Beiträge von HumanKite1991

    Nein wie geil ist das denn! Cartman und Stan! Das ist echt genial, nur leider extrem teuer! Allein um eine der beiden figuren zu bezahlen hätte ich in meiner ausbildung fast auf ein monatsgehalt verzichten müssen! Schade, aber wenn ich mal im Lotto gewinne, weiß ich gleich was ich mir als erstes hole. :D Klasse fund, MrsCartman! :thumbup:

    SP-Fan : Ja ich meinte kyle auf deutsch. glaube aber er ist nicht gepitscht, jan panczak hat mal für die seite sprechplanet.de ein interview gegeben, hab mir das neulich wieder angehört und er hat da gemeint er glaubt nicht das sie seine stimme als kyle noch einmal pitschen, er wäre sich aber nicht sicher. Deswegen hab ich geschrieben das ich mir nicht sicher bin, ob er gepitscht wird.

    @ Flo: Hast recht, ist auch wieder wahr.


    Gerry : Ja, die deutsche Version von Jimmys Weihnachtslied ist nicht so gelungen. Aber die szene mit kyle ist wirklich sehr genial! Wie hoch der mit seiner stimme kommt! Wobei ich ja nicht weiß, ob seine stimme gepitscht wird....oder wie man pitschen halt schreibt :D

    Das ist bei mir immer ne schwierige frage: Gucke ich meine lieblingsserien bzw. meine lieblingsfilme lieber auf deutsch oder auf english? :drop: Puh, das ist immer schwer zu beantworten! Einerseits gehen bei einer deutschen synchro häufig englische witze oder wortspiele flöten, andererseits ist nur auf englisch gucken auch mist, weil man (wegen den akzenten) teilweise nicht alles versteht und man dann ja auf die allseits so beliebten untertitel zurück kommen muss. Ich persönlich mag die deutsche aber doch lieber. Versteht mich nicht falsch ich habe höchsten respekt vor trey und matt und der tatsache, dass sie fast alle stimmen selber machen, aber trotzdem fehlt mir da ab und an die Individualität der stimmen. Es ist mir sogar mal passiert, dass ich mir SP auf english gegeben und kurz weggesehen habe und Stan irgendwas gesagt hat und ich mir nur gedacht hab: "Mann, so was würde Cartman nie sagen!" weil ich eben gedacht hab es wäre cartman gewesen. Außerdem geben sich die deutschen sprecher doch auch viel mühe! Es gibt da diese eine stelle, an der mir das deutsche wirklich besser gefällt als das englische (ansonsten sind sie bei mir fast gleich auf) und das ist da, wo Kyle (auf Cartmans Kommentar wegen irgendwas) antwortet: "Es gibt keinen Sand in meiner Vagina!" Das kam auf deutsch viel besser, weil der deutsche sprecher richtig schrill geworden ist, da musste ich so lachen! :thumbup:


    Aber jedem das seine, ich würde nie sagen: "Was du findest die englische besser, bist du bescheuert?" oder vice versa. Die einen mögen es so, die anderen so. Ich finde nur, mann sollte froh sein, dass wir eine deutsche Übersetzung haben und nicht untertitel lesen müssen. Klar gibt´s auch beschissene deutsche Version von serien oder filmen, aber SP geht auf Deutsch in Ordnung finde ich!


    (Vllt sage ich das alles aber auch nur, weil ich von Cartman´s deutscher stimme ein autogramm bekommen habe :D:lol: )

    Hui, ich hab eigentlich keinen einzelnen liebling sondern zwei: Cartman und Kyle. Warum die beiden? Nun ich finde folgen, in denen sich cartman und kyle bekriegen immer sehr amüsant und witzig und ich kann mich irgendwie mit beiden ganz gut identifizieren: Ab und an, wenn ich richtig kacke drauf bin, kann ich schon wie ein kleiner cartman sein (vor allem weil ich dann auch so herrlich los fluchen kann :D). Aber trotzdem hab ich auch manchmal so eine moralische phase (ähnlich wie kyle), wo ich mich dann dafür schäme so ausgerastet und so gemein gewesen zu sein. Bin wahrscheinlich schizophren :D Aber darum finde ich beide ganz gut, weil ich manchmal denke "Mann, Cartman ist so ein Arsch, der geht mir gerade voll auf die nerven, kann der nicht mal einen gang zurück schrauben!", aber auch manchmal denke "Mann, Kyle´s moralische Scheiße geht mir tierisch auf den Sack, der soll mal nicht einen auf Moralapostel machen." Und gerade deshalb könnte ich mich nie zwischen cartman oder kyle entscheiden, es sind beide meine Lieblinge.


    Aso und Towelie ist natürlich auch gut, einfach weil er soooo saumäßig lustig ist :D

    8o Nur das nicht! Das wär jetzt wirklich mega-mist! ABER! Ich hatte, neben SP, noch lange Zeit andere Lieblingsserien (Dr.House, Supernatural nur um mal ein paar zu nennen) und muss sagen, dass es im nachhinein immer besser ist, eine serie rechtzeitig zu beenden und nicht bis zum krümmelkacken auszureizen. Ich hab´s an den oben genannten serien gesehen, dass es immer besser ist, im rechten moment die notbremse zu ziehen, sonst kommt unter´m strich mist heraus. Ich hab´s besonders stark an Supernatural gemerkt, die wirklich sehr subtil gruselig und mit cleveren geschichten angefangen hat und dann immer mehr zum splatter-mist mutierte und mit einer übermäßig komplizierten story mehr nervte als zu befriedigen. Deswegen: wenn trey und matt das gefühl haben nicht mehr zu wollen oder auch nicht mehr zu können, dann sollte ihnen keiner böse sein, wenn sie sagen, "Jetzt ist Schluss!" Denn ich persönlich hab lieber ein gelungenes ende, als ein endloses weitergekaue von handlungsstrengen, die am ende die treuen fans kein bisschen zu frieden stellt.

    Meine Top-Folge der ersten Hälfte war ganz klar: "You´re Getting Old!", sehr selbst kritisch,trotzdem sehr witzig, gute Darstellung der Charaktere und man merkt das diese folge trey und matt wichtig war. Und natürlich war es auch ein, wie ZiB, wunderbar gesagt hat voll von seitenhieben auf die ewigen nörgler, die echt an JEDER Folge etwas zu meckern haben. Top Folge! Und sehr gut geeignet, um uns Fans richtig zittern zu lassen, was als nächstes passiert.


    T.M.I. und Crack Baby Association liegen bei mir gleich auf. Warum? keine ahnung, sie haben mir story, figur- und humortechnisch beide gleich gut gefallen, kommen aber für mich, nicht an die oben genannte folge heran, aber ich hab beide folgen gerne mehrmals gesehen.


    Funnybot folgt bei mir auf Rang 4. Trotz der tatsache, dass der Funnybot an sich wirklich ab und an sehr genervt hat, waren die restlich gags für mich doch sehr amüsant.


    City Sushi und Royal Pudding teilen sich bei mir den rang 5, weil ich mich zwischen diesen beiden einfach nicht entscheiden kann. Beide waren weder die Topfolgen, noch waren sie richtig schlecht. Schulnotentechnisch wäre das bei mir ne 3. Wobei ich Royal Pudding wegen den super tollen "Traditionen", bei denen ich mich wirklich kaputt gelacht habe und wegen Mr.Mackey, der in dieser folge auch sehr gut war, sogar noch etwas besser fand als City Sushi.


    Die einzige folge, die ich, tut mir leid, wirklich grottig fand, war The Humancentipad. Ich bin ja nicht pinzig, aber das war krank! Ich mochte das gar nicht und hatte auch nicht wirklich was zu lachen. kyle tat mir fast eher leid. Trotzdem war es auch nicht die schlechteste folge ever: Crippled Summer fand ich noch grottiger.


    Alles in allem, gab es schon bessere Staffelauftakte und wirklich komplett überzeugt hat mich nur You´re Getting Old, aber die staffel ist ja erst zur hälfte durch und ich bin jetzt schon richtig gespannt auf die weiteren folgen.

    Erst mal: Ne super Idee so´n Thread zu diesem thema auf zu machen! :thumbup:


    Naja, wie ich hoffe das es weiter geht. Nun ich würde mir wünschen, dass sie diese sogenannte "Routine" in den Folge nicht wieder aufnehmen, zum Beispiel es nicht in der nächsten folge wieder alles okay wird und es dann wieder ganz "normal" weiter geht. Ich möchte aber auch nicht, dass sie stan und randy jetzt einfach ganz weg lassen und gar nicht mehr darauf eingehen, was in der folge passiert ist. Es sollte schon einen zusammenhang geben. Okay, erstmal dachte ich Cartman und Kyle als "Best Friends", WHAT THE F.....! Aber im nachhinein ist es vllt gar nicht mal so schlecht, die ewigen Streiterein zwischen den beiden etwas zu reduzieren, weil es sonst ja nicht mehr witzig ist (siehe, so wie bei Kennys Toden). Aber trotzdem wäre es schon komisch wenn plötzlich nach 15.Staffel, in denen sie sich am liebsten gegenseitig getötet hätten, die beiden jetzt die neuen besten freunde sind, das wäre doch sehr skurill oder? Aber wer weiß, vllt passiert ja genau das? (Wobei ich, der ja die kleinen streiterein der beiden sehr mag, doch eher dazu tendiere mir das nicht zu wünschen)


    Egal, um mal auf Stan und seine Family zu kommen: Ich würde mir da ne klare entscheidung wünschen, nicht so wie bei kenny: erst ne staffel weg, dann plötzlich wieder da. Entweder oder! Entweder man lässt sie als nebenfiguren, man haut sie komplett raus oder es bleibt doch alles beim alten, aber keine sache wie "Eine Staffel sind sie weg, dann sind sie wieder da und alles ist wieder okay." Das war schon damals mit Kenny etwas unbefriedigend für mich :hm: . Ich war zwar eine von denen, die sich weniger folgen mit randy gewünscht haben, aber ganz muss er nun wirklich nicht verschwinden. Wobei ich auch nicht ausrasten würde, wenn er jetzt weg wäre, gleiches gilt für stan, der in letzter zeit ja eh nur so vor sich hin gedümpelt ist und teilweise etwas zu moralisch war. Aber geht SP ohne Stan? Da bin ich mir noch nicht ganz sicher.....

    Ach, ich kann mir nicht vorstellen, dass randy auf ewig wegbleibt. Vllt vertragen sich sharon und randy ja wieder, wobei ich es gar nicht mal so schlecht finde, die karten (wie man sagt) "etwas neu zu mischen", so entsteht ja die möglichkeit für ganz neue, andere folgen. Mal sehen.....

    Wow, endlich hab ich die folge auch mal gesehen, ein bissl spät, aber immer hin. Ich muss sagen ich war echt begeistert von dieser folge! Das war endlich das Highlight auf das ich seit beginn der staffel gewartet hatte!! :thumbup: Sehr tiefgründig,aber dennoch sehr lustig. So mag ich das. Ich bin schon sehr gespannt wie es nach der pause mit SP weiter geht, ob Stan´s Eltern sich wieder vertragen oder nicht, ob Stan und die anderen wieder freunde werden oder nicht und ob sich kyle und cartman jetzt endlich besser verstehen (sie letzte Szene mit den beiden in dieser folge),auf die antworten auf diese fragen bin ich schon sehr gespannt! Kann´s kaum abwarten bis es weiter geht.


    Meine Bewertung: :9/10:

    Ich hab nichts gegen randy und ich gönne ihm wirklich ab und an einige folgen nur mit ihm im mittelpunkt, aber!!! langsam wird es mir ein bisschen zu viel!! :hm: Ich finde ihn teilweise, wenn er nur so im hintergrund vor sich hin dümpelt witziger, als die folgen, wo er im zentrum des geschehens steht.


    Aber ich will nicht zu viel meckern, viele randy bezogene folgen sind echt witzig und es ist auch nicht randy an sich der mich stört, sondern die fülle an randy-folgen in letzter zeit.Wahrscheinlich würden mich z.B. eine fülle von Towelie oder Kyle-Folgen auch tierisch nerven, obwohl ich beide sehr gerne mag. Wenn sie ihm (Randy) mal eine pause gönnen, freuen sich die fans doch bestimmt gleich doppelt so doll, wenn´s mal wieder ne folge mit ihm gibt. Er hatte ja auch wirklich geniale folgen (T.M.I., wo er auch etwas zentraler war, gehört definitiv dazu).

    Klingt ja erst mal sehr sehr interessant, aber ich hoffe wirklich sehr das randy nicht wieder zu sehr im mittelpunkt steht, weil ich finde, dass randy langsam in genug folgen eine tragende rolle gespielt hat. Nicht das ich randy nicht mag oder nicht lustig finde, aber in letzter zeit hat er in vielen folgen mitgespielt und mich würden folgen über die anderen väter auch sehr interessieren. =)


    Wie auch immer, ich bin mal gespannt, was diese folge bringt, vllt wird´s ja ein echtes highlight! Und das dann erst mal pause ist, find ich auch nicht so schlimm. Auch Trey und Matt haben urlaub verdient! :D

    Nachbestellen? Hey, auf so was bin ich natürlich nicht gekommen! Danke, ich probier´s mal kann ja net schaden! Aber nee comicmessen oder so etwas gibt es in Mainz eher nicht, dann müsste ich schon nach frankfurt, wenn überhaupt! Ich mach mich mal schlau! Danke!!! :D

    SP-Fan : Jup, ich wohne in Mainz und hab den Comicladen Zapp! bei mir, aber da war ich schon, der hat kaum noch SP-Artikel, nur noch Cartman und Kyle Figuren, Cartman-Sichtblenden (oder wie die heißen) für´s auto und....naja, poster eben, aber davon hab ich bei weitem schon genug! :D Und in unserem Media Markt bzw. Saturn war ich ja auch schon, NICHTS!!! ;( aber trotzdem danke, das du mir helfen wolltest ;)

    Teilweise muss ich KGF recht geben: Folgen mit Butters als Hauptperson fand ich, waren bis jetzt nicht immer soooo ein bringer ("The Ungroundable" ist für mich eine ausnahme, die fand ich super)! Butters an sich finde ich echt nicht schlecht, aber als hauptperson....naja, da überzeugt er mich nicht wirklich. Aber trotzdem hört sich die geschichte doch ganz gut an und ich fänd es auch zu genial, wenn jetzt die japan/atomkraft-anspielung kommen würde....ich, wie immer, sehr gespannt!

    Verflucht woher habt ihr diese geilen schlüsselanhänger nur alle? Hab ja im moment kein eigenes internet, deswegen kann ich nichts ersteigern oder so....ich weiß die soll es auch bei media markt geben, aber ich find die einfach nicht! ;(