planearium.de Logo

Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. Professor Chaos
  5. The Death Of Eric Cartman
  6. Make Love, not Warcraft
  7. Casa Bonita
  8. Sponsored Content
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. Simpsons already Did it
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. Not Funny
  3. #HappyHolograms
  4. Douche And A Danish
  5. Eat, Pray, Queef
  6. Oh, Jeez
  7. Crippled Summer
  8. A Million Little Fibers
  9. Taming Strange
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617181920
vorherige Folgenächste Folge
13031303

1303 - Margaritaville

(Margaritaville)


Folgen-Nummer: 184
US Erstausstrahlung: 25. 03. 2009
Dt. Erstausstrahlung: 23. 02. 2010

Englisches Script Pics Wallpaper
Englische Folge ansehen Deutsche Folge ansehen DVD bei Amazon kaufen
 

Inhalt:

Die Wirtschaftskrise verschont auch South Park nicht. Als die Leute merken, dass ihr Erspartes auf den Banken nicht sicher ist lassen sie sich von Randy Marsh dazu überreden, vollständig auf jeden Kommerz zu verzichten. So glauben sie, dass sich die "wütende" Wirtschaft durch ihren Verzicht wieder besänftigen lässt. Kyle hält das für Humbug, denn die "Wirtschaft" ist schließlich keine höhere Macht, sondern wird von Menschen gemacht. Wenn nun gar kein Geld mehr ausgegeben wird, wird sich die Situation noch mehr verschlechtern. Währenddessen begibt sich Stan auf eine Odyssee durch diverse Institutionen, um ein Margarita-Gerät zurückzugeben , das sein Vater unsinnigerweise gekauft hatte.
 

Besonderheiten:

Reaktionen:
• Die Folge hat South Park 2009 den vierten Emmy Award eingebracht!
Parodien:
Das Leben des Brian: Es gibt einige Anspielungen auf Mony Pythons Jesus-Parodie.
Der weiße Hai: Die Szene, in der Cartman vorschlägt, sich Kyle vorzunehmen.
Fehler:
• Cartman besitzt also nicht nur einen guten PC, eine X-Box360, eine Wii und eine PSP, sondern auch einen Nintendo DS. Allerdings vertut er sich als er das erste mal von seinem Wunsch-Spiel erzählt: Er nennt es "GTA 4" statt "GTA Chinatown Wars". GTA 4 gibt es nicht für den DS.
Sonstiges:
• Wie wohl niemandem entgangen sein dürfte, parodiert diese Folge die Reaktionen auf die Wirtschaftskrise, indem sie sie sie mit der Jesusgeschichte und der von Moses vergleicht.
• Das Margaritaville Gerät gibt es tatsächlich. Und die Margaritaville Restaurantkette gehört dem Musiker Jimmy Buffett, der in der letzten Staffel bei Cartmans Aids-Gala gesungen hat. "Margaritaville" war der Titel seines größten Hits..

Wir lernen:

Kyle: "Faith is what makes an economy exist. Without faith, it is only plastic cards and paper money."
 

ZiBs Meinung:

Ich war skeptisch, weil das Thema "Wirtschaftskrise" nicht gerade einfach zu handhaben ist. Entweder man wiederholt das, was in den vergangenen Monaten schon andere zigmal durchgekaut haben, oder es wird zu sehr vereinfacht. Aber erstaunlicherweise haben es Trey und Matt geschafft, sehr viele Gags und neue Ideen in diese Folge einzubauen! Die Banker und die Auflösung am Schluss sind zum totlachen, Kyles Jesus-Geschichte ein passender Vergleich und sogar Cartmans Judenhass passt hier perfekt.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternSternkein Stern
(4.38 Punkte)

# 1: Marcel
2009-03-27 14:19:04
SternSternSternSternStern 
Die Folge war grandios! Schon nach 2 Minuten konnte ich mich nicht mehr einkriegen, da der Banker einfach nur klasse war! Dies ist eine der besten Folgen, wenn nicht sogar die Beste!

# 2: WHO IS MYSTERION
2009-03-27 14:20:23
SternSternSternSternkein Stern 
Die Folge find ich nicht ganz so gut wie THE COON, aber trotzdem ein echter Knaller. Die komplizierte Rückgabe des Cocktailmachers durch Stan verdeutlicht, wie kompliziert und lächerlich es manchmal in unserer Wirtschaft zugeht und dass schließlich alles nur von den (oft sinnlosen) Entscheidungen einiger Weniger abhängt, oder alles gar dem Zufall überlassen wird (geköpfte Henne).
Und Cartman, der den Juden die Schuld an der Krise gibt. Einfach herrlich

# 3: BobaCartman
2009-03-27 14:41:08
SternSternSternSternkein Stern 
Also, ich fand die Folge schon sehr nett. Aber zwischen Cartman und Kyle hätte mehr kommen können. Besonders lustig waren der Selbstmord vom Bänker, Cartmans Rede und das Hühnchen :)

# 4: Southparker
2009-03-27 14:42:24
SternSternSternSternStern 
Ich fand die Folge auch gut, aber nicht so gut wie die letzte… (wir reden hier aber auch von sehr hohem niveau!)
Das Ende war gelungen, mit den Anspielungen auf Matrix und dem Schlussgag!

Das mit dem Magaritaville fand ich nicht so gut… war für mich eher ein Lückenfüller… da hätte man sich doch mehr auf die Geschichte in SouthPark konzentrieren sollen… aber egal…

# 5: kallllt:)
2009-03-27 15:06:21
SternSternSternSternStern 
Einfach genial. Ich erlaube mir jetzt, mein Post hier rein zu kopieren:
Kann ich jetzt schon sagen: Einer meiner Lieblingsfolgen.
Hatte viel Witz, vor allem das mit dem Huhn. Viele Betroffene der Wirtschaftskrise werden sich wahrscheinlich wirklich fragen, ob da nicht kopflose Hühner die Oberhand in Sache Wirtschaft haben. (;
Die Geschichte mit Kyle war natürlich ‘göttlich’. Nur find ichs wirklich schade, dass die Sache mit Judas nicht ausgebaut wurde. Wie einer erwähnt hat, ein Cartman der Kyle küsst hätte die Folge zum Klassiker gemacht. Aber auch so is die Folge genial. Vor allem auch, dass Randy zwar ein Major-Auftritt hatte, aber die Folge sich nicht um ihn drehte. Hat alle Erwartungen übertroffen, auch die negativen. Auch das Ende hätte nicht besser sein können.
All in all, grandiose Folge. Wie gesagt, sie zählt jetzt schon zu meinen Lieblingen.

# 6: Buddha
2009-03-27 16:05:15
SternSternSternSternStern 
... and it´s gone.
haha ich hab mich totgelacht die folge war hammer und hat den hype um die wirtschaftskrise gut parodiert. das beste an der folge war wohl die geköpfte henne! einfach genial 5 sterne

# 7: BlackCat
2009-03-27 17:11:03
SternSternSternSternStern 
Kann mich den meisten Kommentaren hier nur anschließen. Nachdem ich von "The Coon" recht enttäuscht war (der Parodie in allen Ehren, sie war gelungen, aber eben nur eine Parodie mit wenigen Southpark-typischen Gags)haut hier SP wieder voll rein! Der Banker zu Beginn, Randy wie er leibt und lebt, aber nicht too much, der arme Stan, "our joooobs", und und und.... Bravo! Bisher mein Favourite der 13. Staffel und deshalb 5 Sterne!

# 8: Squirrel121
2009-03-27 20:28:05
SternSternSternSternkein Stern 
Geile Folge. Hab die zwar (logisch) nur auf englisch gesehen, aber fands trotzdem megalustig.
Vor allem der Teil mit dem Huhn ohne Kopf...

# 9: Stealth-Wasserkocher
2009-03-27 21:34:25
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Mh, fand die Folge irgendwie nicht so berauschend :-/
Zum Ende hin ging es, die Abschnitte mit Stan auch in Ordnung bis gut, aber ansonsten… Kritik und Anspielungen schön und gut, aber aus Kyle und Cartman hätte man noch mehr draus machen können.
Und sonst, ich weiß net...iwie eigenartig die Folge, kann mich net so damit anfreunden.
Evtl. kommt beim zweiten Gucken ja ein größerer (H)aha-Effekt^^

# 10: Jesus
2009-03-27 21:35:48
SternSternSternSternStern 
wow...
ehrlich mal...
die beste folge seit beginn der 8 staffel ich habe absulut nichts zu bemängeln.
Wirtschaftskrise mit der Jesus Geschichte kombinieren, genial 1*.
Aufdeckung des Wirtschaftssytem, super Umgesetzt 2*.
Cartmans Hass gegen Kyle fließt zwar ein ist aber nicht tragend, endlich 3*.
Keine Filmparodie, Gott dafür hab ich gebetet 4*.
Der Endgag ist einfach göttlich und endlich mal wieder was Originelles 5*.

# 11: Eric CArtmenez
2009-03-27 22:35:16
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
es tut mir leid, aber ich fand die folge absolut unterirdisch schlecht. sicherlich, es waren ein paar lustige gags eingebaut. aber kann mir mal jemand erklären, wie matt&trey die finanzkriese mit geschichten aus der bibel parodieren? ich konnte darüber überhaupt nicht lachen, für mich war die ganze story stückwerk, unpassend zusammengemischt, und dies als ganze folge rauszubringen, eine frechheit. stans side-story hatte nicht viel mit der main-story zu tun, wurde komplett aus dem zusammenhang der haupt-story um southpark herausgerissen. vll. kann mich ja jemand überzeugen, und mir erklären, ob ich etwas nicht verstanden habe, aber ich fands NICHT LUSTIG! nach der grandios-parodierten 2.folge ,,the coon" nun so etwas, schade!
PEACE!

# 12: Adam Smith
2009-03-28 00:00:24
SternSternSternSternStern 
Also das war genial. Es ist eine wirkliche Meisterleistung wie Trey und Matt es geschaft haben mit dem Gerät "Margaritaville" die gesamte Entstehung und  Entwicklung der Wirtschaftskrise zu beschreiben.Hut ab.
Der geilste Moment fand ich die Ansprachen der "Propheten" auf den Märkten. Der 1. ist ein Neuliberaler . Er gibt den Staat die Schuld. Der zweite eher ein Kapitalismuskritiker der den Bankern die Schuld gibt, und dann kommt das geilste: Cartman (den man nicht sieht sondern nur seine Hand) der den Juden die Schuld gibt. Einfach herrlich....:-D

# 13: Vaer
2009-03-28 19:45:27
SternSternSternSternStern 
Auch diese Episode war, wie die letzten 2 der 13. Staffel, genial.^^
Der Bänker am Anfang, Stan, wie er sich anstrengt diese Mixmaschine wieder zurück zugeben, Kenny ohne Parka (total süß mit seinen blonden Haaren). Cartman tut mir in dieser Folge eher Leid, wegen GTA4 fürn NintendoDS.. So niedlich wie er zu den Kindern kommt und fast anfängt zu heulen... genail! xDD
Und das Huhn xD Auf so ne Idee muss man erstmal kommen! xD
Und natürlich Kyle in seiner Rolle als Jesus...
Klasse Folge!! ;3

# 14: Idle
2009-03-28 20:58:46
SternSternSternSternStern 
Die Folge schien am Anfang etwas langweilig rüberzukommen da es nur gespräche über die Rezesion gab es gab zum Ausgleich viele Gags,wie die mit GTA IV, usw eine klasse Folge
SP scheint wieder seinen Lauf zu nehmen

# 15: freig
2009-03-29 14:08:23
SternSternSternSternStern 
Der Banker gleich zu beginn, einfach toll!
Stans Geschichte war von Anfang bis Ende einfach gut inszeniert und durch die kleinen Häpchen nie langweilig.
Cartmans Auftritt als Judas (beim letzten Abendmahl) und der Obama-Hype, sehr gut gemacht!

Mit der Wirtschaftskrise haben sie ein ziemlich heikles Thema aufgegriffen. Jene die nicht direkt betroffen sind sehen es nur als Hype wärend die paar Millionen Betroffenen wohl kaum zum Scherzen aufgelegt sind (gerade weil es jene am stärksten trifft die sie nicht verursacht haben).
Aber zum Glück haben sie nicht die Opfer aufs Korn genommen, sondern die Verursacher.

5/5 Sterne


@Eric CArtmenez:
Womöglich muss man schon direkt mit der aktuellen Rezession zu tun haben um es lustig zu finden.

Der Zusammenhang zwischen Stans-Story und der Haupthandlung seh ich ganz einfach darin dass er sein Handeln auf Grund der Aussagen seines Vaters beginnt und es sich als guter Paralellpfad entwickelt der die Gründe des ausschlaggebenden Momentes aufsucht der beide Handlungen erst überhaupt entstehen lässt.

Ich fand diese Folge um Welten besser als "The Coon", welcher m.M.n. nicht sehr einfallsreich rüberkam. Superheldencomic-Storys sind mir irgendwie zu einfach gestrickt.

# 16: Cartman
2009-03-29 16:48:13
SternSternSternSternStern 
Einfach nur geil, eine der besten wenn nicht DIE BESTE Folge von South Park. Es hat mehrere frühere Gags wieder aufleben lassen (z.B. they took our jobs). Und die Jesusgeschichte, einfach herrlich. Schade dass Cartman Kyle nicht verraten hat. Ich habe mich schon darüber geärgert, aber das Ende hat mich dann doch noch eines Besseren belehrt. Ich habe 10 minuten durchgelacht als Obama als Retter der Wirtschaft ausgerufen wurde, und nicht Kyle.
5 Sterne

# 17: mkf
2009-03-29 19:10:32
SternSternSternSternStern 
kann mich den meisten meinungen hier nur anschließen. lustig und treffend die zusammenhänge in der wirtschaft, die zum zusammenbruch geführt haben, in der nebenstory dargestellt. die hauptstory bringt gut auf den punkt, dass die wirtschaft eben von menschen gemacht ist und per se weder böse noch gut ist, genauso wie der konsum. also sowohl die fehler in der radikalkapitalistischen als auch in der kommunistischen sichtweise gut auf den punkt gebracht. und auch gut die verlogenheit einiger menschen auf den punkt gebracht, siehe randy mit der margaritaville-maschine. daneben in eine tolle story verpackt mit tollen gags, wie eben das schon angesprochene "and it's gone" oder eben den chart(tolle vorschläge auf dem chart btw ;) ).

# 18: Ainschie
2009-03-29 21:48:30
SternSternSternSternStern 
So zusammen,

South Park hat wieder begonnen. Leider war ich nach den letzten beiden Folgen zu deprimiert um etwas zu schreiben, da diese in meinen Augen unterirdisch schlecht und wenig originell waren. Doch "Magarittaville" beweist, das es die Herren Stone und Parker durchaus noch drauf haben. Über einer Reihe mehr als gelungener Gags, angefangen bei Randys Rede zum unnötigen Konsum - übertönt von einer Cocktailmaschine bis zu Kyles Sündenvergebung, thront der allmächtige Schlussgag, bei dem ich mich ca. 10 Minuten nicht mehr gefangen habe. Wer in letzter Zeit mal CNN geschaut hat, weiß warum. Mehr als nur eine gelungene Folge. Es ist eine der besten seit Staffel 9.

In diesem Sinne, ahoi

# 19: J.T.K.
2009-03-30 18:47:08
SternSternSternSternStern 
Unglaublich was diese 13.Staffel an Folgen rausbringt. Die ersten Beiden waren genial und die Dritte toppt das Ganze fast noch einmal. Die Gags waren gut und der Vergleich mit der Geschichte der Christen ist einfach phänomenal. Wer auf so etwas kommt, muss echt ein Genie sein. Ganz ganz großes Kino von Trey und Matt

# 20: Wojtek
2009-03-31 23:55:14
SternSternSternSternStern 
Super Folge.

Von Anfang bis zum Ende einfach perfekt für mein Geschmack.

Persönliche Meinung: Wirschaftskrise ist wie ein schlechter Witz, der ernst genommen wurde ... Ist mir egal, dass ständig irgendwas über eine Wirtschaftskrise erzählt wird, in jedem Supermarkt gibts noch zu Essen und es gibt auch keine Schwierigkeiten sonstige Sachen zu kaufen - also, wo ist dann die Krise daran?

# 21: Wilf
2009-04-02 00:41:09
SternSternSternSternkein Stern 
....und noch eine gute Folge...wirklich klasse was es bis jetzt in der 13. Staffel zu sehen gab:)

Allein die Stelle mit dem Huhn ist mir 2 Sterne wert:)

Rundum gelungen, wenn auch ohne den ganz großen Höhepunkt!

# 22: SPFan
2009-04-05 14:39:13
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Eine insgesamt gut gelungene Folge. Die Idee mit dem Huhn war natürlich dann der Höhepunkt. Alles in allem haben aber noch ein paar zündende Gags gefehlt. Dennoch: gut.

@Wojtek: Ja, es gibt noch Essen. Eine Wirtschaftskrise hat auch nicht damit zu tun, dass man nichts mehr kaufen könnte. Vielleicht aber damit, dass unzählige Leute ihre Stellen verlieren. Nicht nur in den USA. Kenne auch direkt Betroffene...

# 23: Flups
2009-04-05 20:52:11
SternSternSternSternkein Stern 
Super Folge, mit Realitätsbezug und vielen guten Witzen. Jedoch hat die Folge gegen Ende etwas unfertig gewirkt, man hat auf eine Eskalation der Cartman-Storyline gehofft die einfach nicht mehr aufgegriffen wurde. Der Schlus wirkte überhastet, aber alles in allem kann man sich solche Folgen wünschen!

# 24: KGF
2009-04-14 20:03:39
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Jo, im Grunde war's eine ganz gute Folge. Das Thema "Finanzkrise" wurde überraschend gut abgehandelt, und es gab einige sehr amüsante Momente in der Folge. Direkt am Anfang bei der Bank: "...aaaaand it's gone!" :D Dann noch Randy, Cartmans Hassreden gegen die Juden, die Life of Brian-Anspielung. Stans "Abenteuer" mit dem Margaritaville-Mixer wurde dann wieder immer lahmer (auch wenn das mit dem Huhn wieder so irre und krank war, dass es schon wieder lustig war), und obwohl ich die "Abendmahl"-Szene sehr schön fand, kam das Ende dann wieder etwas plötzlich und war ziemlich seltsam. Davon, dass Kyle sich bis an sein Lebensende verschuldet hat, werden wir bestimmt nie wieder was hören.
Insgesamt (guter) Durchschnitt würde ich sagen, aber kein richtiges Highlight, weil der Unterhaltungsfaktor kontinuierlich abgenommen hat.

# 25: scott malkinson
2009-04-26 02:34:08
SternSternSternSternStern 
Was für eine unglaublich geniale Folge, von Anfang bis Ende nur geil!

...aaaaaaand it's gone. xD

# 26: Skip
2009-06-14 16:44:57
SternSternSternkein Sternkein Stern 
war auch noch eine anspielung auf "der weisse hai" drin, in der szene wo cartman an der tafel kratzt und vorschlägt kyle zu fangen.

# 27: Student43389
2009-07-17 13:12:45
SternSternSternSternStern 
Zur community:
Ich bin nach einer weile der Frustration hier auf diese seite gestoßen und endlich, kann ich wieder den englischen stimmen lauschen. DANKE!!! ;)

Die Folge ist in meinen augen mit eine der Besten, ich hab sie mir schon 50mal angesehen und ich hau mich immernoch wech, wenn das "fingerpointing" zur aussprache kommt! Und sur le Table :D ich liebe die Serie und sie beweist immer wieder das sie Politisch und homoristisch auf einem sehr hohen niveau spielt... vielleicht kann ich meiner freundin die serie nun mit den Deutschen folgen näher bringen, mit einer grauenhaften lokalisierung und stimmenwahl... so then, cya

# 28: Freaky
2009-07-18 00:17:44
SternSternSternSternStern 
perfekte folge^^
kritisch, skuril. nachvollziehbar, dämlich. lebensnah, lächerlich.
einfach geil xD
dazu das kyle-jude-jesus dreieck ist der hammer xD'''
außerdem sind die outfits lustig ;3
lediglich gestört hat mich, dass cartmans "gegenangriff" unterging....naja....gar nicht kam oö'
aber definitiv eine der aller besten^^

# 29: KennyLover95
2009-08-11 17:07:00
SternSternSternSternStern 
Ich muss zugeben, auf englisch habe ich nicht allzuviel von der Folge verstanden, aber das nötigste weiß ich. Ich finde diese Folge genial. Wie Stan die ganze Folge über verzweifelt versucht diese Maschine zurück zugeben und dann natürlich Kenny...(voll süß mit dem braunen Tuch wo so die blonden Haare drüberfallen...)

alles in allem...super..5 Sterne!!!

# 30: ines
2009-09-10 22:56:41
SternSternSternSternStern 
Well that's fantastic, a really smart decision, young man. We can put that check in a Money Market Mutual Fund, then we'll reinvest the earnings into foreign currency accounts with compounding interest aaaaand IT'S GONE!
 
xDDDDD oh mein gott, wann hab ich das letzte mal bei southpark SO gelacht xD

# 31: Cartmans perfekte Kopie
2009-09-11 07:41:21
SternSternSternSternStern 
Lol Cartman hat sauviele Konsolen, das ist wahrlich eine perfekte Kopie oO
Geniale Folge, voralle dieses Fingerpointing XD

# 32: sarahmi
2009-09-20 15:57:59
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
mir hat diese Folge auch nicht sonderlich gefallen.
Dieser Stern hier ist nur für den Anfang bei dem:
"Aaaand it's gone!"
Sonst habe ich kein einziges mal gelacht bei dieser episode. Es tut mir aufrichtig leid, aber naja :/

# 33: Der Gast
2009-09-27 23:06:14
SternSternSternSternStern 
Mir ist etwas interessantes bei der Szene des letzten Abendmals aufgefallen: Im Orginal sind natürlich Jesus und die 12 Jünger zu sehen.
In der Southpark-Variante sind es aber nur 11 Jünger. Neben Cartman (Judas) und Token (Johannes) fehlt eine Figur. Logischerweise müsste sich hier Stan befinden, doch der ist ja gerade in der Weltwirtschaft unterwegs.
Im Orginal befindet sich an dieser Stelle übrigens der hl. Petrus. Und wenn wir Stans Rolle in "Der Osterhasen-Code" bedenken, macht das auch absolut Sinn.

# 34: Alex
2009-10-07 22:57:30
SternSternSternSternStern 
Hm hab bei dem Bild garnicht so weit gedacht aber ein interessanter und eigentlich auch schlüssiger Gedanke :-)
Ich muss sagen de Folge ist meine Lieblingsfolge die Verbindung Krise und Jesus finde ich sehr gut, der Banker einfach herlich und das Ende mit dem Huhn war für mich eine der witzigsten Sachen jemals :-D

# 35: ibf
2009-10-08 12:18:12
SternSternSternSternStern 
Beste South-Park Folge überhaupt...
Wenn es gehen würde, würde diese Folge von mir 6 Sterne bekommen^^

# 36: Jan
2009-10-17 15:32:22
SternSternSternSternStern 
Genial die Folge, Cartman wieder xD

# 37: Any
2009-10-23 19:39:12
SternSternSternSternStern 
Derka Durrrr!!!! xD Der wohl beste Running Gag von allen xD

# 38: kelso
2009-10-25 11:37:19
SternSternSternSternStern 
Trivia: Die Anspielung auf Da Vincis "Abendmahl" ist fehlerhaft; Kyle besitzt nur 11 Apostel. (zur Info: 12 waren es laut Bibel ;) )

# 39: Mr.T
2009-12-12 13:29:14
SternSternSternSternStern 
Ich finds einfach spitze wie es immer wieder Anspielungen auf die Episode "Immigranten aus der Zukunft" gibt.

"They took our Jobs!"

# 40: Bobbystrahler
2010-01-07 22:43:31
SternSternSternSternkein Stern 
Das Beste an der Folge fand ich das mit dem Huhn. Einfach nur geil hahahaha.

# 41: Pokkeherrie
2010-02-17 03:28:47
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich glaube "der weisse Hai" wird in dieser Folge ebenfalls parodiert, unzwar wo Cartman an der Tafel kratz und fragt "did somebody say catch a jew?". Im Film "der weiße Hai" gibt es eine sehr ähnliche Szene.

# 42: Bananen-Joe
2010-02-21 18:11:56
SternSternSternSternStern 
Diese Folge war erheblich besser als die anderen drei, die ich bisher von der aktuellen Staffel gesehen habe.
Das Thema Wirtschaftskrise und das dämliche System dahinter wurden gut aufgegriffen.
Die Brian-Parodien waren auch erstklassig.

# 43: SP rules
2010-02-23 22:32:06
SternSternSternSternStern 
Kannte die Folge schon auf Englisch und hab sie mir gerade auch auf Deutsch angesehen. Sie ist zusammen mit "Der Coon" meiner Meinung nach die beste Folge der dreizehnten Staffel. Kyle in der Rolle von Jesus, Cartmans Hass auf Juden, und natürlich die Wirtschaftskrise, alles zusammen hat eine super Folge ergeben. Die Übersetzer scheinen sich auch heutzutage ordentlich Mühe zu geben (im Gegensatz zu den RTL-Zeiten von South Park). Bis jetzt waren die Folgen dieser Staffel meiner Meinung nach alle sehr gut übersetzt. 5 Sterne.

# 44: Alain
2010-02-23 23:18:57
SternSternSternSternStern 
Da kann ich meinem Vorredner anschliessen die Deutschen Übersetzungen sind auf sehr hohem Niveau, klar gehen ein par Sprachbedingte Witze verloren, aber das es immer noch Leute gibt die jede Saison aufs neue die "miserable" Synchro kritisieren find ich schlicht respektlos gegenüber deM Übersetzerteam. Ich meine habt ihr euch mal die Italienische bzw Französische Snychro angesehen? Da liegen Welten dazwischen.

Zur Folge selbst:
Absolut Grandios, und sehr gut parodiert wie Amerikaner mit ihrem Plastikgeld umgehen. Oder auch der Banker am anfangen "aaaaaaaaand its gone....."^^ Ganz klar 5 Sterne

# 45: Aelian
2010-02-23 23:45:11
SternSternSternSternkein Stern 
Gute Folge, ganz gute Folge <3

Ich hab den kleinen Juden ja sowieso am liebsten und seine Rolle war in diesem Fall ganz groß, die Jesusanspielung natürlich am besten.
Anfangs hatte mich Randys Einstellung an die Diogenes erinnert, eine Anspielung auf den Philosophen aus der Tonne wäre aber den meisten wohl zu viel und somt reine Verschwendung gewesen. Schade, die Folge war allerdings dennoch gut.

Die Auflösung mit dem Huhn ... na ja, irgendwie habe ich mich wohl zu sehr an die Art von SP gewöhnt, sodass es kein richtiger Schocker mehr ist. Man bedenke hingegen Gottes Darstellung oder die Krebsmenschen. Dennoch ganz witzig.

Allerdings fand ich die Folge etwas kurz. Ich weiß nicht, warum, aber irgendwie war sie mir definitiv zu schnell vorbei.

# 46: Maddas
2010-02-24 21:16:49
SternSternSternSternStern 
Eine fantastische Folge :D
Schon beim anfang musste ich tränen lachen "unnnnnnnnnnnnnnnnnnd es is weg" :D^^
schön war auch, dass mal wieder alte bekannte zu sehen waren "Die klaun unsre JOOOOOOOOBS" :D^^
Ab jetzt eine meiner Lieblingsfolgen!

P.S:
Leider ist mir aufgefallne, dass ich diese Folge auf southpark.de nicht vernünftig anschauen kann, da vom ersten drittel direkt auf das dritte drittel gesprungen wird und daher eine komplette Videosequenz fehlt... Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist, jedoch finde ich es schade...

# 47: Desert Coffin
2010-02-25 01:55:40
SternSternSternSternkein Stern 
Grandiose Folge die mir sowohl auf englisch als auch auf deutsch spaß gemacht hat!
Es ist eig. überflüssig zu beschreiben was an dieser Episode toll war, da es mehrfach gefallen ist, doch die Art der Umsetzung und diese tolle Bibelanspielung waren perfekt ineinander gegangen.

Dann hab ich da allerdings noch eine Frage;
@ZIP:
Ich habe es nicht mehr im Kopf, aber zumindest in der deutschen Episode hat Erik nur Chinatown Wars als Game haben wollen, dort war niemals die Rede von GTA4. Damit ist dieser Fehler zumindest im deutschen nicht gemacht wurden, denn Cartman verwechselt da nicht die Games.

:) Würde ja sogar bedeuten die Deutschen haben es richtig gemacht und wurden von den Amis wohl auf diesen Fehler aufmerksam gemacht.

# 48: vlmzdtschwczcz
2010-02-25 13:18:17
SternSternSternSternStern 
Nein, auch in der deutschen Fassung hat er beim ersten Mal GTA4 gesagt.
Hat mich gewundert, weil ich nichts von einem DS-Spiel namens GTA4, sondern nur von Chinatown Wars wusste. Später hat er dann Chinatown Wars gesagt, dann war ich beruhigt.

# 49: Phil830
2010-02-25 15:01:57
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Also, Sorry - aber doll war diese Folge nun echt nicht.
Ich fand sie langweilig und irgendwie nervig.
Okay der abgefackte Bankangestellte am Anfang war schon Cool (uunnnnnndddd es ist weg - *gg*), aber das verbessert die Folge nun auch nicht.
Neee, der bringger war das jetzt nicht.

# 50: RKO
2010-03-01 02:52:27
SternSternSternSternkein Stern 
Eine gute Folge. Kenny seine Haarpracht mal wieder zu sehen war schön. Der banker war lustig. Eichhörnchen waren auch nich schlecht. An Randy´s Rolle als Hauptpersonen bei den Erwachsenen hat man sich gewöhnt. Sehe ihn aber lieber in ernsteren Rollen die er dramatischer rüberbringt. Kyle seine Rolle war echt gut. (Anfangs der deutschen Synchro von Kyle war ich erschrocken. Die kam mir anders als sonst rüber. Das hat sich dann aber wieder gelegt, oder irre ich mich?) Die Folge nicht der Oberhammer deswegen 4 Sterne... Man hätte auf das ein oder andere Thema in dieser Folger anders oder intenrsiver eingehen können. THX

# 51: Stendy
2010-03-03 11:13:18
SternSternSternSternkein Stern 
Seeehr interresante Episode. Ich dachte nicht grade an Monty Phytons Film sondern mehr an "Die Größte Geschichte aller Zeiten". Die Szene mit dem nachgestellten Abendmahl gefiel mir, vor allem weil Cartman und Kyle genau die richtigen Rollen hatten. Denn wer würde denn Kyle sonst hintergehen? Komisch fand ich es aber, das Kyle danach nicht irgendwie verhaftet wurde und Cartman war dann auch nicht mit GTA4 zu sehen.

Und mal ehrlich: wenn die Wirtschaftskrise SO einfach zu lösen wär wie Kyle es bewiesen hat, müssten wir uns eigentlich keine Sorgen mehr machen, oder?

Ansonsten war es eine einfach gute Story, nicht mehr oder weniger. An einigen Stellen war es sogar mir zu bescheuert. Besonders die Reise von Stan fand am Schluss ein SP-typisches Ende.

4 Sterne. Fertig

# 52: Someone
2010-03-14 22:50:04
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Okay, ich war sehr gespannt auf diese Folge & erlich gesagt wurde ich enttäuscht.
Sicher am Anfang war es Amüsant aber dann verlor die Folge ihren Humor. Ich fands nicht wirklich Lustig.
Sorry an die die was anderes denken ;)

# 53: kukilodu
2010-06-04 11:43:28
SternSternSternSternStern 
Sehr schöne Folge. Vor allem das mit dem Huhn war zum tod lachen.

Zu den Besonderheiten könnte man vieleicht noch schreiben, das viele Stellen sich auf die Bibel beziehen, wie zum Beispiel: Wer noch nie etwas unnützes gekauft hat, möge das erste Eichhörnchen werfen. In echt: Wer noch nie gesündigt hat, werfe den ersten Stein.

# 54: Majin
2010-07-29 23:34:56
SternSternSternSternStern 
Nur 4 Worte: "...und es ist weg!"

# 55: Wendy T.
2010-08-08 16:38:26
SternSternSternSternStern 
Der Banker war genial:"...und es ist weg! Machen sie bitte Platz für Kunden, die Geld auf ihrem Konto haben!" XD Die Story mit Stan und dem Margaritaville war sinnlos, aber sonst klasse Folge. Die Anspielung auf die Geschichte von Jesus hat mir gefallen und natürlich das Ende.

# 56: Peter E.
2010-10-04 12:58:53
SternSternSternSternStern 
Absolute Perfektion. In jedweder Hinsicht. Ein Meisterwerk. Auf ewig!

# 57: Isy
2010-11-07 13:08:37
SternSternSternSternStern 
ich finde es immer toll wenn man von den jungs andere outfits sieht besonders kenny sah lustig aus
ich musste so lachen in der zene mit dem huhn =D

# 58: Ben
2011-04-17 21:57:38
SternSternSternSternStern 
eine der besten folgen überhaupt
kanns sein das die folge eine parodie auf jesus geschichte ist
und kennys aussehen war wahrscheinlich eine parodie auf naruto

# 59: Arnonym
2011-05-03 22:06:13
SternSternSternSternStern 
Großartige Folge, die beweist, dass South Park viel viel mehr ist als "bloßer derber Fäkalhumor" und "dumme hirnlose Witze". Mit dieser Folge kann man die Kritiker und Skeptiker entgültig entkräftigen.

Eine Folge, die zeigt, wie viele Parallelen unsere Wirtschaft mit der Religion hat - Und wie sehr wir uns auf beides zu sehr verlassen. Beide genannten "Institutionen" ob die Religion oder die Wirtschaft, wird von Menschen gesteuert, die Fehler machen; nichts davon ist grundlegend "gottgegeben" oder gar die höchste moralische Instanz.
Für mich handelt diese Folge nicht nur um die Wirtschaftskrise, man hat meiner Meinung nach gekonnt auch intelligente und subtile Kritik an der Kirche bzw. der Ausübung unserer Religionen ausgeübt.
Wirtschaft und Kirche basiert auf Vertrauen - letztlich wurde beides von Menschen geschaffen.. Und Menschen nutzen oft beide Systeme aus, um Profit zu generieren (Handel mit schlechten Wertpapieren,etc. in der Wirtschaft / Scientology und andere Sekten, aber auch die "Instanz Kirche" in der Religion).

(Kaum)(k)eine 20-Minütige Sendung hat einige der wichtigsten Kernprobleme unserer Zeit besser auf den Punkt gebracht, ohne zu verhamlosen, zu vereinfachen,...
Sie haben es geschafft die Thematik ohne gehobenen Zeigefinger zu verarbeiten, ohne jemanden die Schuld zu geben.

Eine Folge, mit der ich jeden Skeptiker an South Park heranführen würde.
5 Sterne. Zurecht ausgezeichnet. Ein Meisterwerk der subtilen Satire.

# 60: Jericho
2011-05-10 04:08:25
SternSternSternSternStern 
Klasse Folge, mit duften Einfällen. Z.B. ganz am Anfang, als Stan versuchte Geld auf sein Konto einzuzahlen, oder die Redner, die versuchten die Schuld für die Wirtschaftskrise auf irgendwen zu schieben und Cartman ist natürlich auch dabei, der es mal wieder an den Juden auslässt.
Doch Randy Idee wird umgesetzt und so entwickeln sich die Leute in South Park bis in die Antikte zurück (Randy hat sogar seinen eigenen Centurio :D ).
Die Stand Handlung fand ich auch klasse, wie er versuchte den Magaritaville zurückzugeben oder die Idee mit dem Huhn.

# 61: Emilio
2011-05-17 15:11:48
SternSternSternSternStern 
Einfach genial die Szene mit dem Huhn :D das werde ich niemals vergessen ^^ diese Folge ist 5 Sterne wert

# 62: Filtertüte
2012-02-26 22:38:08
SternSternSternSternkein Stern 
Gute Folge, nicht ganz 5, aber 4 Sterne.
Am besten der Anfang in der Bank, und Stans verzweifelter Versuch, den Margaritaville zurückzugeben. Eher mittelprächtig die Wirtschafts-/Religionsvergleichsgeschichte mit Randy und Kyle.

AAAAND IT´S GONE.

# 63: Octavio
2012-09-02 01:22:18
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Sorry,mit der Folge konnt ich nichts anfangen. Kam mir einfach zu abgedreht vor das ganze,einzig das Ende mit Obama war witzig. Diese ganze Jesus-"Parodie" hat mir einfach nicht zugesagt.

# 64: Geldon
2016-04-28 23:04:55
SternSternSternSternStern 
Die beste Folge der ganzen Staffel, auch wenn der Banker am Anfang genervt hat.

Und es ist weg

# 65: J-KER
2017-04-23 19:14:25
SternSternSternSternkein Stern 
Auch wen es schon fragwürdig ist wie es zu dieser scheißsituation kam, war es trotzdem verdammt lustig. Aber wen man bedingt wie die Regierung mit einem bunten zufalsratt geleitet wird, wundert es auch irgendwie nicht.

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.