planearium.de Logo

Passend dazu...
Annie [Blu-ray]
bei Amazon erhältlich
Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. Make Love, not Warcraft
  5. Professor Chaos
  6. Casa Bonita
  7. Simpsons already Did it
  8. Cartman joins NAMBLA
  9. The Death Of Eric Cartman
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. Not Funny
  3. Oh, Jeez
  4. #HappyHolograms
  5. Bike Parade
  6. Eat, Pray, Queef
  7. White People Renovating Houses
  8. Crippled Summer
  9. Taming Strange
  10. Douche And A Danish
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
vorherige Folgenächste Folge
23012301

2301 - Mexican Joker


Folgen-Nummer: 298
U.S. Erstausstrahlung: 25. 09. 2019
Dt. Erstausstrahlung: 26. 09. 2019
Dt. synch. Erstausstrahlung: Frühjahr 2020



Inhalt:

Randy Marsh lebt mit seiner Familie nach wie vor auf der Cannabis-Plantage. Allerdings sinken seine Gewinne, weil immer mehr Privatleute ihr eigenes Gras anzubauen beginnen. Unterdessen entdeckt Cartman, dass es eine phantastische neue Möglichkeit gibt, Kyle eins auszuwischen: Er meldet dessen Familie als illegale Einwanderer. Promt werden sie inhaftiert und Kyle landet in einem Lager voller mexikanischer Kinder.
 

Besonderheiten:

Parodien:
Joker: Dass Kyle den DC-Schurken Joker als Beispiel wählt, kommt nicht von ungefähr. Am 4. Oktober 2019 startet ein Film über ihn in den amerikanischen Kinos, der ihn in den Mittelpunkt stellt und eher als düstere Charakterstudie als als typischer Superheldenfilm inszeniert ist. Dass der Joker "die Gesellschaft" (the society) dafür verantwortlich macht, dass er zum Superschurken wird, wurde schon vorher zum geflügelten Wort.
Musik:
• Cartman singt im Lager "It’s The Hard Knock Life" aus dem Musical Annie.
• Die Melodie, die in der letzten Szene zu hören ist, erinnert stark an Der Pate.
• Zu Beginn einer Szene kommt eine kurze Melodie zum Einsatz, die auch in Trey Parkers und Matt Stones kurzlebigen Sitcom That's My Bush! (Hier kommt Bush!) Verwendung fand.
Sonstiges:
• Aktueller Bezug: Unter Präsident Trump wurden die Maßnahmen gegen illegale Einwanderer verschärft. Internationales Aufsehen erregte dabei vor allem, dass immer mehr Kinder von ihren Eltern getrennt und unter unwürdigen Bedingugen in Lager gesperrt wurden.
• Aktueller Bezug: Cartman beklagt sich darüber, dass die älteren Generationen die Zukunft der jüngeren auf dem Gewissen haben. Ein Vorwurf, den man aktuell vor allem in Bezug auf den Klimawandel häufig hört, weil das Thema nicht ernst genug genommen wird.
• Das reguläre South Park Intro wurde durch ein Tegridy Farms Intro ersetzt.
• Die Spanisch Übersetzungen von Dave sind nicht sonderlich genau.
• Die MIx-Maschine für Erfrischungsgetränke kombiniert interessanterweise Profukte von Pepsi und Coca-Cola.
• Als Cartman mit Kyle telefoniert, hört man im Hintergrund die Russell Crowe Show.

ZiBs Meinung:

Der Handlungsstrang um Randy Marshs Farm langweilt mich leider inzwischen ziemlich. Während ich Towelie für Weed Jokes noch halbwegs lustig fand, kann ich hier dem Humor überhaupt nichts abgewinnen, weil er sich oft nur auf "Randy sprich komisch" oder "Randy guckt komisch" beschränkt. Und auch die abgedrehten Szenen mit den Handtüchern wirken eher gewollt als zu Ende gedacht. Schade, dass es nun anscheinend noch mehr in die Länge gezogen wird. Dafür hatte die Abrechnung mit den Lagern für illegale Einwanderer ihre gutem Momente, z.B. wenn gezeigt wird, wie Rassismus weiterhin offen ausgelebt wird, solange es um Minderheiten geht, für die sich kaum jemand einsetzt. Diese Momente waren mir insgesamt allerdings ein bisschen zu wenig.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern
(1.7 Punkte)

# 1: Dr Schwitters
2019-10-02 22:07:51
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Tegridy Farms war mein Liebling der letzten Staffel. An dieser Folge sieht man ganz gut, dass nicht alles Gute eine Fortsetzung braucht.

# 2: Yes, The -S-
2019-10-02 22:43:50
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Randy's Farm als roter Faden?! ARGH
Rassismus war, ist & bleibt leider ein (aktuelles) Thema.
Das einzige, was mir im Gedächnis blieb (& auch nicht lustig sondern aus persönlichen Gründen, dazu im Anschluss) war die Szene, als Eric auf der Couch lag & "über die ältere Generation" jammerte;
1. Ich bin geschieden, unser Sohn wohnt bei meiner Ex, er möchte seit unserer Scheidung 2017 kein Kontakt zu mir; März hatte er seinen 18. Geburtstag & da haben wir uns zuletzt gesehen & miteinander gesprochen (bzw er SCHRIE mich an): er sieht die "ganze Schuld" bei mir (ich bin 49).

2. Ich habe eine zwanzig jährige Studentin kennen gelernt (nicht was Ihr denkt, grins ;-)  sondern weil ich als Ausbilder mit Jugendlichen zu tun habe); Scheidungskind, lebt bei ihrer Mutter, hat mit 15 angefangen, Alkohol zu trinken, ist in Therapie.
Auch sie sucht die ganzen Fehler bei ihrem Vater, bezeichnet Menschen ab 25 (!!) als "die ältere Generation", deren "Schuld nun auf die Schulter der Kinder übertragen wurden".

Als Cartman dies sagte......war ich sehr nachdenklich darüber.


Kurz: ein sehr schlechter Staffelanfang (& hoffentlich wird das "Randy-Theme & Opener" abgeschafft)

# 3: Mvp374
2019-10-03 00:28:57
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Im South Park forum seine verkorkste Familie Geschichte auszupacken dürfte ein weiterer Grund sein warum man nix mit seinem Vater zu tun haben möchte (und gleichzeitig ein neues All-Time-Löw in der Geschichte des Internets) 😄

# 4: Georg
2019-10-03 08:26:48
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich weiß nicht was mit Southpark los ist und wieso die es nicht mehr schaffen halbwegs eine Handlung hinzulegen. Mies. Es wird von Staffel zu Staffel schlechter.

# 5: notfromearth
2019-10-03 11:54:39
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Puh... wirkt auf mich fast so, als ob die Handlung über die Episoden wieder deutlich stärker verknüpft sein wird... kein gutes Omen, aber es scheint recht offensichtlich:

- Was passiert mit Ike? Wo ist er hingebracht worden?
- Was ist mit Kyles Eltern?
- Wie geht es mit Randys Farm weiter?
- Warum denkt er, dass er als Handtuch bezeichnet wird?
- Wo ist Kenny?
- ...

Das traurige ist... mich interessieren die Antworten nicht wirklich... das ist vielleicht bisher der zäheste Staffelauftakt überhaupt, geschmunzelt habe ich nur kurz, als Cartman die aktuellsten Probleme der Welt aufgezählt hat (... Kyle).

Eine schlechte Folge... und da sie fast eine Fortsetzung erzwingt, werden es die Macher nicht leicht haben, da noch etwas vernünftiges draus zu konstruieren.

# 6: Andy Wiesner
2019-10-03 22:21:10
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Kein guter Staffelauftakt

# 7: Pablo
2019-10-04 19:33:04
SternSternSternSternStern 
Ich fand den Auftakt gut gelungen. Die "Child Seperation Policy" die im Grunde genommen ein Auftakt zum Genozid darstellt, sich aber niemand darüber aufregt, weil es die USA tut und die USA darf das natürlich. Wäre es ein anderes Land, wäre die USA an erster Stelle das besagte Land anzugreifen. Kleinkinder und Säuglinge von ihren Eltern zu trennen hat verherende Folgen auf die Psyche der Kinder. Einige Kinder wurden bereits mit ihren Eltern vereint und haben den Knacks fürs Leben bekommen, trauen ihre Eltern u.a. nicht. Mich überrascht dass das Thema genutzt worden ist um was witziges daraus zu machen, vor allem weil Kyles Familie bekanntlich Juden sind. Schwere Kost, aber letzendlich auch Satire und ein Grund warum ich South Park so mag, die trauen sich nun mal was. Mexican Joker ist ein interessanter Ansatz den Trauma zu analysieren und mag womöglich auch was wahres dran sein. Mich hat es gewundert, dass man Garrison nicht gesehen hat, obwohl er ja höchstwahrscheinlich dahinter steckte.  Wo ich besonders lachen konnte, war bei  Tegridy Farms und darüber wie jeder angefangen hat Gras anzubauen. Das Ende lies mich etwas verblüfft... Ich war mir nicht ganz sicher ob es sich um einen Cliffhangar handelte oder ob die Folge einfach so enden würde. (Jetzt ist mittlerweile klar, dass die Story weitergeht). Ich freue mich dass South Park wieder da ist. Normalerweise würde ich wohl eher nur 4 Sterne vergeben, aber ich fühlte mich sehr unterhalten und vergebe deshalb 5.

# 8: Michi
2019-10-06 11:37:52
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Einfach nur schlecht!

# 9: Xaser
2019-10-07 22:45:43
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Der übliche schwache Staffelauftakt. Auch wenn die Politikkritik wieder on point ist, tue ich mich etwas schwer mit Randy, der wieder einen deutlichen Teil der 20 Minuten einnimmt und die Kinder etwas in den Hintergrund rückt. Leider funktioniert Randy zwar als Teil von Politik und Systemkritik, aber ist als Fokuspunkt doch irgendwie mehr lästig als lustig und wirkt in seiner neuen Rolle als Tegridyfarmer all zu fest gefahren.

# 10: Darthismael
2019-10-15 02:03:26
SternSternSternSternkein Stern 
Ändlich mal wieder ein neues Intro. Das war es, was ich in der 1. Minute dachte. Und es hat wirklich gepasst, denn South Park hat sich, ohne Frage, in den letzten Jahren stark verändert. Und ein kleiner Kurs Wechsel tut da vielleicht auch ganz gut. Mir hat die Kritik an das Vorgehen des US Beamten, gegen Mexikanische Einwanderer wirklich gefallen, und auch die Joker und Marvel Anspielungen haben echt Spaß gemacht. Nur das Ende war mir ein kleines bisschen zu langweilig.




Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende, beleidigende oder unleserliche Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.

 
DATENSCHUTZ:
Mit dem Absenden stimmst Du der Datenschutzbestimmungen zu,
und dass Kommentar, Bewertung und Name hier auf dieser Seite
veröffentlicht werden. Deine E-Mail Adresse wird nicht an Dritte
weitergegeben, sondern nur für Rückfragen gespeichert.