planearium.de Logo

Passend dazu...
South Park - Die komplette 21. Season [DVD]
bei Amazon erhältlich
Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. The Death Of Eric Cartman
  5. Make Love, not Warcraft
  6. Casa Bonita
  7. Professor Chaos
  8. Simpsons already Did it
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. #HappyHolograms
  3. Not Funny
  4. Eat, Pray, Queef
  5. Oh, Jeez
  6. Crippled Summer
  7. Douche And A Danish
  8. Taming Strange
  9. A Million Little Fibers
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
vorherige Folgenächste Folge
22022202

2202 - A Boy And A Priest


Folgen-Nummer: 289
U.S. Erstausstrahlung: 03. 10. 2018
Dt. Erstausstrahlung: 04. 10. 2018
Dt. synch. Erstausstrahlung: Frühjahr 2019



Inhalt:

Der sonntägliche Kirchenbesuch ist das große Highlight für die erwachsenen Einwohner South Parks... allerdings aus ungewöhnlichen Gründen. Sie machen sich einen Spaß daraus, während der Predigt Witze über pädophile Geistliche zu reißen. Pfarrer Maxi erträgt dies nun schon eine ganze Weile, aber es nagt an ihm. Da kommt plötzlich Butters zu ihm und bietet ihm an sein, Freund zu sein. Er hat Mitleid mit Maxi, weil er merkt, wie er von allen nur gehänselt wird. Die anderen Kinder finden es allerdings eher nervig, als Butters auf einmal überall mit dem Pfarrer im Schlepptau auftaucht. Und die Erwachsenen sind schwer enttäuscht, als die Kirche auf einmal geschlossen bleibt. Sie wenden sich an die katholische Kirche, die die Situation falsch versteht und einen Reinigungstrupp nach South Park schickt, der die Spuren eines vermeindlichen Kindesmissbrauchs beseitigen soll.
 

Besonderheiten:

Produktion:
• Die erste Szene, die für diese Folge geschrieben wurde, war die, in der die Marsh Familie zur Kirche unterwegs ist.
• Auch bei dieser Folge wird im Abspann das Hashtag #cancelsouthpark ohne weitere Erklärung eingeblendet.
Musik:
• Auf Clydes Geburtstagsparty sind die Songs "Flash Light" von Parliament und "More Bounce to the Ounce" von Zapp zu hören.
• Als Randy in der Bar sitzt wird "A Place to Fall Apart" von Merle Haggard gespielt.
Sonstiges:
• Aktueller Bezug: Fälle von sexuellem Missbrauch von Kindern in der katholischen Kirche kommen leider immer wieder ans Licht. Wie bereits letzte Woche hat sich South Park also ein Thema ausgesucht, das nicht nur für begrenzte Zeit aktuell ist. Auch hier sind Kinder die Opfer und auch hier scheint eine gewisse Gewöhnung einzutreten. Während die Schulmassaker von den Erwachsenen South Parks einfach als alltäglich ignoriert werden, reagieren sie allerdings auf die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche mit Humor.
• Zumindest von Trey Parker wissen wir, dass er Brettspiele liebt, und in dieser Folge wurde wieder eines eingebaut, das er sehr mag: Western Legends.
• Stans Armverletzung dürfte die Schusswunde sein, von der am Ende der letzten Folge gesprochen wurde. Extra erklärt wird dies jedoch nicht.
• Maxi bezieht sich auf die Geschehnisse der Folge Red Hot Catholic Love aus der 6. Staffel, als er im Vatikan nach Antworten auf die Frage suchte, weshalb so viele Priester kleine Jungs missbrauchen.
• Dass es in South Park keine normale Zeitrechnung gibt, merken wir wieder einmal an den Geburtstagen. Clyde hat auch in der 2017er Staffel im November Geburtstag gehabt (in der Folge Moss Piglets), aber die Kinder altern trotzdem nicht sichtbar und sind nach wie vor in der 4. Klasse.
• "Kid Zone - Roller Rink" ist ein neues Gebäude, das bisher noch nicht in South Park vorkam.

ZiBs Meinung:

Mir gefällt die Themenauswahl der ersten beiden Folgen dieser Staffel. Es sind große, wichtige Theman, die seit Jahren bewegen - die aber trotzdem einen aktuellen Bezug haben. So bleibt die Folge zeitlos. Das war in anderen Staffeln schon anders, wenn z.B. sehr spezifische Themen gewählt wurden, an die ich mich nach zwei Jahren ohne South Park gar nicht mehr erinnert hätte. Überhaupt fühlte sich die Folge für mich angenehm nach "oldschool South Park" an, was nicht nur an den kleinen Anspielungen auf alte Staffeln lag. Der Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche wurde ja nicht zum ersten Mal angesprochen, aber ich fand den Aufbau der Geschichte trotzdem ganz gelungen. Butters Selbsteinschätzung und wie er den Pfarrer überall hin mitnimmt war lustig, es geht aber auch wieder ums Wegschauen. Oder in diesem Fall Weglachen. Im Vergleich zu den letzten Staffeln eine gute Folge.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternkein Sternkein Stern
(3.11 Punkte)

# 1: Yes, The -S-
2018-10-06 18:33:58
SternSternSternkein Sternkein Stern 
War wieder 'ne Epp, bei der ich nicht sicher bin, ob ich sie beschEIDEN finden soll oder genial (u.a. nervten die unzähligen Witze).
Der...."Reinigungsdienst" (hihihi) war obergenial.
WICHTIG-> "Flash Light" von Parliament und "More Bounce to the Ounce" von Zapp:
P-Funk-> das P steht für Party, Porno, Psychedelic, Pure (Heroin). Funk bedeutet (!!!!)der Schweiss, der beim Sex und heissen Tanz entsteht. Jeder macht Sex aber keiner redet darüber öffentlich sondern doppel-/mehrdeutig. Aus Scham, aus Spass, das man nicht als 'geil' (das dt. Wort für Funk) abgestempelt wird. Also die Musikwahl kommt schon gut hin

# 2: Berny
2018-10-06 21:04:22
SternSternSternSternkein Stern 
Bisher sehr positiv hervorstechende Staffel! Auch in dieser Folge waren ein paar echt gute Lacher dabei, vor allem die Szene mit der "Pfarrer-Lock-Pfeife", in der sie den Joke einfach so überragend ins Absurde haben abdriften lassen - göttlich!

# 3: notfromearth
2018-10-07 10:31:05
SternSternSternSternkein Stern 
Amüsante Folge... gut gemacht, keine unnötigen Nebenplots, keine relevanten Promis, die Kinder verhalten sich altersgemäss, kein übertriebener Fokus auf digitale Medien (das mit dem Gags posten geht in Ordnung)... so wie es eben sein soll.

Für die Maximalbewertung fehlte mir noch etwas herausragendes, aber definitiv eine der besten Folgen für mich der vergangenen Staffeln, so darfs weitergehen

# 4: Andy Wiesner
2018-10-07 13:38:56
SternSternSternSternkein Stern 
Eine gute Folge.Besonders die Szene mit den Witzen in der Kirche,die Freundschaft von Butters und Pfarrer Maxi,Clydes Geburtstag und dem Reinigungstrupp für mich einer der besten Folgen

# 5: Michi
2018-10-07 22:04:13
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ein bisschen spannender als die 1. Episode, trotzdem alles andere als lustig, wenn man vom Reinigungstrupp absieht. Doch dessen Gags haben sich viel zu schnell abgenutzt.

# 6: mamamia
2018-10-07 22:05:20
SternSternSternSternkein Stern 
Ich bin mir in letzter Zeit nicht mehr sicher, auf welcher Basis ich die Folgen bewerten soll. Ich habe lange Zeit die Folgen neuerer Staffeln mit denen Älterer verglichen. Wenn ich das jetzt hier machen würde, hätte die Folge 3 Sterne. Da ich sie jetzt mit denen der letzten Jahre vergleiche bekommt sie von mir solide 4.
Ich fand sie witzig und fand klasse, dass aucv die Kinder mal wieder zu Wort kamen und nicht nur Randy.

# 7: Dr Schwitters
2018-10-07 22:42:32
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die erste Folge war für mich eine der stärksten der letzten 3 Staffeln, gerade weil nach langer Zeit mal wieder eine wichtige - wenn auch offensichtliche - Message genial rübergebracht wurde. Der "Black Panther"-Subplot hätte allerdings nicht sein müssen.

Mit dieser Folge konnte ich leider gar nichts anfangen. Etwas gelernt habe ich definitiv nicht. Das einzige, was ich gelungen fand, waren die ständigen Pädo-Witze und wie die Erwachsenen mit der Kirche umgegangen sind.
Ansonsten wurde einfach kontinuierlich auf ein und demselben Thema herumgeritten und das auch nicht unbedingt originell. Das Missverständnis um Pfarrer Maxi war mir ingesamt viel zu aufgedrungen und die Priester... zu offensichtlich?

SP funktioniert für mich am besten, wenn es kontroverse Themen auf eine untypische Art und Weise behandelt; die durch Ironie und massive Übertreibung zum Nachdenken anregt. Natürlich geht niemand in die Kirche, um sich über pädophile Priester lustig zu machen. Aber was lerne ich aus diesem Widerspruch? Dass ich mir mehr Gedanken über die Kirche machen soll? Dass sich die Pastoren meiner Kirchen weniger Gedanken machen sollen, wie Pfarrer Maxi am Ende?

In der ersten Folge wurde schnell deutlich, dass das Problem bei der Abnutzung eines schwierigen Themas liegt, wie bei der AIDS-Folge damals. Ja, das ist nix Neues, aber gerade weil man sich so leicht in Sharon hineinversetzen konnte, hatte die Folge mich überzeugen können. Das kann ich von A Boy And A Priest leider nicht behaupten.

# 8: Funkie
2018-11-22 10:07:51
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich fand die Folge ganz ok, ein paar Lacher waren dabei aber für mich ist das Thema pedophile Priester schon recht ausgelutscht.

Was mir ausgefallen ist, aber nicht vom Zwerg im Bikini erwähnt wird, sind die Anspielungen auf den Priester als Art "Girlfriend" Ersatz. Allein der Name "A Boy And A Priest" spielt stark auf "A Boy And A Girl" an und auf Clydes Geburtstags reden sie immer vom Priester als wäre er Butters Freundin "You can't bring YOUR priest to a birthdayparty" etc. Nicht iein Priester aber seiner, aka auch auf Freundin übertragbar etc.

# 9: AS
2018-12-10 21:08:09
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Pädophilie-Thematik der katholischen Kirche gab's bei Southpark schon oft genug, man merkt wie Trey und Matt die Ideen langsam ausgehen. 2 Sterne gibt's dennoch, da die Folge noch immer um einiges besser ist als der memberberries/Troll/Heidi -Müll
Der letzen Staffeln




Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende, beleidigende oder unleserliche Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.

 
DATENSCHUTZ:
Mit dem Absenden stimmst Du der Datenschutzbestimmungen zu,
und dass Kommentar, Bewertung und Name hier auf dieser Seite
veröffentlicht werden. Deine E-Mail Adresse wird nicht an Dritte
weitergegeben, sondern nur für Rückfragen gespeichert.