Beiträge von Keks-Chan

    Meine Freunde mögen South park eigentlich auch.
    Und mein kleiner Bruder ist Stan und ich bin Kyle.
    Fragt lieber nicht nach den Gründen, wir sind einfach bescheuert XD.


    Nur eine Freundin von mir meint, es wäre niveaulos, dabei hat sie noch nie eine Folge gesehen, denn dann würde sie erkennen, dass hinter dem flachen Humor durchaus intelligente Gesellschaftskritik steht.

    1.Kyle
    2.Kenny
    3.Butters


    Ich mag es, wie Kyle hin und wieder abdreht, weil er die Dinge zu ernst nimmt, sich zu viele Gedanken über etwas macht oder ganz einfach, weil er ziemlich manipulierbar ist. Trotzdem ist er ein ehrlicher, lieber Junge. Außer Cartman gegenüber, der Freundlichkeit eh nicht verdient hat. XD


    Kenny muss einem einfach leid tun.
    Aber seine Tode haben ziemlich zum Kultstatus der Serie beigetragen.
    Ich mag ihn, besonders da er ein kleiner Perversling ist.
    (nicht zu verachten ist außerdem, dass er mehr als einmal der große Held war^^)


    Und Butters ist wirklich der knuffigste South Park Charakter, meiner Meinung nach. Er hat all die Schikanen gar nicht verdient, so lieb und naiv wie er ist. Ich möchte ihn so gerne knuffeln :lol: