planearium.de Logo

Passend dazu...
Bohemian Rhapsody [Blu-ray]
bei Amazon erhältlich
Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. Make Love, not Warcraft
  5. Professor Chaos
  6. Casa Bonita
  7. Simpsons already Did it
  8. Cartman joins NAMBLA
  9. The Death Of Eric Cartman
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. Not Funny
  3. Oh, Jeez
  4. #HappyHolograms
  5. Bike Parade
  6. Eat, Pray, Queef
  7. White People Renovating Houses
  8. Crippled Summer
  9. Taming Strange
  10. Douche And A Danish
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23
vorherige Folgenächste Folge
23022302

2302 - Band in China


Folgen-Nummer: 299
U.S. Erstausstrahlung: 02. 10. 2019
Dt. Erstausstrahlung: 03. 10. 2019
Dt. synch. Erstausstrahlung: Frühjahr 2020



Inhalt:

Randy Marsh reist voller Tatendrang nach China, um dort Geschäftskontakte zu knüpfen. Einen Koffer voller Drogen im Gepäck zu haben, erweist sich allerdings als wenig förderlich - er wird inhaftiert und lernt das Land von seiner schlimmsten Seite kennen. Zuhause ist sein Sohn frustriert darüber, dass er immer noch auf der Farm leben muss, und beginnt seine Wut in Songs zu verarbeiten. Gemeinsam mit Butters, Jimmy und Kenny gründet er eine Band, und prompt wird ein Produzent auf die Kinder aufmerksam. Der will allerdings kein Album mit ihnen aufnehmen, sondern sieht das große Geld aktuell in etwas anderem: Biopics! Und die müssen nicht nur dem heimischen Publikum gefallen, sondern auch China, womit sich der Kreis zu Randys Problem schließt.
 

Besonderheiten:

Produktion:
• Beim Titel handelt es sich um ein Wortspiel zu "Banned in China" (= in China verboten), und tatsächlich...
Reaktionen:
• ...wurde die Folge in China direkt verboten. Und das bedeutet nicht bloß, dass sie nicht im chinesischen Fernsehen zu sehen sein wird. Für die chinesischen Internetbenutzer sollen angeblich alle Spuren von South Park verschwunden sein: Folgen von Streaming-Seiten, Videoclips und sogar Posts in chineischen sozialen Netzwerken, die sich auf South Park beziehen.
• Als Reaktion auf das South Park Verbot in China veröffentlichten Trey Parker und Matt Stone am 7. Oktober folgende "Entschuldigung": "Like the NBA, we welcome the Chinese censors into our homes and into our hearts," the statement reads. "We too love money more than freedom and democracy. Xi doesn't look like Winnie the Pooh at all. Tune into our 300th episode this Wednesday at 10! Long live the great Communist Party of China. May the autumn's sorghum harvest be bountiful. We good now China?"
• Die Sprecher für Winnie Puuh und Ferkel wurden spontan zwei Tage vor der Premiere der Folge gecastet.
Parodien:
No Country for Old Men: Winnie Puhs Todesszene erinnert an diesen Film.
Bohemian Rhapsody: Aktuell sind Biopics über Rockstars sehr beliebt und erfolgreich. Die Live Aid Szene spielt direkt auf diesen Film über Freddie Mercury / Queen an.
Musik:
• Stans Band gibt bei dem Herbst-Festival den Song "Useless Sacrifice" von Death Decline zum Besten. Ihre Bewegungen wurden teilweise dem Musikvideo nachempfunden.
• Später performen sie "Second Skin" von Dying Fetus.
Sonstiges:
• Das reguläre South Park Intro wurde erneut durch ein Tegridy Farms Intro ersetzt.
• Die Folge kritisiert in erster Linie, dass westliche Firmen die Menschenrechtsvertöße und Zensur in China kritklos hinnehmen, weil sie nicht auf die Einnahmen verzichten möchten, die sie dort machen. Dass die großen Hollywood Studios ihre Filme in den letzten Jahren mit Blick auf die strengen chinesischen Zensurbestimmungen produzieren, ist ein offenes Geheimnis. China ist zu einem wichtigen Markt geworden, und deswegen werden z.B. extra Schnittfassungen dafür erstellt. Bei Animationsfilmen ist das besonders einfach und stößt normalerweise niemandem sauer auf. Bohemian Rhapsody ist ein aktuelles Beispiel, bei dem Hinweise auf Drogenmissbrauch und Homosexualität entfernt wurden, was zu Kritik führte, weil es immerhin um reale Menschen geht. Andere Gründe für Zensur können übernatürliche / religiöse Themen, Sex und Nacktheit, Gewalt und natürlich eine negative Darstellung Chinas sein. Die South Park Folge trifft es mit den Einwänden an Stans Drehbuchentwurf ziemlich gut. Insbesondere politisch sensible Themen sind riskant. Über Brad Pitt oder Martin Scorsese wurden sogar Einreiseverbote verhängt, nachdem sie Filme über den Dalai Lama gedreht hatten.
• Die NBA Spieler LeBron James, Will Barton und James Harden sind in der Folge zu sehen, weil Basketball sich immer größerer Beliebtheit in China erfreut und die Stars dies aktiv fördern, indem sie Trainingscamps in China besuchen oder an Freundschaftsspielen teilnehmen. Dabei reagiert China äußerst empfindlich, wenn irgendjemand aus dem NBA Umfeld beispielsweise die Demonstranten in Hong Kong verteidigt.
• Bereits seit dem Jahr 2013 sind Vergleiche zwischen dem chinesischen Staatsschef Xi Jinping und der Disney-Figur Winnie Puuh sehr beliebt im Internet. Er versteht bei diesem Thema allerdings keinen Spaß, und deswegen werden Bilder des knuffigen Bären für chinesische Internetnutzer geblockt. Disneys Film "Christopher Robin" kam gar nicht erst in die chinesischen Kinos, und nachdem sich John Oliver in seiner Sendung "Last Week Tonight" des Themas annahm, blockierte die Zensurbehörde die Website des U.S. Senders HBO. Ferkel wird seit einiger Zeit mit der chinesischen Politikerin Carrie Lam verglichen.
• Die Folge wurde nur einen Tag nach dem 70. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China ausgestrahlt.
• Als "Honey Trapping" wird eigentlich bezeichnet, wenn man gutaussehende Frauen einsetzt, um Männer zu verführen. Beispielsweise, um Politikern mit Spioninnen Geheimnisse zu entlocken.
• Trey Parkers Vorliebe für komplexe Brettspiele fällt wieder einmal auf, denn in Stans Zimmer kann man folgende entdecken: Nemesis, Core Space, Gaslands, Dune, Endeavor, Affliction.
Fingerbang ist zurück! Wer hätte damit gerechnet?

ZiBs Meinung:

Sowohl der Titel als auch das Thema der Folge haben mir sehr gefallen und Erinnerungen an South Park zu seinen besten Zeiten aufkommen lassen, auch wenn es wenig zu Lachen gab. Kritik an China ist in Hollywood problematisch, und obwohl die Darstellung gewohnt überzeichnet war, gibt es doch einen wahren Kern. Dass Randys Farm weiter im Mittelpuntk steht und er inzwischen mehr durchdreht als Cartman, sorgt bei mir hingegen wenig für Begeisterung. Ich hoffe, dass es für diesen Handlungsstrang noch eine befriedigende Auflösung geben wird.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternSternkein Stern
(3.56 Punkte)

# 1: Lugo
2019-10-08 14:03:41
SternSternSternSternkein Stern 
Meine genauere Meinung steht im Forum, ich reiche nur die Bewertung nach. Den Stern Abzug gibt es für den Randy-Handlungsstrang, der mir schon länger zu viel ist.

# 2: Jochen
2019-10-08 16:13:32
SternSternSternSternkein Stern 
Krasse Folge auf jeden Fall, die Entschuldigung von James Harden an China (NBA Spieler der Houston Rockets, MVP) hat mir da noch irgendwie gefehlt.

# 3: Yes, The -S-
2019-10-08 18:33:36
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Wie ich schon im Vorfeld hier geschrieben habe, es ist eine Epp, dessen Thema man nicht auf anhieb in Deutschland verstehen wird; von "Iron Man 3" gibt es eine längere Fassung mit asiatischen Darsteller, dass die Queen Biopic zensiert wurde, der Elton John Film... Und die Winnie Puh Bilder auf Twitter etc.

Für mich eine mittelmässige Epp aufgrund von Randy (ausser die Szene, wo er Winnie Puh killt.....was ich aber nun interesantER (!!!) finde ist die sofortige Reaktion des Landes.
Danke für die Info

# 4: Michi
2019-10-08 18:51:03
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Hundermal besser als die völlig dämliche erste Folge dieser Staffel. Trotzdem bei Weitem nicht perfekt, daher nur 3 Sterne.

# 5: Andy Wiesner
2019-10-08 22:38:31
SternSternSternSternkein Stern 
Yeah
Fingerbang ist zurück

# 6: Xaser
2019-10-08 23:17:17
SternSternSternSternkein Stern 
Nach der Warm-up Folge ist die 2. Staffelepisode in der Regel eine der Besten. So auch dieses mal. Zwar kann man den Randy-Handlungsstrang immer noch kritisieren, allerdings bekommt er jetzt etwas Pep. Politikthema war wunderbar on-point und ich fand die Entwicklung mit Stans Band einfach super lustig.

# 7: marem
2019-10-09 00:56:00
SternSternSternSternStern 
Wow! Das neue Intro ist gekommen um zu bleiben. In dieser Folge machte es auch wirklich Sinn, da Randy jede Gelegenheit nutzt um sein Business zu promoten :P
Die Sendung hat sich anscheinend dahingehend entwickelt aktuelle Ereignisse zu thematisieren statt sein fiktive Geschichten zu verfolgen, wie in den früheren Seasons.
Ich finde es sehr Mutig von ihnen, dass Tray und Matt immer schon kontroverse Themen angesprochen haben! Kunst soll zum Nachdenken anregen.

# 8: Darthismael
2019-10-15 02:07:01
SternSternSternSternStern 
Wer frage ich, wer außer South Park, würde sich etwas so gewagtes Trauen, wie die Chinesische Regierung zu Kritisieren. Und ja, das ist wirklich gewagt, ohne Frage. Und gerade wenn man weiß, auf welch geniale Art und Weise, Trey und Matt auf Chines wütende Empörung reagiert haben, merkt man wieder wie genial die beiden eigentlich sind. Und auch die restliche Handlung war wirklich kreativ und genial geschrieben. Für mich, definitiv einer der besten South Park Folgen der letzten Jahre.

# 9: notfromearth
2019-10-19 10:56:35
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Oje, das war wieder nichts in meinen Augen. Für mich gehts einfach zu weit, wenn ständig irgendwelche Figuren aus komplett anderen 'Genren' in Southpark auftreten. Das war in meinen Augen einfach nur lächerlich, aber kein bisschen lustig.

Was China angeht, es ist klar, dass deren Einfluss in letzter Zeit extrem gewachsen ist, leider hat man sich hier praktisch nur auf die unwichtigsten Teile davon bezogen (ganz ehrlich, Film und Musik haben nun wirklich keinen derart hohen Stellenwert auf der Welt).

Es mag vereinzelte amüsante Ansätze in dieser Folge geben, aber der Gesamtplot verhunzt hier einfach alles.

Da die Folge bisher erstaunlich hoch bewertet wurde, muss ich hier leider die Höchststrafe aussprechen, 0 Sterne

>>> Anmerkung von Janina (Zwerg-im-Bikini): Ein Bewertungssystem ist nicht zum Abstrafen abweichender Meinungen da, denn dann wäre es völlig sinnlos. Das ist ein extrem kindisches Verhalten, das ich mir für das Planearium eigentlich nicht wünsche. Also versuch in Zukunft bitte nur deine eigene Meinung in die Bewertung miteinfließen zu lassen, m'kay?




Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende, beleidigende oder unleserliche Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.

 
DATENSCHUTZ:
Mit dem Absenden stimmst Du der Datenschutzbestimmungen zu,
und dass Kommentar, Bewertung und Name hier auf dieser Seite
veröffentlicht werden. Deine E-Mail Adresse wird nicht an Dritte
weitergegeben, sondern nur für Rückfragen gespeichert.