planearium.de Logo

Passend dazu...
Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
bei Amazon erhältlich
Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. The Death Of Eric Cartman
  5. Make Love, not Warcraft
  6. Casa Bonita
  7. Professor Chaos
  8. Simpsons already Did it
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. #HappyHolograms
  3. Not Funny
  4. Eat, Pray, Queef
  5. Oh, Jeez
  6. Crippled Summer
  7. Douche And A Danish
  8. Taming Strange
  9. A Million Little Fibers
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617181920
vorherige Folgenächste Folge
20072007

2007 - Oh, Jeez


Folgen-Nummer: 274
US-Erstausstrahlung: 9. 11. 2016
Dt. Erstausstrahlung: 10. 11. 2016
Dt. synch. Erstausstrahlung: 23. 04. 2017



Inhalt:

Mr. Garrison wurde zum neuen amerikanischen Präsidenten gewählt. Schuld daran haben die Member Berries, die immer mehr Menschen mit ihrer Gehirnwäsche ruhig stellen. Selbst Randy Marsh ist nicht vor ihnen sicher. In der South Park Grundschule tobt weiter der Geschlechterkampf, und PC Principal holt sich prominente Unterstützung, um zu schlichten: Die beiden Bills stellen ihren Gentlemen's Club vor. Die unterlegene Hillary Clinton schickt derweil Gerald auf eine Spionage-Mission nach Dänemark.
 

Besonderheiten:

Produktion:
• Trey Parker und Matt Stone setzten darauf, dass Donald Trump (für den in South Park Mr. Garrison steht) die Präsidentschaftswahlen verlieren würde. Der ursprünglich angekündigte Titel der Folge lautete "The Very First Gentleman", und es gab einen Vorschauclip, in dem PC Principal Bill Clinton als neuen Mann im Weißen Haus vorstellte. Als sich einen Tag vor der Premiere herausstellte, dass nicht Hillary Clinton, sondern Donald Trump die Wahlen gewonnen hatten, wurden Titel und Vorschauclip der Folge offline genommen. Trey und Matt waren geschockt, und überlegten sogar kurz, einfach einen schwarzen Bildschirm zu zeigen. Aber sie entschieden dann, dass sie die Fans nicht im Stich lassen und weiter beunruhigen wollten. Innerhalb weniger Stunden wurden die Szenen so angepasst, dass das Endergebnis zu Trumps Wahlsieg passt, und die Folge war 9 Stunden vor ihrer Premiere fertig.
• Da vieles, was für diese Staffel im Falle eines Clinton Sieges geplant gewesen war, nicht mehr umgesetzt werden konnte, gerieten Trey Parker und Matt Stone ins Schlingern. Dazu kam, dass sie merkten, wie sehr sie die zusammenheängende Erzählweise einschränkte. Sie gaben später zu, nicht zufrieden mit der zweiten Hälfte der 20. Staffel zu sein.
• Insgesamt gab es 3 verschiedene Ideen für Titel zu dieser Folge. Ganz am Anfang sollte sie noch "President-Elect Sandwich" heißen.
Parodien:
Kingsman: The Secret Service: Die Brillen erinnern sehr an diese Agentenparodie.
Musik:
• Wieder "Tjing Tjang Tjing".
• Gerald Broflovski und die anderen Trolle werden unerwartet mit dem Song Never Gonna Give You Up von Rick Astley konfrontiert. Jemanden auf diese Weise hereinzulegen hat im Web eine lange Tradition und wird als Rickrolling bezeichnet. Fun Fact: Rick Astley hat seine deutsche Ehefrau in Dänemark kennengelernt.
Sonstiges:
• Als "First Gentleman" soll der Ehemann einer weiblichen U.S. Präsidentin bezeichnet werden, analog zu "First Lady". Ein "Gentlemen's Club" ist in den U.S.A. meistens ein Stripclub für wohlhabende Männer, und nicht mehr unbedingt der klassische Gentlemen's Club, wie man ihn vor allem aus Großbritannien kennt.
Bill Clinton und Bill Cosby treten gemeinsam auf, weil sie beide verbindet, dass sie kein gutes Image Frauen gegenüber haben. Bill Clinton betrog seine Frau während seiner Präsidentschaft und Bill Cosby sieht sich schweren Vergewaltigungsvorwürfen ausgesetzt. Im aktuellen Wahlkampf fiel zwar zuerst Trump wegen sexistischer Äußerungen auf und Frauen warfen ihm sexuelle Belästigung vor. Als Gegenreaktion erhoben dann aber auch Frauen Vorwürfe gegen Bill Clinton.
• In einer Szene sind hinter dem Auto echte Straßenbilder zu sehen - allerdings aus Paris und nicht aus Dänemark.
• Cartman führt Heidi am Ende der Folge zu Space X, einem privaten Raumfahrt-Unternehmen, das von Elon Musk mit dem Ziel gegründet wurde, den Mars zu kolonialisieren. In den ersten Jahren fielen sie vor allem durch Fehlschläge bei Raketentests auf, aber inzwischen arbeitet SpaceX erfolgreich mit der ISS zusammen. Für 2017 sind erste bemannte Raumflüge geplant. Elon Musk kam bereits in früheren South Park Folgen vor, weil er ebenfalls für Tesla Motors bekannt ist. Übrigens befindet sich das SpaceX Hauptquartier ziemlich weit von South Park entfernt, nämlich in Kalifornien. Cartman und Heidi müssen eine Weile unterwegs gewesen sein.

Wir lernen:

(wird noch ergänzt)
 

ZiBs Meinung:

Eine interessante Situation, dass sich South Park erstmals bei einer Wahlfolge verschätzt hat. Aber sie haben die Kurve ja doch noch gekriegt, und mussten in den meisten Szenen wahrscheinlich nicht viel ändern. Ich hätte trotzdem gerne gesehen, wie der ursprüngliche Plan aussah. Mir gefiel diesmal der Handlungsstrang mit der Spionageaktion am besten. Geralds Begeisterung für die Agentenrolle, sein Lachen beim Essen und die getrollten Trolle am Ende. Bei Mr. Garrison frage ich mich, wie er am Ende der Staffel dastehen wird. Bleibt er Präsident, weil er ja für Trump steht? Oder umgehen sie das?
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern
(2.4 Punkte)

# 1: Michi
2016-11-12 14:54:27
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
So schlecht, mir fehlen die Worte!

# 2: shadys
2016-11-12 14:57:23
SternSternSternSternkein Stern 
1.liebe ich south park
2.ixh musste mich auch am anfang an das neue Konzept gewöhnen, dass die ganze Staffel einen durchgängigen handlungsstrang hat,aber leute,die Macher haben was neues ausprobiert,emtwickeln die Serie weiter,ixh weiss nicht warum viele es so schlecht bewerten,Menschen haben immer angst vor dem was sie nicht kennen und mögen es nicht.es heisst doch nicht dass SP vlt in der 22 Staffel wieder ein wenig mehr einzelne Folgen peoduziert.lasst euch mal auf die Story ein
3. Ich finde es ist sehr spannend zu verfolgen wie satirisch trey und matt mit den geschehenissen in der wEltern umgehen und welche Überraschungen sie noch einbringen, wie zb mit den Membran berries:)
4.south park ist fast 20 Jahre alt warum iSt es so schwer zu bgereifen dass sich die Serie weiterentwickelt hat und mehr auf die einzelnen Charaktere eingeht

@ZiB : seitdem ich vor paar monaten deine Seite besucht habe lese sie immer.hab glaub ich schon fast alles durch.dickes lob,die Seite ist sehr gut designt und macht spass weil sie so vielseitig ist.
Also hast echt was tolles hinbekommen und ich dankw dir ,ich glaube im namen von allen die meine4 meinung sind,dass du dir weiter mühe gibst und alles ergäbzz.PS :komme aus hanau neben Frankfurt ;)

LG paula z.

# 3: notfromearth
2016-11-12 15:18:55
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Folge hatte leider wirklich nichts mehr, was wirklich gezündet hat. Die Sache mit den Member-Berries und dem Übertragungsweg der Meinung, verbunden mit Star Wars (würg!)... Was soll das denn?
Auch die Troll-Geschichte war meiner Meinung nach langweilig umgesetzt. Was Bill Cosby sollte ist mir auch nicht klar... seufz...
Cartman und Heidi ist vielleicht der einzige Part, den ich noch halbwegs interessant finde.

Vielleicht muss man berücksichtigen, dass die Macher allenfalls sehr kurzfristig ein neues Konzept erstellen mussten, da sie ganz offensichtlich nicht mit dem Wahlausgang gerechnet haben... vielleicht wärs schlauer gewesen, noch eine andere Folge vorher reinzubringen und das Thema Präsidentenwahl eine Woche später zu thematisieren. Andererseits, der Anteil, den diese Wahl an dieser Folge hatte war vergleichsweise gering.

Für mich die klar schwächste Folge der Staffel bisher, die nicht mehr als einen Stern verdient... insbesondere da ich zur Zeit nicht mal sonderlich interessiert an der Fortsetzung bin.

# 4: Xaser
2016-11-12 15:29:59
SternSternSternSternStern 
Für mich die beste Folge der Staffel bisher, in jedem Fall was die Lacher angeht!

Es ging los mit dem Typen der sich nach Garrisons Wahl selbst erschoss und dem Typen der sich übergeben musste. Dann als Gerald abgeführt wurde und Sheela denkt es ginge um Geralds "Pipi-Pornos" und das vor den eigenen Kindern verteidigt. Wirklich vom Stuhl gefallen bin ich dann bei Bill & Bill, Gerald beim Essen und dem Rickroll.

Ich bin gespannt, wie es sich mit Garisson weiterentwickelt. Auch fand ich es schön zu sehen, dass der alte Cartman doch noch in Eric steckt (da er versucht seinen "Fehler" mit einem größeren Lügenkonstrukt zu vertuschen)

# 5: Dormamus Zeitumkehrer
2016-11-12 16:12:47
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Bei der Folge hat leider gar nichts mehr funktioniert. Damit zieht sie leider - Fluch der zusammenhängenden Handlung - auch die ganze Staffel ein Stück weit runter. Die ganze Bill&Bill-Geschichte war ein typischer Fall von "Das ist grade noch aktuell, aber und fällt keine richtige Handlung dazu ein, lassen wir sie doch was singen". Bisschen wie caitlyn jenner, die die ganze im Hintergrund rumsteht, weil sie letztes Jahr mal kurz wichtig war. Ich hoffe wirklich, dass Trey und Matt die ganzen Handlungsfäden in drei Wochen entwirren können. Auf einen staffelübergreifenden Cliffhanger hätte ich echt keine Lust.

# 6: Analhemoriden
2016-11-13 03:59:24
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich fände es interessant wenn man die alternative folge mit clintons sieg sehen könnte und dann beide folgen vergleichen könnte. Ansonsten fande ich die Folge ganz gut. Ich finde dass die Einbindung der Memberberries gut gelungen ist. Die Beziehung von Heidi und Cartman wird bestimmt auch sehr interessant werden.

# 7: Skankhunt42
2016-11-13 14:05:44
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
member when Southpark was good? member?

# 8: Flo
2016-11-13 19:35:18
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Folge wirkte ziemlich Konzeptlos, alles etwas wirr und zusammengeschustert. Da hat man die Last-Minute-Änderungen deutlich gespürt. In meinen Augen eine der schlechtesten South Park Folgen.

# 9: Hartz1470
2016-11-14 00:32:16
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Damn Son.

Das war wirklich eine der hartzigsten Folgen überhaupt. Man merktrichtig wie alles auf einen Wahlsieg von Hilary gesetzt wurde, wäre wohl auch interessant gewesen zu sehen wie die member berries besiegt würden. So hat es halt nicht geklappt.

# 10: Georg
2016-11-14 09:46:46
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Für mich die schlechteste, jemals ausgestrahlte South Park Folge. Ich hoffe das war nur ein Ausrutscher auf Grund des Zeitdrucks, wobei mir diese zusammenhängenden Folgen generell nicht gefallen.

# 11: Yes, The -S-
2016-11-15 13:36:00
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Vom Inhalt gut durchdacht aber schwach durchgeführt.
Cartman's Paranoia geht einen unbekannten Weg, egoistisch (damit 'seine' Heidi nichts herausfindet?) oder doch etwas anderes?
Das Mysterium um die Berries wird ja immer gewaltiätiger

L :-) L Butters am Fenster! Er hält durch...

# 12: Lukas Hellmann
2016-11-15 17:46:43
SternSternSternSternStern 
Die ganze Staffel zusammen ist eine unglaublich lustige Folge, bzw. ein Film.

# 13: Zeddy
2016-11-16 22:16:51
SternSternSternSternkein Stern 
Fand die Folge ganz gut, aber dass die Folgen zusammen hängend sind (Was viele früher gewünscht hatten) finde ich persönlich nicht so passend :/

# 14: saitenquäler
2016-11-19 08:55:27
SternSternSternSternStern 
Prima Folge vor allem wegen der neuen Charakterentwicklung: Cartman wird so tugendhaft wie nie zuvor (scheinbar ?), gleichzeitig wird Butters the new bad ass!
Diese Entwicklung wird noch sehr interessant.

# 15: Oguz Schmenger
2016-12-06 19:17:42
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Moment mal, der Typ der in den ersten Staffeln noch Lehrer war und mit einer Handpuppe (auch sexuel) rum gespielt hat ist jetzt Präsident, ernsthaft. Das einzige was an der Folge gut war, das Gerald das bekommen hat was er voll verdient hat.

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.

 


 

ACHTUNG, BLEIBT FAIR! WER DIE WERTUNG MANIPULIEREN WILL, WIRD GELÖSCHT.
Die Durchschnittsnote soll aussagekräfftig sein, deshalb schreibt jeder nur EINMAL.
Diskussionen führt ihr bitte im FORUM, denn dafür ist es da. Danke :).