Beiträge von Jack-the-Rapper

    Dass das Lied übersetzt wird, war klar zu erwarten. Dennoch war ich hellauf begeistert, da mir das Stück wirklich gefallen. Kenne jetzt zwar nicht den Text aus der Original - Fassung, dafür aber "Carlifornia Love" von 2 Pac. :D Insgesamt hielte ich die Folge für hervoragend, hatte bei ihr jedenfalls noch mehr Spaß als bei den vorherigen Folgen der 11.Staffel.

    Der "Essay" - Gag klang für mich auch in der deutschen Fassung überzeugend. Auch wenn hier im Forum ja im Vorschlagsthread zur 11. Staffel durchaus nette Alternativen gepostet wurden. Habe an der Folge jedenfalls nichts auszusetzen.

    Auch wenn die neue deutsche Stimme von Jesus schon eine gewisse Ähnlichkeit zur Alten aufweisen sollte, bin ich dennoch irgendwie enttäuscht über den Wechsel. Aber ich kann schon verstehen, dass das schon so seine Gründe hat, warum Silvan Leirich dem Charakter nicht wie zuvor seine Stimme lieh. Ihn bringt man z.B. eher mit RTL in Verbindung. Naja, wie dem auch sei, beim Papst - Sprecher hat man imo eine gute Wahl getroffen und ansonsten habe ich auch nichts auszusetzen. "Mäusespeck" ist schon recht so...

    Abgesehen von den Sprechern von Barbrady und den Moslems wurde meines Erachtens alles gelungen besetzt, vor allem Katharina Lopinski, die ich als Ideal-Besetzung für die Rolle der Queen ansehe.
    Die Folge an sich kann ich an dieser Stelle nur loben. Ähnlich wie bei den Simpsons schalte ich ohne "24"-Vorwissen ein und amüsiere mich dennoch bei den Elementen, die aufs Korn genommen werden.

    Ich kann an dieser Stelle auch nur betonen, wie enttäuscht ich von Clydes Sprecherwechsel bin. Es musste ja in der deutschen Fassung schon zu vielen Änderungen bei den deutschen Stimmen geben, aber hier hat man echt keine gute Hand bewiesen. Als Ideal-Besetzung sehe ich dort seinen Sprecher aus der 5.Staffel, welche u.a. in "Arschgesichter" zu hören ist. Aber dennoch war es ansonsten relativ gut umgesetzt, auch die Läuse-Stimmen.

    Ja, das Wort "bi-neugierig" klingt merkwürdig, aber war schon recht so. Die Episode hat mich von den ersten drei der Staffel 11 bislang am meisten amüsiert. Lacher gab es zu genüge und die Stimme von Bradley (Auer?) hielt ich für zutreffend. Nur hätte man den Pfarrer-Namen "Maxi" nicht englisch aussprechen müssen, da er in früheren Folgen stets deutsch ausgesprochen wurde.

    Zitat

    Original von Gott
    Gut war die Stimme von Jimbo, den Gudo Hoegel jetzt glücklicherweise viel höher spricht. Das einzige Problem ist aber, dass er damit jetzt genauso klingt wie Gerald.


    Stimmt!
    Bei seinem kurzen Sprech-Part habe ich aber noch gedacht, dass wäre ein neuer Sprecher. :pfeif:
    Wie dem auch sei, die Folge fand ich recht gut. Eine ähnliche Erläuterung wie bei dem Wort "Nagger" ("Das ist das englische Wort für...") kannte ich bereits aus anderen Synchos (z.B. Scrubs, "Ich liebe Cox!" / "Ihr wisst, dass das übersetzt Schwänze heißt?") und sehe ich als beste Lösung an. Ein großen Minuspunkt gibt es allerdings auch meinerseits für den fehlenden deutschen Titel. MTV verzichtet zwar bei vielen seiner Serien auf solche, aber bei South Park ist das was anderes. Man hat das jetzt schon 10 Staffeln so gemacht und dann halte ich jetzt eine Änderung für ziemlich spät. Schade auch um die vielen gelungenen Vorschläge, welche hier im Forum verewigt und per Mail verschickt wurden. Das Sendeschema "eine Folge pro Woche" halte ich auch aufgrund der Wartezeit auf die 12.Staffel in deutscher Fassung für angebracht.

    Habe mir zuletzt auch Gedanken gemacht und gebe zu, dass vielleicht Titel dabei sein mögen, welche Manche hier dem RTL-Titel-Niveau unterordnen wurden, aber ich finde sie durchweg in Ordnung.


    1101
    - Entschuldigung, Jesse Jackson!
    - Mit Entschuldigungen zu Jesse Jackson!
    - Ein N wie Neger


    1102
    - Cartman und die Fleischtrompete
    - In aller Munde
    - Cartman, der Lutscher! (Ist genauso zweideutig wie der Originaltitel. Zum einen ist es eine Beleidigung und zum anderen steht es für die Tätigkeit, bei welcher Cartman den Penis von Butters in den Mund nimmt.)


    1103
    - Lausige Zeiten
    - Eine lausige Geschichte
    - Eine lausige Angelegenheit
    (also bin für die Vorschläge von pinki009)


    1104
    - Der Snuke (Da das Wort in der Folge seine eigene Bedeutung zu haben scheint, könnte man das englische Wort beibehalten, finde ich. Den Titel würde ich deshalb genau wie ZiB 1:1 übersetzen,aber beim Artikel bin ich unsicher.)


    1105
    - Das fantastische Oster-Special
    - Ach, du dickes Ei!


    1106
    - Proteste der Lesbe


    1107
    - Die Nacht der lebenden Obdachtlosen (so ist es auch im deutschen eine Anspielung auf den Titel des gleichen Films, wie ZiB erwähnte)


    1108 -
    - Der kleine Tod (=La petite mort)
    - Der kleine Tourette-Prinz (Le Petit Prince = Der kleine TPrinz)


    1109
    - Mehr Kacke!


    1110
    - Imaginationsland


    1111
    - Imaginationsland - Episode 2

    Ich kann es auch gar nicht mehr abwarten, die 5.Staffel in meinem Besitz zu haben. Hoffentlich sind die Verkaufszahlen einigermaßen zufriedenstellend (besser als damals wird es aufjedenfall), was dann die Veröffentlichung weiterer Boxen antreibt. Schätze auch mal, dass sie nicht wie bei den früheren DVDs auf die deutsche sondern Original-Bildspur zurückgreifen werden, aber gut, so viele übersetzten Texte sind da später auch nicht mehr vorhanden.

    Gemeinsam mit der ersten Folge bildet die Folge einen wirklich großartigen Zweiteiler. Eigentlich sind bislang alle Doppelfolgen von South Park richtig gut, hoffentlich wird es noch weitere geben. Die Stimmen haben soweit alle gepasst. Ich glaube gestern auch Manuel Straube (u.a. deutsche Stimme von Stewart Griffin) gehört zu haben. Der durch sein Auftritt in der Cartoon Wars-Doppelfolge wohl noch ein paar andere kleine Rollen bekommen hat. Ja, ziemlich traurig, dass heute schon die letzte neue Folge läuft und die 11.Staffel erst Ende dieses Jahres/ Anfang nächstes Jahres zu uns kommt. Aber ich will jetzt mal nicht so ungeduldig wie Cartman sein... :D

    Zitat

    Original von badchriss
    Ausserdem ist Gott kein Spaghettimonster sondern ne Kreuzung aus Nilpferd,Wombat und Makake :D Egal


    Nun ja, kommt drauf an, welcher Religion man angehört. Wenn es die sog. "Pastafari" ist, dann schon. :D
    Als Wii-Besitzer fand ich die Folge äußerst amüsant. Musste viel lachen, u.a. über Mrs.Garrison und Cartman. Die Stimme vom Otter sonderte sich irgendwie von den anderen ab, aber ich hielt sie für zutreffend. Freue mich auch schon auf Teil 2!

    Hab die Folge in der Wiederholung von Mittwoch auf Donnerstag gesehen und hielt sie für ziemlich gut gelungen, auch wenn ich selber mit "The Dog" leider nichts anfangen kann. Kindesmissbrauch ist halt auch so nen Thema mit welchem sich nur South Park auf solch einer Weise auseinandersetzen kann.

    Was für ne geile Folge!
    Die Candyman-Verarsche, also das mit Biggie Smalls war zum Schießen ( Haha, Wortwitz :D:rolleyes: ) .
    Kool Savas fand ich hervorragend als Gastsprecher. Da er selbst Rapper ist, passte er für mich wie die Faust aufs Auge und er hatte seine Stimme auch wirklich gut angepasst. An manchen Stellen musste ich auch lachen, also als er sich aufgeregt hat. Satans alte, erste Stimme wäre mir heute auch am liebsten gewesen.

    Fand die Folge auch grandios. Bei Mr.Mackey hat man sich wirklich Mühe mit der Neubesetzung gegeben. Gut, da man sich an Stimmen gewöhnt, finde ich die Erste von ihm schon besser, aber sein Abschied ließ sich nun mal ja nicht vermeiden und auf solch einen Ersatz kann man schon wahrhaft stolz sein.

    Gewöhnlich habe ich mit South Park-Folgen immer meinen Spaß. Aber es gibt da so kleine Ausnahmen und ich gebe zu, diese Folge war eine davon. Eigentlich finde ich Towelie als Charakter ganz gut. An seiner ersten Folge in der fünften Staffel hatte ich nichts auszusetzen. Aber gestern wurde es mir teilweise zu langweilig, da die Story meinesachtens nicht gut genug ist. Hin und wieder konnte ich leicht schmunzeln, aber mehr nicht. Tja, sowas ausgerechnet nach der hervorragenden "Cartoon Wars"-Doppelfolge. Habe die Folge aber dennoch ganz angesehen.