planearium.de Logo

Soziale Netzwerke Suche
FAQ
zu South Parkzum Planeariumzum SP-Studio
Fragen?
  1. Wo kann ich mir South Park Folgen ansehen?
  2. Wie viele Folgen gibt es und wann kommen neue?
  3. Was bedeuten die Folgennummern (101, 412, usw.)?
  4. Wieso gibt es von alten Folgen verschiedene Versionen?
  5. Ab wie viel Jahren ist South Park freigegeben?
  6. Welche South Park Folgen wurden "verboten"?
  7. Gibt es die Folgen auch ohne Piepstöne?
  8. Wie fing das mit South Park überhaupt an?
  9. Machen Trey und Matt noch vieles selber?
  10. Wie wird South Park gemacht?
  11. Wieso sieht alles so "billig" aus?
  12. Welche Haar- und Augenfarben haben die vier Jungs?
  13. Stirbt Kenny irgendwann endgültig?
  14. Wieso sind Aliens in vielen Folgen versteckt?
  15. Gibt es einen Stadtplan von South Park?
  16. Gibt es wirklich einen Ort, der South Park heisst?
  17. Wo kann man South Park Fanartikel kaufen?
  18. Sind Trey und Matt Demokraten oder Republikaner?
  19. Sind Trey und Matt religiös?
  20. Wird es einen zweiten South Park Kinofilm geben?
  21. Wer ist "Brian Boitano"?
  22. Stimmt es, dass Kenny von der Biermarke "Kilkenny" inspiriert wurde?
  23. Ich habe eine gute Idee für South Park! Wie kann ich Trey und Matt kontaktieren?

  1. Wo kann ich mir South Park Folgen ansehen?

    In Deutschland läuft South Park auf dem TV-Sender Comedy Central. Die ersten 7 Staffeln wurden ab 1999 noch von RTL ausgestrahlt, dann kam es zu einer längeren Pause. Ab 2007 übernahm Viacom mit MTV und dem deutschen Ableger von Comedy Central. Als eine von wenigen Serien kann man sie sich außerdem komplett kostenlos und legal auf der offiziellen Homepage ansehen (SouthPark.de) - oder mit der offiziellen App. Neue Folgen sind schon kurz nach der U.S. Premiere auf englisch mit Untertiteln online und einige Monate später mit deutscher Synchro. Allerdings sind die frühen Staffeln dort nicht in HD verfügbar. Wer auf HD und einen besseren Player wert legt, kann sich bei Netflix, iTunes und Amazon umsehen. Alle Staffeln gibt es außerem auf DVD. Blu-Rays gibt es bislang nicht in Deutschland.

  2. Wie viele Folgen gibt es und wann kommen neue?

    Das könnt ihr immer im Episodeguide sehen. Die 23. South Park Staffel läuft aktuell in den U.S.A., die deutsch synchronisierte Fassung wird im Frühjahr 2020 folgen. Die aktuellen Verträge laufen noch mindestens bis zum Ende der 26. Staffel, also bis einschließlich 2022.

  3. Was bedeuten die Folgennummern (101, 412, usw.)?

    Die drei- und vierstelligen offiziellen Nummern setzen sich aus Staffel und Nummer innerhalb dieser Staffel zusammen (z.B. bezeichnet 402 die zweite Folge der 4. Staffel). Die Reihenfolge richtet sich nach dem Produktionsbeginn, nicht zwangsweise nach der TV-Ausstrahlung. In den frühen Staffeln weichen sie manchmal voneinander ab. Eine alternative Schreibweise wäre S01E01, S12E03, usw. Im Episodeguide habe ich neben diesen "Produktionsnummern" auch die Folgennummern dazu geschrieben, wenn man chronologisch in der Reihenfolge der Erstausstrahlung durchzählt.

  4. Wieso gibt es von alten Folgen verschiedene Versionen?

    Ab Staffel 13 wurde South Park in HD-Qualität und im Breitbildformat produziert. Rückwirkend wurden in den folgenden Jahren sämtliche älteren Staffeln neu gerendert, um sie ebenfalls in besserer Bildqualität veröffentlichen zu können. Meistens wurden dabei außerdem kleine Fehler korrigiert und das Bildformat sinnvoll erweitert, aber es wurde z.B. auch Scott Malkinson im Hintergrund einer Folge der 8. Staffel eingebaut, obwohl er seinen ersten Auftritt eigentlich erst in der 12. Staffel hatte. Solche Eingriffe sind unter Fans umstritten. Allerdings sehen die Folgen in HD deutlich besser aus, weswegen diese Version ihre Vorzüge hat.

  5. Ab wie viel Jahren ist South Park freigegeben?

    Die Staffelboxen auf DVD sind in Deutschland alle ab 16 Jahren freigegeben, aber einzelne Folgen können davon abweichen. So kommt es, dass einige Folgen ungeschnitten zu einer früheren Uhrzeit gezeigt werden dürfen als die meisten anderen. Andere schneidet Comedy Central allerdings zurecht. Wer nicht riskieren möchte, eine dieser zensierten Folgen zu erwischen, sollte sich South Park im Fernsehen nicht vor 22 Uhr ansehen.

    Ich würde meiner Erfahrung nach South Park ab etwa 14 Jahren empfehlen, aber es kommt natürlich auf die individuelle Entwicklung an. Dabei sehe ich die Gewalt und Schimpfwörter nicht so kritisch wie die oft ins Gegenteil verdrehte Gesellschaftskritik. Sie sollte man schon verstehen können. Wer z.B. Cartmans Judenwitze zitiert, ohne zu merken, dass sie in einem negativen Kontext stehen, ist wahrscheinlich geistig noch nicht reif genug.

  6. Welche South Park Folgen wurden "verboten"?

    Wegen Morddrohungen religiöser Fanatiker wurden bestimmte Folgen weltweit aus dem Verkehr gezogen. Sie werden nur noch selten bis gar nicht im Fernsehen ausgestrahlt und gestreamt. Es handelt sich um die "Cartoon Wars" und "200" Doppelfolgen sowie "Super Best Friends". Die größte Kontroverse gab es dabei um die Folge "201", die bis heute kein einziges mal unzensiert ausgestrahlt wurde.

  7. Gibt es die Folgen auch ohne Piepstöne?

    Die Piepstöne sind eigentlich keine Zensur, sondern waren früher meistens Absicht als Teil des Humors. Sie wurden schon während der Produktion eingebaut und wären z.B. in Deutschland gar nicht nötig gewesen. Allerdings werden seit einigen Jahren in den USA Folgen ohne Piepstöne veröffentlicht - was manche Fans stört, weil es ihrer Meinung nach den ursprünglichen Humor zerstört. Das ist wohl Geschmackssache, die DVDs ab Staffel 11 sind jedenfalls absolut unzensiert. Im September 2013 wurden auch die älteren Folgen ab Staffel 3 auf der U.S. Homepage unzensiert hochgeladen.

  8. Wie fing das mit South Park überhaupt an?

    Die Filmstudenten Trey Parker und Matt Stone erhielten den Auftrag, einen Kurzfilm zu machen. "The spirit of Christmas" wurde in Hollywood als Weihnachtsgruß verschickt und erreichte bald Kulstatus, so dass sie 1997 ihre eigene Show bekamen. Eigentlich sollte der Titel "The Mr.Hankey Show" lauten, aber Comedy Central wollte eine Serie, in der die vier Jungen aus "The spirit of Christmas" die Hauptrolle spielten.

  9. Machen Trey und Matt noch vieles selber?

    Allerdings. Sie führen Regie, denken sich die Geschichten aus, sprechen die meisten Figuren, machen die Musik, sind also direkt an der Produktion aller Folgen beteiligt. Dabei übernimmt Trey eher den kreativen Part während Matt mehr für die Organisation zuständig ist. An den Drehbüchern arbeiten beide mit, auch wenn Trey das meiste ins Reine schreibt und es ein Team von wechselnden Co-Autoren gibt.

  10. Wie wird South Park gemacht?

    Der Produktionsprozess der Folgen ist einzigartig, weil alles vor Ort gemacht wird und sie innerhalb von nur einer Woche fertig gestellt werden. Deshalb kann South Park aktueller sein als jede andere Zeichentrickserie. Matt und Trey arbeiteten bei der Pilotfolge noch mühsam mit ausgeschnittenen Pappfiguren, schon ab der 2. Folge wurden dann aber Computer verwendet, die den Papp-Look per 3D Animation simulieren. Mit den Jahren wurde die Technik immer besser, so dass eine kürzere Produktionszeit möglich wurde. Nähere Informationen...

  11. Wieso sieht alles so "billig" aus?

    Die beiden South Park Schöpfer geben zu, künstlerisch nicht sonderlich begabt zu sein, und deshalb verwendeten sie lieber schlichte Pappfiguren statt anspruchsvolle Zeichenkunst. Sie haben es zu Beginn einfach nicht schöner hinbekommen, und für die Serie wurde dieser Look dann zum Markenzeichen. Zum Beispiel hatten sie zuerst die meisten Probleme mit dem animieren der Beine, ließen deshalb Schnee liegen und vereinfachten die Laufanimationen.

  12. Welche Haar- und Augenfarben haben die vier Jungs?

    Cartman hat braune Haare, Kenny blonde, Stan schwarze und Kyle rotbraune (und eine Frisur wie Matt Stone). In Folge 417 - A very crappy Christmas wird erwähnt, dass Stan blaue Augen hat. Kenny hat wie in 109 - Starvin Marvin zu sehen ist blaue Augen. Die Augenfarben von Kyle und Cartman sind nicht bekannt. Allerdings sollte Cartman eigentlich blaue Augen haben, weil er Kennys Augen eingepflanzt bekommen hat. Und Kyles Manga-Version hat braune Augen.

  13. Stirbt Kenny irgendwann endgültig?

    Am Ende der 5. Staffel starb Kenny in der Folge 513 - Kenny Dies und war dann die gesamte 6. Staffel über tot. Die Fans befürchteten schon, er wurde ganz aus der Serie genommen, aber in 617 - Red Sleigh Down war er dann auf einmal wieder da. Ab da stirbt er kaum noch.

  14. Wieso sind Aliens in vielen Folgen versteckt?

    In manchen Staffeln kann man in jeder Folge irgendwo im Hintergrund ein verstecktes Alien entdecken. Dieser Running Gag basiert darauf, dass schon in Trey Parkers Studenten-Film "Cannibal - The Musical" ein Alien eingebaut wurde. Bei South Park ist es eine Art Suchspiel für die treuen Fans, die sich die Folgen ganz genau ansehen.

  15. Gibt es einen Stadtplan von South Park?

    Bis 2013 gab es keinen, auch wenn man in einigen Folgen einen gesehen hat. Es war so, dass sich Position und Aussehen der Häuser immer wieder ändert haben. Wegen diesen Veränderungen ist es unmöglich eine Karte der Stadt zu zeichnen. Für das Videospiel South Park: The Stick of Truth (Der Stab der Wahrheit) haben sich Trey Parker und Matt Stone aber dann doch einen "offiziellen" Stadtplan überlegt. Ob sich daran jedoch exakt gehalten wird, ist immer noch fraglich.

  16. Gibt es wirklich einen Ort, der South Park heisst?

    Nicht direkt. Es gibt aber eine Gegend ein paar Kilometer ausserhalb von Denver/Colorado dieses Namens. Das Städtchen "Fairplay" dort könnte ein Vorbild für die Serie sein. Hier ein altes Bild.

  17. Wo kann man South Park Fanartikel kaufen?

    In Deutschland verkaufen nur wenige Läden South Park Fanartikel, am ehesten wird man in Comicläden fündig, die auch Merchandising anbieten. Eine gute Anlaufstelle ist Ebay, aber auch einzelne Online-Shops verkaufen noch T-Shirts und Poster. Wer Paypal oder eine Kreditkarte besitzt sollte auf jeden Fall beim britischen oder amerikanischen Ebay stöbern. Und: Klickt doch mal hier beim Planearium auf SHOP! Dort sammle ich für euch South Park Artikel, die ich bei Amazon.de finde und durch den Kauf unterstützt ihr mich sogar mit ein paar Cent :).

  18. Sind Trey und Matt Demokraten oder Republikaner?

    Weder noch. Sie bezeichnen sich zwar am ehesten als liberal, lehnen es aber ab in eine bestimmte Schublade gesteckt zu werden. Sie betonen immer wieder, dass South Park nicht ihre politische Meinung verbreitet, sondern dass sie einfach jeden aufs Korn nehmen.

  19. Sind Trey und Matt religiös?

    Matt stammt aus einer halb jüdischen Familie, die den Glauben aber nicht praktiziert hat. Er bezeichnete sich selber einmal als agnostisch. Trey Parker hingegen glaubt zwar an etwas wie eine höhere Macht, aber nicht an einen personifizierten Gott. Dass Mormonen so häufig ein Thema der beiden sind, liegt daran, dass sie in einer Gegend aufwuchsen, in der es viele Mormonen gab.

  20. Wird es einen zweiten South Park Kinofilm geben?

    Nein, Höchstwahrscheinlich nicht. Trey Parker und Matt Stone sind sehr zufrieden mit dem ersten, und glauben nicht, dass sie noch einmal ein Script schreiben werden, das es damit aufnehmen kann. Außerdem empfanden sie die Arbeit am Film als extrem unangenehm. Sie schließen es aber inzwischen nicht mehr komplett aus, als krönenden Abschluss zum Ende der Serie noch einen Film zu produzieren - FALLS ihnen eine wirklich geniale Idee kommt.

  21. Wer ist "Brian Boitano"?

    Er ist ein bekannter amerikanischer Eiskunstläufer, der bei der Winterolypiade 1988 den Kanadier (!) Brian Orser besiegt hat. In einem Interview zeigte sich Boitano geehrt über sein Darstellung in South Park: "People ask me every day what I would do about stuff, and there's really nothing I can do about it but laugh. I've never met the show's creators, but I watch the show, and I think it's funny that anyone would actually care about what I would do enough to write a song about it."

  22. Stimmt es, dass Kenny von der Biermarke "Kilkenny" inspiriert wurde?

    Nein. Das ist wahrscheinlich eines der sich am hartnäckigsten haltenden falschen Gerüche zu South Park. Eine irische Stadt heißt Kilkenny, und deren Bier ebenfalls. Aber Trey Parker und Matt Stone haben niemals nachweisbar einen Zusammenhang bestätigt. Angebliche Interviews, auf die manchmal verwiesen wird, existieren nicht.

  23. Ich habe eine gute Idee für South Park! Wie kann ich Trey und Matt kontaktieren?

    Täglich schicken Fans mehr oder weniger gute Ideen für Folgen an die South Park Studios, aber diese werden komplett ignoriert. Man hat da keine Chance. Gründe dafür gibt es viele: Trey Parker und Matt Stone haben 15 Jahre lang alles selber gemacht, South Park ist "ihr" Baby. Sobald man sich von außen beeinflussen lässt, würde die Serie verfälscht werden. Außerdem haben so viele Fans irgendwelche Ideen, dass sie gar nicht die Zeit hätten, sich das alles anzusehen. Und zu Guter letzt kommen noch rechtliche Probleme dazu, wenn man einfach etwas nimmt, was ein Fremder eingeschickt hat, mit dem man keinen Vertrag ausgehandelt hat.