Beiträge von Coon

    Viele meiner Freunde redeten vor ungefähr 3 Jahren darüber, wie lustig diese Sendung doch sei. Und so kam es, dass mich die Neugier packte und ich sofort YouTube aufrief. Dort wurde ich leider nicht fündig, weswegen ich dann auf MyVideo meine erste Folge sehen konnte. Diese war die WoW-Folge, welche ich auch heute noch zu meinen Lieblingsfolgen zähle. Make Love, not Warcraft heißt sie und ich finde sie einfach nur genial. Aus diesem Grund sah ich mich auch direkt gezwungen, noch mehr solcher Folgen zu sehen. Jap und heute kenn ich eigentlich so gut wie alle (aber immernoch nicht alle ;D) und bin ein großer Fan dieser Serie geworden. : D

    Ich gehe mal davon aus, dass man auch vorhandene Staffeln die nicht in der Umfrage des Startposts enthalten sind, bewerten darf ;).
    Wenn dem so ist, würde ich mich für Staffel 13 entscheiden. Meiner Meinung nach sind hier mit Abstand die lustigsten Folgen zu finden, Beispiele wären Whale Whores oder Der Coon. Einfach klasse Folgen, bei denen man immer wieder lachen muss.
    In Staffel 12 find ich auch noch einige lustige Folgen, die mir sehr gut gefallen, aber in Staffel 13 gibt es eigentlich keine Folge, die ich nicht lustig finde. :S 
    Alles in Allem gefallen mir generell alle Staffeln ziemlich gut, die 13. eben am besten :)
    Zieht man allerdings alle Staffeln, welche nicht in der Umfrage enthalten sind, aus der Bewertung, könnte ich mich für keine entscheiden. Wenn man die 12. und 13. weglässt, finde ich eigentlich alle Staffeln verhältnismäßig gut, weswegen ich keine klare Entscheidung treffen könnte.

    Ich wäre am liebsten Cartman. Er ist der lustigste von allen und sein Ego ist ... was besonderes ? Auf jeden Fall sieht man einen solchen Charakter nicht alle Tage, zumal er auch immer wieder auf seinen eigenen Vorteil aus ist (siehe Ego). Einmal macht er Kyle und Kenny aufs Übelste runter und zeigt, wie sehr er sie zu hassen scheint. Doch sobald es für seinen eigenen Erfolg gut sein könnte, mit ihnen zusammen zu arbeiten, ist er wieder nett zu ihnen (siehe Folgen wie W.T.F, in welcher er am Ende mit ihnen die Lage bespricht oder Whale Whores, in welcher ihm die Wale und Delphine anfangs vollkommen egal sind, später aber wichtig werden, weil er ins Fernsehen kommen kann). Eigentlich kann ich mich nicht mit Cartman identifizieren, da ich vermeintliche Freunde nicht so ausnutze und auch nichts gegen Juden oder ärmere Leute habe. Dennoch fasziniert mich dieser Charakter irgendwie, gerade weil er so ... ein Arschloch ist und das auf lustigste Art und Weise, versteht ihr ? :D


    Wenn ich jemand sein wollte, der mir am meisten ähnelt, müsste ich wohl Stan nehmen. Kenny ähnelt mir nicht wirklich, da ich ein Dach überm Kopf habe und auch anständig reden kann (xD). Kyle ähnelt mir noch weniger, da ich seine EInstellung meist nicht teile und kein Jude bin. Da ich aber nichts gegen Juden und ärmere habe (wie ich oben schon erwähnt hatte) und meine Freunde nicht scharmlos ausnutze, passt Cartman wohl am wenigsten zu mir. Stan ist da wohl der normalste von allen und würde deshalb (so empfinde ich es) am meisten meinen Charakterzügen entgegen kommen.


    Fazit:
    Wenn ich wählen könnte: Cartman
    Wenn es darum geht, wer mir am meisten ähnelt: Stan

    Ich finde sehr viele Folgen von South Park genial und möchte hier mal ein paar (sind etwas mehr als 3) auflisten, welche mir als besonders lustig in Erinnerung geblieben sind. Ganz am Anfang wäre da ganz klar Whale Whores. Cartmans Gesang in dieser Folge ist einfach genial. Hab fast 10 Minuten gebraucht, um mit dem Lachen aufzuhören; ich find das einfach zu geil. :D Dann gibt es natürlich noch die WoW Folge. Viele mögen diese Folge für unlustig oder langweilig halten, aber ich kann sie mir ständig ansehen und muss immer wieder lachen. Außerdem bekomm ich bei dieser Folge immer Lust auf irgendein Rollenspiel. x)
    Nicht zu vergessen; die Folge ''Der Coon''. Wenn ich nur dran denke, muss ich lachen. Gut durchdacht, der Coon fühlt sich (wie soll es auch anders sein) von Mysterion verarscht und geht voll auf die Provokation ein. Und der Satz ''Denn jede Stadt ... braucht einen Coon!'' am Ende ließ mich auch noch mal grinsen, ich weiß nicht wieso. :D
    Kommen wir zur Folge ''Leck mich am Stäbchen''. Erstmal zum Fischstäbchen Witz: der ist so dermaßen unlustig, dass ich drüber lachen musste. Auf der anderen Seite find ichs genial, wie Kanye West sich immer wieder drüber aufregt und den Witz einfach nicht peilt. xD Am Ende der Song ist zudem auch geil :D.
    Auch eine meiner Lieblingsfolgen: ''Huch ein Penis''. Cartman als Lehrer ... das konnte nicht gut gehn. xD Einfach genial, vor allem wie er spricht (man erinnere sich an den legendären Satz ''wie komme ich nur an diese Kinder raaan?'').
    Die Folge W.T.F. ist natürlich ein Fall für sich. Das ''richtige Wrestling'', welches sie anfangs beigebracht bekamen, sah wirklich etwas ... schwul aus. xD Das zeigte sich dann auch an Cartmans Mimik, welche einfach sensationell war und zum darauf folgenden Kommentar von ihm passte.
    Die Folge Siegertypen darf zu guter letzt auch nicht fehlen. Immer wieder schön anzusehen, wie Stans Vater sich mit irgendwem prügelt. Hinzu kommt die Szene, in der sich Randy ausschließlich auf ein Finale freut, weil er sich in eben diesem prügeln kann.