Beiträge von ALSM

    nein das würde ich den machern nicht zutrauen^^



    wenn es sowas wäre wo halt nur die "echten fans" bleiben und so würden sie vll auf einschaltquoten verzichten aber sone kacke...


    terrance und philipp symbolisieren ja auch aktuelles zeichentrick programm und sollen dieses verarschen, da es auf banalem humor basiert und auch überhaupt nicht witzig ist.



    Damit würden die echt allen zorn auf sich ziehen^^ und ich glaub auch nicht dass trey und matt terrance und phillip lustig finden.


    maximal einen zweiteiler über t&p würde ich ihnen zutrauen aber auch das wäre wenig witzig




    ich fänd ne folge ganz cool in der cartman nach deutschland kommt :)

    naja es gäbe die möglichkeit dass in einem traum alle sterben z.b. . optimal wär dann eknnys traum der sich schon ein bisschen freut überlebt zu haben und dann aufwacht und tatsächlich stirbt^^



    aber glaub nicht dass sowas kommt

    ja das stimmt wenn es wirklich gut verpackt ist und die folge insgesamt intelligent gemacht ist wäre das natürlich ein gutes ende aber mit dem tod von anderen als kenny sind die south park menschen ja eher vorsichtig :( (siehe stan in der folge mit kyles niere)

    also auf deutsch gefällt sie mir ehrlich gesagt überhaupt nicht, sowie die komplette erste staffel(außer damien).
    muss mir die 1. folge mal auf englisch ansehen.


    das einzig lustige sind die mrs crabtree gags^^


    ich sagte meine alte heizdecke hält schon was aus - oh, na das ist auch wünschenswert

    die jungs in alt kann man in der allerletzen folge zeigen...


    wenn man weiß was aus denen später mal wird noch 30 normale neue folgen kommen hat man eionen ganz anderen blick das zerstört den humor find ich.


    man dürfte maximal so in die 7. klasse gehen, wenn sie erwachsen sind nicht..



    aber es gibt ja die folge mit dem erwachsenen ich wo man auch cartman in erwachsen sieht^^

    ach ja stimmt^^



    aber meiner meinung nach ist cartman auch neidisch auf stan und wendy weswegen ich ihn weiterhin als heterosexuell sehe(auch wenn nur sehr wenig interessiert an liebschaften)

    Zitat

    Original von Kai
    Was Frauen eigentlich immer an Musikals so toll finden. :D


    Ich bin mehr für eine Folge in der die Charaktere Amerika verlassen und auch mal speziell nach Deutschland kommen, würde mich interessieren wie die sich so eine Folge mit der Location vorstellen.



    joa fänd ich nicht schlecht, aber es gibt tausende von lustigen ideen :)


    aber musical fänd ich auch interessant da die lieder wirklich genial von south park sind und auch oft lustig. die weihnachtslieder folge ist auch sehr gelungen

    cartman ist einfach jemand der sich über alles stellt und zu selbstherlich für eine beziehung ist.


    er hat sehr wenig interesse an menschen generell bzw er zeigt dieses nicht.
    er hat aber auch wenig kenntniss über sexualität und deswegen auch kein interesse(zeigt sich durch sätze wie: tritt ihr in die eier).



    es wäre interessant zu wissen wie er sich in der folge mit dem porno video verhält(welches imo klar darlegt dass butters nicht schwul ist), ich habe es leider nicht mehr genau im kopf

    hm ich mag sheila broflovski und sharon marsh nicht, und vorallem mrs garrison hasse ich...


    mr garrison ist in den frühen staffel noch zu ertragen aber später enrvt sie nur.
    Auch ned ist eher nervig find ich, genauso wie bebe wendy und craig

    in der folge als stan und kyle sich streiten freut sich cartman auch sehr als die beiden jeweils sein bester freund werden wollen.



    ich glaub cartman wäre schon gerne beliebter und mag einige leute auch, aber sein eigener wille und sein wohlergehen ist für ihn absolut prioritär^^



    zu kenny und kyle, in dem 3. teil der trilogie der 3. staffel besucht kenny kyle einfach so und kyle scheint sich zu freuen und nimmt kenny mit. Zudem springen die beiden jeweils für den anderen in die bresche wenn ich mich recht entsinne, wo der jüdische antisemitist alles durcheinanderbringt^^




    aber im prinzip sind die beiden schon die besten freunde, auch wenn sie keine guten sind, da sie keine besseren freunde haben meiner meinung nach.

    eigentlich mag ich alle^^



    kennys eltern sind sehr lustig vorallem die mutter^^
    gerald broflovski ist auch immer für eine lustige überraschung gut.
    randy ist sowieso sehr lustig und ms cartman ist einfach wegen ihrer "naivität" und fürsorglichkeit so lustig.



    auch butters eltern gefallen mir

    er ist kein ersatz er setzt einfach eine umstrukturierung der serie voraus und kenny und butters unterscheiden sich ja grundlegend.



    Find die jungs mit butters lustiger als mit kenny und kenny mag ich generell nicht so... das einzig lustige an ihm ist seine familie und sein haus und so^^





    butters ist mein absoluter lieblingscharakter weil er dermaßen genial ist auch wenn ich butters als "nebenrolle" schon nochn ticken lustiger finde