Beiträge von Medizinmann

    Ich bin ganz Deiner Meinung, Libussa! Ich hatte, bevor ich sie geschaut habe, schon hier im Forum die Bewertungen der Folge gelesen. Und da dachte ich natürlich, mich würde die Hammer-Episode schlechthin erwarten, die beste Episode, die je gelaufen ist. Und dann... pures Entsetzen über die Unfähigkeit mancher Benutzer hier, die Episode anständig zu bewerten. Sie war reines Mittelmaß. Hier schreiben viele von anderen ab, und es gibt ein paar Leithammel, und wenn die sagen, die Episode war supergeil, schreiben das alle anderen dann auch. Nun gut, daß mag am Durchschnittsalter der meisten Forumsmitglieder liegen, Volljährigkeit ist hier Seltenheit.

    Und wir wollen ja mal nicht vergessen, was passiert ist, als dieser April-Scherz über den Äther gegangen ist... Da war unter den Fans aber auch soviel Aufregung und Panik wie in den besten South Park-Endszenario-Folgen. Das will sicher niemand mehr erleben.

    In der letzten Family Guy Episode wurde sogar Ice Age 2 verarscht. Erst sieht man, wie unser aller Liebling Scrat mal wieder versucht, an eine im Berghang vereiste Eichel zu kommen, dann sieht man Peter, der oben auf dem Hang steht und Scrat ungefähr so beschimpft:
    "Bad Squirrel, this are MY nuts! Oh, you little fellow, you are hungry, aren't you? But this are MY nuts!" Dann stürzt sich Scrat auf Peter und man hört ihn nur noch schreien: "OH, my nuts, my nuts!!!" Diese Szene war einfach nur geil und ich habe sie mir 8mal angeschaut. Also, ich nehme dann mal an, das South Park in der nächsten Family Guy-Staffel verarscht wird, weil die Macher nicht so schnell reagieren können.

    Aber sie haben sich mit Darth Chef Koch doch eine wundersam schöne Hintertür gelassen:
    Genauso wie Darth Vader im letzten Teil der alten Trilogie bekehrt werden konnte, ist das jetzt einen fernen Tages auch mit Chefkoch bzw. Hayes möglich...

    Hmmm, leider nur eine mäßige Folge.
    Ich hoffe mal, daß jetzt nicht in jeder einzelnen Folge dieser Staffel gegen Scientology gekämpft wird. Leider wäre es den beiden zuzutrauen.
    Und leider wieder diese echt ekligen Sachen wie das Scheißen und der doch arg grausame Tod. Und ich hatte mich so gefreut, daß wir über das ständige Ankotzen von Stan und Wendy hinweggekommen sind. Das sind Witze für die Kinder, die die Serie heimlich trotz Minderjährigkeit schauen.
    Und schon wieder geht es um Kindsmißbrauch! Hätte den beiden denn nicht etwas anderes einfallen können, daß genauso wenig von der Gesellschaft toleriert wird?
    Ok, die Star Wars-Anspielung war Klasse, hätte man ja schon am Folgentitel erkennen können...
    Also, ich verstehe, was die beiden mit dieser Folge aussagen wollten, aber bitte mit der nächsten Folge wieder zurück zur Normalität!

    Wie wäre denn das:


    Der Chefkoch kommt weiterhin vor, hat aber aus irgendeinem Grund keine Stimme mehr und muß sich nun in Gebärdensprache unterhalten, oder mit Schildern, oder er nuschelt wie Kenny.


    Oder er hatte eine vermurxte Schilddrüsen-OP oder ein Kehlkopf-Karzinom und hat nun eine andere Stimme.


    Hmmm, mal im Ernst, dann lieber tot wie Mrs. Crabtree.

    Hmmmm...
    Also diese Folge war schlecht.
    Ein Abklatsch der Toweliefolge.
    Die Jungs mal wieder in Geheimmission, ohne es zu wissen.
    Es wird auf keinen Mißstand in der Gesenllschaft hingewiesen.
    Es gibt keine interessante Idee.
    Die Macher machen sich nur über diese unsägliche Frau lustig.
    Und Wing brachte mir Kopfschmerzen.
    Hoffentlich taucht sie nie wieder auf.
    3 von 10

    Hmmm, waren die OP-Szenen wirklich so schlimm? Kann ich als Medizinstudent echt nicht einschätzen, da gibt's doch wirklich Schlimmeres, oder?
    Gut, unser kleiner Delfin sah schon ziemlich mitgenommen aus, eben so wie Frauen nach Schönheits-OPs. Muß halt alles noch abschwellen...
    Lachen mußte ich, als Mrs. Garrison amokmäßig beim Doktor in den OP platzt und die anschließende Eierrettungsaktion "My Scrotum!".

    Hmmmmm.
    Erstmal durchatmen.


    Also, es war schlecht. Das stimmt.


    1. Jimmy singt Weihnachtslieder in Fäkalsprache, weil die Synchro einfach alle Pfade verläßt (aber beim Hustinettenbär mußte ich ziemlich lachen). SCHLECHT!
    2. Santa kreischt im Original sehr witzig, als seine Bällchen gefoltert werden. Wo ist das nur geblieben, ich hatte mich so darauf gefreut!!!
    3. UnterhosenWICHTEL, nicht Gnome.


    Positiv:
    Mr. Hankey, Jesus und Santa hatten ihre alten Stimmen.


    Aber wie kommt es eigentlich, daß aufeinmal alle Leute aus ihren Löchern kriechen und ausgerechnet diese Folge aus Versehen mal auf deutsch gesehen haben wollen und nun berechtigterweise entsetzt sind???
    Die ersten 14 Folgen dieser Staffel waren durchgehend gut und mit wenig zum Meckern übersetzt. Nur eben die letzten drei waren... KOTZ!

    Also, diese Folge war wirklich sehr schlecht übersetzt!
    Es hat mich richtig enttäuscht.
    Das lustige beim dritten Trailer soll ja wohl sein, daß man die unsinningen Worte durch jedes andere Wort ersetzen kann, da Rob Schneider-Filme immer nach dem gleichen Schema ablaufen. Leider hat die deutsche Synchro Worte mit einem Sinn verwandt, so daß der Gag vollkommen zerstört war.
    Hat hier nicht jemand mal geschrieben, daß Douche im Wörterbuch mit Betrüger übersetzt wird? Das hätte doch viel mehr Sinn als Kotzkrücke gemacht!

    Halli Hallo!


    Mich würde mal ganz brennend interessieren, ob es wirklich wahr ist, daß eine neue Southpark-Episode in nur einer Woche produziert werden kann.
    Dafür sprechen würde natürlich, daß Titel und Handlung der neuen Episoden wirklich niemals früher als eine Woche vorher im Web auftauchen, während sie bei den anderen Trickserien schon Monate im voraus bekannt sind.
    Aber was für mich absolut dagegen spricht, ist die Unmöglichkeit der ganzen Sache. Alle anderen Trickserien produzieren doch viel aufwendiger und länger im voraus, das Material wird zum Animieren und Kolorieren in andere Länder geschickt, es müssen die Tonaufnahmen vor der Animation gemacht werden, die Storybooks müssen entworfen werden etc pp.
    Gibt es irgendeine Seite im Netz, wo Matt und Treys Vorgehensweise beleuchtet wird? Machen sie alles selbst am PC mit so vielen Helfern, daß eine Folge wirklich in einer Woche komplett fertiggestellt sein kann?


    Mal sehen, ob jemand sich hier damit auskennt...

    Die Southparkfolgen bauen wohl auch nicht unbedingt immer wieder auf sich selbst auf, denn Butters hat ja seine Erfahrungen mit einem gewissen Back Door Sluts 9-Film gemacht. Wie kann er also in dieser Episode so erstaunt darüber sein, was Paris so zwischen ihren Beinen hat...

    Paris Hilton!
    Juchu, endlich geht es mal der richtigen an den Kragen...
    Dieses wirklich strohdumme Blondchen ist der Untergang jedweder Kultur und spiegelt für mich die Dummheit der heutigen Jugend wieder. Obwohl sie im PISA-Test sicherlich weit unter dem deutschen Durchschnitt liegen würde... :]
    Und dieses Porno-Video hat sie doch sicher zusammen mit ihrem Ex ins Netz gestellt, damit sie berühmter wird, was ja auch funktioniert hat.

    Hmmm...
    Das mit dem Rückwärts-Essen ist wirklich irgendwie eklig anzusehen, aber:
    Es verdeutlicht, daß die Elternrunde, die über das tolle Dasein eines Atheisten schwärmt, nicht nur Scheiße hochwürgt, sondern auch inhaltlich Scheiße redet.
    Ich war sehr enttäuscht über das Gemurmel und den Aufruhr im Vatikan, war das Gemurmel im Original nicht viel lustiger, oder hat sich hier nur die Vergangenheit verklärt?

    Wow, war das eine gute Folge!


    Ich hab echt über Tweek lachen müssen, er ist geil synchronisiert...
    Ich halte den Druck nicht aus, aaaaaarrrhhh.
    Und Cartman erzählt, daß er nur in einer Gasse an einem Schlauch saugen mußte... göttlich.


    Was mich interessieren würde:
    Wie ist diese Folge eigentlich in den USA angekommen, als sie das erste Mal lief? Da wurden doch ziemlich heiße Eisen angefaßt (Leichenschändung, Pädophilie, Sperma in rauhen Mengen...).
    Gab es da denn gar keine Reaktion aus Richtung der konservativen Bevölkerung???

    Zitat

    Original von Timmäh
    @ Azlon: Was haben sie denn an Timmay falsch übersetzt? Wie gesagt ich habe kein Vorwissen und es war gestern abend spät...aber er sagt ja nicht wirklich was in der folge, oder?


    Kommt es eigentlich noch zu mehr von diesen Wortspielen in den folgenden Episoden der 6. staffel aller Asspen und Semen?


    Irgendetwas am Vorspann kam mir diesmal komisch vor... vielleicht ist das etwas mißglückte Timmay gemeint.


    Ein weiteres Wortspiel wird FREE HAT - Gratis Hüte / Befreit Hat...