Episodeguide
Staffel:12345678910111213141516

1313 - Dances with Smurfs



Folgen-Nummer: 194
US Erstausstrahlung: 11. 11. 2009
Dt. Erstausstrahlung: -

Englisches Script Deutsches Script Pics Wallpaper
Englische Folge ansehen Deutsche Folge ansehen DVD bei Amazon kaufen
 

Inhalt:

Cartman wird die neue Stimme der South Park Grundschule, denn er darf die allmorgendlichen Ansagen über die Lautsprecher verlesen. Selbstverständlich nutzt er dies zu seinem Vorteil, denn auf diese Weise kann er Schulsprecherin Wendy angreifen. Seine Atacken werden immer direkter, aber er pocht auf sein Recht zur freien Meinungsäußerung, und Wendy sind seine abstrusen Lügengeschichten zu dumm, um überhaupt darauf zu reagieren. Immer mehr Mitschüler glauben Cartman aber und bewundern ihn dafür, dass er es wagt Kritik an der Führung der Schule zu üben.
 

Besonderheiten:

Synchro:
• Die Folge wird auf Deutsch manchmal auch "Schlumpfentanz" genannt
Parodien:
Avatar: James Camerons Mega-Blockbuster über blaue Aliens kommt im Dezember 2009 ins Kino
Uhrwerk Orange: Der Ausdruck "the old in-out" stammt hierher
Die Schlümpfe: Die Schlümpfe sehen teilweise etwas anders aus (Schlumpfine ist eigentlich blond), aber im großen und ganzen wurden sie doch sehr ähnlich nachgezeichnet
Sonstiges:
• Clydefrosch wurde geflickt! Oder Cartman hat einen neuen gekauft bekommen...
• Die Folge spielt auf die Art und Weise an, wie konservative Radio- unf TV-Moderatoren wie Glenn Beck und Alex Jones in den USA über Politiker (speziell natürlich Obama) herziehen

Wir lernen:

Eric Cartman: "I can't do jack! I went to my first student council meeting - all we did was talk about what colors to make the stupid Sadie Hawkins dance! Student council's retarded!"
 

ZiBs Meinung:

Wer mich kennt weiß, dass ich eigentlich eher dazu neige, die Dinge positiv zu sehen... gerade bei meiner Lieblingsserie. Aber leider konnte mich auch diese Folge nicht überzeugen. Ich weiß nicht, ob ich von der außergewöhnlich genialen ersten Staffelhälfte zu verwöhnt bin, aber mir hat hier einiges gefehlt.
Das Thema hat mir eigentlich gefallen, und die Anspielungen auf reale Politiker-Hetze war gelungen. Allerdings funktionierte der Mix aus realitätsnaher Schulfolge und unrealistischen Szenen nicht wirklich. Natürlich bestand South Park schon immer aus beidem - ABER es muss passen. Der Mord an dem Kind hätte beispielsweise Stoff für eine ganze Folge bieten können, wenn man es anders aufgezogen hätte und den Mitschülern mehr Emotionen gegönnt hätte. Aber das Potential wurde verschenkt, so war die Szene weder lutsig noch bedrückend. Dass Cartman auf einmal aufwändige Filme dreht hat ebenfalls nicht gepasst, auch wenn der Folge sonst einiges gefehlt hätte. Und Stan und Butters (ist er jetzt immer der kleine Aufrührer? Auf die Dauer schade) hätten mehr machen können. Alles hat ein bisschen so gewirkt, als hätten Trey und Matt die erstbesten Versatzstücke zusammengebaut, die ihnen in den Sinn kamen, ohne zu überdenken, ob das nicht stimmiger geht. Dass der gesamte Schlumpf-Gag nur eingebaut wurde, um auf "Avatar" anzuspielen, ist mir trotz meiner Vorliebe für Filmparodien ebenfalls etwas zu beliebig gewesen.
Aber genug gemeckert, die Folge war nicht grottenschlecht. Wirklich lustig wurde es dann glücklicherweise noch einmal zum Ende hin, als Wendy in Cartmans Show zu Gast ist. Und wie gesagt war das Grundthema sehr interessant. Für eine richtig gute Folge war das allerdings zu wenig, da steckte nicht genug Hintergründiges dahinter und es gab kaum etwas zu lachen für mich. Insgesamt also leider nur Mittelmaß.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternkein Sternkein Stern
(3.46 Punkte)

# 1: Blub
2009-11-12 10:34:09
SternSternSternSternStern 
Meine bisherige absolute Lieblingsepisode dieser Staffel.
Cartman war genial.
Die Sache mit den Schluempfen fand ich auch genial.
Was mir nicht so gut gefallen hat, war dass Wendy am Ende wieder gewinnt.
Das ist echt unfair!!
Ich meine Southpark ist nun wahrhaftig keine Serie die es noetig hat am Ende immer mit der Moralkeule zu kommen und die Charaktere die im Recht sind gewinnen zu lassen.

Davon mal abgsehen war es schon irgendwie witzig als Cartman am Ende weinend rausgerannt ist.
"Im doing the best that I can"

# 2: WHO IS MYSTERION
2009-11-12 10:34:29
SternSternSternSternkein Stern 
Jawoll, endlich mal wieder Eric gegen Wendy. Zwar nicht so gut wie die Brustkrebs-Folge, aber trotzdem gut.

# 3: SP-Junkie
2009-11-12 11:50:36
SternSternSternSternkein Stern 
Eine herrlich abgedrehte Folge. Einerseits fast eine klassische Schulfolge und auf der anderen Seite mal wieder absolut übertrieben.
Die Medienkritik saß ohne das dabei der Witz zu kurz gekommen ist und wie Wendy am Schluß den Spieß umdrehte war genial.
Allerdings hätte ich gern noch ein bisschen mehr von Stan und Kyle gesehen. Daher nur 4 Sterne.

ps. Hat irgendjemand eine Ahnung was die Anspielung auf den "Avatar" Film bedeuten soll?

# 4: Jack
2009-11-12 12:19:36
SternSternSternSternStern 
Absolut geile Folge, Cartman in seinem Element, ich hät mir abba mehr Gegenwehr von Wendy gewünscht, sie hat zwar am Ende den Spieß umgedreht abba zwischendurch hätte sie auch mal was tun sollen.

Im ersten Moment dacht ich der Junge wurde von Stan's Vater umgebracht :D, das hät vll ne lustige Story gegeben^^

alles in allem 5 Stern

# 5: Death Bee
2009-11-12 13:37:23
SternSternSternSternStern 
Sehr gute Folge, habe oft gelacht. Butters war klasse, Cartman in seinem Element und die Folge hat eine gute Aussage gemacht.War nicht ganz so gut wie Breast Cancer Show Ever, ist aber dennoch 5 Sterne Wert!

# 6: Christian Schott
2009-11-12 13:39:51
SternSternSternSternkein Stern 
Im Film "Avatar" geht es um die Infiltration einer (blauen) außerdirischen Rasse durch einen Soldaten von der Erde (tatsächlich malt sich dieser nicht blau an, sondern nutzt einen ferngesteuerten Wirtskörper). Ziel dieser Operation ist es, die Lebensgewohheiten der Aliens zu erkunden, um effizienter an deren Rohstoffe zu kommen. Dabei verliebt sich der Soldat in eine der Außerirdischen.

Von daher haben die South Park Macher die Handlung von Avatar vorweggenommen, bzw. das "Der mit dem Wolf tanzt" (Dances with Smurfs) Motiv verwendet, daß in ähnlicher Form auch schon im "Last Samurai" zum Einsatz kommt.

Sehr gelungen!

# 7: OMG
2009-11-12 13:53:35
SternSternSternSternStern 
Obergeil die Folge. Und manche Schüler glauben das dem noch. Auf jeden Fall eine sehr gelungene Folge. Sehr lustig aber für die neue Staffel nicht hintergründig genug. Obwohl Eric mit dieser Geschichte nur Geld verdienen will. Aber auf jeden Fall wird diese Folge einer der besten sein.

# 8: stempel
2009-11-12 14:16:59
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Wow, ganz am Ende stand Cartman schlecht da... überrachend!
Tüpisch, und ziemlich beschissen in meiner Sichtweise.
Trotzdem hatte diese Folge vieles witziges, nur das Ende, besonders als Wendy in der Show war, war nicht soo gut.
Und trotzdem ist diese Folge eine gute und empfehlenswerte mit vielen lustigen Stellen, da sie hier im Gegensatz zur vorherigen einfach mal wieder das Gewicht mehr auf Witze verlagert haben, also Daumen hoch für diese Folge, eine der besten der 13. Staffel!

# 9: Funkie
2009-11-12 14:17:24
SternSternSternSternStern 
Superfolge!
Mal wieder Wendy vs. Cartman
Meiner Meinung nach hätte Wendy am Ende noch Cartman mehr fertig machen sollen... aber was solls trotzdem geil!

Kein hintergrund, aber schön als Schul-geschichte.. trotz teilweise übertriebenen szenen!

5 Sterne

# 10: Liane Cartman
2009-11-12 15:15:04
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich will mal wieder eine Folge sehen, die Erics uneingeschränkte Macht demonstriert. Keine, in der eine spießige Ziege zuletzt lacht, denn das weicht Erics Charakter als "Enfant terrible" zu stark auf. Deshalb vermute ich auch, dass das dicke Ende für Stans kleine Freundin noch kommt. Wir brauchen bei Southpark keine zweite Lisa Simpson, die wohlmöglich bald noch anfängt, uns mit ihrem Saxophon zu nerven. Soll sie doch mit ihren Freigeist-Eltern nach Frisco oder ins Peta-Camp ziehen. Folgen, die Erics maximale Autorithää in Frage stellen bekommen von mir keinen Stern.

# 11: Vic Vega
2009-11-12 15:38:47
SternSternSternSternkein Stern 
@Liane Cartman: Tschuldigung?! Wenn du so ein Cartman-Fan bist musst du die Folge lieben, da sie allein ihm gehört. Die ersten 15 Minuten waren göttlich, das Ende schon ok... aber du kannst nicht damit argumentieren Wendy würde zu einer Lisa Simpson werden, so als ob Wendy durch die Folge jetzt so sonderlich aufgewertet wird. Zeig mir drei Leute, die nach der Episode sagen: "Booooah, Wendy ist ja sooo cool" ...
Gerade weil sich Cartman zum Schluss so fertig gemacht wird, kann man ihn doch insgesamt einfach nur feiern :)

Fand die Folge insgesamt ziemlich gut, auch wenn sie vielleicht nicht so einen bleibenden Eindruck hinterlässt wie "The Coon" oder "Fatbeard".

# 12: Desert Coffin
2009-11-12 16:17:33
SternSternSternSternkein Stern 
Zunächst einmal wieder das, was mich an der originalen Fassung von South Park stört. Matt und Trey schön und gut, aber die beiden sollen sich mal ein paar mehr Synchronsprecher holen, mich nervt es das sich jede Stimme gleich anhört, ob bei den Kindern oder den Erwachsenen ... da lobe ich mir die deutsche Fassung.
Aber wie immer, soll das keinen Einfluss auf meine Bewertung dieser Episode haben.

Allein der Anfang, muahaha xDD ich will ja nicht irgendwie gemein oder assi wirken, aber ich fands zu geil, wie der Rotschopf hingerichtet wurde, man konnte sich das super vorstellen ... sry, mir gefiel es xDD

Die nächste geile Szene war, wie Cartman den Jungen mit der geilen Stimme aussticht xD das war wieder so das typisch arschige!

... das nächste mal muste ich echt prusten, als ich Cartman mit den Schlümpfen gesehen habe xD... Schlumpfbeeren ... und dann verliebte er sich in Schlumpfiene xD omg... und krass wie dann Wendy(!!!) die ganzen armen Schlümpfe gekillt hat, dass war schon wieder heftig ey... zu cool.

Der arme Butters war's mal wieder, der den ganzen Mist von Erik geschluckt hat und ihm alles abkaufte... typische Rolle, aber immer wieder lustig.

Schade das Cartman am Ende wieder verloren hat, aber so ist es ja meistens... und hoffentlich hat er seine Lehre drauß gezogen, hehe ;D


Die Episode war nun kein Cartman Höhepunkt, aber ich fand sie erfrischend und auch sehr gut .... 5 Sterne wären übertrieben... genau so wie dieser Folge 0 Sterne zu geben einfach nur von einem Kleingeist zeugt... ich denke 3,5 Sterne wären angebracht... mache aber 4 draus.

Mal sehen ob die nächste Folge vll. eine Doppelepisode wird und dir Staffel so mal wieder eine Episode mehr bekommt, oder ob wie in dieser Staffel ganz drauf verzichten müssen :-/

# 13: dr. agomir
2009-11-12 16:29:25
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Folge wirkte in meinen Augen relativ lieblos inszeniert. Sehr starker und drastischer Beginn, aber nachdem Cartman den Posten übernommen hatte, wurde nur der alte Konflikt mit Wendy aufgewärmt.

Vielleicht die schwächste Folge der Staffel

# 14: Fabienne
2009-11-12 17:23:42
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Schöne Anspielung auf den Konflikt Obama/Fox News und schön zu wissen auf welcher Seite Trey und Matt stehen ;-)
Davon abgesehen fand ich die Folge aber eher mittelmässig. 3 Sterne

# 15: Chris
2009-11-12 17:28:54
SternSternSternSternStern 
Super Folge, vor allem Cartman als Glenn Beck-Verschnitt war auf den Punkt treffend. "Kill Smurfs"...ja super! Und noch besser als die "Daily Show"! Wenn Obama das machen würde, was Wendy gemacht hat, das wär mal ne lustige Zeit für die USA.

# 16: Pandemic
2009-11-12 17:35:17
SternSternSternSternStern 
Die Beste Folge dieser Staffel.
Eric und Butters waren einfach geil in ihrer Position. Ich war nur am lachen.

# 17: scuzzlebutt
2009-11-12 17:59:39
SternSternSternSternStern 
Mal wieder ei großartiger Staffelabschluss. Die Anspielungen Obama/Foxnews, dazu Cartman wie er leibt und lebt.
 Aber sind die Schlümpfe nicht das kommunistischste Cartoon-Volk überhaupt und entgegen Cartmans Ideale?

# 18: graf
2009-11-12 18:29:52
SternSternSternSternkein Stern 
@scuzzlebutt: ich glaube er sehnt sich da einfach nach "alten, ruhigeren Zeiten". Schließlich wollte er auch mal dass Amerika mehr wie Endor wird, mit Ewok'schen Grillfesten und Bäumen und "anderen schönen Sachen" (e210). Das ist wohl mehr seine konservative als eine pro-kommunistische Seite ;P

@Episode:
Witziges Szenario und tolle Gags, das Ende fand ich auch ganz gut, kam nur imho etwas zu kurz.
Insgesamt gut aber nicht herausragend genug für 5.

# 19: Rambo
2009-11-12 19:03:03
SternSternSternSternStern 
gute folge bis auf das ende scheiss feminismus sogar bei southpark gefallen hätte es mir wenn wendy von butterz und der gang geraped worden wäre oder cartman einen clintonjob unterm schreibtisch bekommen hätte und das video bei youtube geuppt hätten ich bin draußen ühr

# 20: Neaera
2009-11-12 19:14:23
SternSternSternSternStern 
Und sie können es doch noch!
Großartige Folge, auf so eine habe ich in dieser Hälfte der Staffel die ganze Zeit gewartet.
Butters geht immer wieder toll in der Rolle des manipulierbaren Naivling auf. Und Cartman war von Anfang bis Ende unterhaltsam.

War aber auch mal Zeit, dass sich Parker und Stone die Konservativen als Thema aussuchen und es wurde toll umgesetzt. Und toll natürlich auch die AVATAR-Anspielung gegen Ende, ha, ich konnte nicht mehr. Die Smurf-Story war herrlich und es war eine Genugtuung zu sehen, wie die Viecher weg gemetzelt werden, muahaha!!!
Das Ende hat dann bei mir den größen Lacher ausgelöst, als Cartman weinend weglief, so ist es Recht!
Und lol @ die weinen Cartman-Fanboys die nur glücklich sind wenn er gewinnt.

# 21: LaUltimaC3rv3za
2009-11-12 20:00:20
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Also ich kann irgendwie nicht mehr richtig lachen. Seit Season 10 ist South Park für mich nicht mehr so wie es einmal war. Keine genialen Einfälle mehr, nur noch die gleichen Witze bei jeder Folge...hab leider nicht ein einziges mal gelacht bei der Folge. Außer beim Ende, ka warum.

# 22: Black_Cat
2009-11-12 20:06:58
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ein Stern für das Thema "Medien wissen dank unwissenden Massen zu manipulieren" und ein Stern für Wendy's geile Konter am Ende. Ansonsten in meinen Augen einfallslos und langweilig. Den Anfang fand ich ebenfalls übertrieben. Aber interessant, dass die Meinungen hier so auseinander gehen :)

# 23: cow
2009-11-12 20:35:14
SternSternSternSternkein Stern 
@Rambo: feminismus konnte ich in der folge aber nicht erkennen...nur weil eine frau (oder in diesem fall jez wendy) gewinnt is es noch lange kein feminismus...und außerdem wird cartman eh von jeden gepwnd :D

die folge fand ich gut ^^ butters war geil, und der anfang auch ^^ musste herrlich lachen :)

# 24: The Man who sold the world
2009-11-12 21:36:05
SternSternSternSternStern 
Beste Folge der zweiten Staffelhälfte bisher, ganz klar!

Ich mag Cartman-Folgen sowieso, einige gehören zu meinen All-Time-Favourites. Diese hier zeigt mal wieder seine Manipulationsfähigkeiten und seinen Machthunger. Und eine neue Facette, die ich mag (sind wir mal ehrlich, vieles, was auch hier von einigen immer wieder gefordert wurde, ist ausgelutscht), nämlich Verzweiflung (letzte Szene, ich hab herzhaft gelacht.

Weiteres absolutes Highlight war Casey, die Stimme und die Art zu sprechen, total genial.

Butters war einfach Butters, da braucht man glaube ich nicht mehr zu zu sagen.

# 25: I.ask.questions
2009-11-12 23:27:40
SternSternSternSternkein Stern 
Sehr ansprechende, durchdachte Folge mit viel unterschwelliger Ironie. Medienmanipulation wird immer aktuell sein.

...und nebenbei...wieso wird ein solch hirnloser und verachtender Post von "Rambo" überhaupt veröffentlicht?

ZiB...questions ;)

# 26: krustenkease
2009-11-13 00:14:00
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Na endlich!!!! Cartman ist endlich wieder ein Arschloch.
Zwar nicht so cool, wie in den alten folgen aber es ist schon mal ein anfang.
Das einzige,was an den neuen folgen besser ist, ist die grafik. Mal sehen, wie die letzte folge wird.

# 27: Matze
2009-11-13 00:58:17
SternSternSternSternStern 
Eine der besten Southpark folgen ever!
Endlich wieder eine Eric-Wendy Folge. Und der Twist am Schluss von Wendy war einfach genial! Die Rolle von Butters hat mir auch sehr gut gefallen.

# 28: LingLing
2009-11-13 01:28:18
SternSternSternSternStern 
Geniale Folge das is genau wie die alten Folgen.

Gesellschaftskritik verpackt in Wahnsinn.
Wer diese Folge nicht gut findet sollte sich South Park nicht mehr anschauen

MFg
XxX

# 29: N-word-Guy
2009-11-13 02:34:30
SternSternSternSternStern 
Mir hat die Folge durchweg gefallen, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass Eric am Ende triumphiert.
Bin ich eigentlich der Einzige, der der Meinung ist, dass Eric vor allem am Anfang der Folge eine Parodie auf Alex Jones und seine RadioShow ist? http://de.wikipedia.org/wiki/Alex_Jones  
Die Frisur, das Outfit, die Argumentation "ich stelle keine Behauptungen auf, ich stelle Fragen" und nicht zuletzt die RadioShow und deren Intro, als sie zu einer Videoshow wird, erinnern mich sehr stark an Alex Jones!

# 30: Dimon
2009-11-13 12:04:31
SternSternSternSternStern 
Sehr gute Folge. Endlich mal wieder wird Eric so richtig fertig gemacht.

Und nichts macht mich glücklicher als ein unglücklicher, heulender Cartman.

Wendy war diesmal Große Klasse.

# 31: SoUndSo
2009-11-13 12:13:50
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ein langer langweiliger Beginn in dem wir nichts hören außer das irgendein Kind aus einem dämlichen Grund ermordet wird. Dann Cartman der sich so platt wie möglich über Wendy lustig macht... Gähn.
Erst die Schlumpfgeschichte und Butters Manipulation hauchen der Episode ein wenig Witz ein. Klasse wie Cartman es schafft Wendy auf diesem Gebiet anzugreifen. Wirklich lustig ist dann aber erst Wendys Rückschlag. Und doch wird auch dieser Moment nicht genutzt und die Episode plätschert wieder mit einer langweiligen Ansage aus.

Hätte man die Medien & Schlumpfgeschichte auf zehn Minuten beschränkt und noch eine zusätzliche Storyline eingefügt, so wäre diese Episode sicher 5 Sterne Wert gewesen. Aber aufgrund der unnötigen, ermüdenden Länge vergebe ich gerade mal zwei Sterne.

# 32: Harlekin
2009-11-13 13:05:58
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Na ja... Fand die Folge eher unterdurchschnittlich. Der einzige Gag der saß, war der Schnitt zum Kino mit den Avatar-Postern. Die Tatsache, dass so eine Folge inzwischen als "Supertolle Medienkritik" angepriesen wird, zeigt, dass South Park mittlerweile total dem Kommerz verfallen ist und nur noch für die breite, doofe Masse produziert wird. In früheren Folgen (sprich ca. Staffeln 3 bis 10) war der Humor der Serie um einiges feinsinniger.

# 33: DasDingo
2009-11-13 13:27:43
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich schließe mich Harlekin an, aber bewerte die Folge schlechter, weil ich sie einfach nicht lustig fand, die Nebenrollen(Mitschüler) nichts sagten und ich die Szenen, als Cartman redet und die Klasse gezeigt wird, langweilig fand. Man könnte etwas gutes aus dem Thema machen, aber meiner Meinung nach war sie sehr sclecht.
Bis jetzt fand ich nur eine Folge aus der GESAMTEN Staffel gut(The Coon), South Park wird unlustig. Ich hoffe ich irre mich...

# 34: Smurf
2009-11-13 14:14:22
SternSternSternSternStern 
Hier ist die Referenz. Glenn Beck und die Fox News:
http://www.youtube.com/watch?v=L0OUXkZO8vE

# 35: kabu3000
2009-11-13 14:26:21
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ne, das war nix. Die Folge hat gut angefangen das mit den Schlümpfen war einfach Quatsch. Und das Ende hat mir auch nicht gefallen. Nach Eat,Pray,Queef die schlechteste Folge dieser Staffel

# 36: Thumby
2009-11-13 16:26:42
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Und schon wieder eine Folge, die es nicht schafft, 20 Minuten zu unterhalten, geschweigedenn eine Message zu vermitteln. Nach einem halbwegs lustigen Anfang (wobei der Grund, warum das Kind umgebracht wurde schon relativ dämlich war), folgen ewig langweilige Szenen, bis dann endlich der Höhepunkt der Sinnlosigkeit erreicht wird: Die Schlumpf Story. Da war die Folge dann auch gelaufen.
Butters gefällt mir überhaupt nicht, wie auch in allen anderen Folgen der zweiten Staffelhälfte. Der soll einfach nur das naive Weichei spielen und nicht auf einmal eine Gang mit Wendy-Hassern anführen. Das passt überhaupt nicht.
Man spürt in der zweiten Staffelhälfte mit jeder Folge die Unkreativität von T&M. Ich hoffe die beiden nehmen sich die Zeit zur 14. Staffel, um gute Ideen zu entwickeln. Die Folgen seit der Pause waren einfach das unlustigste, was mir SP jemals geboten hat.

# 37: -Stingray-
2009-11-13 16:47:18
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Folgen enttäuschen immer mehr und mehr bei SP.
Cartman ist nicht mehr der alte,und Wendy wird immer seit neustens (sogar gegen Cartman) als Siegerin dargestellt,und Butters?.....auch nicht mehr den lustigen Angsthasen,den wir kennen!

Endweder müssen sich Trey und Matt bei der 14.Staffel sehr sehr viel Mühe geben,um an das Niveau der alten Folgen zu kommen,oder sie sollen es gleich mit der Serie lassen,damit South Park nicht entgültig seinen Wert verliert,wie bei den Simpsons die neuen Folgen!

Also 2 Sterne!-Schade!

# 38: Neofin
2009-11-13 21:24:59
SternSternSternSternStern 
Mir hat die Folge wirklich gut gefallen. Vllt kann man darüber nicht lachen, wenn man nicht so auf Polit-Satire steht. Butters wurde doch perfekt als dummes Schaf und Mitläufer gezeigt und besonders Cartman am Schluß
"I´m doing the best I can", da habe ich unterm Tisch gelegen xD

Daher 5 Sterne von mir

# 39: Leby
2009-11-13 21:36:30
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Schade, schade... obwohl es eine Cartman-Folge war, ist Dances with smurfs so ziemlich die schlechteste der gesamten Staffel. Ein einziges Mal musste ich lachen, als sich Cartman als Wendy verkleidet hat, das wars dann aber auch schon. Ich gehöre jetzt sicher nicht zu den Leuten, die sagen: Früher war alles besser, denn gerade in Staffel 13 waren richtig gute Folgen dabei z.B. Whale Wars oder Margaritaville, aber ich muss Liane Cartman zustimmen: Wo ist der durchtriebene fette Mistkerl hin, der am Ende auch mal gewinnt?
Butters wird mittlerweile auch nur noch langweilig, weil seine Rolle des leicht zu beeinflussenden Deppen nichts mehr hergibt.

# 40: Drainman83
2009-11-14 12:05:43
SternSternSternSternkein Stern 
gute folge.. eigentlich sehr witzig. ich glaub, cartmans rolle ist ein wenig als anspielung auf den ultrakonservativen US-Radiomoderator Rush Limbaugh zu verstehen, der mit niederträchtigen, gehässigen Reden die Nation gegen die Demokraten aufputscht...

das mit den schlümpfen war auch irgendwie voll witztig, obwohl es hart an der grenze war, ins lächerliche abzugleiten. trotzdem 4 sterne.

# 41: BubuDerDinosaurier
2009-11-14 13:58:06
SternSternSternSternkein Stern 
Moin moin,

ich habe mir eine Folge zu diesem Thema gewünscht denn ich habe vor kurzem einen Bericht über die Propaganda gesehen die in den usa vorallem vom Fox News Channel gegen Barrack Obama betrieben wird.
hier ist ein link zu dem bericht:
http://www.youtube.com/watch?v=l-sQWKbWgTU

Ich muss sagen mir fehlte in der zweiten hälfte der 13. staffel (abgesehen von der genialen Whale Wars folge) ein wenig der politische Tiefgang. Klar die folge war deshalb nicht nur lustig, sollte sie auch nicht sein. south park ist ja nicht family guy ^^
dennoch habe ich viel gelacht Kacey Miller mit seiner Traumstimme (welche mich an die Ansagen in Stanleys Cup erinnert) hat viel humoristisches Potenzial. Vielleicht sehen wir ihn ja bald wieder...
Den kill smurfs trick an der Tafel habe ich erst nicht verstanden bis ich gesehen habe worauf sich das ganze bezieht. Weiter oben hat "smurf" einen link dazu geposted.

4 Sterne
schönen tag noch..

# 42: Nagger
2009-11-14 14:41:46
SternSternSternSternkein Stern 
Großartige Folge auf dem Niveau von Satire nach Art von "The Onion" oder der "Daily Show".
Ich habe mich köstlich amüsieren können war aber leider vom Ende etwas enttäuscht.

# 43: Marsh
2009-11-14 15:55:14
SternSternSternSternStern 
Die Beste Folge der letzten 3 Staffeln. Cartman und Butters waren geil und Wendy hat verdienterweise wieder einmal am Ende gewonnen.

# 44: Jones
2009-11-15 11:41:34
SternSternSternSternStern 
Eine absolut brillante Mediensatire und Abrechnung mit falschen Meinungsmachern. "I'm just asking questions" - ja, klar! Teilweise etwas zu unsubtil gestellte Fragen, aber eine schöne Entlarvung all jener Möchtegerne, die zwar das System kritisieren (wollen), aber letztlich nur zeigen, was für inkompetente Hohlkörper sie sind sobald sie etwas Verantwortung zu übernehmen haben.
Wieder eine Folge, in der man Cartman wieder mal so richtig von Grund auf hassen kann.
Meine Lieblingsfolge von Staffel 13!

# 45: RoteSocke
2009-11-15 11:55:35
SternSternSternSternkein Stern 
Eine tolle Folge, die die richtige Mischung zwischen sehr schwarzem, hartem Humor (die recht ausgemalte Ermordung des Kindes am Anfang) und kritischer Satire (das Leitthema) aufweist. Die Geschichte mit den Schlümpfen ist wunderbar abgedreht, erfüllt ihre Funktion aber sehr gut. Das Ende hat die Episode abgerundet, dass Cartman nicht als Gewinner dastand, hat mich nicht gestört.
Insgesamt vier verdiente Sterne.

# 46: Bra
2009-11-15 12:55:31
SternSternSternSternStern 
Meiner Meinung nach war die Folge gut. Also eine Frage habe ich da noch: Wie konnte Cartman diesen Film da mit den Schlümpfen drehen?
Also ich glaube ja, dass Cartman mit Wendys Brüsten ein wenig übertrieben hat. Dass lag bestimmt daran, dass der Streit zwischen den beiden wirklich immer noch nicht vergessen ist. Hart war am Anfang dass das kleine rothaarige Kind ermordet wurde. Ich weiß immer noch was der Kerl da gesagt hat. Naja, gut war ja dass dann noch eine Trauerfeier gemacht wurde.
Eine Frage blieb bei noch offen, und zwar: Wie konnte dieser Flachbildfernseher in den Klassen befestigt werden? Die Schule hat doch ein kleines Budget oder?
Das Buch von Wendy, was sie dann veröffentlicht hat, erinnert ein wenig an dass Avatar Kinoplakat. Er meinte dann, dass irgentetwas in diesen Film seine Idee gewesen war.
Lustig an dieser Folge war, dass Cartman Sclumpfine liebte, und dass Papaschlumpf diese Liebe nicht wollte. Laut Cartmans erklärung hat er dann mehr Schlumpfbeeren wie alle anderen gesammelt. Dann hat er Wendy als Schlumpfmörderin dargestellt. Dass ist total dumm.
Aber zu guter letzt habe ich der Folge 5 Sterne gegeben.

# 47: widowmaker
2009-11-15 13:58:56
SternSternSternSternStern 
@all

warum beschimpft er wendy als sozialistn, die die schule nicht fördern möchte (sprich nicht kapitalistisch ist) und ist dann voll auf der seite der schlümpfe (die ja einen kommunistischen lebensstil fröhnen) ??

ich denke er wollte damit nur die aufmerksamkeit der anderen auf sich lenken (als schlumpf-freund)

was denkt ihr ???

# 48: Ines
2009-11-15 14:00:20
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
0 sterne weil ich kein einziges mal lächeln konnte... kommt fast so rüber als würden die herren parker und stone unter zeitdruck stehen und einfach irgendwas machen..

was ist denn mit cartman passiert?? früher war er die 'krasseste' person aus southpark ('I made you eat your parents, ha ha!')und jetzt rennt er heulend aus dem klassenraum??
mein lieblingscharakter ist 'ne heulsuse geworden :(

hoffentlich gibt es keine 14. staffel...

# 49: KGF
2009-11-15 14:43:22
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Naja, besonders "schlumpfig" war die Folge nicht gerade. Cartman hatte seine Momente und das mit den Schlümpfen war ganz witzig, aber insgesamt war die Folge einfach zu seltsam und sinnfrei, um mir richtig zu gefallen. Auch die unnötig lange Mordszene am Anfang hat der Folge gleich 'nen ordentlichen Dämpfer verpasst, weil's einfach unlustig war. Und Wendys Gleichgültigkeit bis zuletzt war mir irgendwie suspekt, gerade nachdem wir sie in "Breast Cancer Show Ever" ganz anders erlebt haben. Tja, ich würde mal sagen, Cartmans Gehässigkeit und Wendys doch genialer Rückschlag reißen die Folge gerade so auf 2 Sterne raus.

# 50: MH-Kyle
2009-11-15 23:07:30
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Sehr schade denn die Folge hatte Potential...
Warum greift Cartman Wendy an ? Was hat er davon?
Musst kein mal lachen, ab und zu schmunzeln als Cartman so aussah beim Interview mit Wendy und die Anspielung auf den Film. Aber Butters Gruppe war unnötig bzw. seltsam das dem Loser schlechthin alle hinterlaufen, zu wenig Kyle zu wenig Kenny. 1 Stern dafür dass Cartman ein Schlunmpf war

# 51: jayjay
2009-11-16 09:45:00
SternSternSternSternkein Stern 
Gute Folge, besonders die erste Hälfte.
Allerdings versteht man die Folge nur richtig wenn man die Idiotie von Glenn Beck und Fox News kennt sowie deren Tea Party-Bewegung.
Ist eben diesmal eine Folge vorangig für den amerikanischen Markt.^^

# 52: MrLister
2009-11-16 14:32:07
SternSternSternSternStern 
Ich kann die vielen negativen Bewertungen zur Folge nicht verstehen. Ich finde, Trey und Matt ist hier eine ihrer besten Sachen bisher gelungen. Die Anspielungen waren einfach genial, die Medienlandschaft um FOX News herum wurde perfekt parodiert, und auch Cartman war genauso wie man es sich vorgestellt hat. Ich bin froh, dass die Serie langsam von ihrem sinnfreien Image (Stan kotzt Wendy an) wegkommt und sich wirklich ernsten Themen mit viel Humor widmet. Einfach eine geile Folge :)

# 53: Hexenkessel
2009-11-16 16:51:50
SternSternSternSternStern 
Sehr genial! Für mich war das eine der besten Folgen der 13. Staffel und ich kann es gar nicht abwarten sie auch im deutschen TV zu sehen. Mir gefielen die Anspielungen auf FOX News und diese übertriebene Art und Weise von Cartman, besonders zum Ende hin! Einzig Butters war gaaaanz leicht schwach, aber das hat diese coole Mordszene am Anfang rausgehauen, die war nämlich der Hammer!
Ich gebe dieser Folge 5 Sterne weil ich zum einen 0 Sterne Maßlos untertrieben finde und einen kleinen Ausgleich schaffen will, zum anderen weil sie jetzt schon zu meinen Lieblingsfolgen zählt und ich ihr minimal eh deswegen 4 Sterne gegeben hätte! Einfach köstlich!

# 54: Crashingsux
2009-11-16 19:32:26
SternSternSternSternStern 
Geile Folge, aber was ist ein "maronic cisrag" oder so, das was cartman in makeys büro sagt?

# 55: i4betlight
2009-11-16 21:01:24
SternSternSternSternStern 
das einzige, was mich an der 13. staffel ankotzt, sind die leute, die hier unsäglichen bullshit, den sie dann als ihre meinung bezeichnen, ablassen. ich muss mich einem vorredner anschließen, wenn ihr es nicht versteht, geht family guy schaun oder "raped voll die bitch mit clintonjob und so"
die folge war btw ansprechend, vllt nicht sensationell gut, da mir die unterschwellige subtilität von whale whores gefehlt hat, aber dank der geistig zurückgebliebenen 0-sterne-fraktion "ihh, cartman verliert mal, er is doch so krass oida er kann nich verlieren, bääääh, o sterne" muss ich wohl doch statt 4, 5 sterne vergeben

# 56: Wilf
2009-11-17 14:27:21
SternSternSternSternStern 
Absolut grandiose Folge! Definitiv eine der besten in dieser Staffel. Eric in absoluter höchstform wie man ihn kennt und liebt. Dazu der herrliche naive Butters.
Dazu die Anspielungen auf zb. die FOX News...astrein;)

# 57: Ren
2009-11-17 18:05:38
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Leider konnte auch die Folge nicht überzeugen!South Park war früher wirklich um einiges besser!Die erste Hälfte der 13.Staffel war ja auch grandios,aber die 2 nun mal eben nicht,also grotten schlecht,auch wenn es viele hier nicht wahr haben wollen,ist es halt nun mal so!Und Cartman?-Du liebe Güte.Wo ist nur das einst so witzige,rassistische Genie nur hin?2 magere Sterne!

# 58: Scuzzlebutt
2009-11-17 18:14:32
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fands lustig XD! KILL SMURFS so ein scheiss ^^! wann wird eigentlich die rubrik ''erics kostüme aktualisiert''?!

>>> Anmerkung von Janina (Zwerg-im-Bikini): Wie immer in der Pause zwischen den Staffeln.

# 59: Glen
2009-11-17 19:19:18
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Die Folge ist ganz gut. Dazu muss man allerdings unbedingt die Nachrichten Landschaft in den USA kennen. Unbedingt dazu sollte man folgende Personen kennen:
- Glen Beck (Cartman mit der Braun-Grauen Frisur sieht ihm extrem ähnlich und seine Tafelstichworte sowie sein Moderationsstil errinern an die Glen Beck show.
-Rush Limbough (Seine Radioshow sowie die Kommunisten Vorwürfe an Wendy errinern an Rush der Obama ständig beschuldigt ein Kommie zu sein)

# 60: Rush
2009-11-18 12:52:50
SternSternSternSternkein Stern 
Ich sehe das ähnlich wie mein Kollege über mir ;-)

Wenn man die (rechte) Medienlandschaft der USA ein bisschen kennt, macht die Folge um einiges mehr Spass. In meinen Augen war es auch dringend notwendig, dass seitens South Park endlich ein ordentlicher Seitenhieb Richtung Fox News & Co ausgeteilt wurde. Dafür gibts drei Sterne. Einen obendrauf bekommt die Episode für das gelunge, da endlich mal wieder nicht so klar vorhersehbare Ende. Das hier in den Kommentaren weiter oben angesproche gleichgültige Verhalten von Wendy deckt sich übrigens gut mit dem Versuch Obamas die Schmutzkampagne seitens Fox & Co zu ignorieren, was ebenfalls nicht wirklich gelang.

Nicht gefallen hat mir nur der Episodenanfang, diese Szene fand ich einfach viel zu lang und schlicht überflüssig. Aber trotz des holprigen Einstieges ist es die beste Folge der zweiten Staffelhälfte.

Achja...@ZiB: Natürlich zielt die Schlumpfszene auf die Avatar-Pointe, allerdings dient sie auch als Sinnbild für die völlig haltlosen Versprechungen (bzw Verleumdungen) seitens der neokonservativen Radio/TV-Sprecher. Sie dient meiner Meinung also zu mehr als einem einzigen Gag und ist sehr treffend gewählt.

# 61: Staniiii
2009-11-19 21:05:04
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Sorry...ich bin zwar ein großer South Park Fan...aber diese Folge...echt...ich hab kein einziges Mal gelacht...noch nichtmal gegrinzt...total bescheuertes Thema und schonwieder diese "Wendy gegen Cartman" Sache...das fand ich letztes Mal schon so ätzend...außerdem hasse ich die Schlümpfe...aber das ist nicht der Grund warum ich die Folge so schlecht bewerte...
Ich finde diese Staffel hätte ein süße "Stan und Wendy" Folge gebraucht und ich gebe der Folge nur deshalb einen Stern weil Stan Wendy ein wenig verteidigt...

# 62: ys
2009-11-21 23:53:31
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich finde diese Folge spiegelt ganzen letzten Staffeln wieder. Die Zeit geht aus, da mehr Aufwand in "bessere" Grafik gesteckt wird. Mehr und feinere Details und das Hirn bleibt auf der Strecke.

Genau das ist was SouthPark zuvor ausgemacht hatte. Gewisses Level an Wissen über die Welt und verstand von Dingen war Voraussetzung.
Das Niveau fällt dem des Deutschen Fernsehen nachmittags Programm schnell und zielstrebig entgegen.

*Anregenung* Im Episodenguide Kommentare über eine Ganze Staffel schreiben zu können.

# 63: Timaa
2009-12-04 17:51:05
SternSternSternSternStern 
Meiner Meinung nach die beste Folge der Staffel,or is it?^^

# 64: Knuddel8
2010-01-03 23:07:04
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Total langweilige Folge. Dieser Cartman-Wendy Krieg ist mittlerweile total abgelutscht und war noch nie wirklich witzig und Wendys Art die Dinge am Ende zu lösen finde ich auch dämlich. Außerdem musste Butters wieder seinen Senf dazugeben, was ich auch scheiße fand.

Ich wünsche mir Folgen wie in den ersten Staffeln wieder. Die überhaupt keinen Sinn ergeben und der Realität um tausende von Meilen fern waren. Die waren am witzigsten .

# 65: Scream
2010-01-29 19:32:04
SternSternSternSternStern 
die folge war der hammer! cartman endlich wieder richtig fies, und obwohl die episode sehr witzig war (die eingangsszene, der schlumpf-holocaust, die avatar verarsche, die bewerbung für den schulnachrichtensprecher, das ende...) hatte sie auch wieder einigen tiefgang, alleine wie cartman unter dem schutzmantel der meinungs- und pressefreiheit seine hasstiraden über den schulfunk verbreiten konnte, war große klasse. ein echtes highlight. ==)

# 66: jan
2010-02-01 01:36:53
SternSternSternSternkein Stern 
Naja war in Ordnung.

Der eine Junge beim Vorsprechen sollte wohl an den jungen Forrest Gump erinnern

# 67: Rocky Maivia
2010-02-11 13:33:47
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Traurig,schade,entsetzlich.Das sind Worte,die mir während dieser Folge durch den Kopf ging.Was ist da nur los?Wo ist der alte Humor nur hin?Wo ist der wahre,rassistische geniale Cartman?Wieso heult er am Schluss?Das tuhen die Macher also der besten Figur von ihrer Serie also an...?...Hmm...

Das tuht schon sehr weh.Das Beste wäre,wenn sie keine 14.Staffel mehr rauß bringen!

Für mich ist die Serie gestorben!

# 68: killkenny10
2010-02-13 11:01:23
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
rocky maivia@ nicht gleich aufgeben die erste staffelhälfte war doch sehr gut nur wegen einer ehr schlechter ausgefallenen 2.staffelhälfte wird south park nicht gleich seinen reiz verlieren.                                                                                        was mich angeht fand ich die folge auch ehr schlecht aber die anspielung auf avatar fand ich ziemlich lustig von mir gibt es dafür 2sterne und die 14 staffel wird sicher besser.

# 69: Jonas
2010-03-01 21:30:50
SternSternSternSternStern 
Wirklich gelungene Folge..... das Ende is das geilste........

# 70: Trekker
2010-03-04 04:43:06
SternSternSternSternkein Stern 
Eigentlich ist dies "nur" eine solide Folge. Allein die Analogie Avatar - Smurfs aber ist ganze vier Sterne wert, wenngleich auch andere bereits auf die Idee gekommen sind ;)

# 71: McCormic
2010-03-07 18:11:24
SternSternSternSternkein Stern 
Die Folge war auf keinen Fall die beste dieser Staffel, aber ich fands vor allem lustig das man eigentlich erst am Ende draufkommt, das diese Folge
Avatar parodiert,
auch fand ichs super, das die neuen Folgen wirklich sehr aktuel sind.
Hätte jetzt noch nicht mit einer Avatarparodie gerechnet.

# 72: Nia
2010-03-08 02:58:04
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Kann mich ZiB nur anschließen. :( Die Folge war eine der schwächsten Episoden der 13. Staffel. Natürlich gab es wie sonst auch einige Lacher, aber die Handlung war irgendwie wackelig. Nur zwei Sterne. :O

# 73: Southpark+liebhaberin
2010-04-12 21:43:18
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die folge bumt nicht!!Ich habs mir besser vorgestellt, doch dass sie so bilig ausfällt hätt ich im traum nicht rechnen können.
Die Dialogen sind zum grössten teil unlustig, die Handlung an sich Unrealistisch und Dumm!
trotzdem *Stern für Cartmans fernsehauftritt!

# 74: Tim
2010-04-28 20:14:07
SternSternSternSternStern 
Ist die Folge schon draußen?Auf South Park.de ist die nämlich noch net in German.

# 75: Andian
2010-05-07 23:15:15
SternSternSternSternkein Stern 
Eine wirklich gute Folge.
Am Anfang denkt man an ein Politdrama auf
Schul-Niveau.
Dann kommt die Sache mit den Schlümpfen.
Die Wendung war genial und dass Cartman endlich wieder sein Fett abbekommen hat, macht die Folge noch besser.
Alles in einen eine wirklich gelunge Folge.

# 76: RKO
2010-05-11 20:56:39
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Für ein par lustige Szenen 2 Sterne. Story fand ich nich so gut. Mich nerven auch ständig neue Gesichter bei SP. Bei Butters Leuten hätte man sicher ein zwei "Rotschöpfe", Kevin oder Clyde nehmen können oder eine Wiederkehr von Pip wär auch klasse gewesen. Naja
Eric war nicht in seiner gewohnten Rolle.
Wie dem auch sei...2 Sterne

# 77: Michi
2010-05-15 23:29:41
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Idee war eigentlich gut, aber es wurde viel zu wenig bis gar nichts daraus gemacht. Einen Stern noch, weil es genial war, wie Wendy den Spieß am Ende noch umgedreht hat, ansonsten leider höchst langweilig.

# 78: mkaks
2010-06-02 22:50:37
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
die, die 0-2 sterne gegeben habe haben recht!
wie kann man nur bein dieser einfallslosen folge
5sterne geben?
die folge war schwachsinn.
cartman? als klassensprecher?
und er heisst Cartman und nicht eric
das sagt nur der zu häufig vorkommende butters der eine kleine schwuchtel mit seinem professor chaos ist echter schwachsinn

# 79: Austria Kaninchen
2010-06-08 21:41:21
SternSternSternkein Sternkein Stern 
och, solange sie avatar ein bisschen übern Tisch ziehen, lach ich eigentlich über alles. zuerst hat mich die folge nicht so überzeugt aber das ende war in ordnung.

# 80: Ich
2010-06-09 16:33:59
SternSternSternSternStern 
eindeutig beste folge der 13ten
5 sterne

# 81: Hanwahh
2010-06-22 21:25:23
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Schade. Diese Folge hat wirklich stark angefangen und meine Erwartungen waren daher auch sehr hoch. Diese ganze Schlumpf-Idee war einfach einfallslos und besaß null Zusammenhang. Auch Butters, der (ursprünglich mal)kleine naive Junge kam mir in der Rolle sehr deplaziert vor. Klar muss man schon ziemlich naiv sein, um das, was Cartman da publiziet, zu glauben und zu vertreten, aber Butters Umgebung würde ihn denke ich eigentlich garnicht erst ernst nehmen...oder er würde für seine Taten Hausarrest bekommen^^
Naja...lange Rede kurzer Sinn: Mehr Einfall bitte Trey und Matt...das potenzial war hier durchaus vorhanden...

# 82: FlociFlo
2010-07-31 00:06:00
SternSternSternSternStern 
Also ich kann nur eines sagen! Genial!
Ich bin praktisch ein Fan von Folgen, wo es Cartmen einfach mit allen aufnimmt und einen seiner (finsteren) Pläne durchziehen versucht. Wobei er am Ende meistens doch scheitert!

# 83: Wendy T.
2010-08-08 17:15:14
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Wendy ist meine Lieblingsfigur und Cartman mochte ich nie, also ist es ja wohl verständlich, dass mir auch diese Folge nicht gefällt. Besonders die erste Hälfte war langweilig. Butters hat genervt und der Rest der Folge war einfach nur öde. Keine guten Gags und lahme Story! 0 Sterne!

# 84: Julius
2010-08-16 23:20:49
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Einer der schwächsten Folgen, die es gibt. Lustig fande ich nur den Anfang. Als Clyde und Rebecca die Ermordung des Sprechers richtig am Arsch vorbei geht, Butters völlig entsetzt ist, Timmy mit dem Kopf wackelt, und der Rest gar keine Reaktion zeigte. Das wars auch schon. Der Rest war richtig langweilig. ich gebe der Folge null Punkte.

# 85: MrHankey
2010-08-19 12:45:41
SternSternSternSternStern 
Ich bin gerade absolut fassungslos!
Ich habe die Folge am Wochenende gesehen und mich überhaupt nicht eingekriegt vor lachen! Also die Szene wie Cartman erzählt wie er bei Schlümpfen gewohnt hat war finde ich eine der absolut lustigsten Sachen die ich je bei South Park (oder überhaupt im Fernsehn!) gesehn habe! Dann noch Wendys Version davon und der absolute Hammergag mit Avatar!
Ich weiß, Geschmäcker sind verschieden, aber es ist mir vollkommen unverständlich wie man das nicht lustig finden kann... naja ich geb jedenfalls 5 Sterne!

# 86: Ohne Wiederkehr
2010-10-25 21:17:31
SternSternSternSternStern 
Was für eine saugeile Episode.

Ich kann mir gut vorstellen, dass die  meisten Leute, die diese Episode nicht mögen einfach die ganzen Anspielungen ich verstehen und nur über Furz- oder Kotzwitze lachen, dass gehört zwar auch zu SP und ist Ok, aber es kann auch mal eine Folge ohne geben, ich persönlich musste oft lachen, besonders Cartmans Anschuldigungen und der Schlumpffilm war genial.
Normalerweise würde ich vier Sterne geben, aber da sie auf jeden Fall unterbewertet ist gebe ich 5

# 87: crazy23
2010-11-01 13:17:08
SternSternSternSternStern 
Ich finde die Folge auch sehr, sehr lustig.
Die Kritik an den Fernsehmoderatoren ist genial. Der Gag, die ganze Story auf Avatar zu beziehen, auch (Vor allem, weil der Film noch garnicht draußen war und ich somit nach ein paar Monaten nochmal herzhaft lachen konnte.
Den Konflikt zwischen Wendy und Cartman finde ich sowieso genial, auch wenn das Thema jetzt ausgereizt ist.

# 88: don julio
2010-11-05 19:37:17
SternSternSternSternStern 
Für jemanden der jeden tag mit Glenn Beck Fans diskutieren muss, ist das Thema natürlich toll. Butters als tea party anhänger macht auch spass, und wendy ist eh immer super. Für mich ist sp mehr als nur eine comedy show, demesntsprechend verzichte ich gerne auch mal auf Fäkal-Humor.

# 89: Sarah
2011-02-17 08:27:35
SternSternSternSternkein Stern 
Also ich fand dieses ganze Eric vs. Wendy net so doll, was auch daran liegen könnte, dass ich Wendy nicht leiden kann. ABER Cartman als Durchsagentyp, die Schlümpfe und die Avatar-Verarsche sind mir 4 Sterne wert!

# 90: felix
2011-02-17 16:19:51
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
recht schwach die folge...
da brauch man eigentlich nichts weiter zu sagen
schlümpfe und southpark passen einfach meiner meinung nicht zusammen, da haben sich die macher nicht viel mühe gegeben !!!!

# 91: Iggy 3000
2011-03-26 15:17:39
SternSternSternSternStern 
Genial an alle dies nicht checken besorgt euch erst mal die Hintergrundinfos m bien !!1

# 92: Jericho
2011-05-11 15:13:52
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Die Folge war okay. Der Anfang und das Ende waren klasse, aber dazwischen war es nur Mittelmaß.
Das Cartman Schulsprecher wurde und Anfing seine neue "Autoritää" auszunutzen war klasse und auch der Twist, dass er zunächst auf Wendy herum hackte, weil sie als Schulsprecherin nichts berwirken würde und Cartman am Ende dann selber Schulsprecher wurde, aber die Durchsagen abgeben musste und dann nun auf ihn herumgehackt wurde, weil er nichts bewirkte.
Was mir nicht gefallen hat, war wie gesagt der Mittelteil. Das Cartman ständig auf Wendy herumhackte ging mir mit der Zeit auf den Keks und das mit den Schlümpfen fand ich auch nicht ganz so gut.

# 93: stan+wendy 4-ever
2011-10-31 12:31:24
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Also diese folge war naja eher mittelmässig , die cartman V.s Wendy folgen gehen mir schon etwas auf die nerven , Warum sieht cartman es nicht ein ? das wendy viel stärker ist als er !? . Man muss sagen die vorherige folge ( busenfeinde ) war wesentlich besser als die hier . & auch das mit den schlümpfen war sehr schwach .. das was ich noch schön fand war das stan wendy verteitigt hatte . alles andere war naja etwas lausig ..

# 94: Filtertüte
2012-03-02 00:54:54
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Durchschnittliche Folge. Der Anfang war krass, als der Junge ermordet wurde, und alle nur teilnahmslos und gelangweilt zugehört haben.
Cartmans Attacken auf Wendy waren nicht sonderlich originell, und auch etwas unrealistisch, daß er sich das traut, wenn man bedenkt, wie er von ihr schon mal die Hucke vollgekriegt hat. Und wie er jetzt ausgerechnet auf die Schlümpfe gekommen ist, keine Ahnung.
Daß sich Butters so vor Erics Karren hat spannen lassen, hat mir auch nicht sonderlich gefallen.
Aber positiv, daß es kein Happy End für Cartman gibt.

# 95: psy_
2012-08-24 01:52:48
SternSternSternSternStern 
sehr geile folge! die anspielungen auf verschwörungstheorien sind herrlich.. natürlich gibt es eine globale weltmacht, eine elite, die die weltherrschaft an sich reisst - seit tausenden von jahren. :)

eine andere illuminati folge ist die mit dem hasen als papst. mit dem männerhasenclub :)

SP 4 ever

# 96: Christin
2013-05-05 18:57:27
SternSternSternSternStern 
die experten sind enttäuscht... es langweilt mich inzwischen, was teilweise nach so vielen staffeln und themen immer noch an perfektion und innovation verlangt wird. für mich eine absolut geniale folge.

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.

 


 



 
 
© by Zwerg-im-Bikini (Janina Himmen)