Beiträge von Pisuke

    Heute kam ich endlich dazu die Folge zu gucken. Mir gefiel sie ziemlich gut. Cartman ist wieder einmal zu genial. Als er ganz nah an Kyle rangeht und Kyle plötzlich die Augen aufmacht...herrlich :D
    Al Gore war ein wenig fehl am Platze aber naja egal dafür gabs viele Szenen die das entschädigt haben. Wenn ich Punkte verteilen müsste wären es 8/10.

    Klingt ja schonmal gut. Hoffentlich sind die 4 Jungs wieder im Vordergrund. Am besten ohne irgendwelche komischen Stars, Monster oder sonstwas. Die Dialoge die zwischen den Vieren entstehen sind meinst einfach nicht zu übertreffen.

    Ich fand die Folge ziemlich lahm. Nur wenige Gags fand ich wirklich gelungen. Es kann nur besser werden ^^


    Als Mingie die Knarre plötzlich zückt...herrlich :D
    Für mich das Highlight dieser Episode. Bis auf den Dialekt der beiden Körperteile und die eben beschriebene Szene fand ich es langweilig.

    Hmm...also die dt. Synchro gefällt mir bis auf ein paar Ausnahmen ganz gut. Es gibt da wirklich schlimmere Serien. Klar die englische Synchro ist absolu klasse aber auch bei der deutschen findet man echt gute Sprecher z.B. Chef, Cartman.
    Aber wenn Gaststars synchroniseren wirds schlimm. Man denkt nur mal an die Folge 714 wo die Gothic Kids von Wir sind Helden gesprochen worden sind *schauder*

    Ja das hab ich mich auch gefragt ^^


    Die Folge fand iich wirklich super. Wenn die Staffel so weitergeht na dann Halleluja...
    Der Auftritt von Bart Simpson war für mich das Highlight, da ich auch langjähriger Simpsons Fan bin. Ich hab mich natürlich gefragt wie denn so eine Folge Family Guy entsteht und endlich hab ich die Antwort bekommen :lol:
    Das Ende der Folge war super, da hätte ich echt was anderes erwartet gehabt.

    Die Folge hab ich mir gerade eben nochmal angeguckt. Schön wie Cartman erst richtig auf den Sack kriegt um dann bitterböse Rache zu nehmen. Herrlich die Szene am Ende wo die ganzen Gäste mit offenen Mündern da stehen und Cartman anfängt auf dem Tisch zu tanzen.
    Toll auch die Naivität von Cartman am Anfang der Folge mit seinem Haarbüschel in der Hand.

    Diese Folge hab ich erst vor kurzem gesehen. Ich fand sie sehr gelungen. Da haben die Macher sich sehr gut in die Welt der Kinder versetzt. Der arme Butters hat wieder einiges zu ertragen. Die Szenen mit ihm waren zum brüllen komisch. Die Anime Szenen fand ich auch klasse, vorallem als Cartman seine Superpower einsetzt und sich ganz unauffällig an den Leuten vorbeischleichen will....herrlich :rofl:
    Die Episode ist einer meiner Favoriten der 8. Staffel. Würde der Folge 9/10 Punkten geben.

    Hm naja die Folge ist nicht ganz so prickelnd. Fand einige Sachen ganz witzig (z.B. die Sache mit Ben Affleck). Allerdings macht Butters die Folge sehenswert. Ich mag den kleinen Kerl einfach.
    Aber insgesamt würde ich sagen ist das die schwächste Folge in der 5. Staffel.

    Bei mir begann alles mit der ersten Folge in Deutschland. Ich hatte schon so einiges über South Park vorher gelesen gehabt und freute mich auf die erste Episode. Als sie dann endlich lief hat mich das South Park Fieber nicht mehr losgelassen. Ich guck es immernoch auf RTL und MTV. Die amerikanischen Folgen natürlich auch. Danke an Shoucast TV ^^