Beiträge von FranzXaver

    Also meine Meinung über die Folge ist wirklich sehr zweigeteilt. Einerseits ist sie wirklich ganz interessant. Mal wieder eine neue Idee, dass das vermeintliche Happy End Klischee hier einfach mal nicht eintritt und entgegen den ganzen Heile-Welt-Movies ein richtig schlimmes Ende eintritt. Man hätte vllt ein paar mehr Gags in die Folge stecken können, die ganze Storyline war zwar recht solide und durchdacht, aber irgendwie hätte man das ganze auch in 10 minuten bringen können >< Die Kehrseite meiner Meinung ist folgende: Ich schaue South Park jetzt, ungelogen, seit Folge 1 (damals total Ärger von meinen Eltern bekommen da ich noch viel zu jung war und sies nur geschmackslos fanden). Jedesmal wenn South Park wegen des sehr schwarzen oder teilweise auch beleidigen Humors in der Kritik stand, war ich grötenteils auf Treys und Matts Seite, da ich solche Probleme gut kenne und der Humor der Serie eigentlich auch genau meinen trifft. Nur nach dieser Folge weiß ich das erste Mal nicht, ob ich noch darüber lachen kann, da meine Mutter an Brustkrebs leidet. Ich habe schon gelesen, dass ihr darüber diskutiert, dass es nicht als "lustig" dargestellt wird, allerdings finde ich gibt es immer noch einen Unterschied zwischen machtgeilen Möchtegern-Religionen wie Scientology und sterbenskranken Menschen. Sicherlich haben viele gar keine Erfahrung mit der Krankheit und sehen das ganze nicht so eng, wie gesagt, zB bei der Preschool Folge mit der behinderten Frau musste ich auch lachen, aber wenn man wirklich selber einen wichtigen Menschen vor sich hin leiden sieht frage ich mich doch, wie es auch immer gemeint sein mag, ob das Ganze nicht ein wenig zu makaber ist. Das Thema hätte man sicherlich auch anders darstellen können.

    Lasst uns doch schonmal versuchen, Stoff für den Episodenguide zu finden =D


    1. Die Szene in der Cartman so flimmert und sich zu verwandeln scheint ist doch 100% eine Filmanspielung, wenn ich auch nicht weiß auf welchen ?( Allerdings sieht es ab und zu so aus als würde er sich in "Das Ding" (diesen Steinmensch) aus Fantastic 4 verwandeln. Gab es dort eine ähnliche Szene? (habe den Film noch nicht gesehen!)


    2. Der Schluss mit dem "braven", grinsenden Cartman und der Kirchenmusik hat mich an "Das Omen" erinnert, eine alte Triologie (80er glaub ich), die sich um die Wiedergeburt des Antichristen dreht und welcher als Kind auch immer lieb und glattgescheitelt rumgerannt ist. Ein Remake (oder ne Fortsetzung) von dem Film kommt demnächst übrigens in die Kinos.

    Hi,


    ich suche jetzt schon seit längerer Zeit verzweifelt den mexikanischen (?) Song, der in der Folge Casa Bonita von der Band im Restaurant gespielt wird, während Cartman flüchtet (das Lied kommt auch in anderen Folgen vor, aber hier ist es soweit ich weiß am längsten zu hören). Wäre über Hilfe sehr verbunden :)