern einen frustrierenden Job hat und dann daheim den mächtigen Oberwichser rauskehrt. Aber an sich war es schon cool. "That guy must be one tough bad-guy" - Und dann sieht man so einen fetten abgewrackten 40-jährigen Nerd in einer verdreckten Wohnung. :D


    [edit] Wegen Stans Namen in WOW, "LovestoSpooch"
    spooch


    1 - (noun) - semen
    2 - (verb) - a man's climax

    :D

    Hört sich schon einmal sehr interessant an;
    Dass die Kinder rumrennen und WoW draußen(!) spielen, finde ich aber seeeeehr unwahrscheinlich. Warum sollten die sich denn verkleiden, wenn sie einfach vorm Rechner hocken könnten? :P


    Wahrscheinlich ist die "Lektion", dass es noch das richtige Leben gibt.
    Diese Lektion müssten auch ein paar meiner Freunde lernen. Das artet bei manchen dermaßen aus, dass sie sich nachts mehrere Male den Wecker stellen. Und das bei Browsergames... WoW ist ja wenigstens ein richtiges Spiel....:egal:

    Na hoffentlich haben die nichts dagegen. Wäre sehr schade - Die Karten sehen schon mal sehr vielversprechend aus. :thumbup:


    Wer weiß, vielleicht lerne ich dann auf meine alten Tage noch die Magic-Regeln. *g*Ich weiß, längst den nach amerikanischen Standards der Volljährigkeit entwachsen, ist das schon eine Kuriosität. Aber mit SP-Schwerpunkt finde ich das zum ersten Mal richtig greifbar und interessant. :P


    [edit] Dass die Firmen mit Unerlassungsklagen um sich werfen als ob es kein Morgen geben würde, auch wenn es eindeutig belanglos ist, durfte ein Abschlussjahrgang vor uns erleben. Sie wurden von Afri(-cola) verklagt, weil sie für ihr Abi-Logo auf gar schröökliche Weise die Heiligkeit der schwarzen Palme besudelt haben..... :rolleyes:

    Das war echt eine Folge ganz nach meinem Geschmack :D
    Ich hab letztens sehr oft bemängelt, dass mir die Jungs viel zu viele "Erwachsenendinge" unternehmen und der Aspekt, dass sie Kinder sind nicht mehr so sehr rauskommt, wie in früherern Staffeln. Hier hat wieder alles gepasst.


    Wie Cartman auf den "Hinterläufen" an seiner Mutter hochspringt, um an das Hähnchen zu kommen und dann den Hundeflüsterer anfaucht, er sei ja kein Hund - Einfach göttlich. *g*
    Dass mit den Verwandlungen fand ich ein bisschen doof. Das hat nicht wirklich da rein gepasst.


    Ansonsten alles super. 9/10

    hey, teelka.
    Anfangs denken die Kinder noch, die Eltern würden sich bei der Versammlung deswegen aufregen, weil sie sich illegal Waffen besorgt haben und Butters fast tödlich dabei verwundeten. Wie sie argumentieren und die Tatsache, dass dabei Butters mit seiner Augenklappe gezeigt wird, verstärken diesen Eindruck.


    Dann aber stellt sich raus, dass sie lediglich einen Aufstand machen, weil Cartmans Penis für ihre Kinder im nationalen Fernsehen zu sehen war. ;)
    Kyle und die anderen bestärken sie in diesem Eindruck, da sie vorgeben, sie hätten den Anblick des nackten Cartman ebenfalls nicht kompensieren können, um der (gerechten) Strafe zu entgehen.