Beiträge von ButtersBitch

    Vielleicht solltest du den Link dazu schreiben, damit man die Gruppe findet? :)

    Ja den werde ich jetzt noch angeben :)

    Und ich verschiebe den Thread mal eben in ein anderes Forum, weil hier eigentlich nur Themen reingehören, die das Forum direkt betreffen. Weil es ja keine offizielle Foren-Facebook-Gruppe ist, ist sie im allgemeinen South Park Unterforum besser aufgehoben.

    Sorry,mein Fehler das wusste ich nicht ;(:aeh:

    hier ist mal der Link :)


    https://www.facebook.com/groups/448318712791827/

    Hallo :)


    nach dem ich am Wochenende jetzt was mehr zeit hatte,

    habe ich mir die Freiheit erlaubt eine "South Park" Fangruppe auf Facebook zu erstellen.


    ob sie Anhänger findet? ist die Frage,Aber ich lasse mich mal überraschen ob da noch was Passiert.


    Lg und euch allen noch einen schönen Sonntag Abend :party:

    Ich persönlich schreibe keine. Habe es zwar schon mal versucht, habe die aber irgendwie nie fertig geschrieben. Ich persönlich finde manche Fanfichs manchmal recht verstören.

    Es kommt drauf an.

    Ich Schreibe selbst und ich kenne das zu gut mit dem "Nicht Fertig werden" ich habe auch schon 2 FF geschrieben und habe die leider noch nicht zu Ende gebracht.


    Und bei mir dreht sich alles um sex z.b. damit habe ich persönlich keine Probleme,
    nur leider oft unsere Prüde Gesellschaft! :egal:

    Aber ich mag z.b keine Brutalen,Splatter,Gore sachen.


    Du sagst verstörend könntest du da ein Beispiel benennen?

    Oder benutzt ihr mittlerweile einfach lieber facebook, Twitter und all die Seiten über spezielle Medien? Oder sogar Whats-App- beziehungsweise Telegram Gruppen?

    ich denke Ja ... dort ist man mehr unterwegs!



    Mein größtes Problem ist vermutlich, dass ich »South Park« einfach nicht mehr gucke.


    durch Netflix bin ich selbst nach fast 15 Jahren wieder auf South Park gekommen,und suchte zurzeit alle Staffeln noch mal durch :D

    Hallo, ich klinke mich hier mal mir rein :)



    ich war bisher noch nie wirklich groß in einem Forum aktiv,
    aber mir Persönlich fällt auch immer mehr auf das diese auch immer mehr aussterben
    vllt sind wir einfach eine andere Generation?


    Aber egal wo man heute ist, es ist nicht mehr einfach im www eine eigene "Kleine Welt" aufzubauen sage ich jetzt mal.



    Das Internet ist so was von "Übersättigt" mit allen möglichen Themen, das es mir oft Angst macht.
    Ich privat bin auf das Thema Forum gestoßen, weil es noch eine gewisse Form der Anonymität bietet,
    und weil es sich Extrem von der heutigen Social-Media Welt absplittert.



    Ich bin z.b. selbst auf Facebook (okay das sind ja heute viele)
    Aber FB ist schon eine totale "Troll" Fake Welt die mit "Hatern" überlagert ist und das macht das ganze nicht einfacher!
    Im Gegenteil ich finde, das macht das Leben im Internet nur noch schlimmer,
    vor allem, weil viele Menschen nicht dazu imstande sind konstruktive Diskussionen zuführen.


    Ich selbst bin in einigen FB Gruppen!
    Aber wenn ich sehe was dort abgeht, dann habe ich oft keinen Spaß mehr.



    Zum Thema South Park

    ich habe auch schon lange und oft drüber nachgedacht eine FB South Park Gruppe zu gründen,
    (es gibt ja auch eine "Rick and Morty" Gruppe oder "Sailor Moon Germany" etc.)
    Nur da stelle ich mir oft die Frage ist das noch zeitgemäß?

    Das soll jetzt nicht Negativ klingen, ich z.b. würde das sehr Cool finden, nur ich weiß nicht, ob in die Gruppe viele Menschen kommen würden!?!


    Und wie Schramme schon geschrieben hat


    "Beim Forum achte ich mehr darauf ob dieser Wortschwall denn wirklich Sinn macht, ob alles ordentlich geschrieben ist und vor allem ob ich damit die Diskussion qualitativ weiterbringe. Mit der Telegram Gruppe kann man kurz und bündig, ohne viel darüber nachzudenken, seinen Senf zum letzten Gespräch abgeben und einfach mit seinem Tag weiter machen."


    Aber wie ich auch schon oben geschrieben habe,vllt sind wir einfach eine andere Generation


    South Park hatte seinen Hype in den 90ern, der sich noch bis über 2010 gezogen hat,
    aber ich denke gerade deswegen sollte man auch nicht das Forum Schließen oder auch eben vllt eine FB Gruppe gründen.
    Ich finde South Park prägt eine ganze Generation, und diese sollte man Nicht auslöschen, sondern man sollte sie am Leben erhalten.



    In diesem Sinne euch allen ein schönes Wochenende :party:

    lg

    Wenn man South Park sehr sehr selektiv betrachtet, geht es eben nur um Sex/Fäkalsprache/Rassismus oder was auch immer.

    Aber dafür ist SP ein zu großer Mikrokosmos an behandelten Themen. Man kann einzelne Folgen sicher auf Sex festmachen, aber nicht die ganze Serie.

    Ja,genau so sehe ich das auch :) ich fand es nur sehr Erschreckend das jemand so über SP Fans denkt!

    das fand ich eben sehr Krass.

    lg

    ❤️ BUTTERS ❤️


    ich Liebe ihn einfach ❤️

    Einfach wegen seiner Kindlichen naiven Fantasiereichen Art, aber auch weil er eine Dunkle Seite hat!
    Butters "Hinterfragt" alles und möchte die Wahrheit herausfinden

    ein kleiner Exzentriker ist er noch dazu.er ist einfach Toll!

    Hallo, ich hätte mal eine allgemeine frage


    SP sehe ich seit meiner Jugend und ich bin mit diesem zweideutigen Humor groß geworden genau wie die Sprüche von "Al Bundy" mich geprägt haben.


    Ich bin selbst ein Mensch, der gerne zweideutig denkt und auch Witze in dieser Form macht,

    aber kann es sein das ein Großteil der Menschen immer "Prüder" wird was das angeht?



    Ich habe mal jemanden erzählt, dass ich gerne SP sehe und diese Person meinte dann gleich zu mir das ich ja ein großes "Seelisches" Problem haben muss, wenn ich diesen Humor feier, und das SP eine Kranke sexualisierte Serie ist, über die nur "Sexual gestörte" Lachen können.
    Ich war schon sehr geschockt als ich diese Antwort hörte.



    Ich meinte dann zu dieser Person ich finde es gut das auch mal über das Thema Sex in einer Serie so Offen gesprochen wird mit all ihren Tabus!Den viele trauen sich das nicht.


    Er hielt dennoch bei seiner Aussage fest und meinte dann noch das alle die SP sehen sich "einweisen" lassen müssten.


    Ja sicher es wird diese Menschen immer geben die SP nicht gut finden,Aber diese aussage. Fand ich da schon sehr heftig.

    Wie denkt ihr darüber?



    lg ButtersBitch